LL

SV Horst-Emscher: Grembowietz-Nachfolger kommt aus Bochum

23. Februar 2021, 12:41 Uhr
Marcel Radke wird neuer Trainer beim SV Horst-Emscher 08. Foto: Oliver Mengedoht

Marcel Radke wird neuer Trainer beim SV Horst-Emscher 08. Foto: Oliver Mengedoht

Der Gelsenkirchener Fußball-Landesligist SV Horst-Emscher 08 hat einen Nachfolger für seinen am Saisonende scheidenden Trainer Jens Grembowietz gefunden.

Ab der kommenden Saison 2021/2022 wird der 35-jährige Marcel Radke der neue Cheftrainer der Landesliga-Mannschaft des SV Horst-Emscher 08 und damit der Nachfolge von Jens Grembowietz, der den Klub im Sommer nach vier Jahren in Richtung Concordia Wiemelhausen verlässt

Marcel Radke ist für die 08er kein Unbekannter. Der B-Lizenz-Inhaber hat bereits drei Saisons (16/17, 17/18 und 18/19) erfolgreich die U19 des SV Horst-Emscher trainiert und hat mit der A-Jugend 2017 fast den Aufstieg in die Landesliga geschafft. Nach zwei Jahren als Chef-Trainer der U19 des Bochumer Klubs DJK TuS Hordel in der Landesliga kehrt der alte Horster an den Schollbruch nach Gelsenkirchen zurück. 

Grembowietz nimmt Co-Trainer mit nach Wiemelhausen

"Wir freuen uns sehr, dass mit Marcel Radke ein junger, talentierter Trainer zu uns wechselt, der in seiner jungen Trainerlaufbahn schon viel Erfahrungen sammeln konnte und immer stets erfolgreich war. Die Gespräche mit Marcel waren durchweg positiv und seine Einstellungen decken sich mit unserem Konzept“, freut sich die sportliche Leitung des SV Horst-Emscher 08 um Uwe Nowitzki und Franco Busu gleichermaßen.

Marcel Radke sagt zu seiner neuen Aufgabe: "Ich freue mich, wieder zurück zu kommen. Nach vielen erfolgreichen Jahren im Jugendbereich bin ich nun bereit für den nächsten Schritt in den Seniorenbereich. Ich bin dankbar für das Vertrauen der sportlichen Leitung und des Vorstandes. Horst 08 ist für mich eine Herzensangelegenheit und ich freue mich auf die gemeinsame Zeit."

Derweil wird Grembowietz‘ Co-Trainer Kevin Kisyna den Weg mit "Grembo" mitgehen. Der 33-Jährige wird den NOCH-Horst-Emscher-Trainer auch nach Bochum zu Concordia Wiemelhausen begleiten.

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren