In der U17-Bundesliga West trafen am 16. Spieltag die Nachwuchsabteilungen von Schalke 04 und dem BVB aufeinander. Die Schwarzgelben waren als ungeschlagener Spitzenreiter favorisiert, mussten aber eine empfindliche 1:4-Niederlage einstecken.

Junioren

U17: S04 feiert furiosen Derbysieg gegen den BVB

Ole Linder
08. Dezember 2019, 15:12 Uhr

Foto: Oliver Mengedoh

In der U17-Bundesliga West trafen am 16. Spieltag die Nachwuchsabteilungen von Schalke 04 und dem BVB aufeinander. Die Schwarzgelben waren als ungeschlagener Spitzenreiter favorisiert, mussten aber eine empfindliche 1:4-Niederlage einstecken.

Im Vorfeld des Derbys sprach Dortmunds Trainer Sebastian Geppert über Emotionen und Motivation als Schlüssel zum Erfolg. Seine Mannschaft kam dem allerdings nicht ansatzweise nach und unterlag auch in der Höhe verdient dem ungeliebten Nachbarn. 


Bei ungemütlichen äußeren Wetterbedingungen waren die Schalker von Beginn an das aktivere Team, konnten ihre spielerische Überlegenheit allerdings nicht in Torgefahr ummünzen. Ganz anders die Gäste: nach einem Foul an Göktan Gürpüz entschied der souveräne Schiedsrichter Schulz auf Elfmeter für die Borussia. Dennis Frie scheiterte zwar an Justin Treichel, aber Bradley Fink reagierte schnell und hämmerte den Abpraller unter die Latte. Die Schalker steckten nicht auf und erzielten kurz vor dem Halbzeitpfiff nach einer Ecke den verdienten Ausgleich durch Arbnor Aliu.


Nach der Pause bot sich den über 200 Zuschauern ein von Kampf geprägtes Spiel, in dem die Schalker plötzlich eine gnadenlose Effektivität an den Tag legten. So war es zunächst Louis Köster, der nach einem Steilpass frei vor dem Gästetor auftauchte und sich die Chance nicht nehmen ließ. Dortmund fiel in der Folge zu wenig ein, kassierte das 1:3 per Elfmeter (wieder war es Köster) und schwächte sich mit einer Gelb-Roten Karte für Mittelfeldakteur Vasco Walz selbst. Das 4:1 kurz vor Ende durch Semin Kojic entschied das Spiel vollends.

Für die Borussen setzte es indes die erste Saisonniederlage, wodurch man die Tabellenführung an den 1. FC Köln abgeben musste.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren