Fußball-Landesligist BG Überruhr hat einen Transfercoup gelandet und sich im Sturmzentrum verstärkt.

LL

Transfercoup! Essener Landesligist verpflichtet Ex-Schalke-Talent

Fabrice Nühlen
22. Mai 2021, 21:23 Uhr
Esad Morina ging fünf Jahre lang erfolgreich für die Jugend des FC Schalke 04 auf Torejagd!  Foto: WAZ.

Esad Morina ging fünf Jahre lang erfolgreich für die Jugend des FC Schalke 04 auf Torejagd! Foto: WAZ.

Fußball-Landesligist BG Überruhr hat einen Transfercoup gelandet und sich im Sturmzentrum verstärkt.

Wie RevierSport erfuhr, hat der Essener Landesligist BG Überruhr auf dem Transfermarkt zugeschlagen und mit Esad Morina einen namhaften Neuzugang präsentiert. Der 24-jährige Angreifer kommt von RuWa Dellwig, absolvierte dort aber bis zum Lockdown für Amateursportler kein einziges Meisterschaftsspiel. „Ich hatte einige Monate Rückenschmerzen, habe aber normal weitertrainiert. Kurz vor dem ersten Spieltag wurde es so schlimm, dass ich nicht mehr laufen konnte. Daraufhin war ich beim Arzt und Orthopäden und stand kurz vor einem Bandscheibenvorfall. Mit der Zeit wurde es besser und ich fühle mich mittlerweile wieder ganz gut. Das war der Grund, warum ich kein Spiel für RuWa gemacht habe“, erklärte Morina gegenüber RevierSport.

Morina: “Gespräche waren top“ – BGÜ-Coach freut sich auf den neuen Stürmer

Nun geht es für den talentierten Stürmer in der Landesliga weiter. Viele Vereine waren an Morina interessiert – doch den Zuschlag bekam Überruhr: „Die Gespräche mit dem Trainer waren einfach top. Murat hat mir seinen Plan mitgeteilt und gesagt, dass er mich unbedingt haben möchte. Die Vision von Blau-Gelb hat mir gefallen.“

Trainer Murat Aksoy, der den scheidenden Ex-Coach Stefan Lorenz beerbt, freut sich über den Transfercoup: „Esad Morina ist ein Spieler mit sehr viel Qualität. Ich glaube, dass er zum besten Stürmer in der Liga werden kann. Wobei wir auch beachten müssen, dass Esad zuletzt Pech mit Verletzungen hatte. Wenn er fit bleibt, bin ich total überzeugt von ihm. Ich bin sehr glücklich, dass der Verein so einen klasse Stürmer verpflichten konnte.“

RWE, Schalke, Hoffenheim, St. Pauli, Nationalmannschaft – Stürmer hat beeindruckende Vita

Der 24-Jährige hat eine beeindruckende Vita vorzuweisen. In der Jugend wurde er beim SC Frintrop ausgebildet, danach ging es steil nach oben: Rot-Weiss Essen, Schalke 04, TSG Hoffenheim und FC St. Pauli waren seine Stationen im Jugendbereich. Für Schalke schoss er zwischen der U15 und U19 in 58 Spielen 34 Treffer, beim FC St. Pauli war der Stürmer in der A-Junioren-Bundesliga zehnmal in neun Partien erfolgreich. In Hoffenheim spielte der Deutsch-Albaner unter dem baldigen Bayern-Trainer Julian Nagelsmann. Außerdem war der beidfüßige Mittelstürmer Junioren-Nationalspieler von Deutschland (zehn Spiele, acht Tore) und Albanien (ein Spiel). Zum großen Sprung reichte es nicht – auch, weil Morina selbst betonte, dass er nicht mit dem Druck eines Profi-Fußballers klarkommt und lieber in der Nähe seiner Familie lebt.

Im Seniorenfußball lief das ehemalige Schalke-Talent für Rot Weiß Oberhausen II (drei Partien), den FSV Duisburg (vier Spiele, vier Tore) und den VfB Speldorf (33 Spiele, 21 Tore) in der Oberliga und Landesliga auf, in Speldorf war er sogar Kapitän. Ab der neuen Saison geht Morina für BG Überruhr auf Torejagd.

Stationen von Esad Morina:

SC Frintrop (2000-2007)
Rot-Weiss Essen (2007-2009)
FC Schalke 04 (2009 – 2014)
TSG Hoffenheim (Januar – Juni 2015)
St. Pauli (Juli 2015-2016)
RWO II (Januar – Juni 2017)
VfB Speldorf (Juli 2017 – Januar 2019)
FSV Duisburg (Januar– Juni 2019)
VfB Speldorf (2019-2020)
RuWa Dellwig (2020-2021)

Mehr zum Thema

Kommentieren

28.05.2021 - 01:54 - Geronimo

Vita ?
In den Letzten 5 Jahren keine 40 Spiele gemacht. Pech mit Verletzungen ? Chronisch Verletzt oder kein Bock, stellt sich die Frage. Er wird keine 10 Spiele machen und davon keinen in der ersten 11.
Viel Spaß Überruhr

23.05.2021 - 11:31 - Lackschuh

Alles im Auge des Betrachters halt, tottitom... verstehe aber die Sicht völlig!!!!

Allseits schöne Pfingsttage

23.05.2021 - 09:37 - tottitom10

@Lackschuh
Grundsätzlich gebe ich dir recht, aber wenn ich hier von Vision lese hört es bei mir auf. Wir sprechen hier von Landesliga bzw. Amateurfussball. Einfach den Wechsel mitteilen und nicht die Sterne vom Himmel holen!

23.05.2021 - 07:33 - Lackschuh

Mittlerweile beinhalten 99,9% Wechselerklärungen klasse Gespräche und die volle Überzeugung eines Konzeptes, wenn mit einer Plattitüde die Entscheidung gerechtfertigt wird... ist an langweiligen Inhalten kaum zu überbieten, aber dennoch dürfte es einige Male sogar stimmig sein!

Spieler kommen und gehen...geht doch auch einfach!

23.05.2021 - 00:38 - tottitom10

Vermutlich wegen des sportlichen Konzeptes... ??

22.05.2021 - 23:42 - Lokutus

warum geht man bei einem verein weg, obwohl man noch kein spiel machen durfte ??? Erschliesst sich mir nicht