19.08.2018

Junioren

U17 - Köln Erster, RWE punktlos, Schalke siegt

Foto: Joachim Kleine-Büning

In der U17-Bundesliga steht der dritte Spieltag an. RWE wartet weiter auf den ersten Punkt. Köln ist Spitzenreiter.


Am Samstag standen fünf der sieben Spiele des dritten Spieltags an. Und für Rot-Weiss Essen gab es die dritte Niederlage mit einem Tor Unterschied in Serie. Nach zwei 0:1-Niederlagen hieß es nach 80 Minuten bei Bayer Leverkusen 2:3 (0:3). Es war ein turbulentes Spiel, das zur Pause entschieden schien. Leverkusen führte nach Treffern von Yannik Schlößer (2) und Samed Onur bereits mit 3:0, war nach einer Roten Karte in Minute 21 allerdings auch nur noch mit zehn Mann auf dem Feld. Das nutzte RWE zur Aufholjagd. Joshua Yeboah und Berkan Aksoy verkürzten für RWE auf 2:3 – mehr war allerdings nicht drin. Essen wartet somit weiter auf den ersten Punkt.

Schalkes erster Sieg, Köln grüßt von der Spitze

Den ersten Sieg hat dafür der FC Schalke gefeiert. Gegen Gladbach gab es nach einem Remis und einer Niederlage zum Auftakt einen 1:0-Erfolg. Torschütze des Tages war Bleron Krasniqi bereits in der vierten Minute.Die Talente des 1. FC Köln konnten ihren hohen Sieg gegen Schalke vergolden. Beim SC Paderborn gab es ein 4:0 – bereits der dritte Sieg im dritten Spiel. Für Köln trafen Markus Krohn, Tim Limperle, Marvin Obuz und Jacob-Anton Jansen.

Ebenfalls erfolgreich war der VfL Bochum, der sein Heimspiel gegen Unterrath mit 3:1 für sich entscheiden konnte. Die frühe Führung der Gäste durch Denis Massold konnten Marius Herden, Henry-Martin Kree und Tolga Özdemir drehen – Bochum steht nach diesem Sieg auf Platz zwei der Tabelle – zwei Zähler hinter dem 1. FC Köln. Im letzten Spiel am Samstag besiegte Fortuna Düsseldorf die Bielefelder Arminia mit 1:0.

Am Sonntag wird der Spieltag mit den Partien Preußen Münster – Borussia Dortmund und MSV Duisburg – FC Hennef komplettiert. Während dem BVB mit einem Sieg Platz drei winkt, wartet Münster noch auf den ersten Zähler der jungen Saison.

Autor: Christian Brausch

Kommentieren

Mehr zum Thema