Der Transfermarkt wird sich durch die Corona-Pandemie verändern. Die großen Deals wird es wohl nicht geben. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Von der Bundesliga bis in die Amateurligen. Dieser Ticker wird permanent aktualisiert. 

Live

Transferticker: Plechaty-Transfer zu RWE fraglich - McKennie nach Monaco?

09. August 2020, 16:43 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Der Transfermarkt wird sich durch die Corona-Pandemie verändern. Die großen Deals wird es wohl nicht geben. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Von der Bundesliga bis in die Amateurligen. Dieser Ticker wird permanent aktualisiert. 

Vor 4 Stunden und 29 Minuten

Sonntag, 9. August, 18:20 Uhr: SC Freiburg verlängert mit Torhüter Flekken

Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat seinen bisherigen Ersatzkeeper Mark Flekken nach dem Abgang von Stammtorhüter Alexander Schwolow an sich gebunden. Wie die Breisgauer am Sonntag mitteilten, wurde der Vertrag mit dem 27 Jahre alten Flekken verlängert. Informationen zur Laufzeit des neuen Vertrages gab der SC „wie gewohnt“ nicht bekannt. Schwolow war am Dienstag zum Freiburger Ligakonkurrenten Hertha BSC gewechselt.

Vor 7 Stunden und 4 Minuten

Sonntag, 9. August, 15:08 Uhr: Heldt berichtet von „gutem Gespräch“ mit Zieler

Die Wahrscheinlichkeit, dass Rio-Weltmeister Ron-Robert Zieler (31) vom Zweitligisten Hannover 96 zum Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln wechselt, wächst. FC-Sport-Geschäftsführer Horst Heldt (50) berichtete „von einem guten Gespräch“ mit dem Torwart. Am Samstag soll es eine Zusammenkunft mit dem gebürtigen Kölner gegeben haben. „Es gab ein Treffen, Hannover war darüber informiert“, sagte Heldt Bild.de. Zieler wurde in Köln geboren und wuchs auch in der Domstadt auf. Als Jugendlicher spielte er schon für den Geißbockklub. Als Nummer eins in Köln ist allerdings Timo Horn eingeplant, allerdings könnte Zieler als etatmäßiger Stellvertreter Druck auf den Stammkeeper aufbauen.

Vor 7 Stunden und 45 Minuten

Sonntag, 9. August, 15:08 Uhr: Berisha zu Schalke II

Der FC Schalke 04 II hat den 20 Jahre alten Linksaußen Diamant Berisha vom Oberligisten Germania Ratingen verpflichtet. Der Kosovare war in Ratingen einer der Leistungsträger.

Vor 7 Stunden und 54 Minuten

Sonntag, 9. August, 14:58: Staude nach Würzburg

Keanu Staude ist mit Arminia Bielefeld in die Bundesliga aufgestiegen. Für die Ostwestfalen wird er allerdings nicht mehr auflaufen. Staude hat einen Vertrag beim Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers unterschrieben. Das gab der Klub am Sonntag bekannt.

Vor 9 Stunden und 9 Minuten

Sonntag, 9. August, 13:45 Uhr: Wegberg-Beeck verliert Talent in die USA

Nach gerade einmal vier Wochen verlässt Jasper Löffelsend den Regionalligisten SV Wegberg-Beeck schon wieder. Er hat in den USA ein Sportstipendium erhalten und wird dort hingehen. 

Vor 9 Stunden und 50 Minuten

Sonntag, 9. August, 13:02 Uhr: Rödinghausen-Verteidiger in die Regionalliga-Südwest

Laurin von Piechowski verlässt den Regionalliga-Meister SV Rödinghausen und geht zum Südwest-Regionalligisten SV Elversberg. "Die SV Elversberg und die Mannschaft zeichnen sich durch viel Spielfreude und eine attraktive Spielweise aus, auf die ich mich sehr freue. Der Verein hat außerdem Ambitionen, klare Ziele und Pläne. Ich bin extrem motiviert, nächste Saison mit dem Verein anzugreifen", sagte der Neuzugang gegenüber Elversberger Vereinsmedien.

Vor 10 Stunden und 12 Minuten

Sonntag, 9. August, 12:41 Uhr: Viktoria-Spieler zu Waldhof Mannheim

Waldhof Mannheim hat zwei weitere Spieler verpflichtet. Der Fußball-Drittligist verstärkt sich mit Marcel Costly (Magdeburg) und Hamza Saghiri. Das gab Mannheim am Sonntagvomittag bekannt. Saghiri kommt von Viktoria Köln und spielte zuvor unter anderem auch für Alemannia Aachen.

Vor 10 Stunden und 34 Minuten

Sonntag, 9. August, 12:20 Uhr: Medien: Everton an Kölns Cordoba interessiert

Der kolumbianische Fußball-Nationalstürmer Jhon Cordoba vom Bundesligisten 1. FC Köln wird laut übereinstimmenden Medienberichten offenbar auch vom englischen Premier-League-Klub FC Everton, Verein von Teammanager und Ex-Bayern-Coach Carlo Ancelotti, umworben.

Zuvor waren bereits die Wolverhampton Wanderers und Sheffield United als Interessenten für den 27 Jahre alten Angreifer, der 13 Saisontreffer für die Geißböcke in der vergangenen Bundesliga-Saison erzielte, gehandelt worden. Der Südamerikaner hatte das erste Vertragsangebot des FC für eine Verlängerung seines 2021 auslaufenden Kontraktes abgelehnt. Köln hatte Cordoba 2017 für 17 Millionen Euro Ablöse vom FSV Mainz 05 verpflichtet. SID

Vor 11 Stunden

Sonntag, 9. August, 11:51 Uhr: McKennie bei Monaco im Gespräch?

Die AS Monaco mit ihrem neuen Trainer Niko Kovac hat offenbar Interesse an Weston McKennie vom FC Schalke 04 angemeldet. Wie die französische Zeitung "L'Équipe“ berichtete, stünden beide Vereine bereits im Austausch miteinander.

Vor 1 Tag und 3 Stunden

Samstag, 8. August, 18:00 Uhr: RWE im Werben um Plechaty nicht allein

Zuletzt war der letztjährige Schalke-U23-Spieler Sandro Plechaty im Probetraining bei Rot-Weiss Essen. Doch RWE ist nicht der einzige Interessent: Nach RevierSport-Informationen wird der flexibel einsetzbare 22-Jährige von höherklassigen Vereinen umworben und spielt dort vor. Rot-Weiss ist weiterhin an einer Verpflichtung von Plechaty, der für RWE in den Testspielen gegen den VfB Bottrop und TSV Steinbach einen guten Eindruck hinterließ, interessiert. Nicht zuletzt, weil David Sauerland (Kreuzbandriss) langfristig fehlt und Plechaty auch als Rechtsverteidiger spielen kann.

Vor 1 Tag und 7 Stunden

Samstag, 8. August, 15:45 Uhr: RWE-Talent wechselt nach Homberg

Der VfB Homberg hat mit Clinton Asare den achten Neuzugang für die kommende Saison in der Fußball-Regionalliga West verpflichtet. Der 19-jährige ist flexibel einsetzbar, kann unter anderem im zentralen Mittelfeld und als Rechtsverteidiger spielen. Zuletzt stand er bei der U19 von Rot-Weiss Essen unter Vertrag und schaffte dort den Aufstieg in die A-Junioren Bundesliga West. Nach Essen war Asare 2018 vom VfL Bochum gewechselt. Davor war er für den MSV Duisburg aktiv. Homberg ist seine erste Station im Seniorenbereich. 

Vor 1 Tag und 9 Stunden

Samstag, 8. August, 13 Uhr: Köln stellt Risse frei

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln und Marcel Risse gehen in Zukunft wohl getrennte Wege. Der Verein hat den Mittelfeldspieler, der seit 2003 im Verein ist und jahrelang Stammspieler war, freigestellt. Am Samstag beim ersten Mannschaftstraining der Kölner war der 30 Jahre alte Risse schon nicht mehr dabei. Er sei freigestellt worden, um mit anderen Vereinen Gesprächen über seine Zukunft führen zu können, bestätigte eine Club-Sprecherin. Risses Vertrag in Köln läuft noch bis 2022. 

Vor 1 Tag und 12 Stunden

Samstag, 8. August, 10:30 Uhr: Boeder trainiert in Mönchengladbach

Nach seinem Abgang vom MSV Duisburg trainiert Lukas Boeder derzeit bei Borussia Mönchengladbach II mit - um sich fitzuhalten. Der Innenverteidiger liebäugelt mit einem Wechsel in die 2. Liga.

Vor 1 Tag und 12 Stunden

Samstag, 8. August, 10 Uhr: Würzburg verpflichtet Flecker

Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers hat Mittelfeldspieler Florian Flecker verpflichtet. Der 24-jährige Österreicher kommt vom Bundesligisten Union Berlin und erhält in Würzburg einen Zweijahresvertrag. 

Vor 2 Tagen und 1 Stunde

Freitag, 7. August, 21:02 Uhr: Neuer Stürmer für den FC Gütersloh

Der FC Gütersloh verstärkt sich mit Dimitrios Nemtsis. Er kommt vom SC Herford aus der Westfalenliga. Dort erzielte Nemtsis 25 Tore in 41 Spielen. Die Verantwortlichen in Gütersloh konnte er bei einem Probetraining von sich überzeugen. 

Vor 2 Tagen und 6 Stunden

Freitag, 7. August, 16:46 Uhr Sauer nach Duisburg

Der MSV Duisburg hat Maximilian Sauer verpflichtet. Der Rechtsverteidiger spielte zuletzt bei der SpVgg Greuther Fürth in der 2. Bundesliga.

Vor 2 Tagen und 7 Stunden

Freitag, 7. August, 15:42 Uhr: Bayern-Talent nach Nürnberg

Fußball-Zweitligist leiht Christian Früchtl vom FC Bayern München aus. Das Torwarttalent wird in der kommenden Saison für den "Club" spielen.

Vor 2 Tagen und 8 Stunden

Freitag, 7. August, 14 Uhr: Dresden verpflichtet Freiburgs Daferner

Fußball-Drittligist Dynamo Dresden hat seinen bereits elften Neuzugang unter Vertrag genommen. Der Club vermeldete am Freitag die Verpflichtung von Angreifer Christoph Daferner. Der 22 Jahre alte Mittelstürmer wechselt vom Bundesligisten SC Freiburg zu den Sachsen und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

Vor 2 Tagen und 12 Stunden

Freitag, 7. August, 10:15 Uhr: Maloney wechselt zu Dortmund II

Borussia Dortmunds U23 hat Lennard Maloney verpflichtet. Der Innenverteidiger kommt aus der Jugend von Union Berlin und war im Vorjahr an den Chemnitzer FC ausgeliehen.

Vor 3 Tagen und 4 Stunden

Donnerstag, 6. August, 17:58 Uhr: Uerdingen plant nicht mehr mit Ex-Weltmeister Großkreutz

Der Fußball-Drittligist KFC Uerdingen plant einem Zeitungsbericht zufolge nicht mehr mit dem ehemaligen Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz. Die Sportliche Leitung der Krefelder habe Großkreutz sowie Dominic Maroh und Manuel Konrad mitgeteilt, dass sie den Verein verlassen können, berichtete die „Westdeutsche Zeitung“ am Donnerstag. Alle drei Profis haben noch gültige Verträge für ein Jahr, spielen aber im dritten Drittliga-Jahr keine Rolle mehr in den Planungen von Cheftrainer Stefan Krämer. Während Konrad und Maroh auch nach der Corona-Pause noch Einsatzzeiten bekamen, fristet Ex-Nationalspieler Großkreutz bereits seit längerem ein Dasein auf der Tribüne. Zuletzt stand er wieder im Kader, weil die KFC-Personaldecke zum Saisonende immer dünner wurde.

Vor 3 Tagen und 4 Stunden

Donnerstag, 6. August, 17:57 Uhr: Perfekt: Ex-Nationalspieler Kruse wechselt zu Union Berlin

Die Verpflichtung des 32-Jährigen gab der Aufsteiger der Vorsaison am Donnerstag bekannt. Kruse hatte zuletzt beim 19-maligen türkischen Meister Fenerbahce Istanbul unter Vertrag gestanden, am Freitag soll er vorbehaltlich des Medizinchecks seinen Vertrag unterschreiben. 

Vor 3 Tagen und 7 Stunden

Donnerstag, 6. August, 15:45 Uhr: Hannover leiht Schindler aus Köln aus

Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat den offensiven Flügelspieler Kingsley Schindler für ein Jahr vom 1. FC Köln ausgeliehen. Das bestätigten beide Vereine am Donnerstag. Der 27-Jährige war erst 2019 von Holstein Kiel zu dem Bundesliga-Club gewechselt, hatte dort aber unter dem neuen Trainer Markus Gisdol kaum sportliche Perspektiven.

Vor 3 Tagen und 7 Stunden

Donnerstag, 6. August, 15:45 Uhr: Zwei Bundesliga-Talente für Dresden, Taferner geht

Binnen 30 Minuten verkündete Dynamo Dresden am Donnerstag seine Neuzugänge Nummer neun und zehn. Jonathan Meier von Mainz 05 und Julius Kade von Union Berlin sollen den Drittligisten bei der Mission Wiederaufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga verstärken. Keine Rolle mehr spielt Matthäus Taferner. Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt zum Wolfsberger AC in die erste österreichische Liga.

Vor 3 Tagen und 7 Stunden

Donnerstag, 6. August, 15:30 Uhr: Freiburg verlängert mit Ersatztorhüter

Fußball-Erstligist SC Freiburg treibt seine Planungen für die Torhüterposition weiter voran und hat den Vertrag mit Ersatzmann Niclas Thiede verlängert. Das teilten die Breisgauer am Donnerstag mit, ohne Angaben über die Laufzeit zu machen. 

Vor 3 Tagen und 7 Stunden

Donnerstag, 6. August, 15:15 Uhr: Kruse wechselt zu Union Berlin

Der frühere Nationalspieler Max Kruse wechselt offenbar zum Fußball-Bundesligisten Union Berlin. Das berichtet die Kreiszeitung Syke. Noch am Donnerstag soll Union Vollzug vermelden. Der 32-Jährige war zuletzt beim 19-maligen türkischen Meister Fenerbahce Istanbul unter Vertrag.

In den letzten Tagen hatte der Angreifer Unions Liga-Konkurrenten Werder Bremen einen Korb gegeben.

Vor 3 Tagen und 8 Stunden

Donnerstag, 6. August, 14:20 Uhr: Suttner von Düsseldorf nach Wien

Linksverteidiger Markus Suttner (33) wechselt nach seinem Vertragsende bei Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf zum österreichischen Fußball-Erstligisten Austria Wien. Dies gaben die Wiener am Donnerstag bekannt. 

Vor 3 Tagen und 8 Stunden

Donnerstag, 6. August, 14 Uhr: Zeefuik-Wechsel nach Berlin perfekt

Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat zwei Tage nach dem Transfer von Alexander Schwolow den zweiten Neuzugang präsentiert. Die Berliner verpflichteten Deyovaisio Zeefuik vom niederländischen Erstligisten FC Groningen, wie der Verein auf seiner Webseite am Donnerstag bekanntgab.

Vor 3 Tagen und 8 Stunden

Donnerstag, 6. August, 13:20 Uhr: Watzke setzt Frist für Sancho-Wechsel

Borussia Dortmund hat Jadon Sancho und möglichen Interessenten an einem Transfer eine kurze Frist gesetzt. Manchester United gilt als Wunschziel des 20 Jahre alten englischen Offensivspielers, für den der Fußball-Bundesligist jedoch rund 120 Millionen Euro Ablösesumme verlangen soll.

„Es hat nie ein Angebot für Jadon gegeben. Aber es gibt von uns halt die prophylaktische Ansage, was mindestens gezahlt werden müsste“, wird BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke von der „Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstag) zitiert. Zudem gebe es auch ein zeitliches Limit, nachdem es „keinen Sancho-Wechsel mehr in dieser Saison geben“ werde, betonte Watzke. Diese Frist soll angeblich am 10. August ablaufen, wenn der BVB ins Trainingslager nach Bad Ragaz reist.

Vor 3 Tagen und 10 Stunden

Donnerstag, 6. August, 12 Uhr: Seydel wechselt nach Darmstadt

Fußball-Zweitligist Darmstadt 98 hat Stürmer Aaron Seydel vom Bundesligisten FSV Mainz 05 verpflichtet. Wie die Lilien am Donnerstag bekannt gaben, unterschrieb der 24-Jährige einen Vertrag bis Juni 2022. Zuletzt spielte Seydel auf Leihbasis in der 2. Liga für Jahn Regensburg, in der Rückrunde gelang ihm bei neun Einsätzen ein Treffer.

Vor 3 Tagen und 10 Stunden

Donnerstag, 6. August, 11:30 Uhr: Frankfurts Torro kehrt nach Spanien zurück

Mittelfeldspieler Lucas Torro verlässt den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt und wechselt zum spanischen Erstligisten CA Osasuna. Das teilten die Hessen am Donnerstag mit. Der 26 Jahre alte Spanier hatte bereits von 2017 bis 2018 für den Klub aus Pamplona gespielt. 

Vor 3 Tagen und 10 Stunden

Donnerstag, 6. August, 11 Uhr: Hannover-Torhüter Zieler in Köln im Gespräch

Der bei Hannover 96 degradierte Weltmeister-Torwart Ron-Robert Zieler wird in diesem Sommer möglicherweise zu seinem Heimatclub 1. FC Köln zurückkehren. Das berichtete der „Kicker“ (Donnerstag). Im Falle dieses Wechsels müsste der 31-Jährige allerdings wohl Gehaltseinbußen hinnehmen und sich zunächst auch beim FC mit der Rolle der Nummer zwei hinter dem Stammkeeper Timo Horn begnügen. Kölns Sportchef Horst Heldt kennt Zieler noch bestens aus der gemeinsamen Zeit in Hannover.

Vor 3 Tagen und 12 Stunden

Donnerstag, 6. August, 10:17 Uhr: Dortmunds Passlack bei Hannover 96 auf dem Zettel

Nach einem Leihjahr bei Fortuna Sittard in der Niederlande ist Felix Passlack wieder bei seinem Stammklub Borussia Dortmund ins Training eingestiegen. Beim Fußball-Bundesligisten hat Passlack noch einen Vertrag bis zum kommenden Sommer, aber wohl keine allzu guten Aussichten auf Spielzeit. Das könnte sich mit einem Vereinswechsel ändern. Und nach einem Bericht der „Bild“ gibt es auch schon einen konkreten Interessenten: Demnach soll Zweitligist Hannover 96 um die Dienste des 22 Jahre alten Rechtsverteidigers buhlen. Erste Gespräche zwischen Passlack und den Niedersachsen sollen bereits stattgefunden haben, der Gewinner der Fritz-Walter-Medaille in Gold (2015) kann sich laut „Bild“ einen Wechsel nach Hannover vorstellen. 

Vor 3 Tagen und 13 Stunden

Donnerstag, 6. August, 09:40 Uhr: Nürnberg holt Schweinsteiger ins Trainerteam

Der 1. FC Nürnberg baut sein Trainerteam weiter um. Co-Trainer Tobias Schweinsteiger (38), Athletiktrainer Tobias Dippert (38) und Torwarttrainer Dennis Neudahm (33) unterstützen künftig den neuen Cheftrainer Robert Klauß. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist am Donnerstag zum Trainingsauftakt mitteilte, wird das Trio zeitnah seine Arbeit aufnehmen. Bereits zum Team gehören Co-Trainer Frank Steinmetz und Videoanalyst Maurizio Zoccola.

Vor 4 Tagen und 3 Stunden

Mittwoch, 5. August, 19:40 Uhr: Kein zweites Kruse-Comeback bei Werder Bremen

Ex-Nationalspieler Max Kruse wird kein drittes Mal zum Fußball-Bundesligisten Werder Bremen wechseln. Dies bestätigte Frank Baumann, Sport-Geschäftsführer der Hanseaten, kurz vor dem ersten Mannschaftstraining der Norddeutschen am Mittwoch. „Wir haben Gespräche mit Max geführt, aber er hat sich anders entschieden“, sagte Baumann. Kruse suche eine neue Herausforderung, „wir können mit dieser Entscheidung gut leben“, so der 44-Jährige weiter.

Vor 4 Tagen und 3 Stunden

Mittwoch, 5. August, 18:55 Uhr: Norbert Meier beendet Trainer-Karriere im Profifußball

Der frühere Düsseldorfer Aufstiegscoach Norbert Meier will nicht mehr im Profifußball als Trainer arbeiten. „Alles hat seine Zeit im Leben und ich bin dahinter gekommen, dass es für mich besser ist, nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Das war’s für mich“, sagte der 61-Jährige dem Portal Liga-Zwei.de.

Vor 4 Tagen und 3 Stunden

Mittwoch, 5. August, 18:50 Uhr: VfB Lübeck holt Offensivspieler Röser vom KSC

 Drittliga-Aufsteiger VfB Lübeck hat den Offensivspieler Martin Röser vom Karlsruher SC verpflichtet. Der 29-Jährige unterschrieb am Mittwoch einen Einjahresvertrag an der Lohmühle, gab der Verein auf seiner Internetseite bekannt. Vor seiner Zeit beim KSC spielte Röser unter anderem für den SV Wehen Wiesbaden, Kickers Offenbach und den Halleschen FC. 

Vor 4 Tagen und 5 Stunden

Mittwoch, 5. August, 17 Uhr: Freiburg: Uphoff kommt nach Schwolow-Abschied

Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat nach dem Abschied seines Stammkeepers Alexander Schwolow sein Torhüter-Trio für die kommende Saison komplettiert. Benjamin Uphoff (26) kommt ablösefrei vom Zweitligisten Karlsruher SC, er gesellt sich zu Mark Flekken und Niclas Thiede.  Uphoff war mit dem KSC im vergangenen Jahr aufgestiegen, in der folgenden Zweitligasaison absolvierte er auf dem Weg zum Klassenerhalt alle 34 Spiele. Schwolow (28) war für angeblich acht Millionen Euro zu Hertha BSC gewechselt.

Vor 4 Tagen und 6 Stunden

Mittwoch, 5. August, 16 Uhr: Werder bestätigt: Keine Rückkehr von Max Kruse nach Bremen

Max Kruse wird nicht zum Fußball-Bundesligisten Werder Bremen zurückkehren. Das bestätigte Sportchef Frank Baumann am Mittwoch auf einer Pressekonferenz. „Wir haben uns in den vergangenen Wochen und Tagen damit beschäftigt, aber er will was anderes machen. Wir können damit gut leben“, erklärte der Bremer Geschäftsführer. Kruses neuen Club nannte Baumann nicht. Zuletzt wurde er mit Hertha BSC und dem 1. FC Union Berlin in Verbindung gebracht.

Vor 4 Tagen und 8 Stunden

Mittwoch, 5. August, 14:45 Uhr: Hoffenheim verlängert mit Otto und verleiht ihn wieder

Die Verantwortlichen des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim glauben weiter an das Potenzial von Stürmer David Otto. Die Kraichgauer haben den ursprünglich bis 2021 laufenden Vertrag mit dem 21-Jährigen um zwei Jahre verlängert, leihen den Angreifer aber wie in der vergangenen Spielzeit auch für die kommende Saison an den Zweitligisten FC Heidenheim aus.

Vor 4 Tagen und 8 Stunden

Mittwoch, 5. August, 14:40 Uhr: Köln stellt drei Spieler frei

Beim 1. FC Köln fehlten zum Auftakt Vincent Koziello, Louis Schaub und Tomas Ostrak. Wie der FC am Mittwoch bestätigte, wurde das Trio freigestellt, um Verhandlungen mit anderen Clubs zu führen. Alle drei Profis waren zuletzt verliehen.

Vor 4 Tagen und 9 Stunden

Mittwoch, 5. August, 13:40 Uhr: Neuer Offensivmann für Alemannia Aachen

Die Alemannia verstärkt ihre Offensive mit Oluwabori Falaye. Der Kanadier mit nigerianischen Wurzeln unterzeichnete am heutigen Mittwoch eine Übereinkunft bei den Schwarz-Gelben.

Der 21-jährige Falaye kam 2018 nach Europa. Nach 6 Monaten beim TSV Berg spielte er in der zweiten portugiesischen Liga für die U23-Mannschaft des GD Estoril. In der Vorsaison empfahl er sich über ein Engagement beim Oberligisten VfB Hilden für höhere Aufgaben.

Vor 4 Tagen und 9 Stunden

Mittwoch, 5. August, 13:35 Uhr: Bartels kehrt nach Kiel zurück

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat sich mit einem alten Bekannten verstärkt. Wie die Störche am Mittwoch mitteilten, wechselt Fin Bartels ablösefrei für zwei Jahre an die Ostsee. Zuletzt hatte der 33-Jährige sechs Jahre lang für Werder Bremen gespielt, sein Vertrag lief mit Saisonende aus. Von 2002 bis 2007 war Bartels bei den Kielern ausgebildet worden.

Vor 4 Tagen und 9 Stunden

Mittwoch, 5. August, 13:30 Uhr: Werder will Manchester-United-Talent ausleihen

Fußball-Bundesligist Werder Bremen ist an einer Leihe von Offensiv-Talent Tahith Chong von Manchester United interessiert. „Er hat großes Tempo, er kommt über die Außenbahn – vom Profil her passt er“, sagte Sportchef Frank Baumann dem „Weser-Kurier“ am Mittwoch. „Solche Jungs von Top-Clubs auszuleihen, kann für uns Sinn ergeben. Aufgrund unserer Situation ist er ein Spieler, der interessant sein könnte.“

Vor 4 Tagen und 9 Stunden

Mittwoch, 5. August, 12:30 Uhr: Zeefuik-Wechsel zu Hertha rückt näher

Hertha BSC steht offenbar unmittelbar vor der Verpflichtung von Deyovaisio Zeefuik. Nach übereinstimmenden Medienberichten befindet sich der 22 Jahre alte Niederländer bereits in Berlin und soll beim Fußball-Bundesligisten einen Vierjahresvertrag erhalten. Zeefuik gilt als Wunschspieler der Berliner für die Position als rechter Verteidiger. Der Verein äußerte sich zu der Personalie zunächst nicht.

Vor 4 Tagen und 11 Stunden

Mittwoch, 5. August, 11:40 Uhr: Herrmann löst Vertrag in Aue auf

Mittelfeldspieler Robert Herrmann verlässt den FC Erzgebirge Aue. Wie der sächsische Fußball-Zweitligist am Mittwoch mitteilte, wurde der bis 2021 laufende Vertrag mit dem 26-Jährigen rückwirkend zum 31. Juli einvernehmlich aufgelöst. Herrmann war 2018 vom SV Sandhausen nach Aue gewechselt und absolvierte in seinem ersten Jahr beim FC Erzgebirge 14 Einsätze in der 2. Bundesliga.

Vor 4 Tagen und 11 Stunden

Mittwoch, 5. August, 11:10 Uhr: Verls Schöppner wechselt in die 2. Bundesliga

Fußball-Zweitligist FC Heidenheim hat Mittelfeldspieler Jan Schöppner verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt vom Drittliga-Aufsteiger SC Verl zum FCH. Schöppner wird bei den Heidenheimern, die den Bundesliga-Aufstieg in der Relegation verpasst haben, mit einem Dreijahresvertrag ausgestattet.

Vor 4 Tagen und 12 Stunden

Mittwoch, 5. August, 10:10 Uhr: Regionalliga-Kapitän für den SC Verl

Der SC Verl steht unmittelbar vor der Verpflichtung von Dominik Sollfrank. Der 22-Jährige stammt aus der Jugend der SpVgg Greuther Fürth und war zuletzt Kapitän der Reserve in der Regionalliga Bayern. Sollfrank ist Innenverteidiger.

Vor 4 Tagen und 13 Stunden

Mittwoch, 5. August, 09:20 Uhr: Gisdol verlängert beim 1. FC Köln

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat den Vertrag mit Trainer Markus Gisdol bis 2023 verlängert. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt. Gisdols Kontrakt hatte sich durch den Klassenerhalt automatisch um ein Jahr bis 2021 verlängert und wurde nun um zwei weitere Jahre ausgedehnt. 

Vor 5 Tagen und 4 Stunden

Dienstag, 04. August, 17:57: Viktoria Köln holt Lucas Cueto aus Münster

Drittligist Viktoria Köln verstärkt sich mit Mittelfeldmann Lucas Cueto. Der 24-Jährige lief in den vergangenen drei Spielzeiten für den SC Preußen Münster in der 3. Liga auf. Zuvor spielte er in der Schweizer Super League für den FC St. Gallen und die zweite Mannschaft vom 1. FC Köln. 

Vor 5 Tagen und 4 Stunden

Dienstag, 04. August, 17:55: Linksverteidiger Hartherz verstärkt Fortuna Düsseldorf

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf ist auf der Suche nach einem Linksverteidiger fündig geworden und hat Florian Hartherz verpflichtet. Der 27-Jährige kommt ablösefrei von Bundesliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld und erhält einen Zweijahresvertrag, das teilte die Fortuna am Dienstag mit.

Vor 5 Tagen und 4 Stunden

Dienstag, 04. August, 17:45: Schalke 04: Stambouli bleibt bis 2023

Benjamin Stambouli bleibt dem FC Schalke erhalten. Sein Vertrag war ausgelaufen, jetzt hat er einen neuen unterschrieben. Er bleibt bis 2023. 

Vor 5 Tagen und 4 Stunden

Dienstag, 04. August, 17:30: 1. FC Nürnberg holte ersten Neuen: Talent Krauß kommt von RB Leipzig

Der 1. FC Nürnberg hat Mittelfeldtalent Tom Krauß von Bundesligist RB Leipzig als ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Wie der Fußball-Zweitligist am Dienstag mitteilte, wechselt der 19-Jährige auf Leihbasis nach Franken. Der defensive Mittelfeldspieler durchlief alle deutschen U-Nationalteams und kam am letzten Spieltag der abgelaufenen Saison auch erstmals bei den Leipziger Profis zum Einsatz. Krauß ist nach dem neuen FCN-Chefcoach Robert Klauß (35) der Zweite, der von den Sachsen kommt.

Vor 5 Tagen und 5 Stunden

Dienstag, 04. August, 16:55: 3. Liga: Türkgücü München angelt sich Torhüter Vollath

Der Fußball-Drittligist Türkgücü München hat den früheren Zweitliga-Keeper Rene Vollath verpflichtet. Der Vertrag des 30-Jährigen bei Ligakonkurrent KFC Uerdingen war Anfang Juli ausgelaufen. Vollath, der beim 1. FC Nürnberg und der TSG Hoffenheim ausgebildet wurde, folgt seinem Uerdinger Teamkollegen Tom Boere. Der Angreifer hatte bereits in der vergangen Woche beim Aufsteiger unterschrieben.

Vor 5 Tagen und 7 Stunden

Dienstag, 04. August, 15:55: Nächster Neuer beim KFC

Der KFC Uerdingen ist erneut auf dem Transfermarkt tätig geworden. Aus der niederländischen zweiten Liga verpflichten die Krefelder einen Innenverteidiger. Dabei handelt es sich um Stefan Velkov. Der Bulgare kommt vom niederländischen Zweitligisten FC Den Bosch zum KFC Uerdingen.

Vor 5 Tagen und 7 Stunden

Dienstag, 04. August, 15:33 Uhr: Schwolow wechselt nach Berlin

Auch der FC Schalke 04 war an Freiburgs Torwart Alexander Schwolow interessiert. Der hat sich allerdings für einen Wechsel zu Hertha BSC entschieden. Den Transfer gaben die Berliner am Dienstagnachmittag bekannt.

Vor 5 Tagen und 8 Stunden

Dienstag, 04. August, 14:25 Uhr: Homberg holt nächsten Zugang

Der Kader des VfB Homberg nimmt immer mehr Konturen an. Wie der Fußball-Regionalligist am Dienstagmittag bekanntgab, konnte der nächste Neuzugang fix gemacht werden. Nurettin Kayaoglu verstärkt die Duisburger zur neuen Saison. Der 28-jährige Linksverteidiger spielte bereits im Rahmen der Hinrunde 2019/20 am Rheindeich (sieben Spiele, ein Tor), machte im Winter allerdings von einer Ausstiegsklausel Gebrauch und wechselte zum TuS Haltern am See, der vor wenigen Wochen seinen Verzicht auf eine weitere Teilnahme an der Regionalliga West mitgeteilt hat.

Vor 5 Tagen und 9 Stunden

Dienstag, 04. August, 12:54 Uhr: Robin Knoche verteidigt für Union Berlin

Robin Knoche wird künftig das Trikot des 1.FC Union Berlin tragen. Der Innenverteidiger hatte zuletzt keinen Vertrag mehr bei seinem ehemaligen Klub VfL Wolfsburg erhalten und wechselt nun ablösefrei zu den Eisernen. "Wenn man 15 Jahre für einen Verein gespielt hat, fällt ein Wechsel wahrscheinlich keinem Spieler leicht. Trotzdem freue ich mich, jetzt für den 1. FC Union Berlin aufzulaufen. Der Verein hat sich toll entwickelt und viele Fußballfans im letzten Jahr überrascht und begeistert", kommentierte Knoche seinen Wechsel nach Köpenick.

Vor 5 Tagen und 10 Stunden

Dienstag, 04. August, 12:09 Uhr: Samuel Atiye wechselt nach Baumberg

Der defensive Mittelfeldspieler Samuel Atiye wechselt innerhalb der Oberliga Niederrhein von der SSVg Velbert zu den Sportfreunden Baumberg. Der 21-Jährige erhielt seine Ausbildung bei Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach, spielte im Herrenbereich bisher allerdings nur fünftklassig. 

Vor 5 Tagen und 11 Stunden

Dienstag, 04. August, 11:38 Uhr: Niko Kovac will Mario Götze nach Monaco holen

Der ehemalige Bundesliga-Coach Niko Kovac will offenbar seine Kontakte nach Deutschland ausnutzen und den ablösefreien Ex-BVB-Profi Mario Götze zur AS Monaco lotsen. Das berichtet das französische Portal "France Football". Neben Götze stehen wohl auch Marius Wolf sowie seine Ex-Schützlinge Luka Jovic und Sebastian Haller auf Kovacs Wunschzettel.

Vor 5 Tagen und 11 Stunden

Dienstag, 04. August, 11:33 Uhr: Spielertausch zwischen Frankfurt und Hoffenheim

Die TSG 1899 Hoffenheim und Eintracht Frankfurt haben ihr Tauschgeschäft mit Mijat Gacinovic und Steven Zuber perfekt gemacht. Der 25 Jahre alte serbische Nationalspieler Gacinovic wechselt von Frankfurt zum Bundesliga-Rivalen in den Kraichgau und erhält dort einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. Im Gegenzug kommt der Schweizer Nationalspieler Zuber (28) von der TSG nach Frankfurt. Dies teilten die Hoffenheimer und Frankfurter am Dienstag mit. Zuber hatte erst im Februar seinen Kontrakt in Hoffenheim bis 2023 verlängert. dpa

Vor 5 Tagen und 11 Stunden

Dienstag, 04. August, 11:12 Uhr: Dennis De Sousa Oelsner nach Lippstadt

Der SV Lippstadt verstärkt sich mit Dennis De Sousa Oelsner. Der Offensivspieler wechselt vom TSV Schott Mainz zum Fußball-Regionalligisten.

Vor 5 Tagen und 11 Stunden

Dienstag, 04. August, 11:03 Uhr: Preußen Münster II bedient sich in Hamm und Herne

Westfalen-Oberligist SC Preußen Münster II hat sich für die neue Saison bei der Ligakonkurrenz bedient. Von der Hammer SpVgg wechselt Ali Gülcan nach Münster, von Westfalia Herne kommt Burinyuy Nyuydine. Darüber hinaus gibt es noch drei weitere Neuzugänge für Preußens U23-Coach Sören Weinfurtner: Steffen Westphal (Lok Stendal), Julian Schmidt und Florian Püschel (beide VfL Bochum U19) wechseln ebenfalls zu den Westfalen. 

Vor 5 Tagen und 12 Stunden

Dienstag, 04. August, 10:18 Uhr: Ex-Schalke-Talent unterschreibt beim FC St. Pauli

Maximilian Dittgen bleibt in der zweiten Liga. Nachdem sein Verein Wehen Wiesbaden in die Drittklassigkeit abgerutscht war, unterschrieb das ehemalige Schalke-Talent beim FC St. Pauli. „Wir freuen uns, dass wir Maximilian verpflichten konnten. Er hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. Max hat vielversprechende Voraussetzungen und kann bei uns den nächsten Entwicklungsschritt gehen“, so Pauli-Sportchef Andreas Bornemann gegenüber "transfermarkt.de".

Vor 5 Tagen und 13 Stunden

Dienstag, 04. August, 09:10: Rente unterschreibt in Almelo

Marco Rente verlässt die U23 von Borussia Dortmund. Der 23-Jährige hat einen Vertrag beim niederländischen Erstligisten Heracles Almelo unterzeichnet. "Heracles ist ein Klub, bei dem man als Spieler Zeit und Raum bekommt, sich zu entwickeln", sagte er.

Vor 5 Tagen und 13 Stunden

Dienstag, 04. August, 09:09 Uhr: Ferati nach Schermbeck

Beim SV Straelen war Fatmir Ferati nicht gesetzt. Grund genug für ihn, den Klub zu wechseln. Ferati hat beim SV Schermbeck unterschrieben und geht künftig in der Oberliga Westfalen auf Torejagd.

Vor 6 Tagen und 4 Stunden

Montag, 3. August, 18:35 Uhr: FC St. Pauli: Sobota nach Wroclaw

Der langjährige St. Pauli-Stammspieler Waldemar Sobota hat einen neuen Verein gefunden. Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler kehrt zu seinem früheren Club Slask Wroclaw in die erste polnische Liga zurück. Sobota hatte nach fünfeinhalb Jahren keinen neuen Vertrag mehr beim Kiez-Club bekommen.

Vor 6 Tagen und 4 Stunden

Montag, 3. August, 18:30 Uhr: Union Berlin verpflichtet Torhüter Luthe

Fußball-Bundesligist Union Berlin hat den Towart Andreas Luthe verpflichtet. Der 33 Jahre alte Keeper kommt vom Ligakonkurrenten FC Augsburg, bei dem er in vier Spielzeiten 31 Pflichtspiele absolviert hatte. Sein Vertrag gilt nach Angaben des Clubs für die 1. und die 2. Liga. Zuvor war der bisherige Union-Keeper Rafal Gikiewicz zum FC Augsburg gewechselt.

Vor 6 Tagen und 4 Stunden

Montag, 3. August, 18 Uhr: Zweitliga-Aufsteiger Würzburg verpflichtet Torwart Giefer vom FCA

Der Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers hat Torwart Fabian Giefer vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg verpflichtet. Der 30-Jährige erhält bei den Unterfranken einen Zweijahresvertrag. Beim FCA war Giefer in der vergangenen Saison nur die Nummer drei. Der Bundesligist drängte auf eine vorzeitige Trennung.

Vor 6 Tagen und 6 Stunden

Montag, 3. August, 16:38 Uhr: Österreicher Luka Sliskovic wechselt zum 1. FC Magdeburg

Der Österreicher Luka Sliskovic wechselt zum Fußball-Drittligisten 1. FC Magdeburg. Wie der Verein am Montag vermeldete, erhält der 25-jährige Offensivallrounder einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Sliskovic kommt vom Schweizer Zweitligisten FC Winterthur an die Elbe. Der in der Schweiz geborene Österreicher absolvierte zwei Länderspiele für die U20-Auswahl der Eidgenossen.

Vor 6 Tagen und 6 Stunden

Montag, 3. August, 16:37 Uhr: Braunschweig: Stickroth wird neuer Co-Trainer

Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig hat Thomas Stickroth als neuen Co-Trainer verpflichtet. Der 55 Jahre alte frühere Bundesliga-Profi wird Assistent von Cheftrainer Daniel Meyer und erhält an der Hamburger Straße einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Dies teilte Braunschweig am Montag mit.

Vor 6 Tagen und 6 Stunden

Montag, 3. August, 16:36 Uhr: Robin Krüger neuer Cheftrainer bei Rot-Weiß Erfurt

Robin Krüger wird neuer Cheftrainer des Fußball-Oberligisten FC Rot-Weiß Erfurt. Der 31-jährige A-Lizenzinhaber wird an diesem Dienstag die erste Trainingseinheit leiten, teilte der Club am Montag mit. Im Sommer 2018 übernahm Krüger die U19 des FC Rot-Weiß Erfurt und unterstützte seitdem das Trainerteam der ersten Mannschaft. Bevor der Spielbetrieb im Januar eingestellt werden musste, leitete er interimsweise fünf Spiele lang die Regionalliga-Mannschaft des Traditionsklubs. 

Vor 6 Tagen und 6 Stunden

Montag, 3. August, 16:35 Uhr: Karlsruhe verpflichtet Bormuth aus Düsseldorf

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat Robin Bormuth von Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf verpflichtet. Nach sechs Jahren bei der Fortuna war der Vertrag des Innenverteidigers in diesem Sommer ausgelaufen. Die Vertragsdauer teilte der KSC in seiner Mitteilung am Montagnachmittag nicht mit.

Vor 6 Tagen und 6 Stunden

Montag, 3. August, 16:30 Uhr: KFC Uerdingen: Vertrag mit Stefan Reisinger verlängert

Stefan Reisinger bleibt Co-Trainer und Teammanager des KFC Uerdingen. Der Vertrag mit dem 38-Jährigen wurde um eine weitere Saison verlängert. Zudem verpflichtete der KFC Wolfgang Wimmer als neuen Torwarttrainer. Der 54-Jährige war zuvor seit 2006 bei LASK Linz.

Vor 6 Tagen und 6 Stunden

Montag, 3. August, 16 Uhr: Scherder bleibt in Münster

Preußen Münster hat den Vertrag mit Simon Scherder verlängert. Das Urgestein geht damit in sein 15. Jahr in Münster. Der Innenverteidiger war auch bei den Drittligisten Viktoria Köln und SV Meppen im Gespräch.

Vor 6 Tagen und 7 Stunden

Montag, 3. August, 15:40 Uhr: Zwei Neuzugänge für Osnabrück

Kurz vor dem Beginn der Vorbereitung auf die neue Saison hat Fußball-Zweitligist VfL Osnabrück am Montag zwei Spieler und einen Co-Trainer verpflichtet. Angreifer Luc Ihorst von Werder Bremen und der offensive Mittelfeldspieler Maurice Multhaup vom 1. FC Heidenheim unterschrieben jeweils Zweijahresverträge bei den Niedersachsen. Den 20 Jahre alte Ihorst leihen die Osnabrücker vorerst für zwei Jahre aus.

Vor 6 Tagen und 8 Stunden

Montag, 3. August, 14:12 Uhr: Medien: Augsburger Torhüter Luthe beim HSV und Union Berlin im Gespräch

Torhüter Andreas Luthe hat den Fußball-Bundesligisten FC Augsburg verlassen und soll bei Union Berlin und dem Zweitligisten Hamburger SV im Gespräch sein. Nach Medienberichten vom Montag hat neben Luthe, der bisherigen Nummer eins im Augsburger Tor, auch der dritte Torhüter Fabian Giefer den Verein verlassen. Der 33-jährige Luthe soll sich mit dem FCA auf die Auflösung seines noch zwei Jahre laufenden Vertrages geeinigt haben.

Vor 6 Tagen und 8 Stunden

Montag, 3. August, 14:10 Uhr: Uerdingen holt Mittelfeldmann von Admira Wacker

Der KFC Uerdingen hat Kolja Pusch verpflichtet. Der 27-jährige offensive Mittelfeldspieler kommt von Admira Wacker aus Österreich und unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag beim Fußball-Drittligisten. Pusch spielte in der Vergangenheit unter anderem für Jahn Regensburg und den Chemnitzer FC in der Dritten Liga (68 Spiele, elf Tore, zwölf Vorlagen) sowie mit dem 1. FC Heidenheim in der Zweiten Bundesliga (24 Spiele, ein Tor). Bei Admira Wacker absolvierte der gebürtige Wuppertaler insgesamt 28 Spiele in der österreichischen Bundesliga, in denen er fünf Tore und fünf Vorlagen für sich verbuchte.

Vor 6 Tagen und 8 Stunden

Montag, 3. August, 14:04 Uhr: Dresden verleiht Kusej

Dynamo Dresden verleiht Vasil Kušej für die Spielzeit 2020/21 an seinen Heimatverein FK Ústí nad Labem. In der zweiten Liga Tschechiens soll der 20-jährige Offensivspieler möglichst viel Wettkampfpraxis sammeln.

Vor 6 Tagen und 8 Stunden

Montag, 3. August, 14 Uhr: Meppen holt Lotte-Kapitän

Der SV Meppen hat Jeron Al-Hazaimeh verpflichtet.  Der erfahrene Defensivspieler unterschrieb beim SVM einen Vertrag über zwei Jahre. Al-Hazaimeh kommt von den SF Lotte - dort war er zuletzt Kapitän.

Vor 6 Tagen und 9 Stunden

Montag, 3. August, 13 Uhr: Langkamp und Bargfrede verlassen Bremen

Fußball-Bundesligist Werder Bremen wird die ausgelaufenen Verträge mit Philipp Bargfrede und Sebastian Langkamp nicht verlängern. „Wir wollen bei der Kaderplanung einen anderen Weg gehen. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen“, sagte Sportchef Frank Baumann am Montag auf einer Pressekonferenz.

Der Bremer Geschäftsführer kündigte an, dass Bargfrede nach dem Karriere-Ende einen Anschlussvertrag an der Weser erhalten soll. „Er ist eine Institution“, sagte Baumann. Der 31 Jahre alte verletzungsanfällige Mittelfeldspieler kam bereits in der Jugend zu den Hanseaten und bestritt 239 Ligaspiele für Werder. Langkamp (32) wechselte im Winter 2018 von Hertha BSC nach Bremen und absolvierte 35 Bundesliga-Partien für das Team von Trainer Florian Kohfeldt.

Vor 6 Tagen und 12 Stunden

Montag, 3. August, 10:28 Uhr: Eigengewächs Burnic verlässt den BVB endgültig

Nach insgesamt 13 Jahren bei Borussia Dortmund verlässt Dzenis Burnic den Verein endgültig. Er wechselt zum 1. FC Heidenheim in die 2. Bundesliga. Beim Teilnehmer der Aufstiegsrelegation hat der 22-jährige zentrale Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2023 unterschrieben. An den BVB war er ursprünglich noch bis 2021 gebunden, weshalb Heidenheim laut „Ruhr Nachrichten“ eine Ablösesumme im hohen sechsstelligen Bereich nach Dortmund überweist. In den vergangenen eineinhalb Jahren spielte Burnic leihweise für Dynamo Dresden. Zuvor hatte er die Nachwuchsabteilung der Borussia durchlaufen und 2016 einen Profivertrag unterzeichnet. Für das Bundesligateam kam er zu zwei Pflichtspieleinsätzen. 

Vor 6 Tagen und 14 Stunden

Montag, 3. August, 08:45 Uhr. Stuttgart wartet auf BVB-Angebot für Gonzalez

Der Sportdirektor von Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart, Sven Mislintat, hat den Verkauf von Nicolas Gonzalez (22) zu Borussia Dortmund nicht ausgeschlossen. „Natürlich bekommen wir die Gerüchte um Nicolas Gonzalez mit“, sagte der 47-Jährige im Interview mit Sport1: „Wir sehen schon die Möglichkeit, dass uns jemand so viel Geld bietet, dass wir über einen Verkauf nachdenken müssen.“

Angesprochen auf ein mögliches Interesse von Vizemeister BVB, sagte Mislintat: „Wir haben bisher kein konkretes Zeichen aus Dortmund bekommen.“

Vor 1 Woche

Sonntag, 2. August, 19:50 Uhr: BBC: FC Bayern an schottischem Youngster Hickey interessiert

Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München ist offenbar an einer Verpflichtung des schottischen Nachwuchsspielers Aaron Hickey interessiert. Das berichtet der englische Sender BBC auf seiner Internetseite. Der 18-Jährige spielt für Heart of Midlothian und wäre für umgerechnet 1,7 Millionen Euro zu haben. 2021 läuft Hickeys Vertrag aus. Neben den Bayern sollen auch der FC Bologna, Aston Villa, Sheffield Wednesday und Celtic Glasgow interessiert sein.

Vor 1 Woche

Sonntag, 2. August, 19:30 Uhr: Ex-Nationalspieler Kruse kündigt Bundesliga-Rückkehr an

Der frühere Fußball-Nationalspieler Max Kruse wird offenbar in die Bundesliga zurückkehren. „Ich werde mich entscheiden müssen und das wird jetzt auch passieren“, kündigte der 32-Jährige über Instagram an und versprach: „Wir sehen uns auf jeden Fall bald in der Bundesliga wieder.“ Wo er in der kommenden Saison spielen wird, werde er „demnächst“ entscheiden. Eine Rückkehr zu Werder Bremen soll laut übereinstimmenden Medienberichten kurz bevorstehen, auch andere Bundesligisten haben ihr Interesse beim Angreifer hinterlegt. Im vergangenen Sommer war Kruse ablösefrei von Bremen zu Fenerbahce Istanbul gewechselt. Beim 19-maligen türkischen Meister hatte er Mitte Juni seinen Vertrag aufgrund von ausbleibenden Gehaltszahlungen aufgelöst.

Vor 1 Woche

Sonntag, 2. August, 18 Uhr: KFC Uerdingen: Zwei Verlängerungen, Abgänge Nummer 12 und 13

Fast jeden Tag gibt es derzeit Neuigkeiten beim Drittligisten KFC Uerdingen. Am Sonntag gab der Traditionsverein zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt. Die Verträge mit den Abwehrspielern Christian Dorda und Assani Lukimya werden um jeweils ein Jahr verlängert.   Während Lukimya und Dorda bleiben, verlassen Torhüter Rene Vollath und Abwehrspieler Alexander Bittroff die Uerdinger - es sind bereits die Abgänge 12 und 13. 

Vor 1 Woche

Sonntag, 2. August, 14 Uhr: Sandro Wagner hört auf

Der ehemalige Nationalspieler und Bayern-Stürmer Sandro Wagner beendet nach „Bild“-Informationen seine Karriere als Fußballprofi. „Ich bin unglaublich dankbar, dass mir der Fußball ein wunderbares Leben ermöglicht hat. Ich habe all meine Ziele und Träume verwirklichen können“, sagte der 32-Jährige der Zeitung am Sonntag.

Vor 1 Woche

Sonntag, 2. August, 13:40 Uhr: Leistner verlässt den 1. FC Köln

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln und Innenverteidiger Toni Leistner (29) gehen nach nur einem halben Jahr Zusammenarbeit wieder getrennte Wege. „Wir haben im Verlauf der letzten Woche mit Toni gesprochen und ihm gesagt, dass wir derzeit ein Überangebot an Innenverteidigern haben und nicht noch einen weiteren verpflichten können. Wir wollen mit maximal vier Innenverteidigern arbeiten und nicht mit fünf, sechs oder sieben“, sagte Sportdirektor Horst Heldt der Bild.

Vor 1 Woche

Sonntag, 2. August, 11:55 Uhr: Zwei Probespieler beim MSV im Training

Nach dem Abgang von Tim Albutat zum KFC Uerdingen nimmt der MSV Duisburg zwei Testspieler unter die Lupe. Kofi Twumasi (23) und Eliezer Ca Correia (24) stellen sich den Meiderichern vor. Twumasi steht aktuell beim Fußball-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen unter Vertrag. Correia spielte zuletzt für Nord-Regionalligist Lüneburger SK.

Vor 1 Woche

Sonntag, 2. August, 11 Uhr: Schalke-Gerücht um Max Kruse

Die Saison-Vorbereitung wird Fußball-Bundesligist Werder Bremen am Montag ohne Max Kruse beginnen, eine Rückkehr des Offensivspielers zur neuen Spielzeit wird aber wahrscheinlicher. Nach Informationen des Internetportals „deichstube.de“ warten die Hanseaten nach Vorgesprächen auf ein Signal des 32-Jährigen. Mit dem FC Schalke 04 soll es demnach aber einen neuen Konkurrenten um eine Kruse-Verpflichtung geben. Auch Union Berlin wurde bereits mit dem früheren Nationalspieler in Verbindung gebracht.

Vor 1 Woche

Sonntag, 2. August, 10:55 Uhr: Hertha-Torwart geht zu St. Pauli

Torwart Dennis Smarsch wechselt von Hertha BSC zum Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli. Wie der Berliner Bundesligist am Sonntag mitteilte, unterschrieb der 21 Jahre alte Schlussmann bei den Hamburgern einen Dreijahresvertrag mit einer Rückholoption für die Hertha.

Vor 1 Woche

Sonntag, 2. August, 10:45 Uhr: Albutat wechselt von Duisburg nach Uerdingen

Das kommt überraschend: Tim Albutat verlässt den MSV Duisburg und wechselt zum Rivalen KFC Uerdingen. "Tim hat uns mitgeteilt, dass er uns verlassen will. Aus den Gesprächen mit ihm kam für uns deutlich raus, dass er sich nicht mehr mit dem MSV identifiziert. Wir haben uns dann dazu entschieden, den Vertrag aufzulösen, weil wir mit einem Team in die Saison gehen wollen, in dem jeder ohne Wenn und Aber hinter dem Spielverein steht", erklärte MSV-Sportchef Ivica Grlic am Sonntagmorgen.

Vor 1 Woche

Sonntag, 2. August, 09:30 Uhr: Homberg verpflichtet Redjeb

Der VfB Homberg hat Mohamed Redjeb verpflichtet. Der 24-Jährige spielte zuletzt für Alemannia Aachen.

Vor 1 Woche

Samstag, 1. August, 21:09 Uhr: Bonner SC leiht Talent von Bundesliga-Absteiger aus

Der Bonner SC ist ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt aktiv geworden und hat Dominik Bilogrevic verpflichtet. Der 21 Jahre alte defensive Mittelfeldspieler wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zu den Rheinlöwen. Er kommt vom SC Paderborn. Beim Bundesliga-Absteiger steht er noch bis 2022 unter Vertrag. Bilogrevic war im vergangenen Sommer von der Zweitvertretung in den Profikader befördert worden, kam für die erste Mannschaft allerdings nicht zum Einsatz und stand nur dreimal im Spieltagskader. Stattdessen führte er die Paderborner Reserve in der Oberliga Westfalen als Kapitän auf den Rasen.

Vor 1 Woche

Samstag, 1. August, 17:02 Uhr: Duisburgs Compper beendet Karriere und wird Co-Trainer

Der frühere Bundesligaprofi Marvin Compper beendet seine aktive Karriere beim MSV Duisburg und wird Co-Trainer des Fußball-Drittligisten. Dies teilte der Club am Samstag mit. Der 35-Jährige, der 2008 zu einem Kurzeinsatz in der Fußball-Nationalmannschaft gekommen war, soll zukünftig Cheftrainer Torsten Lieberknecht und sein Team unterstützen. Compper absolvierte 195 Bundesliga- und 70 Zweitliga-Spiele und kam für den AC Florenz auf 16 Einsätze in der Serie A.

Vor 1 Woche


Vor 1 Woche

Samstag, 1. August, 16:36 Uhr: KFC Uerdingen holt van Ooijen

Bisher hat der KFC Uerdingen vier Profis für die kommende Drittliga-Saison verpflichtet, die allesamt jung und entwicklungsfähig sind. Nun haben sich die Krefelder eine große Portion Erfahrung ins Haus geholt: Wie der KFC am Samstagnachmittag bekanntgab, wechselt Peter van Ooijen zum Klub von der Grotenburg. Der Wechsel hatte sich bereits vor zwei Wochen angedeutet. Der 28 Jahre alte zentrale Mittelfeldspieler lief 124-mal in der niederländischen Eredivisie (zehn Tore, zwölf Vorlagen) auf und bringt es auf drei Einsätze in der Europa League (zwei Tore, zwei Vorlagen). Zuletzt spielte van Ooijen für zwei Saisons bei VVV-Venlo. Dort war sein Vertrag Ende Juni ausgelaufen. Er kommt also ablösefrei nach Uerdingen, wo er ein Arbeitspapier über zwei Jahre unterzeichnet hat. 

Vor 1 Woche

Samstag, 1. August, 16:15 Uhr: FC St. Pauli verpflichtet Co-Trainer Hürzeler

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat sein Trainerteam komplettiert. Neuer zweiter Co-Trainer von Chefcoach Timo Schultz wird Fabian Hürzeler. Der 27-Jährige erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Das teilte der Verein am Samstag mit. Hürzeler begann seine Trainerkarriere 2016 als Spielertrainer beim FC Pipinsried und schaffte mit dem Verein 2017 den Aufstieg in die Regionalliga Bayern. In der Saison 2018/19 war er als Co-Trainer von Meikel Schönweitz in der deutschen U20-Nationalmannschaft tätig. Später war er Assistent von Christian Wörns in der U18 des DFB.

Vor 1 Woche

Samstag, 1. August, 13:38 Uhr: Tolga Cokkosan verlängert beim Wuppertaler SV

RevierSport hatte bereits am Freitag darüber berichtet, nun machte es auch der Wuppertaler SV offiziell: Der ehemalige RWE-Verteidiger Tolga Cokkosan hat seinen Vertrag bei den Zoostädtern verlängert. "Ich bin froh darüber, dass ich jetzt verlängert habe. Viele Jungs aus der letzten Saison sind geblieben und wir wachsen Tag für Tag mehr zusammen. Nur so kann man die Saison rocken - das werden wir tun!", sagte er auf der Vereinshomepage. 

Vor 1 Woche

Samstag, 1. August, 12:15 Uhr: Teuchert und Insua verlassen Schalke

Der 1. FC Union Berlin hat sich die Dienste von Cedric Teuchert gesichert. Der Mittelstürmer des FC Schalke 04, der in der abgelaufenen Spielzeit an den Zweitligisten Hannover 96 verliehen war, wechselt nun an die Alte Försterei. Das gaben beide Clubs am Samstag bekannt. Zudem kehrt der vom Revierclub verliehene Abwehrspieler Pablo Insua nicht zurück und bleibt beim spanischen Club SD Huesca, wo er einen neuen Vertrag erhält.

Vor 1 Woche

Samstag, 1. August, 12 Uhr: Zwei Neuzugänge für Aue

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat in Florian Ballas und Gaëtan Bussmann zum offiziellen Trainingsauftakt am Samstag seine ersten beiden Neuzugänge für die kommende Saison präsentiert. Die beiden Abwehrspieler haben jeweils einen Vertrag mit Gültigkeit bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben. Innenverteidiger Ballas kommt vom Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden nach Aue, Bussmann spielte zuletzt beim französischen Zweitligisten EA Guingamp. 

Vor 1 Woche

Samstag, 1. August, 10:27 Uhr: Jordi Osei-Tutu verabschiedet sich vom VfL Bochum

Arsenal-Leihgabe Jordi Osei-Tutu verlässt den VfL Bochum wie geplant nach einem Jahr in Richtung seines Stammvereins. Beim VfL fühlte sich der 21-Jährige in der vergangenen Saison äußerst wohl, weshalb er via Instagram dankende Worte für all seine Weggefährten fand. 

Vor 1 Woche

Samstag, 1. August, 10:25 Uhr: Sebastian Spinrath wechselt nach Monheim

Beim 1. FC Köln hätte er es einst fast zum Profi gebracht, nun wechselt Sebastian Spinrath innerhalb der Oberliga Niederrhein. Von der SSVg Velbert zieht es den 28-Jährigen zum Vorjahres-Zweiten 1. FC Monheim.

Vor 1 Woche

Samstag, 1. August, 9 Uhr: Ayhan vor Wechsel nach Italien

Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf muss offenbar Abwehrchef Kaan Ayhan ziehen lassen. Der 25-Jährige soll seine Ausstiegsklausel gezogen haben und steht demnach vor einem Wechsel nach Italien.

„Ja, es stimmt! Ich habe die Ausstiegsklausel gezogen, bin auch schon bei meinem neuen Verein in Italien. Mehr Informationen in den nächsten Tagen. Ich möchte nur schon mal sagen: Ich bedanke mich für vier fantastische Jahre bei Fortuna“, schrieb er demnach in einer WhatsApp-Nachricht an die „Bild“-Zeitung. Der neue Verein soll US Sassuolo sein.

Vor 1 Woche

Samstag, 1. August, 08:45 Uhr: Essener Bezirksligist verpflichtet Exslager

Maurice Exslager läuft in der kommenden Saison für den Essener Bezirksligisten SC Frintrop auf. Der 29-Jährige stand in seiner Karriere unter anderem beim MSV Duisburg und dem 1. FC Köln unter Vertrag, machte insgesamt 95 Zweitliga-Spiele.

Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 18:13 Uhr: SSC Neapel verpflichtet Ex-Wolfsburger Osimhen

Der italienische Fußball-Erstligist SSC Neapel hat den ehemaligen Wolfsburger Victor Osimhen verpflichtet. Über die Vertragsdetails des 21-Jährigen, der von 2017 bis 2018 für den VfL Wolfsburg aufgelaufen war, machte der Champions-League-Viertelfinalist keine Angaben. 

Der OSC Lille, der bisherige Klub des Mittelstürmers, erhält laut italienischen Medien eine Ablösesumme von 50 Millionen Euro plus Bonus. Für die Franzosen erzielte Osimhen in der vergangenen Saison 18 Tore. (sid)

Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 16:26 Uhr: Viktoria Köln holt Innenverteidiger aus den Niederlanden

Fußball-Drittligist Viktoria Köln hat sich zur kommenden Saison mit Maximilian Rossmann verstärkt. Der Innenverteidiger stand zuletzt beim niederländischen Erstligisten Heracles Almelo unter Vertrag.


Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 16:28 Uhr: Union leiht Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg aus

Der 1. FC Union hat Nico Schlotterbeck vom SC Freiburg ausgeliehen. Wie der Berliner Fußball-Bundesligist am Freitag mitteilte, kommt der 20 Jahre alte Verteidiger für eine Saison auf Leihbasis. In der Vorsaison hatte dessen Bruder Keven Schlotterbeck für die Eisernen gespielt. Nach überzeugenden Leistungen hatte Freiburg auf eine Rückkehr bestanden. Nico Schlotterbeck ist nach Niko Gießelmann, Sebastian Griesbeck und dem Japaner Keita Endo der vierte Neuzugang der Berliner. Zudem steht Union offenbar vor der Verpflichtung von Stürmer Cedric Teuchert vom FC Schalke 04. (dpa)

Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 15:26 Uhr: MSV Duisburg verpflichtet Dominic Volkmer

Der MSV Duisburg hat Dominic Volkmer verpflichtet. Der Innenverteidiger, der bis zuletzt bei Drittliga-Absteiger Carl Zeiss Jena unter Vertrag stand, kommt ablösefrei zu den Zebras und unterschreibt einen Kontrakt bis 2022. 


Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 15:10 Uhr: SV Meppen verstärkt sich mit Christoph Hemlein

Fußball-Drittligist SV Meppen hat sich für die kommende Saison mit Christoph Hemlein verstärkt. Der 29-Jährige kommt ablösefrei vom Ligarivalen 1. FC Kaiserslautern, wo sein Vertrag nicht verlängert wurde. 

Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 13:40 Uhr: Magdeburg verpflichtet Jakubiak

Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg hat Sebastian Jakubiak verpflichtet. Der offensive Mittelfeldspieler kommt von Heracles Almelo aus der niederländischen Eredivisie, beim 1. FCM erhält der 27-Jährige einen Vertrag bis 2022.
In insgesamt 23 Einsätzen für Almelo gelangen dem gebürtigen Lübecker ein Tor und eine Vorlage. (sid)

Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 13:30 Uhr: Offensivspieler Lukas Krüger wechselt nach Meppen

Fußball-Drittligist SV Meppen hat Offensivspieler Lukas Krüger vom BFC Dynamo Berlin verpflichtet. Der 20-Jährige erhält im Emsland nach Angaben des niedersächsischen Clubs vom Freitag einen Zweijahresvertrag. Ausgebildet wurde Krüger in der Jugend des FC St. Pauli sowie vier Jahre beim Bundesligisten RB Leipzig. In der vergangenen Saison stand der 1,90 Meter große Stürmer dann beim BFC Dynamo in der Regionalliga Nordost unter Vertrag. (dpa)

Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 13:20 Uhr: Ex-RWE-Talent Timo Becker verlängert auf Schalke

Timo Becker bleibt auch zur neuen Saison Teil des Profikaders des FC Schalke 04. Wie der Pott-Klub am Freitagmittag bekanntgab, hat der 23-jährige Verteidiger einen neuen Einjahresvertrag plus Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben.


Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 13:10 Uhr: RB Leipzig verlängert mit Dayot Upamecano

Innenverteidiger Dayot Upamecano (21) hat seinen Vertrag bei RB Leipzig vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2023 verlängert. Laut Bild beinhaltet der Kontrakt eine Ausstiegsklausel in Höhe von 50 Millionen Euro. Upamecano wurden zuletzt von Vereinen aus dem In- und Ausland umworben.




Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 13:06 Uhr: Ex-Schalke-Verteidiger Benedikt Höwedes beendet Karriere

Der ehemalige Nationalspieler und Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes hat im Alter von 32 Jahren seine aktive Karriere beendet. 


Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 12:55 Uhr: Keita-Ruel wechselt nach Sandhausen

Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat Stürmer Daniel Keita-Ruel verpflichtet. Der 30-Jährige stand zuletzt beim Ligakonkurrenten Greuther Fürth unter Vertrag und erzielte in der vergangenen Saison neun Tore in 29 Ligapartien. Über die Vertragsdauer machte der Verein keine Angaben.

Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 12:30 Uhr: Upamecano verlängert in Leipzig

Abwehrspieler Dayot Upamecano hat seinen Vertrag bei RB Leipzig vorzeitig bis 2023 verlängert. Das teilte der Verein am Freitag mit. „Dayot ist in den vergangenen Jahren bei RB Leipzig zu einem der internationalen Top-Verteidiger gereift und hat mit seinen erst 21 Jahren natürlich weiterhin noch großes Entwicklungspotenzial. Umso schöner, dass er dieses Potenzial weiter bei uns entfalten wird“, sagte RB-Sportdirektor Markus Krösche in der Vereinsmitteilung.

Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 12 Uhr: Zwei Neuzugänge für Wuppertal

Was RevierSport bereits am Donnerstagabend exklusiv berichtete, ist nun perfekt: Tim Wendel wechselt von den Sportfreunden Lotte zum Wuppertaler SV.


Eine weitere Säule kommt übrigens noch vom Oberliga-Niederrhein-Aufsteiger SV Straelen. Nach RS-Informationen wird sich Schlussmann Daniel Szczepankiewicz nach erfolgreichem Probetraining den Rot-Blauen anschließen. Zuletzt hatte er auch beim Liga-Rivalen Rot Weiss Ahlen mittrainiert und kam in den ersten Testspielen der Wersestädter zum Einsatz.

Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 11:45 Uhr: Teuchert vor Wechsel zu Union Berlin

Cedric Teuchert wird nach seiner Leihe zu Hannover 96 nicht nach Schalke zurückkehren. Der Angreifer wechselt offenbar zu Schalkes Liga-Konkurrent 1. FC Union Berlin.

Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 11:40 Uhr: Verl holt Torhüter aus Paderborn

Drittligaaufsteiger SC Verl hat Till Brinkmann vom Nachbarclub SC Paderborn verpflichtet. Der 24 Jahre alte Torhüter erhält in Verl einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021.

Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 11:25 Uhr: Schwolow-Zukunft ist noch ungeklärt

Im Transferpoker um Torwart Alexander Schwolow vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg ist noch keine Entscheidung gefallen. „Alex' Zukunft ist definitiv nicht klar“, sagte Sportdirektor Klemens Hartenbach der „Badischen Zeitung“ (Freitag). Mehrere Medien hatten zuletzt darüber berichtet, dass sich Schwolow mit dem Freiburger Ligarivalen FC Schalke 04 über einen Wechsel einig sei und auch die Verhandlungen zwischen den beiden Clubs weit fortgeschritten seien.

Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 11:20 Uhr: Dorda verlängert in Uerdingen

Linksverteidiger Christian Dorda hat seinen Vertrag beim KFC Uerdingen verlängert. Der 31-Jährige geht in diesem Sommer in seine vierte Saison mit den Blau-Roten und zählt somit zu den dienstältesten Spielern.

Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 08:25 Uhr: Verl verabschiedet Torhüter

Luis Klante und der SC Verl gehen getrennte Wege. Das gab der Drittliga-Aufsteiger bekannt.

Vor 1 Woche

Freitag, 31. Juli, 08:20 Uhr: Nagelsmann will Grillitsch nach Leipzig holen

RB Leipzig möchte den Österreicher Florian Grillitsch von der TSG Hoffenheim verpflichten und hätte ihn nach Information der „Bild“-Zeitung trotz laufenden Vertrages bei 1899 am liebsten schon in diesem Sommer. Unter Trainer Julian Nagelsmann hatte sich der 24 Jahre alte Grillitsch in Hoffenheim zu einem der besten Defensivspieler der Bundesliga entwickelt. „Flo Grillitsch ist in meinen Augen einer der besten Sechser in der Bundesliga, der schon ein bisschen unter dem Radar läuft. Man liest zumindest selten was über ihn“, sagte Nagelsmann schon im vorigen Monat bei DAZN.

Vor 1 Woche

Donnerstag, 30. Juli, 21:30 Uhr: WSV will Lottes Tim Wendel

So langsam nimmt die Personalplanung des Wuppertaler SV Fahrt auf. Nach Jonas Erwig-Drüppel (RWE) soll am Freitag ein weiterer Zugang präsentiert werden.  Der Regionalligist aus Wuppertal bastelt eifrig am Kader für die anstehende Regionalliga-Spielzeit. Nach Offensivspieler Jonas Erwig-Drüppel, der von Rot-Weiss Essen ins Bergische wechselt, will der WSV nach RS-Informationen auch Defensivmann Tim Wendel verpflichten. Das Urgestein der Sportfreunde Lotte wollte sich in diesem Sommer verändern, nachdem er zuvor sieben Jahre für die Sportfreunde aktiv war.

Vor 1 Woche

Donnerstag, 30. Juli, 19 Uhr: RWE: Erwig-Drüppel wechselt zum Ex-Verein

Beim Regionalligisten RWE musste Jonas Erwig-Drüppel gehen, sein auslaufender Vertrag wurde nicht verlängert. Nun hat er bei seinem ehemaligen Klub unterschrieben. Der Offensivspieler wechselt zurück zum Ligarivalen von RWE, dem Wuppertaler SV. Vor seinem Wechsel nach Essen lief er 20 Mal für den WSV auf. In diesen Partien gelangen ihm vier Treffer und sechs Assists. 

Vor 1 Woche

Donnerstag, 30. Juli, 17:30 Uhr: Torhüter Esser kehrt nach Hannover zurück

Torhüter Michael Esser kehrt zum Fußball-Zweitligisten Hannover 96 zurück. Der 32-Jährige wechselt nach einem halben Jahr beim Bundesligisten TSG Hoffenheim ablösefrei zu den Niedersachsen, wo er bereits seit Juli 2017 für zweieinhalb Jahre unter Vertrag gestanden hatte. Nun unterschrieb er für drei Jahre bis zum 30. Juni 2023. 

Vor 1 Woche

Donnerstag, 30. Juli, 17 Uhr: Hoffenheim bindet Baumann für weitere zwei Jahre

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim baut auch in den kommenden Jahren auf seinen Stammtorhüter Oliver Baumann. Die Kraichgauer gaben am Donnerstag die vorzeitige Vertragsverlängerung mit dem 30-Jährigen bekannt, dessen Arbeitspapier nun bis zum 30. Juni 2023 Gültigkeit besitzt. Baumanns alter Vertrag wäre im kommenden Sommer ausgelaufen.

Vor 1 Woche

Donnerstag, 30. Juli, 16 Uhr: Bremen verpflichtet Mittelfeldspieler Erras

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat Patrick Erras verpflichtet. Der 25-Jährige stand zuletzt beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg unter Vertrag und kommt ablösefrei nach Bremen. Laut dem Fachmagazin kicker erhält Erras an der Weser einen Vertrag bis 2023. Der defensive Mittelfeldspieler spielte bereits seit 2007 in der Jugend der Franken, seit 2015 lief er in 80 Erst- und Zweitligaspielen (9 Tore) für den Club auf. Sein Vertrag war nach dem Ende der vergangenen Saison ausgelaufen.

Vor 1 Woche

Donnerstag, 30. Juli, 14 Uhr: Gladbach will Barca-Juwel Pedri ausleihen: „Sehr interessanter Spieler“

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach will Offensivtalent Pedro Gonzalez Lopez, kurz Pedri, vom FC Barcelona ausleihen. „Pedri ist auf jeden Fall ein sehr interessanter Spieler. Es ist Fakt, dass wir uns mit ihm beschäftigen, daraus müssen wir keinen Hehl machen“, sagte Sportdirektor Max Eberl im Interview mit Gladbach-Live.

Ob ein Transfer des spanischen U19-Nationalspielers nach Gladbach tatsächlich zustande kommt, „müssen die Gespräche mit dem abgebenden Klub zeigen“, betonte Eberl, der neben Pedri noch weitere Spieler auf dem Markt „im Kopf“ hat. Der 17 Jahre alte Außenstürmer wechselte diesen Sommer für rund fünf Millionen Euro von seinem Heimatklub UD Las Palmas zu den Katalanen und soll direkt an den rheinischen Champions-League-Teilnehmer weiterverliehen werden. 

Vor 1 Woche

Donnerstag, 30. Juli, 12:53 Uhr: Tekpetey nach Bulgarien

Der FC Schalke 04 verlieh Bernard Tekpetey im vergangenen Sommer zu Fortuna Düsseldorf. Das Leihgeschäft wurde nun beendet. Tekpetey spielt ab sofort in Bulgarien. Der Offensivstürmer wird zwei Jahre lang für Ludogorets Razgrad auflaufen.

Vor 1 Woche

Donnerstag, 30. Juli, 10:08 Uhr: Hordel holt Gyasi

Das ist ein Coup: Westfalenligist TuS Hordel holt Jeff Gyasi. Der spielte in der 3. Liga bereits für Rot-Weiß Oberhausen. Der Kontakt kam über Jörg Versen zustande. Beim TuS ist er Sportlicher Leiter. Gyasi kennt er noch von gemeinsamen Zeiten bei Vorwärts Kornhapen. "Als wir überlegt haben, wo wir uns noch verstärken müssen, fiel uns sofort der Name Gyasi ein", sagt Trainer Holger Wortmann. Versen ließ seine Kontakte spielen, Gyasi unterschrieb. "Wir freuen uns, einen so erfahrenen Spieler bekommen zu haben. Er wird auf dem Platz und in der Kabine eine wichtige Rolle spielen", so Wortmann. Weitere Transfers sind beim TuS nicht geplant.

Vor 1 Woche

Donnerstag, 30. Juli, 09:09 Uhr: Preußen zieht Talente hoch

Nicolai Remberg, Lukas Frenkert und Marco Dedovic haben bei Preußen Münster einen Vertrag für die Regionalliga unterschrieben. Das Trio spielte in der Vorsaison für die Reserve in der Oberliga Westfalen.

Vor 1 Woche

Donnerstag, 30. Juli, 08:42 Uhr: VfL-Interesse an Feyenoord-Talent?

Berichten nach soll der VfL Bochum an Naoufal Bannis interessiert sein. Das Talent steht aktuell noch bei Feyenoord Rotterdam unter Vertrag. Laut dem Portal Transfermarkt hat der 18-Jährige einen Marktwert von 300.000 Euro.

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 17:50 Uhr: VfL Bochum holt Flügelspieler von Huddersfield Town

Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat seinen zweiten Zugang verpflichtet. Nach Tarsis Bonga (Chemnitzer FC) wechselt Herbert Bockhorn an die Castroper Straße. Der vielseitig einsetzbare Außenbahnspieler wechselt vom englischen Zweitligisten Huddersfield Town nach Bochum. Dort hat er im letzten Jahr nur eine Partie im EFL Cup bestritten. 

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 17:30 Uhr: RWE holt Stammspieler aus der 3. Liga

Jonas Behounek wechselt vom Drittliga-Absteiger SG Sonnenhof Großaspach an die Essener Hafenstraße. „Jonas ist ein sehr dynamischer Spieler mit einem ausgeprägten Offensivdrang. Trotz seines jungen Alters bringt er schon die Erfahrung aus über 80 Pflichtspieleinsätzen in der 3. und 4. Liga mit und erfüllt darüber hinaus die U23-Regelung. Wir waren schon länger an ihm interessiert und freuen uns sehr, dass er sich für unseren Weg entschieden hat“, betont Essens Sportdirektor Jörn Nowak.  Für Sonnenhof Großaspach bestritt er in der abgelaufenen Spielzeit 28 Spiele (zwei Tore, drei Vorlagen).

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 15:19 Uhr: Neuer Trainerjob für Peter Neururer

Der frühere Bundesliga-Coach Peter Neururer wird neuer Cheftrainer des Proficamps der Vereinigung der Vertragsfußballspieler (VDV).
Das teilte die Spielergewerkschaft am Mittwoch mit. Unter der Leitung des 65-Jährigen sollen vereinslose Spieler die Möglichkeit bekommen, sich im Mannschaftstraining fit zu halten und sich für neue Arbeitgeber zu empfehlen. Die 18. Auflage des Proficamps startet am 3. August in der Sportschule Wedau in Duisburg.

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 15:00 Uhr: Heidenheims Kleindienst vor Wechsel nach Gent

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim droht nach dem knapp verpassten Aufstieg der nächste Abgang. Stürmer Tim Kleindienst (24) absolviert beim belgischen Erstligisten KAA Gent einen Medizincheck. Sein Vertrag in Heidenheim läuft noch bis Juni 2023. Vor Kleindienst war bereits Mittelfeldspieler Niklas Dorsch nach Gent gewechselt. Heidenheim war in der Relegation an Bundesligist Werder Bremen (0:0, 2:2) gescheitert.

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 14:19 Uhr: Becker wechselt von Braunschweig nach Dresden

Rechtsverteidiger Robin Becker wechselt von Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig ablösefrei zu Dynamo Dresden. Das teilten die Sachsen, die bis zuletzt versucht hatten, ihren Abstieg in die 3. Fußball-Liga am Grünen Tisch zu verhindern, am Mittwoch mit. In der abgelaufenen Saison war der 23-Jährige für die Braunschweiger in 32 Pflichtspielen zum Einsatz gekommen (zwei Tore).

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 13:58 Uhr: Haching sucht neuen Trainer

Claus Schromm ist nicht mehr Trainer beim Fußball-Drittligisten SpVgg Unterhaching - wird allerdings seinen Nachfolger selbst aussuchen. „Wir haben ganz ehrliche, offene Gespräche geführt. Und sind gemeinsam zur Entscheidung gekommen, dass jetzt der Zeitpunkt der Richtige ist, dass der Claus weg von der Linie geht“, sagte Vereinspräsident Manfred Schwabl am Mittwoch. Schromm soll die sportliche Leitung des früheren Bundesligisten übernehmen und in dieser Funktion einen neuen Trainer finden.

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 13:30 Uhr: 1. FC Köln verleiht Bisseck nach Portugal

Der 1. FC Köln hat den 19-jährigen Yann Aurel Bisseck an den portugiesischen Klub Vitoria Guimaraes verliehen - bis 2022 und mit Kaufoption. Derweil wurde sein Vertrag beim FC bis 2023 verlängert. Zuletzt spielte der junge Innenverteidiger bereits auf Leihbasis für Holstein Kiel und Roda Kerkrade. 

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 13:19 Uhr: BVB-Abwehrtalent wechselt in die 3. Liga

Der 22-jährige Lars Bünning hat beim SV Meppen einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Das gab der Fußball-Drittligist am Mittwoch bekannt. "Ich bin sehr froh, dass wir Lars Bünning für uns gewinnen konnten. Lars ist ein junges Talent, das sich noch enorm entwickeln wird. Ich habe ihn schon länger auf dem Zettel. Lars hatte auch immer schon Kontakt zum Profiteam von Borussia Dortmund. Er wird beim SV Meppen seine nächsten Karriereschritte machen – davon bin ich überzeugt", so Meppens Trainer Torsten Frings. Bei der U23 von Borussia Dortmund war Bünning unangefochtener Stammspieler. In der Hinrunde fiel er für einige Partien mit einer Knieverletzung aus, insgesamt absolvierte er in der zurückliegenden Regionalliga-Spielzeit 18 Spiele

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 13:12 Uhr: Frederik Lach bleibt für zwei weitere Jahre beim SC Verl

Der Kader, mit dem SC Verl in das erste Drittliga-Jahr der Vereinsgeschichte gehen wird, nimmt immer schärfere Konturen an. Am Mittwochmorgen gab der Sportclub die Vertragsverlängerung mit Frederik Lach bekannt. Der 23-jährige Innenverteidiger hat ein neues Arbeitspapier über zwei Jahre unterzeichnet, das sowohl für die 3. Liga als auch für die Regionalliga gilt. Lach war im vergangenen Sommer von Hansa Rostock nach Verl gewechselt. Er kam 13-mal in der Regionalliga West zum Einsatz. Zuvor spielte er für die SG Wattenscheid, den VfB Oldenburg und in der Nachwuchsabteilung des VfL Bochum. Nun also die Verlängerung, und das, obwohl der gebürtige Herner den Verlern in absehbarer Zeit überhaupt nicht aktiv weiterhelfen kann. Er hatte sich kurz vor der Aufstiegsrelegation im Juni gegen Lok Leipzig das Kreuzband gerissen und wird noch für mehrere Monate ausfallen. 

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 13:01 Uhr: Krempicki bleibt dem MSV erhalten

Der MSV Duisburg hat den Vertrag mit Connor Krempicki verlängert. Der Mittelfeldspieler unterschrieb ein neues Arbeitspapier über ein Jahr mit einer Option auf eine weitere Spielzeit und wird nun gemeinsam mit seinem Kollegen einen neuen Angriff auf den Aufstieg in die zweite Bundesliga vornehmen. In der vergangenen Saison hatte sich der gebürtige Gelsenkirchener auf Anhieb in die Startformation der Elf von Trainer Torsten Lieberknecht gespielt, ehe er sich am sechsten Spieltag beim Auswärtsspiel in Mannheim einen Mittelfußbruch zugezogen hatte und lange ausfiel. Erst am 16. Februar diesen Jahres feierte Krempicki beim 1:0-Erfolg gegen den FSV Zwickau sein Comeback.

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 12:04 Uhr: St. Pauli verpflichtet Kyereh

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat Stürmer Daniel-Kofi Kyereh vom SV Wehen Wiesbaden ablösefrei verpflichtet. Dies gaben die Hamburger am Mittwoch bekannt. Der 24-Jährige erhält einen Vertrag bis Juni 2023.

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 12:03 Uhr: Omerbasic wechselt von Bonn nach Chemnitz

Der Bonner SC muss in der kommenden Saison in der Fußball-Regionalliga West ohne einen langjährigen Leistungsträger auskommen. Rechtsverteidiger Adis Omerbasic verlässt den BSC nach viereinhalb Jahren und wechselt zum Chemnitzer FC in die Regionalliga Nordost. RevierSport hatte bereits vor gut zwei Wochen über das Interesse des Drittliga-Absteigers an Omerbasic berichtet. An Bonn war der 25 Jahre alte Rechtsverteidiger eigentlich noch bis zum kommenden Sommer gebunden. Über die Vertragsdetails haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart, heißt es auf der Homepage des Chemnitzer FC. 

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 11:35 Uhr: Vertragsverlängerung in Ratingen

Ali Can Ilbay bleibt ein weiteres Jahr bei Ratingen 04/19. Der 28-jährige Angreifer hat seinen Vertrag bei den Blau-Gelben verlängert. Damit geht er seine vierte Saison bei den Germanen. Schon zwischen 2013 und 2015 war der gebürtige Kölner bei den Ratingern unter Vertrag, im vergangenen Sommer kam er nach Stationen in Göztepe, beim FC Kray, beim Wuppertaler SV und in Baumberg wieder nach Ratingen zurück. In Ratingen kommt Ilbay auf 83 Pflichtspiel-Einsätze. Dabei konnte der Deutsch-Türke zehn Tore selbst erzielen und 31 weitere Treffer aufgelegen.

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 11:28 Uhr: Ryo Terada wechselt nach Kleve

Auf der Suche nach Verstärkungen ist der 1. FC Kleve noch einmal fündig geworden: So haben die Verantwortlichen um Trainer Umut Akpinar den japanischen Angreifer Ryo Terada verpflichten können. Der Bruder des neuen RWO-Stürmers Shun Terada kommt vom Oberliga-Aufsteiger SV Straelen an den Bresserberg und unterschrieb einen Ein-Jahres-Vertrag.

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 10:33 Uhr: Leistner wartet auf Zeichen vom FC

Leihspieler Toni Leistner wartet nach seinem klaren Bekenntnis zum 1. FC Köln auf ein Zeichen des Fußball-Bundesligisten. „Ich möchte gerne beim FC bleiben. Das habe ich immer wieder betont. Aber ewig kann ich nicht auf eine Zusage von Köln warten, da muss ich auch an mich und meine Familie denken“, sagte der Innenverteidiger der „Bild“-Zeitung: „Wenn ein anderes Angebot kommt, das zu 100 Prozent passt, würde ich woanders zusagen.“ Es habe bereits vor einigen Wochen „eine Übereinkunft“ gegeben, sagte der 29-Jährige: „Ich habe aber seitdem nichts mehr vom FC gehört.“ Er beobachte den Markt weiter, erklärte Leistner: „Stand jetzt trainiere ich ab dem 12. August erst mal wieder bei Queens Park. Meine Zukunft sehe ich dort eher nicht.“ Beim englischen Zweitligisten hat er noch einen Vertrag bis 2021.

Vor 1 Woche

Mittwoch, 29. Juli, 08:33 Uhr: KFC Uerdingen verpflichtet Leverkusen-Talent

Fußball-Drittligist KFC Uerdingen hat sich mit einem jungen Spieler verstärkt und Hans Anapak verpflichtet. Der 19-Jährige ist in der Offensive flexibel einsetzbar und kommt hauptsächlich auf dem linken Flügel zum Einsatz. Anapak spielte bis zuletzt für die A-Junioren von Bayer Leverkusen, der KFC ist seine erste Station im Profibereich. In Krefeld unterzeichnete der gebürtige Bonner einen Vertrag über drei Jahre. 

Vor 1 Woche

Dienstag, 28. Juli, 19:15 Uhr: Bünning vor Wechsel vom BVB II zum SV Meppen

Die Regionalliga-Reserve des BVB muss vermutlich ohne Abwehrspieler Lars Bünning planen. Nach Informationen von liga3-online.de steht der 22-Jährige vor einem Wechsel in die 3. Liga zum SV Meppen. In der letzten Saison bestritt Bünning für den BVB II 18 Partien. 


Vor 1 Woche

Dienstag, 28. Juli, 18:15 Uhr: SSV Buer: Großer Umbruch, 15 Neue sind da

Der Landesligist SSV Buer steckt mitten in einem großen Umbruch, hat 15 neue Spieler geholt. Nach etwas mehr als einer Trainingswoche ist der erste Eindruck von Trainer Misel Zec allerdings sehr positiv.

Vor 1 Woche

Dienstag, 28. Juli, 18 Uhr: Fortuna Düsseldorf verpflichtet Polen Jakub Piotrowski

Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf hat den polnischen Mittelfeldspieler Jakub Piotrowski verpflichtet. Der 22 Jahre alte Profi kommt vom belgischen Fußball-Erstligisten KRC Genk und erhält in Düsseldorf einen Vierjahresvertrag. Dies gab der Club am Dienstag bekannt. Der frühere polnische Junioren-Nationalspieler besaß bei den Belgiern noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021, sein Marktwert wird auf eine Million Euro geschätzt.

Vor 1 Woche

Dienstag, 28. Juli, 16:33 Uhr: Der VfB Stuttgart verpflichtet Waldemar Anton

Der VfB Stuttgart hat Innenverteidiger Waldemar Anton von Hannover 96 verpflichtet. Er unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. VfB-Sportdirektor Sven Mislintat freut sich: „Wir haben uns schon seit längerer Zeit um Waldemar Anton bemüht und sind sehr froh, dass wir den Transfer zum VfB letztlich realisieren konnten. Waldemar verfügt neben seiner fußballerischen Qualität und seinen Führungsqualitäten für sein Alter bereits über sehr viel Erfahrung, die er in den vergangenen Jahren in Hannover in der Bundesliga und in der 2. Liga sammeln konnte. Er bringt damit alle Voraussetzungen mit, um ein wichtiger Faktor in unserer Defensive zu werden." Als Ablöse sind etwa vier Millionen Euro im Gespräch. 

Vor 1 Woche

Dienstag, 28. Juli, 16:17 Uhr: MSV verliert Ben Balla - Wechsel in die 2. Bundesliga

Keine guten Nachrichten für den Drittligisten MSV Duisburg. Denn Yassin Ben Balla wechselt in die 2. Bundesliga zu Aufsteiger Eintracht Braunschweig. Dort unterschrieb der 24-jährige, der vor der abgelaufenen Spielzeit von Rot-Weiß Oberhausen zum MSV wechselte, einen Jahresvertrag bis zum 30. Juni 2021. 

Vor 1 Woche

Dienstag, 28. Juli, 15:17 Uhr: Piszczek plant Polen-Rückkehr im kommenden Sommer

Lukasz Piszczek hat seinen Vertrag beim BVB kürzlich bis zum kommenden Sommer verlängert und steht nun vor seiner elften Saison in Dortmund. Für danach plant der 35-jährige Routinier seinen Abschied aus dem Ruhrgebiet: "Stand heute werde ich mich im nächsten Sommer aus Dortmund verabschieden. Ich habe meine Pläne zu Hause in Polen, die musste ich jetzt wegen der Vertragsverlängerung schon um ein Jahr verschieben“, sagte er auf der Vereinshomepage. Piszczek will seine Nachwuchsakademie ausbauen und für seinen Heimatverein LKS Goczalkowice kicken.

Vor 1 Woche

Dienstag, 28. Juli, 15:17 Uhr: BVB verlängert mit Sergio Gomez

Nach „kicker“-Informationen hat Borussia Dortmund den Vertrag mit Sergio Gomez um ein Jahr bis 2022 verlängert. Der 19-Jährige spielt derzeit auf Leihbasis für den spanischen Klub SD Huesca. 

Vor 1 Woche

Dienstag, 28. Juli, 14:32 Uhr: FSV Zwickau verstärkt sich mit Willms aus Düsseldorf

Fußball-Drittligist FSV Zwickau hat am Dienstag in Dustin Willms seinen dritten Neuzugang für die kommende Saison präsentiert. Der 21 Jahre alte Offensivspieler wechselt von Fortuna Düsseldorf II zu den Sachsen. Beim FSV unterschrieb Willms einen Vertrag bis um 30. Juni 2021 mit Option auf Verlängerung.

Vor 1 Woche

Dienstag, 28. Juli, 13:39 Uhr: Schalke verleiht Carls nach Portugal

Fußball-Bundesligist Schalke 04 treibt seine angestrebte Kaderverkleinerung voran. Wie die finanziell schwer angeschlagenen Knappen mitteilten, wechselt Linksverteidiger Jonas Carls auf Leihbasis für ein Jahr zum portugiesischen Erstligisten Vitoria Guimaraes. Den 23-Jährigen hatten die Königsblauen bereits in der Rückrunde der Vorsaison an den Drittligisten Viktoria Köln verliehen, auf Schalke hat Carls noch einen Vertrag bis Sommer 2022.

Vor 1 Woche

Dienstag, 28. Juli, 13:21 Uhr: SF Lotte verpflichtet Bennet van den Berg von Werder Bremen II

Die Sportfreunde Lotte haben sich mit Bennet van den Berg verstärkt. Der 21-jährige Stürmer wechselt von Werder Bremen II ins Tecklenburger Land und unterschreibt dort einen Einjahresvertrag.

Vor 1 Woche

Dienstag, 28. Juli, 11:39 Uhr: Schöppner verlässt den SC Verl

Trotz des Aufstiegs in die 3. Liga wird Jan Schöppner in der kommenden Saison nicht mehr für den SC Verl auflaufen. Der 21-jährige Mittelfeldspieler wird seinen Ende Juni ausgelaufenen Vertrag nicht verlängern, wie der Sportclub am Dienstagmorgen in einem Beitrag auf Facebook bekanntgab. Wohin es Schöppner zieht, ist noch ungewiss. Dem Onlineportal „liga3-online.de“ zufolge wird er „wohl in die 2. Bundesliga“ wechseln. Mit Schöppner verlieren die Verler einen absoluten Leistungsträger mit Stallgeruch. Er durchlief die gesamte Nachwuchsabteilung der Ostwestfalen und ist seit zwei Jahren Teil des Seniorenkaders. In der vergangenen Saison verpasste er kein einziges Pflichtspiel. 

Vor 1 Woche

Dienstag, 28. Juli, 11:37 Uhr: Paderborn leiht Freiburger Okoroji aus

Bundesliga-Absteiger SC Paderborn hat Linksverteidiger Chima Okoroji für die kommende Saison vom Fußball-Bundesligisten SC Freiburg ausgeliehen. Der 23 Jahre alte Engländer spielte in der vergangenen Spielzeit für Zweitligist Jahn Regensburg und stand dort in allen 34 Ligapartien in der Startelf.

Vor 1 Woche

Dienstag, 28. Juli, 10:25 Uhr: ASC Dortmund holt Kallenbach aus Haltern

Der ASC Dortmund hat sich noch einmal für die kommende Saison in der Fußball-Oberliga Westfalen verstärkt und Tim Kallenbach verpflichtet. Der 25-jährige defensive Mittelfeldspieler stand zuletzt für zwei Saison beim TuS Haltern unter Vertrag. In der vergangenen Regionalliga-Saison gehörte er dort zu den Dauerbrennern. Kallenbach bestritt 23 Einsätze (zwei Tore) und verpasste nur eine einzige Partie. In der kommenden Spielzeit wird er seinen Ex-Klub wiedertreffen, denn die Halterner sind freiwillig in die Oberliga abgestiegen. Sein neuer Verein feierte Kallenbach in einem Beitrag auf Facebook als „Transferknaller“. „Seine Verpflichtung ist ein absoluter Glücksgriff für den ASC 09, denn Tim Kallenbach wird der neue Dreh- und Angelpunkt im Spiel des ASC 09 Dortmund“, heißt es dort. 

 

Vor 1 Woche

Montag, 27. Juli, 20:55 Uhr: Schnellbacher wechselt von Münster nach Elversberg

Die SV Elversberg hat Mittelstürmer Luca Schnellbacher verpflichtet. Der 26-jährige Angreifer wechselt vom letztjährigen Drittligisten SC Preußen Münster ins Saarland und erhält einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2022.

Vor 1 Woche

Montag, 27. Juli, 17:30 Uhr: Aygün Yildirim bleibt beim SC Verl

Drittligaaufsteiger SC Verl hat den Vertrag mit Angreifer Aygün Yildirim um ein Jahr verlängert. Der Stürmer betont: "Aufgrund meines Urlaubs haben sich die Gespräche leider etwas verzögert. Für mich war aber von Anfang an klar: ich will unbedingt hier bleiben. Wir haben letzte Saison sensationell abgeliefert und ich möchte gemeinsam mit dem Team auch in Liga 3 für Furore sorgen." 

Vor 1 Woche

Montag, 27. Juli, 17:10 Uhr: Ex-KFC-Stürmer Boere hat einen neuen Verein gefunden

Tom Boere hat einen neuen Verein gefunden. Der ehemalige Stürmer des KFC Uerdingen wechselt zur neuen Saison zum Drittliga-Aufsteiger Türkgücü München.

Vor 1 Woche

Montag, 27. Juli, 17 Uhr: RWO: Zehnter Zugang kommt aus Jena

Rot-Weiß Oberhausen hat seinen zehnten Zugang vorgestellt. Pierre Fassnacht wurde vom Drittliga-Absteiger CZ Jena verpflichtet. Der 24-jährige Linksverteidiger lief in der letzten Saison 19 Mal für Jena auf. 

Vor 1 Woche

Montag, 27. Juli, 16 Uhr: MSV Duisburg verpflichtet Linksverteidiger

Der MSV Duisburg hat den ersten externen Neuzugang verpflichtet. Von Hertha BSC II kommt Niko Bretschneider an die Wedau. Der 20-Jährige ist Linksverteidiger.

Vor 1 Woche

Montag, 27. Juli, 15:30 Uhr: BVB nimmt möglichen Sancho-Nachfolger ins Visier

Borussia Dortmund schaut sich angesichts der Gerüchte um Jadon Sancho nach einem Nachfolger um. Offenbar soll auf dem Zettel der BVB-Verantwortlichen auch Jonathan Ikoné vom OSC Lille stehen. Das berichtet die "Times". In dieser Saison traf der 22-Jährige dreimal und gab sechs Vorlagen.

Vor 1 Woche

Montag, 27. Juli, 15:30 Uhr: Leverkusen dementiert Onana-Gerüchte

Nach den ersten Gerüchten um ein Angebot von Bayer Leverkusen an Andre Onana von Ajax Amsterdam, hat Bayer Leverkusen diese dementiert. "Das ist gar kein Thema. Das ist absoluter Blödsinn. Wir haben mit Lukas Hradecky einen absoluten Top-Torhüter", stellte Geschäftsführer Rudi Völler klar.

Vor 1 Woche

Montag, 27. Juli, 15:15 Uhr: St. Pauli verlängert mit Coordes

Der FC St. Pauli hat den am 30. Juni ausgelaufenen Vertrag mit Angreifer Luis Coordes bis zum Ende der Saison 2021/22 verlängert. Das teilte der Hamburger Fußball-Zweitligist am Montag mit. Der 21-Jährige habe „zuletzt gezeigt, dass er die Qualität hat, um sich in der 2. Bundesliga zu etablieren“, sagte St.-Pauli-Sportchef Andreas Bornemann. „Wir trauen ihm aber noch deutlich mehr zu und sind entsprechend gespannt auf seine weitere Entwicklung.“

Vor 1 Woche

Montag, 27. Juli, 11:30 Uhr: Horn muss zurück nach Köln

Jannes Horn muss nach seiner erfolgreichen Ausleihe zum Fußball-Zweitligisten Hannover 96 zurück zum Bundesligisten 1. FC Köln und ist dort fest eingeplant. „Jannes hat eine sehr gute Saison in Hannover gespielt. Wir planen mit ihm“, sagte Kölns Sportchef Horst Heldt dem „Kicker“:

Vor 1 Woche

Montag, 27. Juli, 11:10 Uhr: Hecking wird Nürnberg-Vorstand

Dieter Hecking soll den krisengeplagten Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg als neuer Sportvorstand wieder nach oben führen. Der 55-Jährige unterschrieb beim neunmaligen deutschen Meister wie erwartet einen Dreijahresvertrag. „Wir haben viel Arbeit vor uns - und was wir jetzt brauchen ist Aufbruchsstimmung. Ich hoffe, dass alle mitziehen“, sagte Hecking, zuletzt Trainer des Hamburger SV.

Vor 1 Woche

Montag, 27. Juli, 11 Uhr: Hoeneß wird Hoffenheim-Trainer

Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat Sebastian Hoeneß als neuen Trainer verpflichtet. Wie die Kraichgauer am Montag mitteilten, erhält der Sohn des ehemaligen Hertha-Managers Dieter und Neffe von Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß einen Vertrag bis 2023. Der 38-Jährige hatte zuletzt die zweite Mannschaft von Rekordmeister Bayern München trainiert und überraschend zur Meisterschaft in der 3. Liga geführt.

Vor 2 Wochen

Sonntag, 26. Juli, 16:21: Liverpool hat Kabak im Visier

Nach Informationen der "Bild"-Zeitung will der englische Meister FC Liverpool Schalkes Abwehrspieler Ozan Kabak holen. Der Türke soll demnach den Platz von Dejan Lovren einnehmen, der vor einem Wechsel zu Zenit St. Petersburg steht.

Vor 2 Wochen

Sonntag, 26. Juli, 15:39 Uhr: Maloney zur Probe bei Dortmund II

Fußball-Regionalligist Borussia Dortmund II hat einen Probespieler an Bord. Lennard Maloney von Union Berlin darf beim BVB vorspielen. Zuletzt wurde er an den Chemnitzer FC verliehen.

Vor 2 Wochen

Sonntag, 26. Juli, 14:32 Uhr: VfL mit Interesse an Bremen-Stürmer?

Der VfL Bochum befindet sich auf der Suche nach einem Backup für Stürmer Silvere Ganvoula. Diesen könnte Bochum in Bremen finden. Luc Ihorst soll das Interesse des VfL geweckt haben.

Vor 2 Wochen

Sonntag, 26. Juli, 13:15 Uhr: Nächstes Talent zum BVB?

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund zeigt offenbar Interesse an einer Verpflichtung des Franzosen mit ivorischen Wurzeln, Jeremie Boga, der beim italienischen Erstligisten Sassuolo Calcio unter Vertrag steht. Dies berichtete Gazzetta dello Sport am Sonntag.

Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler war 2018 für 3,9 Millionen Euro vom FC Chelsea zu Sassuolo gewechselt. Boga wird allerdings auch von der SSC Neapel umworben. Der Klub von Trainer Gennaro Gattuso bietet für Boga angeblich 25 Millionen Euro Ablöse plus den Ex-Gladbacher Amin Younes als Dreingabe. SID

Vor 2 Wochen

Sonntag, 26. Juli, 13:17 Uhr: Zwei Testspieler bei RWE

Rot-Weiss Essen hat sein Testspiel beim VfB Bottrop mit 11:0 gewonnen. Dabei halfen zwei Testspieler. Derzeit trainieren Sandro Plechaty (zuletzt bei Schalkes U23) und Stefan Rankic (Union Berlin U19) bei RWE mit.

Vor 2 Wochen

Sonntag, 26. Juli, 11:31 Uhr: Sinsen holt Spieler aus Roxel

Fußball-Westfalenligist TuS 05 Sinsen hat Valenty Yarokha verpflichtet. Der Mittelfeldspieler wechselt vom Münsteraner Landesligisten BSV Roxel zu den Nullfünfern.

Vor 2 Wochen

Sonntag, 26. Juli, 09:51 Uhr: KFC leiht Köln-Talent aus

Der KFC Uerdingen präsentiert mit Leon Schneider den nächsten Zugang. Der Verteidiger kommt für ein Jahr auf Leihbasis vom 1. FC Köln nach Krefeld.

Vor 2 Wochen

Samstag, 25. Juli, 16:30 Uhr: Ex-RWO-Stürmer in Aachen im Probetraining

Tarik Kurt, bis Sommer bei Rot-Weiß Oberhausen unter Vertrag, trainiert derzeit bei Liga-Konkurrent Alemannia Aachen mit. Im Testspiel gegen den TSV Steinbach (0:0) stand der 22-Jährige in der Startelf.

Vor 2 Wochen

Samstag, 25. Juli, 13:30 Uhr: Verl verpflichtet Schwermann aus der BVB-Reserve

Er ist der nächste Zugang bem SC Verl: Julian Schwermann verstärkt das Mittelfeld des Drittligisten. An der Poststraße hat er einen Zweijahresvertrag unterschrieben, der ligaubanhängig gültig ist. Das gab sein neuer Verein am Samstagmittag bekannt. Schwermann durchlief sämtliche Jugendmannschaften von Borussia Dortmund und spielte insgesamt 32 Mal für die BVB-U23 in der Regionalliga West. Knapp 100 Partien absolvierte der 21-Jährige insgesamt in der U17- und U19-Bundesliga für Schwarz-Gelb.

Vor 2 Wochen

Samstag, 25. Juli, 11:58 Uhr: Union Berlin verpflichtet Japans Nationalspieler Endo

Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat den japanischen Nationalspieler Keita Endo verpflichtet. Das teilte der Verein am Samstag mit. Der 22 Jahre alte Linksaußen von Japans Meister Yokohama Marinos wird laut Verein bis zum kommenden Sommer ausgeliehen, zudem wurde eine Kaufoption vereinbart. Der 1, 75 Meter große Endo feierte im Dezember 2019 sein Debüt in der A-Nationalmannschaft Japans.

Vor 2 Wochen

Samstag, 25. Juli, 09:39 Uhr: Manchester United an Bayern-Stürmer Coman interessiert

Manchester United ist nach Angaben des Magazins „The Athletic“ an einer Verpflichtung von Kingsley Coman vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München interessiert. Laut dem Bericht hat der Club der Premier League bereits Gespräche mit dem französischen Flügelstürmer geführt. Der 24 Jahre alte Coman hat bei den Bayern noch einen laufenden Vertrag bis 2023. Bisher galt der englische Angreifer Jadon Sancho von Borussia Dortmund als Ziel der United-Transferbemühungen.

Vor 2 Wochen

Samstag, 25. Juli, 08:25 Uhr: Kevin-Prince Boateng träumt von Hertha-Comeback mit Halbbruder Jerome

Fußballprofi Kevin-Prince Boateng hofft auf ein gemeinsames Comeback mit seinem jüngeren Halbbruder Jerome bei Hertha BSC. Der 33-Jährige, derzeit beim italienischen Erstligisten AC Florenz unter Vertrag, sagte im Interview mit der Sportmagazin Socrates: „Wenn dein Heimatverein anruft, ist es nicht einfach, “Nein' zu sagen. Gerade in unserem Alter, in dem es bald vorbei ist." Für den gebürtigen Berliner gäbe es nichts Besseres, als „meine Karriere bei Hertha zu beenden“. Der ehemalige ghanaische Nationalspieler gestand: „Es war ein Fehler, Hertha zu verlassen. Es ist mein Zuhause. Ich hätte noch dableiben müssen, um das zurückzuzahlen, was Hertha für mich getan hat.“

Sowohl Kevin-Prince Boateng als auch Rio-Weltmeister Jerome (31) stammen aus der Hertha-Jugend und schafften dort den Sprung in den Profifußball. Im Anschluss spielte Kevin-Prince insgesamt bei 14 verschiedenen Vereinen in Europa, zuletzt ein halbes Jahr zur Leihe bei Besiktas Istanbul. Sein Wunschszenario für seinen Karriere-Herbst hat Boateng klar vor Augen: „Rübergehen (zu Hertha BSC, Anm. d. Red.), ein Jahr spielen, dann meinen Bruder dazuholen und mit ihm noch ein, zwei Jahre zusammenspielen. Das wäre ein Traum.“

Vor 2 Wochen

Freitag, 24. Juli, 16:15 Uhr: Dresden holt Diawusie aus Ingolstadt

Fußball-Drittligist Dynamo Dresden hat sich mit Agyemang Diawusie von Ligakonkurrent FC Ingolstadt verstärkt. Das gab der Zweitliga-Absteiger am Freitag bekannt. Der 22-jährige Außenbahnspieler erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 mit Option auf Verlängerung. Diawusie ist bereits der siebte Neuzugang für Dresden. 

Vor 2 Wochen

Freitag, 24. Juli, 15:50 Uhr: KFC Uerdingen holt Fridolin Wagner

Der KFC Uerdingen hat Fridolin Wagner verpflichtet. Der 22-jährige Mittelfeldspieler lief in der abgelaufenen Saison 28 Mal für Preußen Münster in der Dritten Liga auf und unterschrieb einen Zweijahresvertrag in Krefeld.


Vor 2 Wochen

Freitag, 24. Juli, 12:56 Uhr: SC Freiburg offenbar mit Interesse an Stürmer Demirovic

Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat offenbar eine Alternative für den Angriff und damit auch für einen möglichen Abschied von Nationalstürmer Luca Waldschmidt im Blick. Wie die „Badische Zeitung“ berichtet, stehen die Breisgauer wohl vor einer Verpflichtung von Ermedin Demirovic. Der 22-Jährige mit bosnischen und deutschen Wurzeln hat noch einen Vertrag beim spanischen Erstligisten Deportivo Alaves, spielt aber derzeit auf Leihbasis für den Schweizer Club FC St. Gallen. 

Vor 2 Wochen

Freitag, 24. Juli, 12:55 Uhr: Ex-Wolfsburger Wolfgang Wolf beendet seine Trainerkarriere

Der langjährige VfL-Wolfsburg-Trainer Wolfgang Wolf beendet seine Trainerkarriere. „Ich habe im September Geburtstag und gleichzeitig 40. Hochzeitstag“, wird der 62-Jährige am Freitag vom „Sportbuzzer“ zitiert. „Jetzt ist es Zeit, der Familie mal was zurückzugeben.“ Wolf hatte in der vergangenen Saison den 1. FC Lokomotive Leipzig trainiert und hatte mit den Sachsen in den Entscheidungsspielen gegen den SC Verl nur knapp den Aufstieg in die 3. Liga verpasst. „Hätten wir den Aufstieg geschafft“, sagte Wolf, „hätte ich noch ein halbes Jahr weitergemacht.“

Vor 2 Wochen

Freitag, 24. Juli, 12:50 Uhr: Nicht nur Thiago und Alaba: Boateng und Martínez vor offener Zukunft

Im Poker um David Alaba und Thiago geht die Zukunft zweier anderer Stars beim FC Bayern fast unter. Javi Martínez und Jérôme Boateng stehen als zwei der dienstältesten Spieler in München vor dem Abschied. Offen ist eigentlich nur der Zeitpunkt.

Vor 2 Wochen

Freitag, 24. Juli, 12:40 Uhr: Meinerzhagen holt Spieler aus der U19 von Viktoria Köln

Der RSV Meinerzhagen hat sich für die neue Saison in der Oberliga Westfalen mit einem Talent von Viktoria Köln verstärkt.  Aus der U19-Bundesliga von Viktoria Köln wechselt der 19-jährige Linksverteidiger Kilian Hornbruch zum RSV Meinerzhagen. "Nach sieben Jahren beim 1. FC Köln und fünf Jahren bei Viktoria Köln freu ich mich auf mein erstes Jahr bei den Senioren", erklärt Kilian.

Vor 2 Wochen

Freitag, 24. Juli, 11:28 Uhr: Vertrag aufgelöst: Sessa wechselt von Aue nach Kaiserslautern

Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat den ursprünglich bis 2021 laufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler Nicolas Sessa im beiderseitigen Einvernehmen vorzeitig aufgelöst. Das teilte der Klub am Freitag mit. Der 24-Jährige war 2019 vom VfR Aalen nach Aue gewechselt, bei den Sachsen kam er in der vergangenen Saison aber nur zu zwei Kurzeinsätzen. Sessa schließt sich nun dem Drittligisten 1. FC Kaiserslautern an. Bei den Pfälzern unterschrieb der Deutsch-Argentinier einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.

Vor 2 Wochen

Freitag, 24. Juli, 11:15 Uhr: Absage an Nürnberg: Schmedes bleibt Sportdirektor in Osnabrück

Benjamin Schmedes wird beim Fußball-Zweitligisten VfL Osnabrück seinen noch bis Mitte 2021 laufenden Vertrag als Sportdirektor erfüllen. Dies gaben die Niedersachsen am Freitag bekannt. Ligakonkurrent 1. FC Nürnberg hatte zuletzt um die Dienste des 35-Jährigen gebuhlt. „Aber unter den aktuellen Umständen stehe ich zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht zur Verfügung“, sagte Schmedes.

Vor 2 Wochen

Freitag, 24. Juli, 11 Uhr: 2. Liga: Regensburg verpflichtet Jan Elvedi

Fußball-Zweitligist Jahn Regensburg hat Innenverteidiger Jan Elvedi verpflichtet. Der Zwillingsbruder des Bundesliga-Profis Nico Elvedi (Borussia Mönchengladbach) unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. Der 23-Jährige kommt vom Schweizer Zweitligisten SC Kriens, der ihm bereits vor dem dortigen Saisonende die Freigabe erteilte.

Vor 2 Wochen

Freitag, 24. Juli, 8:30 Uhr: Bericht: Kovac könnte Wolf von Hertha BSC nach Monaco locken

Bei der angestrebten Verpflichtung von Marius Wolf könnte Fußball-Bundesligist Hertha BSC Konkurrenz durch den einstigen Trainer-Wunschkandidaten Niko Kovac bekommen. Laut eines Berichts der „Bild“-Zeitung (Freitag) soll der gebürtige Berliner Kovac den 25-Jährigen zu seinem neuen Club AS Monaco locken. Demnach habe sich der Coach schon im Umfeld von Wolf umgehört, ob sich der schnelle Außenspieler ein Engagement im Fürstentum vorstellen könne. Kovac hatte Wolf bei Eintracht Frankfurt einst zum Leistungsträger entwickelt, beide gewannen 2018 auch zusammen den DFB-Pokal.

Vor 2 Wochen

Freitag, 24. Juli, 8 Uhr: Bericht: Union Berlin an Japans Nationalspieler Endo interessiert

Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin zeigt offenbar Interesse am japanischen Nationalspieler Keita Endo. Wie die „Bild“-Zeitung (Freitag) unter Berufung auf japanische Medien berichtet, wollen die Eisernen den 22 Jahre alten Linksaußen von Japans Meister Yokohama Marinos ausleihen. Auch eine Kaufoption soll angeblich vorgesehen sein. Union kommentierte die Berichte zunächst nicht.

Vor 2 Wochen

Freitag, 24. Juli, 7:55 Uhr: SV Genc Osman holt Murat Kara

Landesligist SV Genc Osman hat auf den Transfermarkt zugeschlagen: Die Duisburger verpflichten für die kommende Saison einen Landesliga-Dauerbrenner. Murat Kara wird die Mannschaft von Trainer Mustafa Öztürk verstärken. Der Mittelfeldspieler kommt vom SV Scherpenberg. Doch der Moerser Klub ist nicht seine einzige Station in der Landesliga gewesen: Der 26-Jährige stand auch schon beim SV Hönnepel-Niedermörmter, Duisburger SV, VfB Homberg und bei der SpVgg Sterkrade-Nord unter Vertrag. Insgesamt sammelte Kara 75 Scorer Punkte in 130 Landesliga-Spielen – für einen Mittelfeldspieler eine beachtliche Quote.

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 18 Uhr: RWO holt Stürmer von Viktoria Köln

Rot-Weiß Oberhausen hat nach Shun Terada (SV Straelen) einen weiteren Stürmer verpflichtet. Sven Kreyer, der beim Drittligisten Viktoria Köln keinen neuen Vertrag erhalten hat, wechselt ablösefrei zu den Kleeblättern. Der 29-Jährige spielte in der Vergangenheit auch schon beim VfL Bochum und bei Rot-Weiss Essen. Für den VfL lief er auch elf Mal in der 2. Bundesliga auf (ein Tor, zwei Vorlagen). Für RWE kam er 33 Mal zum Einsatz (acht Treffer, sechs Vorlagen). 

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 17:10 Uhr: Viktoria Köln holt Spieler vom SV Wehen

Viktoria Köln vermeldet den nächsten Neuzugang für die Saison 2020/2021. Die Höhenberger haben Mittelfeldspieler Jeremias Lorch verpflichtet. Der 24-Jährige spielte in der abgelaufenen Saison in der 2. Bundesliga für den SV Wehen Wiesbaden und kam dort zu 20 Einsätzen.

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 16:25 Uhr: Schalke II holt Drittliga-Spieler

Schalkes U23 hat einen weiteren Spieler für die Regionalliga-Spielzeit verpflichtet: Florian Flick kommt vom Drittligisten SV Waldhof Mannheim zu den Knappen. 

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 15:25 Uhr: Karlsruher SC leiht Goller von Bremen aus

Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat seinen ersten Zugang für die kommende Saison präsentiert. Die Badener leihen Flügelspieler Benjamin Goller vom Bundesligisten Werder Bremen für ein Jahr aus. Der 21-Jährige war in der vergangenen Spielzeit zehnmal für die Norddeutschen im Oberhaus aufgelaufen.

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 12:45 Uhr: HSV verabschiedet Co-Trainer Bremser und Schweinsteiger

Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat nun auch offiziell die beiden Co-Trainer Dirk Bremser und Tobias Schweinsteiger verabschiedet. Dafür rückt Hannes Drews in den Stab des neuen Cheftrainers Daniel Thioune. Das teilte der Club am Mittwoch mit. Der 38-jährige Drews kommt von der Regionalliga-Mannschaft des HSV, die er seit 2019 betreut.

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 12:40 Uhr: Bremen leiht Beste an Regensburg aus

Fußball-Zweitligist Jahn Regensburg hat Linksverteidiger Jan-Niklas Beste für zwei Jahre vom Bundesligisten Werder Bremen ausgeliehen. Der 21-Jährige spielte in der vergangenen Spielzeit für den niederländischen Erstligisten FC Emmen. 

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 12:30 Uhr: Bell bleibt in Mainz

Der FSV Mainz 05 hat den auslaufenden Vertrag mit Routinier Stefan Bell verlängert. Der rheinhessische Fußball-Bundesligist stattete den 28-Jährigen mit einem Einjahreskontrakt aus.

Bell kam 2007 zum FSV-Nachwuchs und spielte bis auf eine eineinhalbjährige Leihe zum TSV 1860 München und Eintracht Frankfurt seitdem für die Mainzer.

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 12:20 Uhr: Sohm wechselt zu Dresden

Fußball-Drittligist Dynamo Dresden hat sich mit Pascal Sohm verstärkt. Der Stürmer unterschrieb bei den Sachsen am Donnerstag einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. In der vergangenen Saison schoss Sohm für den künftigen Liga-Konkurrenten Hallescher FC zwölf Tore. Bei Dynamo wird der 28-Jährige mit der Rückennummer 9 auflaufen.

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 12 Uhr: Stuttgart an HSV-Torwart Pollersbeck interessiert

Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart interessiert sich nach Angaben des Fachmagazins „Kicker“ (Donnerstag) für Torwart Julian Pollersbeck vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV. Laut „Kicker“ haben die Schwaben Kontakt mit dem Management des 25-Jährigen aufgenommen. Pollersbeck sei ein Kandidat bei den Stuttgartern, sollte der Transfer von Wunschkeeper Gregor Kobel nicht klappen.

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 11:35 Uhr: Paolo Maiella wechselt innerhalb der Regionalliga

Der Linksaußen Paolo Maiella wechselte innerhalb der Regionalliga West. Maiella verlässt seinen bisherigen Arbeitgeber SV Lippstadt 08 und schließt sich Aufsteiger Rot Weiss Ahlen an. 

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 11:35 Uhr: Klaassen bleibt in Bremen

Mittelfeldspieler Davy Klaassen bleibt seinem Berater zufolge auch in der kommenden Saison bei Werder Bremen. „Die Spekulationen um Davys Zukunft können aufhören, er bleibt definitiv in Bremen“, wird der frühere Bayern-München-Spieler und -Trainer Sören Lerby, der den 27 Jahre alten Niederländer berät, am Donnerstag vom Online-Portal „deichstube.de“ zitiert. Zuletzt war immer wieder über einen Abgang des Leistungsträgers spekuliert worden, der in Bremen noch einen Vertrag bis 2022 hat.

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 11:31 Uhr: Hertha BSC weiter an Dortmunds Marius Wolf interessiert

Der Bundesligist Hertha BSC will Marius Wolf von Ligakonkurrent Borussia Dortmund weiterhin verpflichten. Wie die "Bild" berichtet, verlangt der BVB allerdings zehn Millionen Euro Ablöse. Die Hertha will allerdings nur die Hälfte bezahlen. Die Verhandlungen dauern an. 

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 11 Uhr: Janßen tritt in Homberg zurück

Nach fünf Jahren tritt Stefan Janßen aus persönlichen Gründen als Trainer von Regionalligist VfB Homberg zurück. 

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 10:50 Uhr: Augsburg löst Vertrag mit Daniel Baier auf

Fußball-Bundesligist FC Augsburg trennt sich offenbar von seinem Kapitän Daniel Baier. Das berichtet die Bild-Zeitung. Demnach wird der bis Juni 2021 laufende Vertrag aufgelöst. Der 36-Jährige war im Jahr 2010 nach Augsburg gekommen, gehörte allerdings unter dem neuen Trainer Heiko Herrlich nicht mehr zum Stammpersonal.

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 10:45 Uhr: Hallescher FC verpflichtet Fabian Menig

Der Hallesche FC hat seinen zweiten Neuzugang für die kommende Saison der 3. Fußball-Liga verpflichtet. Außenverteidiger Fabian Menig unterschrieb einen Vertrag bis 2022, teilte der Club am Donnerstag mit. Der 26-Jährige war zuletzt in Österreich bei Admira Wacker Mödling aktiv, sammelte aber in Münster und Aalen bereits Erfahrung in der 3. Liga. Zuvor hatte der HFC bereits Innenverteidiger Sören Reddemann verpflichtet.

Vor 2 Wochen

Donnerstag, 23. Juli, 10:20 Uhr: Paderborn holt Thalhammer aus Ingolstadt

Bundesligaabsteiger SC Paderborn bastelt weiter am Kader für die bevorstehende Zweitligasaison. Die Ostwestfalen gaben am Donnerstag die Verpflichtung von Maximilian Thalhammer (23) vom Fußball-Drittligisten FC Ingolstadt bekannt. Der Mittelfeldspieler erhält einen Zweijahresvertrag.

Kommentieren

04.08.2020 - 12:26 - asaph

Warum geht Ferati nicht zuurück zum SCW?
Hier gehört er hin!

04.08.2020 - 12:20 - Gemare

Ayhan zurück nach Schalke ??????
Sofort realisieren ! Guter Mann mit Stallgeruch .

02.08.2020 - 16:11 - Überdingen

Ja..echt cool..der msv;)

31.07.2020 - 21:36 - meisizebra

"MSV holt Verteidiger - 50 Millionen Euro für Ex-Wolfsburger" - Coole Überschrift ...

MSV hat für 50 Mio einen neuen Verteidiger, der früher bei Wolfsburg gespielt hat ;-)

28.07.2020 - 10:43 - Andrade

Ginge Jadon Sancho zu Manu, hielte ich das für einen riskanten Schritt. Mit der Ablösesumme und dem Megagehalt im Gepäck, wird es nicht einfach. Er muss in jedem Spiel überdurchschnittlich performen, das wird aufgrund der Investitionshöhe einfach erwartet. Als Beispiel dient mir Dembelé, der ein ganz Großer hätte werden können, wenn er noch 1-2 Jahre beim BVB geblieben wäre. Heute ist er Ramschware, die Barca händeringend loswerden will. Ich schätze Sancho vom Typ stabiler ein, aber dennoch, sein Spiel hat noch viele Schwächen, die durch die excellente Scorerwertung kaschiert werden. Ich glaube BVB hat gelernt loszulassen, wenn der Spieler den Schritt unbedingt gehen will. So scheint es zu sein. Die Ablöse ermöglicht, einen sehr guten Ersatz zu verpflichten.

26.07.2020 - 01:09 - Marie L.

Die waren im Urlaub und haben nun Nachholbedarf !!

Manchmal glaube ich, die sind nur im Urlaub !!!

!!! Meinungsfreiheit!!!!

23.07.2020 - 21:33 - Cronenberger

Man, wann seid ihr eigentlich mal auf dem Laufenden RS?
Pytlik war einer der Ersten die verlängert haben, nicht erst am 20.7.!
Ist schon eine olle Kamelle!!!

19.07.2020 - 13:20 - Münchner

SO4: Um aals Traditionsverein zu gelten, ist es da Vorausetzung, schlecht zu wirtschaften?

17.07.2020 - 19:20 - Cronenberger

Et löppt! Wie wir im Tal sagen!
Marzullo hat auch unterschrieben!
Wir gehen mit einer eingespielten Truppe in die neue Saison, hoffe jetzt noch auf die letzten Beiden und gute Nachrichten im finanziellen Bereich!
Dann ist alles auf Grün!

17.07.2020 - 11:42 - Cronenberger

Super!!!!!!!
Die Leistungsträger bleiben!!!!
Jetzt noch bitte Marzullo, Cokkosan und Knechtel!!!
Dann wäre die Mannschaft des WSV bis auf einen Abgang (Torwart Kraft, und Nachwuchsspieler Osygus ) so gut wie komplett gehalten worden!
Also geht es bei Studtrucker, Uphoff und den anderen doch nicht nur (!) ums Geld!!!!
Finde ich absolute Klasse!!!!

14.07.2020 - 18:47 - S04Charly

Was soll das denn bitte mit der Fritz Walter Medaille.. muss man heutzutage nur in die Bayern jugend wechseln um etwas derartiges erreicht zu haben. Ihn mit Havertz auf einer Stufe zu stellen wirklich das allerletzte.
Glück Auf

13.07.2020 - 10:36 - easybyter

@Schullek
Es gibt ja auch Jäger, die nichts treffen.

12.07.2020 - 11:36 - Schullek

Torjäger di Santo. Ist das lustig oder traurig gemeint ?

10.07.2020 - 13:36 - easybyter

Eine Rückkehr von Ayhan zu Schalke würde ich sehr begrüßen; habe seinerzeit auch nicht verstanden, wieso man den abgegebe hat. Ayhan wäre eine total Verstärkung.

10.07.2020 - 13:29 - Kuk

Balerdi erinnnert an Isak !
Ein junger Nationalspieler mit viel Potential, der beim BVB keine Chance hat.
Hoffentlich wird Balerdi zunächst ohne Kaufoption verliehen !

07.07.2020 - 21:27 - Superlöwe

@soso
Da stimme ich dir zu, alle paar Wochen ein ordentliches Spiel ist zu wenig. Wenn man da über 20 Mio bekommen kann sollte man zugreifen.

03.07.2020 - 16:59 - soso

Bei den Blauen is nur Mittelmaß.

Und Mecki macht im Jahr tatsächlich 6 gute Spiele. Schnell weg mit ihm, bevor es
sich der Interessent anders überlegt !!!

Beitrag wurde gemeldet

03.07.2020 - 10:56 - Schalker1965

02.07.2020 - 13:49 - maxialex

"Da sollte man sich doch zuerst von Mittelmaß - Spielern wie Oczipka, Schöpf, Rudy, Burgstaller etc. trennen."

Die wird Schalke auch auf der Resterampe nicht los werden, nicht einmal geschenkt. Um die Liquiditätsprobleme in den Griff zu bekommen und ein wenig "Spielgeld" für den Transfermarkt zu generieren, wird man sich von Spielern wie Serdar, McKennie und/oder Kabak trennen müssen. Das hatte Schneider in der PK im Übrigen bereits angekündigt.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

02.07.2020 - 13:49 - maxialex

Wenn schon das Tafelsilber wie McKennie verkauft werden muss, dann kann Schalke schon für die 2. Liga planen. Da sollte man sich doch zuerst von Mittelmaß - Spielern wie Oczipka, Schöpf, Rudy, Burgstaller etc. trennen. Die bringen einzeln zwar weniger Geld, aber in der Menge sicher auch einiges. Nastasic würde ich auch eher verkaufen als Kabak oder McKennie!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

01.07.2020 - 19:00 - Schalker1965

"Der FC Schalke muss sparen und kein Spieler gilt als unverkäuflich. Nach Informationen von Sport1 soll Hertha BSC Interesse an Schalkes Mittelfeldspieler Weston McKennie haben, der bei Schalke bis 2024 unter Vertrag steht. Als Ablöse stehen 25 Millionen Euro im Rum. Hertha könnte diese Summe nach einer neuerlichen Finanzspritze des Investors aufbringen."

Schalke ist auf dem Transfermarkt nicht mehr konkurrenzfähig und muss, um die drohende Zahlungsunfähigkeit abzuwenden, auch das Tafelsilber verscherbeln.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

29.06.2020 - 08:48 - chippolueg

"Transferticker: Heldt bleibt in Köln, Arne Friedrich neuer Sportdirektor bei Hertha BSC"

WAS HAT DAS MIT (SPIELER-?)TRANSFERS ZU TUN ?!?!?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

24.06.2020 - 10:59 - Schalker1965

"Wie die "Sport Bild" berichtet, soll das Auge der Königsblauen auf Dusan Vlahovic gefallen sein. Der 20-Jährige spielt derzeit in der Serie A beim AC Florenz. Allerdings dürften die Italiener ihr Talent nur für eine stattliche Ablösesumme ziehen lassen - Geld, das S04 eigentlich nicht hat."

Schalke braucht einen gestandenen "Knipser". Talente haben wir genug. Aber ein solcher "Torgarant" dürfte aktuell nicht finanzierbar sein.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

23.06.2020 - 16:56 - frankiboy5l

"RWO verliert Nummer eins" und Nummer 31 und macht vermutlich eine # 29 zur neuen #1 und eine vorige # 1 zur # 2.

Ich würde es gut finden und die RS Headline als falsch formuliert empfinde. Aber, wer bin ich schon ?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.