RWO

Titel! RWO ll krönt historische Saison

12. Mai 2019, 19:11 Uhr

Foto: RWO-Team12/Facebook

Das RWO-Team12, die zweite Mannschaft von Rot-Weiß Oberhausen, hat am Sonntag mit 7:0 (3:0) im Heimspiel gegen den SC 1920 Oberhausen ll gewonnen. Damit ist der Meisterschaftsgewinn perfekt. 

Erst im vergangenen Sommer wurde das RWO-Team12, eine Mischung aus Fan- und Amateurmannschaft, gegründet. Die Premieren-Saison für den Klub in der Oberhausener Kreisliga C verlief makellos - oder eher gesagt: rekordverdächtig. Zwei Spieltage vor der Sommerpause sind sie noch ungeschlagen und haben bereits 232 Tore auf dem Konto. 

Damit hatten die "12er" den Aufstieg schon vor dem Heimspiel gegen den SC 1920 Oberhausen ll am Sonntagnachmittag gebucht. Nach der Begegnung luden sie zur großen Aufstiegssause. Und da konnte Oberhausen auch direkt den Gewinn der Meisterschaft begießen. Dank eines 7:0-Heimsiegs gegen den SC 1920 ist ihnen die Liga-Krone nicht mehr zu nehmen. Gegen den SC 1920 führte RWO zur Pause mit 3:0, nach dem Seitenwechsel legten sie vier weitere Treffer nach.

RWO-Toptorjäger mit irrer Bilanz
Die Truppe von Trainer Sebastian Saß kassierte über das Jahr hinweg nur 22 Gegentore, sorgte aber trotzdem stets für Spektakel. Dank einer feuerwerksähnlichen Offensive. Kantersiege wie beim 23:0 gegen Hobby-Liga Bottrop ll, 20:0 (Sportfreunde Königshardt lV) oder 18:0 (Polonia Bottrop ll) waren in der Saison eher Regel als Ausnahme.

Unfassbare 74 (!) Saisontore gelangen allein dem 35-jährigen Michel Hilgert - als Mittelfeldspieler. Und auch die Quoten von Dennis Hundtscheidt (34), Cedrik Kolbe (25), David Moroni (24) oder Ron Pfeiffer (23) können sich durchaus sehen lassen. Ab dem Hochsommer können sie ihre Treffsicherheit eine Liga höher unter Beweis stellen.

Noch am Samstag brachte das Team12 der Oberhausener Regionalliga-Mannschaft Glück und lieferte Unterstützung beim späten 1:0-Sieg von RWO beim SV Lippstadt. Dadurch bietet sich dem Tabellenzweiten der vierten Liga am letzten Spieltag am kommenden Wochenende noch die Chance, im Fernduell an Viktoria Köln vorbeizuziehen und in die 3. Liga zu gehen. Ob dem Verein der Doppelaufstieg gelingt? ea

Kommentieren

13.05.2019 - 13:48 - Düssel-Eddy

@xmicha1904
Du irrst Dich mit den 10 Artikeln gewaltig.
Es hätte eine Sonderausgabe gegeben.

13.05.2019 - 08:54 - xmicha1904

...mann stelle sich mal vor, RW Essen hätte es geschafft und wäre einen Spieltag vor Ende der Saison auf einen Zähler an den Tabellenersten rangerückt....... Ich denke, dass dann mindestens 10 Artikel voller Lobes zu diesem Ereignis vom RS_Bild hier veröffentlicht worden wäre.....

Das (wie so oft) nur mal so am Rande.....

Nur der RWO !
Glückauf

12.05.2019 - 22:41 - Düssel-Eddy

Glückwunsch, gibt's nun einen Doppelaufstieg

12.05.2019 - 19:57 - Frankiboy51

Gratulation zum 1. Pokal für RWO in der Saison und das vor, soweit ich zählen konnte, Zuschauerrekord, meiner 2. liebsten Mannschaft im Fußball.