Startseite » Fußball » Bezirksliga

Bezirksliga
Tusem Essen: Isenberg erwartet eine "sehr enge Saison"

(0) Kommentare
Foto: Michael Gohl

Nach acht Monaten der coronabedingten Pause kehrt auch beim Bezirksligisten Tusem Essen so langsam wieder Normalität ein. Der Start in die Vorbereitung auf die Saison 2021/22 steht an.

Sieben Punkte nach acht Spielen lautete die Ausbeute der vergangenen Spielzeit für Tusem. Eine durchaus ausbaufähige Bilanz. Doch wie vielerorts weiß auch der Verein dass nach einer so langen Pause die Karten für alle in der Liga neu gemischt werden. "Die letzte Saison spielt für unsere Zielsetzung keine Rolle, da nur acht Spiele absolviert wurden und dadurch keine wirkliche Bewertung möglich ist", sagt auch Tusem-Trainer Carsten Isenberg.

Trotzdem wurde an "den entsprechenden Stellschrauben gedreht". Isenberg erwartet für sein Team und die Liga allgemein eine sehr enge Saison. "In einer Liga mit 14 Teams ist man entweder oben dabei oder man kämpft gegen den Abstieg. Dazwischen wird es nicht viel geben", erklärt der Coach. "Viele Mannschaften haben sich bereits positioniert und wollen oben mitspielen. Das wird zwangsläufig nicht allen gelingen", weiß der Trainer. Als Ziel für sein Team gibt der Übungsleiter aus, nichts mit dem Abstieg zu tun haben zu wollen und "den nächsten Schritt in unserer Entwicklung" zu machen.

Isenberg droht mit "harter Vorbereitung"

In Sachen Kader gibt es am Fibelweg keine großen Experimente. Das Team bleibt weitestgehend zusammen. Unterstützung kommt in Person von Leon Pires Schulten (BW Mintard) und Haruki Oyama (Mülheimer FC 97) zum Tusem. Außerdem kehrt mit Max Golz ein ehemaliger Tusem-Kicker zurück. Golz lief zuletzt in der Oberliga Niederrhein für die Sportfreunde Niederwenigern auf.

Für die Vorbereitung "droht" der Coach seinen Spielern bereits mit einer "harten Vorbereitung". Er hat allerdings auch ein Lob für sein Team über. "Zum Glück haben wir eine fleißige Mannschaft, die sich größtenteils fit gehalten hat. Dadurch müssen wir nicht bei Null beginnen. Aber die Mannschaft wird sich quälen müssen, um schnell wieder in Wettkampfform zu kommen", lobt Isenberg die Einstellung seines Teams. Man wolle sich durch die Vorbereitung "spielerisch, taktisch und letztendlich auch tabellarisch verbessern", erklärt Isenberg die Zielsetzung für die neue Spielzeit. Eine Spielzeit, die hoffentlich länger als acht Spieltage dauern wird.

Autor: Tim Hübbertz

(0) Kommentare

Bezirksliga 7

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 SV Rot-Weiß Mülheim 6 3 1 2 10:14 -4 10
10 SG Essen-Schönebeck 4 3 0 1 14:4 10 9
11 TuSEM Essen 8 2 1 5 13:18 -5 7
12 Heisinger SV 6 1 2 3 8:14 -6 5
13 TuSpo Saarn 8 1 2 5 15:32 -17 5
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 TuS Essen-West 81 4 2 0 2 9:6 3 6
7 SV Rot-Weiß Mülheim 2 1 1 0 4:3 1 4
8 TuSEM Essen 4 1 1 2 8:8 0 4
9 SG Kupferdreh-Byfang 4 1 1 2 3:5 -2 4
10 Viktoria Buchholz 3 1 0 2 8:6 2 3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 Mülheimer SV 07 3 1 1 1 2:3 -1 4
9 DJK Sportfreunde Katernberg 3 1 0 2 5:8 -3 3
10 TuSEM Essen 4 1 0 3 5:10 -5 3
11 Heisinger SV 3 1 0 2 4:9 -5 3
12 TuSpo Saarn 3 0 2 1 6:12 -6 2

Transfers

TuSEM Essen

TuSEM Essen

08 H
TuSpo Saarn
Sonntag, 25.10.2020 11:00 Uhr
2:2 (-:-)
09 A
Mülheimer SV 07
Sonntag, 08.11.2020 15:15 Uhr
-:- abgesagt
11 A
GSG Duisburg
Sonntag, 29.11.2020 15:00 Uhr
-:- abgesagt
08 H
TuSpo Saarn
Sonntag, 25.10.2020 11:00 Uhr
2:2 (-:-)
09 A
Mülheimer SV 07
Sonntag, 08.11.2020 15:15 Uhr
-:- abgesagt
11 A
GSG Duisburg
Sonntag, 29.11.2020 15:00 Uhr
-:- abgesagt

Torjäger

TuSEM Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.