Die DJK Blau-Weiß Mintard steht im Finale des Golden-Goal-Turniers von soccerwatch.tv und ist weiter fleißig auf Stimmenfang. Zu gewinnen gibt es immerhin mehrere Preise im Gesamtwert von mehr als 1.000 Euro.

Golden-Goal-Turnier

Testspiel-Tor könnte BW Mintard den Hauptpreis bescheren

Stefan Loyda
02. Juli 2020, 12:21 Uhr
Aufgrund eines Testspiel-Tores winkt der DJK Blau-Weiß Mintard ein Preis im Wert von mehr als 1.000 Euro. Foto: MaBo Sport

Aufgrund eines Testspiel-Tores winkt der DJK Blau-Weiß Mintard ein Preis im Wert von mehr als 1.000 Euro. Foto: MaBo Sport

Die DJK Blau-Weiß Mintard steht im Finale des Golden-Goal-Turniers von soccerwatch.tv und ist weiter fleißig auf Stimmenfang. Zu gewinnen gibt es immerhin mehrere Preise im Gesamtwert von mehr als 1.000 Euro.

Testspiele sind nichts wert, heißt es. Die Ergebnisse sind egal. Die Tore und Torschützen auch. Vermeintlich. Dass ein Tor in einem Testspiel größerer Bedeutung beikommen kann, beweist derzeit die DJK Blau-Weiß Mintard. Der Mülheimer Landesligist kann durch einen Testspiel-Treffer Preise im Gesamtwert von mehr als 1.000 Euro gewinnen.

Rückblick: 26. Januar. Die Mannschaft von Trainer Marco Guglielmi absolvierte ein Testspiel gegen den TV Jahn Hiesfeld, mittlerweile Meister der anderen Landesliga-Staffel und somit Aufsteiger in die Oberliga Niederrhein. Die Mülheimer lagen bis kurz vor Schluss hinten, ehe Abdel El Ouriachi den 4:4-Ausgleichstreffer in buchstäblich letzter Minute erzielen konnte. Sehenswert per Seitfallzieher. So sehenswert, dass dieser Treffer es bis ins Finale des Golden-Goal-Turniers von soccerwatch.tv geschafft hat.

Seit Mittwochabend 20 Uhr läuft das Voting im Finale gegen den SV Lembeck aus Dorsten. Bis Sonntagabend 23.59 Uhr kann noch auf Instagram und Facebook abgestimmt werden. Innerhalb der ersten 16 Stunden sind bereits mehr als 1600 Votings eingegangen. 


Dementsprechend gehen die Mintarder auf ihren Social-Media-Kanälen fleißig auf Stimmenfang. „Ihr seid alle der helle Wahnsinn. Lasst uns in dem Tempo weiter machen. Ommas, Oppas, Tantens, Onkels, Cousinen, Cousins, Freunde und Freundesfreunde, Saufkumpels, Mitfahrer in Straßenbahnen und Bussen, Kneipenwirte, Taxifahrer, Bankberater, Mafiagrößen, Postboten und - botinnen, Supermarktverkäufer und - innen und und und. Dann holen wir den Pott in den "richtigen" Pott (der geht dann nicht in irgendein Randgebiet). Auf geht's Mintard weiter kämpfen und siegen“, schreiben sie bei Facebook

Insgesamt 256 Vereine hatten beim Turnier mitgemacht. Dabei haben sich die Mülheimer unter anderem gegen die zweiten Damen-Mannschaften von Bayern München und dem VfL Wolfsburg oder Borussia Mönchengladbach durchgesetzt, aber auch gegen die Stadtkonkurrenz auf der Oberliga, ETB und Kray. Dem Finalsieger winken ein Trikotsatz von soccerwatch-Partner outifitter.de, 150 Euro für die Mannschaftskasse, ein Jahr das Coaching Tool von soccerwatch gratis sowie jede Menge Bier.

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren