Vier Siege in den letzten sechs Spielen: Betrachtet man die Ergebnisse von Westfalia Herne in der Oberliga Westfalen, so würde man nicht direkt vermuten, dass es hinter den Kulissen brodelt. Die Spieler warten seit geraumer Zeit auf ihre Gehälter...

OL Westfalen

Spieler von Westfalia Herne warten auf ihr Gehalt

Chris McCarthy
08. November 2019, 18:51 Uhr

Foto: Klaus Pollkläsener

Vier Siege in den letzten sechs Spielen: Betrachtet man die Ergebnisse von Westfalia Herne in der Oberliga Westfalen, so würde man nicht direkt vermuten, dass es hinter den Kulissen brodelt. Die Spieler warten seit geraumer Zeit auf ihre Gehälter...

„In der nächsten Woche, am Freitag, den 15., fehlt uns dann schon das dritte Gehalt", betont Westfalia-Kapitän Maurice Temme gegenüber der WAZ. Versprechungen ihres Vorsitzenden Uwe Heinecke, dass die Gehälter in Kürze ausgezahlt werden sollen, haben er und seine Mannschaftskameraden schon öfter gehört, passiert sei nichts.


Temme, der für die ganze Mannschaft spreche, stellt klar: „Wir haben es jetzt lange genug ausgehalten. Das schaffen wir aber auch nur, weil wir so einen guten Zusammenhalt haben.“ 

Trotz der Unruhen hinter den Kulissen und der Tatsache, dass das Team aufgrund der Knappheit an Fahrgeld derzeit nur zwei- bis dreimal trainiere, hat Westfalia Herne vier der letzten sechs Spiele gewonnen. Das Team von Christian Knappmann steht bei 18 Punkten, gleichbedeutend mit Platz elf, acht Punkte von der Abstiegszone entfernt. 

Auch der Westfalia-Trainer möchte seiner Mannschaft, beispielsweise wegen der mangelhaften Trainingsbeteiligung, keinen Vorwurf machen, im Gegenteil: „Wenn ich selbst noch Spieler wäre: ich wäre längst weg. Dass das bei meinen Spielern jetzt noch nicht der Fall ist, davor habe ich den größten Respekt.“

Knappmann mit Lösungsansatz

Um die Lage zu entspannen, und zwar nachhaltig, hat Knappmann nun selbst eine Sanierungsmöglichkeit in der Vorstandsrunde vorgestellt, die scheinbar gut angekommen ist. Er schlägt vor, eine Mannschaft aus Spielern und Trainern zusammenzustellen, die für einen „deutlich unter fünfstelligen Betrag pro Monat“ für die Westfalia zu Werke gehen möchte. Er selbst würde sich dafür anbieten.

Bis eine Lösung gefunden ist, heißt es für die Spieler weiterhin warten. Den Vorschlag eines Gönners, das Gehalt am 15. November zu übernehmen, lehnte die Mannschaft jedenfalls ab.

Am Freitag steht ein freiwilliges Training an. Laut Knappmann hat sich die gesamte Mannschaft angekündigt, denn am Sonntag, 14:30 Uhr, steht für Westfalia Herne beim TuS Erndtebrück das nächste Punktspiel an. Dann heißt es: 90 Minuten auf das Sportliche konzentrieren, der Zusammenhalt macht's möglich.

Zum vollständigen Artikel der WAZ


Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

16.11.2019 - 13:39 - billyboy

Da habe ich mich mit diesem Beamten doch glatt geirrt: das war ja gar nicht dieser koopjie, das war doch dieser toto-herne.....

16.11.2019 - 09:49 - hollerdiboller

Dafür muss man (Mann) kein Beamter sein. Tzzt!

15.11.2019 - 20:37 - koopjie

Nach dem Gerichtsurteil von letzter Woche sollte Stieneke sich selbst vor der Pleite retten.
Was man als Beamter nicht alles in Erfahrungen bringen kann!

15.11.2019 - 12:36 - billyboy

Da sollen 3 Leute bei Jürgen Stieneke angefragt haben, ob er vielleicht wieder einsteigen will und des Club vor der Pleite retten könnte.....

14.11.2019 - 18:32 - soso

Naja Goli hat recht. Mal sehn ob Knappy auch in der Landesliga oder Bezirksklasse der Trainer ist.

14.11.2019 - 17:38 - billyboy

Zu dem Kommentar 14.11.2019 - 14:45 - koopjie und 14.11.2019 - 14:48 - koopjie:
Bei der Bewertung von Kommentaren des koopjie ist es sicher interessant, dass dieser ein überführter Lügner ist
und hier mehrmals Verleumdungen (§ 187 StGB) gegen andere Kommentatoren getätigt hat.
Der Aufforderung, hier getätigte verleumderische Aussagen nachzuweisen, ist er trotz wiederholter Mahnungen nicht nachgekommen.

14.11.2019 - 14:48 - koopjie

Und billyboy, das ich Beamter bin, wirst du noch früh genug erfahren. Sei dir ganz sicher.

14.11.2019 - 14:47 - rauf&runter

las die reden mann. Heute abend schön kleines Derby gegen VFL. Knappi are the BEST

14.11.2019 - 14:45 - koopjie

Das stand schon öfters da ihr zwei Deppen. Glaubt ihr wirklich das die Jungs der Presse hier nicht mitlesen und sich über euch lustig machen, wenn sie eure Kommentare löschen oder bei der WAZ gar keine zulassen?

14.11.2019 - 13:43 - billyboy

@14.11.2019 - 12:35 - hollerdiboller
"Schaut an ! Jetzt steht es seit gestern in der WAZ, dass der Trainer auch kein Geld bekommen hat."
Steht da....
...und die Erde ist eine Scheibe
.. und morgen heiratet der Papst
.. und der koopjie ist Beamter....

14.11.2019 - 12:35 - hollerdiboller

Schaut an ! Jetzt steht es seit gestern in der WAZ, dass der Trainer auch kein Geld bekommen hat.

12.11.2019 - 17:09 - billyboy

@12.11.2019 - 14:46 - koopjie
"Kennt ihr beiden eigentlich Herrn Paluch?"
Alsi ich kenne Herrn Paluch gut. Ein ganz feiner Kerl. Schade, dass er links nur einen Arm hat.

12.11.2019 - 17:05 - billyboy

Zu dem Kommentar 12.11.2019 - 14:46 - koopjie und 12.11.2019 - 14:43 - koopjie:
Bei der Bewertung von Kommentaren des koopjie ist es sicher interessant, dass dieser ein überführter Lügner ist
und hier mehrmals Verleumdungen (§ 187 StGB) gegen andere Kommentatoren getätigt hat.
Der Aufforderung, hier getätigte verleumderische Aussagen nachzuweisen, ist er trotz wiederholter Mahnungen nicht nachgekommen.

12.11.2019 - 14:46 - koopjie

Kennt ihr beiden eigentlich Herrn Paluch?

Beitrag wurde gemeldet

12.11.2019 - 14:45 - rauf&runter

billi undbolli sind doch Lappen.alle neidisch auf uns.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

12.11.2019 - 14:43 - koopjie

Hollerdiboller und billyboy, wie kann man nur solch einen Dünnschiss schreiben? Seid ihr eigentlich verwandt?

Beitrag wurde gemeldet

12.11.2019 - 10:50 - hollerdiboller

@billyboy: Ich habe von diesen Personen nichts anderes erwartet.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

12.11.2019 - 09:41 - billyboy

@11.11.2019 - 21:31 - hollerdiboller
"So so, der Uwe hat das bestätigt! Das ist doch der, der aus 3 fehlenden Gehältern 1,5 macht !"
Wenn man sie in ihrem Lügen- und Wahngebilden mal wieder so festgenagelt hat, dass sie nicht mehr rauskommen,
gibt es immer 2 Reaktionen: sie verkriechen sich in ihrem Baukauer Ghetto und holen 'ne Kiste Oettinger oder sie melden hier die Beiträge, um zu versuchen, dass RS hier zumacht.
Ob diese Woche noch der große Hammer kommt?
Schloßpark Strünkede ist voll mit schwarzen Vögeln und es läutete ganz eintönig ein Glöcklein.
Sollen auch schon wieder Verbandsabgaben in Verzug sein.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

11.11.2019 - 21:31 - hollerdiboller

So so, der Uwe hat das bestätigt! Das ist doch der, der aus 3 fehlenden Gehältern 1,5 macht !

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

11.11.2019 - 21:00 - rauf&runter

Was labert ihr für Scheisse.Knappi hat schon länger gar nix bekommen er wartet schon viel länger als die spieler, er war ketzte woche bei uns. Hat alles erzählt und erklärt, uwe hat das auch gesagt und bestätigt.knappmann sagte aucheer bleibt noch sehr lanfe.geld ist nicht wichtig für Ihn. Er ist Westfalia.

Knappi Trainergott

11.11.2019 - 20:50 - koopjie

ganz genau „der Schlaue“.
In der WAZ stand es doch ganz deutlich. Niemand, auch Knappi, hat Gehalt bekommen.
Knappi hat auch im Interview gesagt, dass er bereit wäre noch länger auf sein Geld zu warten. Hauptsache die Spieler bekommen erstmal etwas.

11.11.2019 - 20:40 - DerSchlaue

Westfalia Herne gab es vor Knappmann und wird es nach ihm geben.
Christian Knappmann Fan's gab es vor und wird es nach Westfalia Herne geben.
So ist Sport!
Für die jenigen die glauben das er bald schon weg ist, das Westfalia Herne untergeht.
Dem kann ich nur sagen, hoffentlich ist eure Tischkante dick genug, denn da werdet ihr noch oft rein beißen müssen!
Fakten und Tatsachen kennen nur die wirklich, die an Westfalia Herne glauben und im Sie kämpft.

Beitrag wurde gemeldet

11.11.2019 - 20:08 - billyboy

@11.11.2019 - 15:34 - hollerdiboller"
"Wie sieht es eigentlich mit den Trainergehältern bei Westfalia Herne aus?"
Mit Sicherheit bis auf den letzten Cent.
Hat doch Familie und wahrscheinlich keine Rücklagen.
Hat das bestimmt im Vertrag stehen. Wenn in diesem Zusammenhang jemand umfangreichste Erfahrungen hat, dann doch der fünftklassige erfolglose Übungsleiter.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

11.11.2019 - 18:44 - hollerdiboller

@koopjie: Was ist, keine Antworten auf meine Fragen?

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

11.11.2019 - 17:26 - billyboy

Zu dem Kommentar 11.11.2019 - 17:00 - koopjie:
Bei der Bewertung von Kommentaren des koopjie ist es sicher interessant, dass dieser ein überführter Lügner ist
und hier mehrmals Verleumdungen (§ 187 StGB) gegen andere Kommentatoren getätigt hat.
Der Aufforderung, hier getätigte verleumderische Aussagen nachzuweisen, ist er trotz wiederholter Mahnungen nicht nachgekommen.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

11.11.2019 - 17:00 - koopjie

billyboy, da haste aber ganz toll „kopieren und einfügen“ gedrückt.

Klar polarisiert unser Knappi und die Presse macht sich das zu Nutze.

Wieviel Wahrheit daran ist beweisst doch die Tatsache, dass die WAZ nichts dazu schreibt und das Knappi keine Ermahnung in Form einer Karte durch den Schiri erhalten hat.

Der Erndtebrücker Trainer schon.
Aber klar, Knappi steckt auch mit den Schiris unter einer Decke.

Beitrag wurde gemeldet

11.11.2019 - 16:59 - Rafio

@billyboy
Reg dich doch nicht so auf.Macht doch keinen Sinn sich die Nerven zu ruinieren.
Habe noch etwas Geduld.Es geht alles seinen Gang.
Du kannst Menschen die nichts aber auch gar nichts verstehen,versuchen irgendwas zu erklären.
Die leben auf ihrer Baukauer Wolke.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

11.11.2019 - 16:43 - rauf&runter

warum wurde der trainer von den runtergeschmissen?

Knappi Trainergott!

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

11.11.2019 - 15:47 - billyboy

Ein paar Zitate, damit die Fußballfreunde hier wissen, was der Pleitekandidat aus Herne weiterhin mit dem Ruf der alten Fußballstadt Herne anrichtet:

Westfalenpost 10.11.2019 - 23:59 Uhr:
- Christian Knappmann festigt zweifelhaften Ruf
- Thema Nummer eins nach dem Spiel war aber nicht die Tabelle, sondern der Auftritt von Westfalia Herne bzw. von dessen Trainer Christian Knappmann, der seinem Ruf gerecht wurde,…..
- Knappmann, der in Nachspielzeit durch einen zweiten, aufs Feld fliegenden Ball seine Zufriedenheit mit dem Remis dokumentierte, schwänzte die Pressekonferenz und ließ ausrichten: „Kein Bock“. Eine Respektlosigkeit, die TuS-Trainer Alfonso Rubio Doblas kritisierte: „Ich kann nicht 90 Minuten krakeelen und beleidigen und dann nicht erscheinen. Das ist ein Zeichen fehlender Größe.“
- Da Herne seine Spieler seit einiger Zeit nicht bezahlen kann, droht der Westfalia im Winter ein Ausverkauf und ein schwacher Kader in der Rückrunde.

FuPa Südwestfalen 11.11.2019, 12:00 Uhr
Erndtebrücks Doppeltorschütze Manfredas Ruzgis nach dem Remis gegen Westfalia Herne:
„Herne ist ja bekannt dafür, dass der Trainer Bälle auf den Platz schießt, dass die Fans pöbeln und auch die Spieler lautstark sind. Wir haben uns darauf eingestellt, aber dennoch ist es unangenehm, gegen die zu spielen. Die Zweikampfhärte, die uns bei den „Dreiern“ in Hamm und gegen Siegen ausgezeichnet hat, hat heute gefehlt. In der ersten Halbzeit haben wir die Zweikämpfe nicht angenommen und die Anfangsphase komplett verschlafen. Letztendlich ist das Unentschieden gerecht und es ist gut, dass wir gegen so eine hitzköpfige Mannschaft zurück gekommen sind. Auch wenn uns die zwei Punkte mehr am Ende im Abstiegskampf fehlen könnten.“

Noch Fragen? Und an einige andere Figuren hier: das ist euer "Ruhrpottfußball"?? Das sind Proll- und Assi-Auftritte im Reinformat!

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

11.11.2019 - 15:34 - hollerdiboller

Wie sieht es eigentlich mit den Trainergehältern bei Westfalia Herne aus?

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

11.11.2019 - 15:26 - billyboy

Zu dem Kommentar 11.11.2019 - 13:44 - koopjie:
Bei der Bewertung von Kommentaren des koopjie ist es sicher interessant, dass dieser ein überführter Lügner ist
und hier mehrmals Verleumdungen (§ 187 StGB) gegen andere Kommentatoren getätigt hat.
Der Aufforderung, hier getätigte verleumderische Aussagen nachzuweisen, ist er trotz wiederholter Mahnungen nicht nachgekommen.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

11.11.2019 - 15:05 - hollerdiboller

@koopjie: Tja, da habe ich aber andere Informationen! Glauben Sie wirklich, dass er für Euch verhungern würde? Er braucht Geld genauso zum leben, wie jeder von uns. Oder glauben Sie, seine Immobilientätigkeit bringt einen müden Euro ein?

Ihre andere naive Aussage werde ich nicht kommentieren.

11.11.2019 - 14:04 - Aplerbeckerbubb

Herr Knappmann schießt schon das ein oder andere mal über das Ziel hinaus. Das darf man wohl mit Fug und recht behaupten. Trotzdem gefällt mir sein coaching. Er hat seine Mannschaft im Griff und die jungen Kerle maschieren wie die Wilden.

11.11.2019 - 13:44 - koopjie

Vorsicht! Knappi ist jetzt auch noch effeh!

billyboy, finde dich damit ab, dass du mit hollerdiboller hier alleine bist. Alle anderen finden Knappi top!

11.11.2019 - 13:39 - rauf&runter

scheißt doch auf Billiboy und Hollerdiboller. Westfalia rokt die Liga. Knappmann und seine Manschaft machen uns stolz. Weiterso

11.11.2019 - 13:38 - billyboy

Hochemotional, dieser effzeh, hochemotional.
Offensichtlich völlig fehlende Selbstbeherrschung und -kontrolle.

Bin ihm aber dankbar für den Hinweis aud den fupa-Bericht. Hier und in der WAZ gibt es ja nur die ganz weichgespülten Sachen, immer schön sachte und auch mal was weglassen - sonst entziehen die uns noch die Akkreditierung....

11.11.2019 - 13:37 - koopjie

@effzeh, sehr gut geschrieben.
Genauso war es.

11.11.2019 - 12:57 - effzeh

an Lackschuh !

mein Account ist meiner, einen doppelten habe ich nicht. ich bewerte Sachen aus meiner Sicht heraus. ich sage was fakten sind !
bis zum nächsten Mal !

Glück auf !

11.11.2019 - 12:46 - effzeh

jetzt muß ich mir hier Luft machen! bei Fupa habe ich gerade gelesen was der Trainer von der Tus Erndtebrück über den Herner Trainer Knappmann geschrieben hat ! ich werde es hier, und nicht bei dem scheinbaren Erndtebrücker Heimatorgan Fupa schreiben, denn da melde ich mich nicht an!
der Trainer der Gastgeber bekam die Verwarnung für sein mehrmaliges Fehlverhalten! er , der Erndtebrücker, mosert über Knappmann, über sein Gemecker an der Seite! wenn meckern mit taktischen Anweisungen gemeint ist gebe ich den Trainerneuling der OL Westfalen recht! Denn Knappmann lebt Kußball und korrigiert das was er bemerkt. das dies sein Trainerkollege nicht macht zeigt seine schwäche. weiter so Herr Knappmann! und das er nicht zu einer PK geht, naja über was soll er sich da äußern, etwa über die braven Erndtebrücker reden mit ihrem so braven Trainer? ne, dann lieber absagen und sich seinen teil teil denken. fehlende Größe von Knappmann, rum krakeelen, Grenzwertiges Tamtam. und er bemerkt die schwache Spielweise der Herner.
Am Rande: Presssing gehört zum Fußball, und dadurch unterscheidet sich die Westfalia von den Erndtebrückern. die leben Fußball und meckern nicht über eine harte gangart!. Knappmann verhielt sich Profihaft! sein Trainerkollege bekam eine Verwarnung wegen schlechten Benehmens! noch Fragen ????
lebe Weiter den Fußball C.K. durch sprechen lernen die Spieler hinzu! beim schweigen eines Traaners schlafen die Spieler ein !

Beitrag wurde gemeldet

11.11.2019 - 10:51 - billyboy

Bei der Bewertung von Kommentaren des koopjie ist es sicher interessant, dass dieser ein überführter Lügner ist
und hier mehrmals Verleumdungen (§ 187 StGB) gegen andere Kommentatoren getätigt hat.
Der Aufforderung, hier getätigte verleumderische Aussagen nachzuweisen, ist er trotz wiederholter Mahnungen nicht nachgekommen.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

11.11.2019 - 10:03 - koopjie

@billyboy,

ich werde hier keine relevanten Dinge in Bezug auf Datenschutz posten. Das haben Sie bei einem User hier gemacht und deshalb wird gegen Sie ermittelt. Bitte halten Sie mich nicht für so dumm, dass ich hier in Ihre Falle tappe.
Aber wissen Sie wer ein Lügner ist. Ihre Mutter. Sie erzählt Ihnen der Mann der Sie gezeugt hat sei Ihr Vater, dabei ist es Ihr Onkel.

Beitrag wurde gemeldet

11.11.2019 - 09:06 - billyboy

@11.11.2019 - 09:00 - koopjie:
Ich beziehe mich auf meinen Kommentar: 09.11.2019 - 18:55 - billyboy
Hioermit fordeere ich Sie letztmalig auf, Ihre üble Nachrede zu beweisen. Sollten Sie diesen Beweis nicht antreten, wird jeder erkennen, dass Sie ein völlig unglaubwürdiger Lügner sind, und ich werde das jeweils in Zusammenhang mit Ihrem Namen hier so benennen.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

11.11.2019 - 09:00 - koopjie

@Lackschuh,

mit dem Doppelaccount habe ich auch lange gerätselt. Ich vermute, dass Örly, billyboy oder wie auch immer, den Text voneffzeh kopiert hat und unter neuem Account gepostet hat um zu suggerieren, dass unser Knappi dahinter steckt.

@hollerdiboller,

Knappi wird Westfalia nicht verlassen und schon gar nicht in die Landesliga.

Beitrag wurde gemeldet

11.11.2019 - 08:20 - hollerdiboller

@Lackschuh: Es ist schon seit längerer Zeit verdammt dunkel in diesem Verein !

Frage: Sehen Sie Herrn Knappmann als Trainer evtl. auch in der Landesliga?

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

11.11.2019 - 07:52 - Lackschuh

effzeh oder ChristianK - doppelter Account immer irritierend für mich?

Der WSV liegt wohl diese Saison in der RL in der Tat bei 300000, was kaum vorstellbar bzw. umsetzbar für mich ist! Herne und RL ist absolute Utopie und Lichtjahre weg von Gedanken mit Realität, aber der Trainer landet bestimmt in der RL oder dritte Liga - eventuell dritte Liga über Umweg als Co-Trainer zuerst??

Klar, unter den Umständen incl. mehrfach Gebälck, war das gestern sehr OK und sogar ein Dreier war drin - lange Fahrt kam auch dazu! Wie mehrfach hier getextet, ohne den/diesen Trainer ist es bei Herne definitiv verdammt dunkel!

Beitrag wurde gemeldet

11.11.2019 - 07:32 - hollerdiboller

Wurde nicht noch vor wenigen Wochen die tolle Arbeit des neuen Vorstandes gelobt ?

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

10.11.2019 - 23:02 - ChristianK

Respekt vor den Knappmann Jungs ! Wer, wie man liesst am Freitag schon auf 3 Gehälter wartet und dann weiter trainiert und spielt hat ein Riesenlob verdient ! in Erndtebrück, eine Mannschaft die Komischerweise unten steht , erreichte man ein 2-2! der WehrmutsTropfen dabei, man führte bereits mit 2 - 0! aber egal, man merkte den Knappmann Spielern den Spaß an. aber leider scheiterten sie am Gebälk der Gastgeber! ich finde das die Westfalia , ohne Knappmann absteigen würde, ich finde aber auch das , wenn man aufsteigt, Wunsch des Trainers , niemals realisieren kann. allein der Gedanke das einer den Lizenzantrag stellen muss , löst Unbehagen bei mir aus. kein Geld da. und in der Regionalliga braucht man kein Monopoly Geld sondern echte knete! ich schätze mal 600000 - 800000 Euro.
Fazit! danke an Knappmann und den Jungs, arbeitet weiter an eurem ziel und lasst euch durch Unehrlichkeiten seitens des Vorstandes nicht beirren, ihr werdet bei einer Insolvenz 9 Punkte in dieser Saison verlieren, aber damit nicht absteigen. dafür seit ihr zu stark, und vielleicht zaubert ja Knappmann für die neue Saison, wer denn sonst, einen Sponsor aus dem ärmel der das finanzielle regelt! dafür drücke ich dem Trainer und den Spielern meine Daumen.

10.11.2019 - 22:31 - effzeh

Respekt vor den Knappmann Jungs ! Wer, wie man liesst am Freitag schon auf 3 Gehälter wartet und dann weiter trainiert und spielt hat ein Riesenlob verdient ! in Erndtebrück, eine Mannschaft die Komischerweise unten steht , erreichte man ein 2-2! der WehrmutsTropfen dabei, man führte bereits mit 2 - 0! aber egal, man merkte den Knappmann Spielern den Spaß an. aber leider scheiterten sie am Gebälk der Gastgeber! ich finde das die Westfalia , ohne Knappmann absteigen würde, ich finde aber auch das , wenn man aufsteigt, Wunsch des Trainers , niemals realisieren kann. allein der Gedanke das einer den Lizenzantrag stellen muss , löst Unbehagen bei mir aus. kein Geld da. und in der Regionalliga braucht man kein Monopoly Geld sondern echte knete! ich schätze mal 600000 - 800000 Euro.
Fazit! danke an Knappmann und den Jungs, arbeitet weiter an eurem ziel und lasst euch durch Unehrlichkeiten seitens des Vorstandes nicht beirren, ihr werdet bei einer Insolvenz 9 Punkte in dieser Saison verlieren, aber damit nicht absteigen. dafür seit ihr zu stark, und vielleicht zaubert ja Knappmann für die neue Saison, wer denn sonst, einen Sponsor aus dem ärmel der das finanzielle regelt! dafür drücke ich dem Trainer und den Spielern meine Daumen.

Beitrag wurde gemeldet

10.11.2019 - 12:41 - billyboy

@10.11.2019 - 12:22 - hollerdiboller
"Leider nein! Der rote Pfeffermann hat es bereits gelöscht! War ja klar! Dieser Typ war wirklich bei der Polizei? Ich kann es nicht glauben!"
Der Sprit hat ihm die Birne zerfressen. War mal durchaus ein Typ! Jetzt merkt er solbst schon nicht mehr, wo er gelandet ist - erschreckend.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

10.11.2019 - 12:22 - hollerdiboller

Leider nein! Der rote Pfeffermann hat es bereits gelöscht! War ja klar! Dieser Typ war wirklich bei der Polizei? Ich kann es nicht glauben!

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

10.11.2019 - 11:37 - billyboy

@10.11.2019 - 10:35 - hollerdiboller:
Wo denn? Kannst Du einen Link einstellen?

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

10.11.2019 - 10:35 - hollerdiboller

Ich habe gerade das Statement eines Fan von Westfalia Herne zu dem momentanen Thema gelesen. Wie verblendet muss man denn nur sein?

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

09.11.2019 - 19:54 - billyboy

@09.11.2019 - 19:26 - koopjie:

Ich beziehe mich auf meinen Kommentar: 09.11.2019 - 18:55 - billyboy
Ich werde Sie noch 1x mahnen, Ihre üble Nachrede zu beweisen. Sollten Sie diesen Beweis nicht antreten, wird jeder erkennen, dass Sie ein völlig unglaubwürdiger Lügner sind, und ich werde das jeweils in Zusammenhang mit Ihrem Namen hier so benennen.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

09.11.2019 - 19:53 - Goli

Dieser Zirkus pro und contra Westfalia, belustigt jeden Aussenstehenden. Fakt ist, keine Kohle, wann ist Feierabend? Wenn Westfalia weg ist, wird auch hier die Jugend überleben, und alle Totengräber vom Schloss werden komisch gucken. Es wird dort weitergespielt. Und für den Rest: https://www.youtube.com/watch?v=nR_gexnImSc

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

09.11.2019 - 19:26 - koopjie

billyboy du Dummkopf. Darauf falle ich nicht rein. Und hier erkennt jeder deinen dämlichen Versuch.

Lächerlich!

Beitrag wurde gemeldet

09.11.2019 - 18:55 - billyboy

@09.11.2019 - 18:09 - koopjie:

Zitat:
„09.11.2019 - 11:35 - koopjie
Sowohl billyboy und hollerdiboller wurden vom Vorstand entsorgt und sind beleidigte Leberwürste. In Herne weiss jeder wer hinter ihren Accounts steckt.“

Am 09.11.2019 um 12:06 Uhr habe ich Sie aufgefordert, diese üble Nachrede zu beweisen und Ihnen ausdrücklich gestattet, meine persönlichen Daten in Ihrem nächsten Kommentar hier zu veröffentlichen. Um es Ihnen etwas einfacher zu machen, hatte ich Ihnen angeboten, die folgenden Zeilen einfach zu kopieren,
entsprechend zu ergänzen und in Ihren nächsten Kommentar einzufügen.

billyboy ist:
Vorname:
Name:
PLZ:
Ort:
Strasse:
e-mail:
Telefon:
IP-Adresse:

Dieses ist bisher nicht erfolgt. Ich bezichtige Sie also weiterhin der Lüge, der vorsätzlichen Falschaussage und der Verbreitung von fake news.
Ich werde Sie noch 2x mahnen, Ihre üble Nachrede zu beweisen. Sollten Sie diesen Beweis nicht antreten, wird jeder erkennen, dass Sie ein völlig unglaubwürdiger Lügner sind, und ich werde das jeweils in Zusammenhang mit Ihrem Namen hier so benennen.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

09.11.2019 - 18:09 - koopjie

Alle die hier seriös und pro Westfalia schreiben sind bei billyboy immer Mehrfachaccounts unseres Trainers.

Ist das nicht lächerlich?

hollerdiboller und billyboy sind Erzeugnisse einer Familienfeier!
Das ist Fakt.

09.11.2019 - 14:54 - Außenverteidiger

Nach eurer Logik wäre der Verein schon in der Westfalenliga weg gewesen. Ist natürlich ohne Regeln ein hin und her. Herne lebt immer noch. Einen Kostenplan haben wir beide nicht. Hoffe es kommt nie zur Entsorgung. In der Regel werden die Abfälle günstig in Übersee entsorgt. Entscheidend wäre das Bauland für die Stadt. Grundsätzlich wäre es schlimm, wenn die Städte Herne, Etb oder Wanne Eickel verfallen lassen, um das Bauland zu erhalten. Kunstrasenplätze werden doch sowieso jährlich gefördert und gebaut. Ist ein anderer Bereich.

Aufgesagt ist richtig. Aufgezeigt wäre besser. Bin bei dir, wenn für öffentliche Projekte verlässliche Zahlen geliefert werden müssen.

Der Frage, ob du mal etwas mit Westfalia zu tun hattest, konntest du mir bisher nicht beantworten. Du bringst immer mehr Themen in die Diskussion, die jedes Mal ein Bereich für sich sind. Die jetzigen Handlungsträger arbeiten nach vorne gerichtet. Du wartest nur darauf, dass deine Worte bestätigt werden. Deshalb meine Frage in welcher Beziehung du zu Herne stehst?

09.11.2019 - 14:23 - billyboy

Zitat:
"09.11.2019 - 14:04 - Außenverteidiger
Falls der Verein von der Bildfläche verschwindet, hat die Stadt die Kosten bei den Immobilienpreisen doppelt und dreifach für das Bauland raus. Also eine Win-Win Situation für die Stadt."

Nicht mehr zu fassen diese Logikfehler, geradezu dramatisch, aber wahrscheinlich nur Tippfehler.....
Die 2 Millionen wurden verbrannt, sind weg. Auch ohne diese verbrannten 2 Millionen wären die Baulandpreise gegeben. Jetzt kommt hinzu, dass der Kunstrasen, die Trainingsfunzeln, usw., usw. noch mühsam entsorgt werden müssen.
Wäre bei der alten Wiese alles gar nicht nötig gewesen....
Und - ganz wichtig - das Ende dieser Vereinskarikatur war vor der 2-Millionen-Verbrennung absehbar.
Haben damals hier schon Fachleute mit klarer Logik aufgezeigt.

09.11.2019 - 14:04 - Außenverteidiger

Ups, Tippfehler. Die Merkmale bleiben erhalten und können nicht verändert werden. :) Danke für den Hinweis.

Hoffe die Lichter bleiben erhalten. Warum bei Sportvereinen Sanierungen vorgenommen werden, lässt sich durch einen persönlichen Anblick festtellen. Solange der Verein am Spielbetrieb teilnimmt, sollte ein gewisser Hygienestandard eingehalten werden. Egal ob ich mag oder nicht. Sollte der Verein weiter leben, dann hat sich die Sanierung gelohnt, weil die Substanz erhalten bleibt. (Unterhaltskosten könnten eventuell gesenkt werden usw...) Falls der Verein von der Bildfläche verschwindet, hat die Stadt die Kosten bei den Immobilienpreisen doppelt und dreifach für das Bauland raus. Also eine Win-Win Situation für die Stadt.

Zum Stadionnamen: Bei kleinen Vereinen wird auf den Namen geachtet? Wenn ich krank bin, gehe ich in die Apotheke und kaufe bei richtig dicken Fischen ein. Meine Lebensmittel werden im Supermarkt gekauft und meine Klamotten kommen aus Asien. Falls es dir auch so ergehen sollte, gibts am Stadionnamen nichts zu meckern.

09.11.2019 - 13:47 - billyboy

Zitat:
"09.11.2019 - 13:13 - Außenverteidiger
Leider, da wird mir die Psychodiagnostik mit der Graphologie sicherlich zustimmen, kann man den Stil nicht verändern. Wer sich damit auskennt, wird jederzeit Unterschiede im Schreibstil erkennen."
Noch Fragen zu den angesprochenen Logikproblemen bei manchen Menschen? Man kann also den Stil nicht verändern, aber jeder Kundige wird die Unterschiede (=Veränderungen) erkennen....krank, einfach nur krank.

Übrigens, damit das hier nicht untergeht -- spätestens zur Winterpause wird es in Herne dunkel -- und der Herner-OB-Darsteller Dudda muß sich die Frage stellen lassen, wofür er 2 Millionen Euro - gebunden an Maßnahmen für die Stadtentwicklung - verbrannt hat. Verbrannt für einen Verein, der mit seinem Stadionnamen zu diesem Zeitpunkt übrigens noch für Sucht- und potentiell krebserregende Mittel geworben hat.

09.11.2019 - 13:42 - Außenverteidiger

@hollerdiboller: Verstehe das "Sie" nicht? Erst persönlich als Esel beleidigen und dann die Höflichkeitsform auswählen? Das Niveau hast du mit Esel erreicht. Ob Esel oder sonst etwas, diese Wörter haben in einer Diskussion nichts zu suchen.<br/><br/>Ich schreibe ausführlich und nicht für Kleinkinder. Erklärungen gehören dazu. Ansonsten braucht man hier nicht schreiben.<br/><br/>Mich würde wirklich interessieren, ob ihr bei Herne wart oder nicht? Der Unterschied zwischen Rivalität und Frust könnte einiges aufklären. :)

09.11.2019 - 13:36 - Außenverteidiger

Eine kurze Logikfrage: Also Herne hat keine Struktur und Geldprobleme. Daran wird jetzt gearbeitet oder? Diesen Dingen stimme ich zu und freue mich über die Abarbeitung der Probleme. Was ist daran unlogisch? Oder wie sieht die Logik aus?

Eine andere Logik: Ich frage euch, ob ihr wirklich ehemalige Funktionsträger oder Mitglieder seid?
Die Logik von diesen beiden Positionen ist, im Sinne des Vereins zu arbeiten. Jetzt kommen Altlasten zu Tage und müssen demnach auch von ehemaligen Funktionsträgern und Mitgliedern gestützt worden sein. Ansonsten verstehe ich das Wesen der Positionen nicht.

09.11.2019 - 13:33 - hollerdiboller

@ billyboy: Sie haben Recht!

09.11.2019 - 13:31 - hollerdiboller

A.-Verteidiger: 1. Ich habe schon vor langer Zeit In diesem Zusammenhang von Struktur geschrieben! Ausführlich!

2. Würde ich Sie beleidigen wollen, würde ich mich auf das Niveau von einigen anderen Personen hier herablassen!
Ferner habe ich sehr wohl verstanden, dass Sie über sich sprechen bzw. schreiben und das wohl sehr gerne! Zukünftig unterlassen Sie es doch, Ihre Kommentare so zu formulieren, als würden Sie hier mit einem Kleinkind kommunizieren!

09.11.2019 - 13:13 - Außenverteidiger

@billyboy: Und schon wieder auf die Person ausgewichen. ;) Das logische Denken kann doch durch euch beide hergestellt werden. Ich bitte um Aufklärung. Jetzt ist die Chance da. Machen/Schreiben und nicht ablenken.

Leider, da wird mir die Psychodiagnostik mit der Graphologie sicherlich zustimmen, kann man den Stil nicht verändern. Wer sich damit auskennt, wird jederzeit Unterschiede im Schreibstil erkennen. Also auch wieder eine falsche Aussage. Geh mal lieber auf die geschriebenen Punkte ein und komm aus deiner spekulativen Blase heraus.

09.11.2019 - 13:00 - billyboy

@hollerdiboller:
gib dich nicht mit diesem Außenverteidiger ab.
Ein Punkt, durch den Doppel- und Mehrfachaccounts auffallen, sind offensichtliche Defizite im logischen Denken. Man kann seine Ausdrucksweise, Schreibweise und andere Stilmittel noch so verändern, wenn man in einem Bereich derart massive Mängel hat, dann kriegt man die einfach nicht versteckt.

09.11.2019 - 12:47 - Außenverteidiger

@hollerdiboller: Ich verstehe dein Stilmittel. Die Argumente der Gegenseite nicht widerlegen, sondern die Person zu beleidigen. In der Hoffnung, die Diskussion geht auf die persönliche Ebene oder man verliert die Beherrschung. Somit werden eigene inhaltsleere Aussagen auch nicht wertvoller.
Wenn du richtig liest, habe ich über mich gesprochen, warum ich für Herne bin. Ob du Herne den Ruin wünscht, kann ich nicht sagen. Zu deinen Aussagen, habe ich mich woanders geäußert. Beleidigen musste und wollte ich dich nie.

Das dicke Geld kann die Schulden tilgen. Retten kann das große Geld nicht. Wie schon erwähnt, kommt es auf die Strukturen an. Wer nicht Wirtschaften lernt, wird mit zwei Euro genau die selben Probleme haben, als mit zwei Milliarden. Wie Knappmann in der Waz richtigerweise sagte, es gilt erst einmal eine günstige Mannschaft aufzustellen, um neben den Strukturen, dem Verein Geld zu sparen. Gleichzeitig kommts auch auf die Sponsoren an und worauf sie Lust haben. Geld kommt in der Regel, wenn die Strukturen klar sind. Eine stimmige BWA ist seriös und goldwert. Sie schafft Vertrauen, Entspannung und wirtschaftlich vernünftiges Arbeiten.

Da ich hypothetisch gesprochen habe und die Behauptung aufgestellt wurde, du hättest FÜR Herne gearbeitet, frage ich dich einfach. Hast du leitende Funktionen in Herne gehabt oder warst mal Mitglied?

09.11.2019 - 12:40 - Lackschuh

koopjie
Essen hat mit dem SV Schonnebeck, VFB Frohnhausen & Spfr. Niederwenigern (zähle ich zu Essen im Fußball) Clubs, die mit klasse Vorständen & Helfern verdammt gute Arbeit leisten und dazu auch mit dem Anspruch an Leistung! Schonnebeck will ich da mal stellvertretend nennen, da sportlich in vorderster Front, aber Frohnhausen macht es als kleiner Club mit viel Ruhe auch verdammt gut. Das kann man aber mit Herne alles nicht vergleichen - Westfalia Herne ist Herne im Fußball und nicht Frohnhausen, Burgaltendorf, Katernberg oder Altenessen! Die Messlatte bei W. Herne wäre Regionalliga, aber davon ist man Lichtjahre entfernt und die Unruhe im Umfeld wird nie aufhören. W Herne zieht dennoch an, denn der Name, das Stadion, die Tradition, die Atmosphäre sind lebendiger Ruhrpottfußball! Jeder mit Fußballherz, sollte am Fortbestand von W. Herne interessiert sein und nur das ist als Fan der runden Kugel mein Anspruch! Bundesligafußball mit dieser Entwicklung kann mich nicht Woche für Woche begeistern, aber der ehrliche Fußball ist doch dort eh nicht zuhause. Schaut einfach mal um 19 Uhr an dunklen Novemberabenden beim Training eines Bezirksligisten zu und dann stellt man sich die berechtigte sowie frustrierte Frage, warum der DFB so wenig für die Basis tut und das wird sich auch unter Herrn Keller nicht ändern. Herr Bierhoff tut da auch wesentlich zu wenig und steht nicht für seine oft genannte Basisnähe - jedenfalls nicht umfangreich genug, denn da ist verdammt viel Luft nach mehr!

So, ein gutes Wochenende an die Fußball-Ideologen und Herne kann morgen nur über ein jetzt erst recht in Erndtebrück etwas holen - ich sehe das aber in weiter Ferne!

Beitrag wurde gemeldet

09.11.2019 - 12:32 - Tomas24

"09.11.2019 - 10:43 - koopjie
hollerdiboller,<br/><br/>ihre Worte sind Lügen. Ich spiele selbst bei den Altenherren und wir können warm dusch.<br/><br/>Arschlooch!"

Also, falls es jemand noch nicht gewußt hat: dieser koopjie ist ein Warmduscher.....

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

Beitrag wurde gemeldet

09.11.2019 - 12:31 - hollerdiboller

@Ich habe niemals diesem Traditionsverein den Ruin gegönnt! Sie sind ein Esel Aussenverteidiger! Nur das dicke Geld kann diesen Verein noch retten!!!!

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

09.11.2019 - 12:07 - Außenverteidiger

Und wieder eine Ablenkung. ;) Ich bleibe dabei. Einem Traditionsverein wünsche ich keinen Ruin. Lasst die jetzigen handelnden Personen machen. Schlechter als ihre Vorgänger im Verein geht's nicht. Ganz im Gegenteil. Den ganzen Müll(Altlasten) müssen erst einmal gefunden, aufgeräumt und beseitigt werden. Parallel wird an der Zukunft gearbeitet. Diese Aufgabe muss erst einmal ehrenamtlich bewältigt werden. Ob es klappt oder nicht. Trotzdem habe ich Achtung vor der Arbeit.

09.11.2019 - 12:06 - billyboy

An Herne größte Witzfigur koopjie/toto-herne:
"In Herne weiss jeder wer hinter ihren Accounts steckt."
Gut, hiermit gestatte ich Ihnen ausdrücklich, meine persönlichen Daten in Ihrem nächsten Kommentar hier zu veröffentlichen.
Um es Ihnen etwas einfacher zu machen, die folgenden Zeilen einfach kopieren, entsprechend ergänzen und in Ihren nächsten Kommentar einfügen.
Sollten Sie dieses nicht tun, bezichtige ich Sie hiermit erneut der Lüge, der vorsätzlichen Falschaussage und der Verbreitung von fake news. Ich billige Ihnen aber wegen Ihres nachgewiesenem blinden Fanatismus' eine deutlich verminderte Zurechnungsfähigkeit zu.

billyboy ist:
Vorname:
Name:
PLZ:
Ort:
Strasse:
e-mail:
Telefon:
IP-Adresse:

An die übrigen Kommentatoren: bitte die Kommentare mit den Beleidigungen durch die Baukau-Prolls nicht melden. Sie müssen hier weiterhin lesbar sein, damit normale Menschen sich ein Bild von diesen Kreaturen machen können.

09.11.2019 - 11:57 - hollerdiboller

Außenverteidiger: karess hört Ihnen sicherlich gerne zu!

09.11.2019 - 11:55 - Außenverteidiger

Danke. Ich glaube allerdings nicht, dass beide etwas mit Herne zu tun haben. Habe sie bei der Konkurrenz eingeordnet. Ansonsten sind sie ein Teil der jetzigen Problematik und hätten selber dafür gesorgt, dass sich die Situation entsprechend entwickelt hat. Wenn ich einen Brunnen bauen, das Wasser komplett leer mache, einen Nachfolger einziehen lasse, kann ich mich anschließend nicht über den trockenen Rasen aufregen.

Im Pott gilt: Machen und nicht labern. Dieses Gebot wäre damit durchbrochen. Weder gemacht und trotzdem labern...passt nicht.

Wie gesagt, ich denke es sind Rivalen und Rivalität gehört dazu. :)

09.11.2019 - 11:35 - koopjie

Klasse Beiträge Außenverteidiger!
Zu ihrer Info. Sowohl billyboy und hollerdiboller wurden vom Vorstand entsorgt und sind beleidigte Leberwürste. In Herne weiss jeder wer hinter ihren Accounts steckt.

Ich schließe mich raufrunter an. Knappi ist ein Trainergott!

09.11.2019 - 11:12 - Außenverteidiger

@billyboy: Das glaube ich DIR. Sachlichkeit und Diskussionen scheinen dir nicht zu liegen. Welche Zeitungen liest du?

Ein wenig weniger zwischen den Zeilen lesen, du schreibst von Nötigung und setzt ähnliche Kommentare ab? Verstehe ich nicht.

@Horst: Genau solche Denkweisen sind das Problem. Der Trainer sagt etwas und du meinst er würde etwas ganz anderes sagen. Ein Riesenproblem unserer Zeit und interpretativen Ausbildung in der Schule. Durch die “Bildungssprache“ wird in Schulen und Universitäten zu viel durch die Blume gesprochen. Ehrliche Aussagen werden aus Angst vor Konflikten hinterm Berg gehalten und versucht den Gegenüber auf einem höheren Niveau versteckt zu Beleidigen usw...

Er sagt doch die Wahrheit. Als Spieler wäre er weg gewesen. Stimmt.
Großen.Respekt vor der Truppe. Stimmt.

Alles gut. Wir müssen ehrliche Aussagen einfach akzeptieren. Wo liegt deine Grenze der ersetzbaren Satzteile? Die Zeiten der versteckten Kommunikation sind vorbei und müssen nicht mehr genutzt werden. (Meinungsfreiheit)

Warten wir doch einfach ab. Alle Beteiligten arbeiten an der Situation. Arbeiten ist immer gut und Erfolg nie garantiert.

09.11.2019 - 11:11 - hollerdiboller

@rauf&runter: Gott?

Beitrag wurde gemeldet

09.11.2019 - 11:10 - hollerdiboller

Das A.-loch, gebe ich gerne zurück, koopjie! Möchten Sie evtl. noch mehr wissen?

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

09.11.2019 - 10:56 - rauf&runter

Christian Knappmann Trainergott!

Beitrag wurde gemeldet

09.11.2019 - 10:55 - rauf&runter

Hört einfach nicht auf so Bastards wie billyboy, wir waren beim training und haben die Manschagt ganze zeit angefeutt. Sie haben gekämpft und Knappi kam zu uns, knappmann ist killa.
wir fahren morgen nach Erntebrück und supporten.

Dieser Beitrag wurde gemeldet und wird von der Redaktion geprüft.

09.11.2019 - 10:50 - Aplerbeckerbubb

Ein weiterer Traditionsvereins der strauchelt. Das ist sehr schade.
Unter dem Gesichtspunkt ist der Herner Leistung noch höher zu bewerten. Stark Herr Knappmann. Ich drücke Westfalia die Daume. Grüße aus Dortmund.

09.11.2019 - 10:43 - koopjie

hollerdiboller,<br/><br/>ihre Worte sind Lügen. Ich spiele selbst bei den Altenherren und wir können warm dusch.<br/><br/>Arschlooch!

09.11.2019 - 10:41 - koopjie

Horst15, billyboy, lotto-wanne es reicht. Es wurde mehrfach bestätigt, dass hinter Ihren Accounts die selbe IP-Adresse hinterlegt ist.
Lackschuh stammt aus dem Essener Raum.
Und Knappi hat doch nur gesagt was er als Spieler getan hätte. Er schützt aber seine Spieler vor solchen Entscheidungen.
Knappi ist ein Ehrenmann. Alle lieben ihn bei uns. Frag mal unsere Ultras.

09.11.2019 - 10:38 - hollerdiboller

Der Verein ist pleite und ich glaube an kein gutes Ende! Wie man hört, können die Spieler nicht mal mehr warm duschen!

09.11.2019 - 10:01 - Horst15

Zitat aus dem Bericht:
"Auch der Westfalia-Trainer möchte seiner Mannschaft, beispielsweise wegen der mangelhaften Trainingsbeteiligung, keinen Vorwurf machen, im Gegenteil: „Wenn ich selbst noch Spieler wäre: ich wäre längst weg. Dass das bei meinen Spielern jetzt noch nicht der Fall ist, davor habe ich den größten Respekt.“

In einem richtigen Verein wäre so ein Satz der Grund für ein sofortiges Vertragsende!
Wenn man, wohl völlig berechtigterweise, die Aussage "Wenn ich selbst noch Spieler wäre" ersetzt durch "Wenn ich an eurer Stelle wäre", dann lautet die Aussage: "Wenn ich selbst an eurer Stelle wäre: ich wäre längst weg."
Wie so oft: unglaublich, einfach nur unglaublich.

09.11.2019 - 09:49 - billyboy

Die Diskussion, wer sich hinter diesem "Lackschuh" versteckt, wurde hier ja schon intensiv geführt.
Ich denke, die heutigen Beiträge bringen wieder etws mehr Klarheit in diese Fragestellung, die für mich keine Fragestellung mehr ist.

"Ob bei Herne nun die Lichter ganz aus gehen, kann gegenwärtig nur der Trainer beeinflussen und sonst niemand - der Club hängt am Tropf und ohne Trainer fällt auch noch der Strom für das Beatmungsgerät aus! Allerdings ist Herne gegenwärtig finanziell ne Eintagsfliege ohne Struktur und Licht am Horizont. Mit der Sponsorablehnung liegt das Team richtig, denn der Club muss es regeln oder den Stöpsel in der Tat ziehen, aber auch die Stadt incl. OB wird nicht ohne Gedanken sein, denn das Stadion ist ein Punkt !"
Wenn man zwischen den Zeilen liest, grenzt das an Nötigung, wenn nicht sogar Erpressung.

Eine Anmerkung für den Kommentator "Außenverteidiger": selbstverständlich können Sie hier kommentieren und Ihre Meinung äußern. Sie brauchen mich aber nicht ansprechen, ich werde auf Ihre Ausführungen nicht eingehen.

09.11.2019 - 09:44 - Radi

Mit Christian Knappmann hat Westfalia Herne einen Trainer gefunden, der Tag und Nacht für den Verein und für die Mannschaft zur Verfügung steht!
Traurig ist nur die Tatsache, dass der Vorstand die Augen verschließt und die notwendigen Dinge nicht realisiert!
Auch in Erntebrück wird sich die Mannschaft wie auch in den vorausgegangen Spielen den A.... aufreißen!
Besonders hervorheben möchte ich diesem Zusammenhang unsere Kapitän Maurice Temme erwähnen!
Er sorgt mit dem Trainer für den Zusammenhalt!
Ein Dankeschön von mir!
Für die nächsten Wochen wünsche ich dem Trainer und der Mannschaft alles erdenklich Gute!!

09.11.2019 - 09:08 - Außenverteidiger

Richtig Lackschuh. Würde den Kreis noch weiter ziehen. Bis in die erste Liga stehen viele Vereine auf Messers Schneide. Ein Abstieg von der ersten in die zweite Liga wäre laut Zahlen eine Katastrophe. Im Fußball finden sich kaum seriöse Kaufleute. Ein Verein sollte Guthaben geführt sein. Wenn Schulden/Investitionen, dann in die Infrastruktur. Diese müssen abgesichert und durch eine Machbarkeitsprüfungen auch in Ligen ohne TV Geld gehalten werden können. Duisburg und Aachen sind traurige Beispiele.
Was will man erwarten? Mitglieder kaufen selbst Fernseher, Autos usw auf pump. Da wird einem Investitionsprojekt für die Zukunft gerne zugestimmt, ohne sich Gedanken zu machen. Aachen, Duisburg, Klautern sind hausgemacht. In Herne wird nun aufgeräumt und eine Struktur geschaffen. Drücke zumindest die Daumen.

09.11.2019 - 05:23 - Lackschuh

Wichtige Ergänzung: Ich will den aktuellen Vorstand allerdings auch mit Berechtigung etwas aus der Schußlinie nehmen, denn die Altlasten sind ein schwerer Klotz am Bein und zeigten sich als Salami! Nun darf hier gerne gerätselt werden, wer das eingebrockt und vererbt hat.

09.11.2019 - 05:14 - Lackschuh

Anzahl der Kommentare hält sich ja aktuell noch in Grenzen und damit meine ich vordergründig, die der Vollpfosten! Jeder der an Herne fair und geistig normal dran ist, der weiß, dass ganz unabhängig von einer Überschrift, die Lage weder neu noch unvorhersehbar war. Das Herne-Desaster ist allerdings auch auf anderen Grünflächen schwebend zu Hause und zwar insbesondere in OL und RL, was die Lage bei Herne nicht besser macht!

Herne hat kein Trainer-Problem und hatte auch nie eines, denn die Problematiken liegen ganz woanders. Wenn ein Spieler Temme von großer Gemeinschaft spricht und er steht damit nicht alleine, dann bezieht dies den Trainer besonders ein! Herr Knappmann ist durchaus ne Art Menschenfänger und er kann begeistern - kommt alles neben seiner Trainerqualität drauf - , was die Worte vom Kapitän untermauern und von mir hier im RS immer so gesagt wurde!

Ob bei Herne nun die Lichter ganz aus gehen, kann gegenwärtig nur der Trainer beeinflussen und sonst niemand - der Club hängt am Tropf und ohne Trainer fällt auch noch der Strom für das Beatmungsgerät aus! Allerdings ist Herne gegenwärtig finanziell ne Eintagsfliege ohne Struktur und Licht am Horizont. Mit der Sponsorablehnung liegt das Team richtig, denn der Club muss es regeln oder den Stöpsel in der Tat ziehen, aber auch die Stadt incl. OB wird nicht ohne Gedanken sein, denn das Stadion ist ein Punkt !

Tradition ist wenig wert, aber Seriösität, verehrter Vorstand, ist ein Gebot gegenüber dem Team, der Fans, dem Trainer...... ! W09 ist primär an Lügen und Profilneurotik gescheitert und dieses Schwert kreist auch über Schloß-Strünkede!

09.11.2019 - 00:02 - Außenverteidiger

Habe den Artikel nun gelesen. Du schreibst hier die Unwahrheit. Der Artikel beschönigt nichts und keiner wird belogen. Eine Zwischenüberschrift "Das „Fass ohne Boden“ reparieren". Das was dort geleistet wird ist sehr hoch zu bewerten. Wir reden hier von einem Trainer, egal wie er sich auf dem Platz verhält, der sich um Sponsoren kümmert. Zudem werden Klinken geputzt. So muss das sein. Ein Artikel sollte niemals das Ziel einer Vernichtung haben.

08.11.2019 - 23:54 - Außenverteidiger

@lotto-wanne: Kann dich nicht verstehen. Warum wurden die Kommentarfunktionen unterbunden? Weil immer Leute sich beleidigt haben und nicht diskutiert. Vollkommen richtig, die Funktionen zu sperren. Eigentlich ein Selbstschutz für die Foristen. Wer hier auf einem niedrigen Niveau beleidigen muss, dem ist schwer zu helfen.

Die Korrektur der Überschrift ist vollkommen richtig. Die erste Überschrit war populistisch und auf Bildniveau. Zwar einfach, aber unseriös. Mich als zahlender Kunde schreckt so ein Niveau ab. Warum? Zum einen werden selten verlässliche Zahlen der Journalisten genannt, noch beschäftigen sie sich ernsthaft mit den Finanzen.
Des Weiteren leidet der Verein sowieso schon unter der Mangelwirtschaft. Hier sollten Sponsoren oder Gönner nicht unnötig verschreckt werden. Da ich ein Fan von Traditionsvereinen bin, gilt dies für jeden Verein. Er muss nicht zusätzlich kaputt geschrieben werden. Kritische Berichterstattung ja, rufschädigende nein. Wo liegt der Unterschied? Ersteres wird seriös recherchiert und mit Fakten belegt, letzteres populistisch und nur mit Floskeln beschrieben.

08.11.2019 - 22:17 - lotto-wanne

Kleines Beispiel, wie in Herne die Leute verar***t werden?

WAZ Herne, Stephan Falk 07.11.2019 - 14.31Uhr Überschrift: "Finanzen:Westfalia Herne flickt weiter am "Fass ohne Boden"

Vermute, dass dann jemand vom Schloß Strünkede dort angerufen und mit Entzug der Akkreditierung gedroht hat.

Neue Überschrift über DEMSELBEN Artikel:
WAZ Herne, Stephan Falk 07.11.2019 - 18.39 Uhr Überschrift: "Finanzen:Westfalia Herne auf einem beschwerlichen Weg"

Vielleicht gibt es ja hier ein paar Leute, die den journalistischen Skandal hinter diesem Vorgehen erkennen und ihre Rückschlüsse ziehen.
Natürlich muß auch all' das, was an Märchen in diesem Artikel steht, unwidersprochen bleiben, weil die Kommentarfunktion in Herne zu Artikeln über diesen Verein gezielt unterbunden wird.
Was ist das für ein Journalismus?!

08.11.2019 - 21:46 - billyboy

Bin mal gespannt, ob dann auch noch wegen Insolvenzverschleppung ermittelt wird.

08.11.2019 - 21:35 - hollerdiboller

@billyboy: Das denke ich auch!

08.11.2019 - 21:00 - billyboy

Spätestens in der Winterpause ist dieser schlimme Spuk zu Ende.

08.11.2019 - 20:19 - koopjie

Super geschrieben Außenverteidiger!
Deswegen lieben Spieler und Fans den Knappi. Er lebt für unsere Westfalia.
Auch Eibold steht immer seinen Mann.
Die Beiden werden das schon schaffen mit der Truppe!

08.11.2019 - 20:00 - Außenverteidiger

Ja, jetzt kommen die Traditionsvereinshater wieder ans Tageslicht. Vielleicht verstehen jetzt einige Foristen, warum der Kanppmann mit seiner Truppe an den Rand geht und alle ein wenig positiv bekloppt sein müssen. Die geforderte Seriosität wäre bei den Versprechungen und Strukturen nicht möglich. Ein vernünftiger Spieler wäre bei der ersten Nichteinhaltung der vertraglich vereinbarten Leistungen weg.

Drücke Herne die Daumen. Der Vorstand ist eine Katastrophe. Erst öffentlich den Knappmann aug einem Hallenturnier blöd anmachen und einmal in der Verantwortung wird total versagt. Meckern können sie alle, machen nur die wenigsten und seine Sache dabei richtig gut zu erledigen, noch weniger. Typisch Pott. Die finanziellen Pleiten sprechen für sich.

08.11.2019 - 19:56 - koopjie

In der WAZ steht das der Gönner wiedermal ein Freund von Knappi ist.
Ich finde es beachtlich was das Team, Knappi und Eibold leisten.
Jetzt müssen wir Fans das Team noch mehr unterstützen!