Oberliga Niederrhein

TVD Velbert: Bach, Kirschner und Co. bleiben an Bord

Philipp Kappenstein
08. Januar 2021, 13:25 Uhr
Marc Bach (rechts) und Co-Trainer Marvin Schneider bleiben dem TVD Velbert auch in der kommenden Saison erhalten. Foto: Funke Services (Walter Fischer).

Marc Bach (rechts) und Co-Trainer Marvin Schneider bleiben dem TVD Velbert auch in der kommenden Saison erhalten. Foto: Funke Services (Walter Fischer).

Der TVD Velbert rangiert in der derzeitigen Corona-Unterbrechung nach neun Spielen auf dem elften Tabellenplatz der Oberliga Niederrhein. Während des Lockdowns schafft der Verein nun Kontinuität auf gleich mehreren Ebenen. 

Der Jahresauftakt gestaltet sich bei den Verantwortlichen des TVD Velbert mit einem positiven Einstand aus Sicht des Vereins. Gleich auf mehreren Positionen kann die Führungsriege wichtige Weichen für die kommende Saison stellen. Heraus sticht hierbei vor allen Dingen das anhaltende Engagement des Cheftrainers Marc Bach und seines Trainerteams, dessen Vertragsverlängerung der Club per vereinseigener Pressemitteilung nun preisgibt. 


Neben Bach sollen Co-Trainer Marvin Schneider und Torwarttrainer Dustin Paczulla, der künftig auch den zweiten Co-Trainer gibt, bis zum 30.06.2022 bleiben. Paczulla wird somit den Posten des scheidenden bisherigen Assistenten Stefan Jäger beerben. 

Zudem kann der TVD ebenfalls den Verbleib des seit 2018 angestellten sportlichen Leiters Michael Kirschner für die nächste Spielzeit vermelden. Der Vorstand des Vereins, bestehend aus André Grimmert und Werner Matyssek, übernahm hierbei die Führung aller Gespräche. Letzterer bleibt für die neue Saison ebenso im Betreuerstab wie seine Kollegen Markus Witeczek und Lukas Kokut. 

Mit Beständigkeit zu langfristiger Entwicklung

Die derzeitige Corona-Unterbrechung verbringt der Verein auf dem elften Rang. Nach neun Spielen sind 14 Punkte auf der Habenseite zu verbuchen. In Zukunft sollen sich die Leistungen auch mit Hilfe der Kontinuität auf der Trainerposition stetig in der Oberliga festigen. 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren