Test-Knaller! Das erwartet VfL-Trainer Dutt

16.01.2019

Bochum

Test-Knaller! Das erwartet VfL-Trainer Dutt

Foto: firo

Zweitligist VfL Bochum bestreitet im Trainingslager in Marbella sein erstes Testspiel (16. Januar, 15 Uhr, live in unserem Ticker) gegen ZSKA Sofia. Das erwartet VfL-Trainer Robin Dutt gegen den bulgarischen Rekordmeister.

Robin Dutt ist nach den ersten Tagen mit dem VfL Bochum im Trainingslager schon braun gebrannt. Während der Einheiten beobachtet er von unterschiedlichen Positionen aus die Arbeit seiner Mannschaft. Oftmals hat er ein Lächeln auf den Lippen. Nur wenn er wirklich Bedarf sieht, greift Dutt in das Training ein, gibt dosierte Anweisungen, wird auch mal lauter. Vor dem ersten Test-Knaller während der Wintervorbereitung ist dem gebürtigen Kölner eine Sache besonders wichtig.


„Ich möchte Trainingsinhalte sehen“, sagte Dutt nach der fünften Einheit in La Dama de Noche. Und weiter: „Ich erwarte gar nicht, dass wir die 90 Minuten fehlerfrei sehen, aber von der Anlage in der Defensive soll es passen - das war unser Fokus.“ Für Milos Pantovic und Thomas Eisfeld kommt ein Einsatz gegen Sofia noch zu früh. Dutt dazu: „Sie brauchen noch ein bisschen, machen Teile des Aufwärmens schon mit der Mannschaft mit, das volle Programm geht noch nicht.“

Debüts von Zoller und Baumgartner

Bei Sebastian Maier, der am dritten Tag während der Morgeneinheit nur ein Laufprogramm absolviert hat, gibt Dutt aber Entwarnung für das Spiel gegen Sofia: „Reine Schonung, er sollte nicht überbelasten.“ Auch die Winter-Neuzugänge Dominik Baumgartner (Wacker Innsbruck) und Simon Zoller (1. FC Köln) werden ihr Debüt im VfL-Trikot feiern. Dutt: „Da freut man sich, wenn die neuen Gesichter auch mal im Spiel auflaufen. Beide werden sicherlich zum Einsatz kommen.“

Der VfL-Trainer verspricht außerdem: „Es werden vermutlich nahezu alle Spieler, die fit sind, auch zum Einsatz kommen. Ich glaube aber nicht, dass jemand länger als 60 Minuten spielen wird.“ Am 19. Januar ist noch ein weiteres Testspiel gegen Dynamo Kiev geplant.“ 

Autor: Christian Hoch

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken