Diesen Sonntag haben zwei Mannschaften aus der Regionalliga West Testspiele absolviert. RW Ahlen kam bei einem Bezirksligisten nicht über ein Unentschieden hinaus.

Regionalliga West

Testspiele: Blamage für Regionalligisten

Fabrice Nühlen
19. Juli 2020, 17:44 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Diesen Sonntag haben zwei Mannschaften aus der Regionalliga West Testspiele absolviert. RW Ahlen kam bei einem Bezirksligisten nicht über ein Unentschieden hinaus.

SV Bergisch Gladbach – VfB Hilden 5:3 (3:2)

Der SV Bergisch Gladbach bestritt gegen den Niederrhein-Oberligisten VfB Hilden bereits das dritte Testspiel in der Vorbereitung auf die kommende Regionalliga-Saison. Im ersten Test besiegte die Mannschaft von Trainer Helge Hohl den Oberliga-Aufsteiger Sterkrade-Nord mit 3:1. Am Samstag kam der Regionalligist gegen Germania Ratingen nicht über ein 0:0 hinaus. Einen Tag später zeigte sich Bergisch Gladbach formverbessert und konnte den eine Klasse tieferen Gegner aus Hilden mit 5:3 (3:2) bezwingen. Die Treffer für den Viertligisten erzielten Serhat Koruk, der einen Doppelpack schnürte, David Mamutovic, Patrick Hill und Meguru Odagaki.

Weitere Testspiele von Bergisch Gladbach (Stand 19.07):
22. Juli: (H) Spvg Porz (19.30 Uhr)
08. August: (H) 1.FC Düren (16 Uhr)
09. August: (H) Bor. Freialdenhoven (16 Uhr)
22. August: (A) Bayer Leverkusen U19 (11 Uhr)
22. August: (A) SF Siegen (14 Uhr)
29. August: (A) FC Gießen (14 Uhr)


Blamage für Ahlen

TuS Freckenhorst – Rot Weiss Ahlen 1:1 (1:1)

Für Regionalliga-Aufsteiger RW Ahlen war die Partie in Freckenhorst die Testspielpremiere in der Sommervorbereitung. Der einstige Zweitligist blamierte sich beim Bezirksligisten und kam nicht über ein Unentschieden (1:1) hinaus. Den Treffer für Ahlen erzielte Enes Güney. Bis zum geplanten Saisonstart im September hat der Aufsteiger noch neun Testspiele vereinbart und muss sich deutlich steigern, um in der nächsten Spielzeit konkurrenzfähig zu sein.

Weitere Testspiele von Rot Weiss Ahlen (Stand 19.07):
25. Juli: (A) RSV Meinerzhagen (14 Uhr)
26. Juli: (H) DSC Wanne-Eickel (14 Uhr)
1. August: (A) SC Velbert (14 Uhr)
2. August: (A) TuS Bövinghausen (14 Uhr)
15. August: (H) TuS Iserlohn (14 Uhr)
16. August: (A) Finnentrop/Bamenohl (14 Uhr)
23. August: (A) Türkspor Dortmund (14 Uhr)
29. August: (H) SC Paderborn II (14 Uhr)
30. August: (A) ASC Dortmund (14.30 Uhr)

Mehr zum Thema

Kommentieren