Tritte, Emotionen, Beschimpfungen bei RWO gegen RWE

06.01.2019

Traditionsmasters

Tritte, Emotionen, Beschimpfungen bei RWO gegen RWE

Foto: Thorsten Tillmann

Tritte, heftige Emotionen, Beschimpfungen von den Rängen. Beim NRW-Traditionsmasters haben sich Rot-Weiß Oberhausen und Rot-Weiss Essen ein wildes Duell geliefert. (Hier im Video)

Auch nach dem Abpfiff kühlten die Emotionen noch nicht herunter. Als sich zwei Spieler der Traditionsmannschaft von Rot-Weiß Oberhausen auf den Weg in die Katakomben der innogy-Sporthalle machten, lieferten sie sich ein Wortgefecht mit den Anhängern von Rot-Weiss Essen, die die Szene daraufhin mit Schmähgesängen in Richtung der RWO-Spieler beendeten.


Schon während der 15 Minuten Spielzeit der neunten Partie der Gruppenphase in Mülheim luden sich die Emotionen auf. Sowohl auf dem Platz als auch auf den Rängen. Abwechselnd foulten sich die Spieler von RWO und RWE, es setzte zahlreiche Tritte. Das zeigt natürlich die Rivalität beider Pott-Klubs, aber auch den sportlichen Ehrgeiz der Mannschaften beim NRW-Traditionsmasters. Nach dem Abpfiff gaben sich aber ein Großteil der Spieler beider Mannschaften wieder die Hand.  Autor: Christian Hoch

Kommentieren

07.01.2019 - 09:28 - Gutessen

Dieser Kommentar wurde entfernt.

06.01.2019 - 21:44 - phil2610

Glückwunsch RWO

06.01.2019 - 20:52 - Frankiboy51

ScheiB Ton,
ScheiB Bild,
ScheiB Berichterstattung,
Nur weil der hohe Favorit wieder Hoch3 warten muß ?

Gratulation meinem Team, gerade die richtigen Spiele gewonnen, obwohl der Schöntorschütze von RWO mit dem letztjährigen Finalisten, heuer neben dem Stockerl stehen mußte.

06.01.2019 - 19:04 - goleo

Warum wird das Ergebnis nicht im Artikel erwähnt?

06.01.2019 - 16:37 - Franky4Fingerz

Die Spieler von RWE sind jetzt schon wieder abgereist und können dann noch eine Runde mit dem Hund gehen bevor es dunkel wird. Viel Bewegung für einen Sonntag!

Mehr zum Thema