LL NR 1

TVD Velbert verstärkt Trainerteam

14. Mai 2019, 11:57 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

Der TVD Velbert stellt sich für die kommende Saison breiter auf. 

Für die neue Saison 2019/20 hat der Verein das Trainerteam um Cheftrainer Hüzeyfe Dogan in der Breite weiter aufgestellt und hat sich "nach intensiver Suche und guten Gesprächen" nun für Dustin Paczulla (25) als Torwarttrainer entschieden. Sowohl beim Training als auch bei den Spielen soll Paczulla für die Torleute zuständig sein.

Aktuell ist Paczulla im Nachwuchsleistungszentrum von Rot-Weiß Oberhausen tätig und sammelte bereits Erfahrung in den Jugend-Mannschaften von VfR Mannheim, TSG Weinheim, SV Sandhausen sowie in den Seniorenteams des FC Kray in Essen. Auch bei Hospitationen beim VfL Bochum, SV Waldhof Mannheim und dem FC Bayern München konnte er Einblicke in den Trainerberuf nehmen.

Darüber hinaus kann Velberts Sportlicher Leiter Michael Kirschner mit Shogo Tabata (22) die Verpflichtung des ersten Japaners im aktuellen TVD-Team bekanntgeben. Sein letzter Verein in seinem Heimatland war Senshu University. Der 22-Jährige ist in der Offensive flexibel einsetzbar. 


Drei Spieltage vor Schluss führt der TVD Velbert die Staffel 1 der Landesliga Niederrhein mit sechs Punkten Vorsprung vor dem 1. FC Mönchengladbach an. Die Chancen stehen also gut, dass dem TVD nach dem Aufstieg aus der Bezirksliga in der vergangenen Saison der direkte Durchmarsch in die Oberliga gelingt. RS

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren