Regionalliga West

Spielabsage: Auch RWE muss pausieren

20. Oktober 2020, 13:04 Uhr
Symbolbild. Foto: Ingo Otto

Symbolbild. Foto: Ingo Otto

In der Fußball-Regionalliga West sollte Rot-Weiss Essen am Mittwochabend bei der Reserve von Borussia Mönchengladbach antreten. Doch das Coronavirus macht den Essenern ein Strich durch die Rechnung. 

Nun hat es auch Rot-Weiss Essen erwischt. Das für Mittwochabend geplante Gastspiel bei der U23 von Borussia Mönchengladbach wurde vom Verband abgesetzt. Über einen Nachholtermin ist noch nichts bekannt.

Auslöser für die Absage der Partie ist ein positiver Corona-Befund beim Gastgeber aus Gladbach. Wie der Klub mitteilte, hat sich Cheftrainer Heiko Vogel infiziert. Auch die folgenden beiden Viertliga-Partien der Borussia gegen den SC Wiedenbrück und den Bonner SC werden nicht wie angedacht stattfinden.

Für RWE geht es derweil am kommenden Samstag weiter. Dann kommt der derzeit angeschlagene Rivale Rot-Weiß Oberhausen zum Derby an die Hafenstraße (14 Uhr). Im Gegensatz zu RWO sind die Bergeborbecker noch ohne Niederlage in der laufenden Saison.

In der laufenden Regionalliga-Spielzeit fielen dem Coronavirus bereits einige Begegnungen zum Opfer. Erst kurz vor der RWE-Absage wurde das Auswärtsspiel des Wuppertaler SV beim SV Bergisch Gladbach abgesetzt, da ein WSV-Akteur positiv auf das Coronavirus getestet worden war. 


Damit steigen am Mittwochabend nur sieben anstatt neun Partien. Durch den Ausfall dürfte sich die ohnehin schon schiefe Tabelle noch weiter verzerren, da die Anzahl der absolvierten Spiele bei vielen Klubs variiert. 

Der zehnte Regionalliga-Spieltag im Überblick:
SV Lippstadt - Borussia Dortmund ll (18 Uhr)
Preußen Münster - SC Wiedenbrück
Fortuna Köln - Bonner SC
Rot Weiss Ahlen - FC Wegberg-Beeck
SV Rödinghausen - Alemannia Aachen
FC Schalke 04 ll - 1. FC Köln ll
abgesagt:
Borussia Mönchengladbach ll - Rot-Weiss Essen
SV Bergisch Gladbach - Wuppertaler SV
spielfrei:
Fortuna Düsseldorf ll


Mehr zum Thema

Kommentieren

21.10.2020 - 20:02 - elfmeterkiller

Warum gestern kein Schnelltest bei den Spielern.
Wenn alles ok wäre könnte heute mit dem co Trainer der Fohlen auf der Bank gespielt werden.
Aber der Ausfall kommt den Gladbachern entgegen. Dort stehen 11 Spieler aus verschiedenen Gründen nicht zur Verfügung.

21.10.2020 - 09:32 - Peter68

Das hier ganz klar mit zweierlei Maß gemessen wird im Fußball. Wird hier ganz deutlich. Man muss nur die Tages Zeitung lesen.

21.10.2020 - 02:08 - Vandalz

Je mehr Sie testen umso mehr positive Test werden es am Ende sein, Sie sollten langsam mal die Tests wieder herunter schrauben, jeden Tag Corona, wir sollen laut Merkel alle zu Hause bleiben, aber zur Arbeit dürfen wir gehen, sehr Grosszügig von dieser Dame, nur wo ist die Logik dahinter, besteht durch denn Kontakt durch 10 Arbeits Kollegen kein Risiko sich zu infizieren..., oder kennt Corona bzw verschont Corona etwa das Arbeitende Volk..? Jeder Verein der sich in einer mom Krise befindet, hat mom ganz leichtes Spiel, einfach mal kurz Behaupten jemand hätte ein positiven Test, bzw jemand ist an Corona erkrankt, wieso wird kein 2-ter Test gemacht ob's wirklich der Realität entspricht..? Hat Fuckbach denn positiven Test beim Verband eingereicht...? Oder reichen einfach die Aussagen aus, das jemand positiv getestet worden ist, umso vieleicht von einem Debakel verschont zu bleiben? Wieso muss die ganze Mannschaft pausieren, wenn alle anderen Negativ getestet worden sind...? Es würde hier volkommen ausreichen denn positiv getesteten zu isolieren, es besteht so kein Risiko für die übrigen, weil Sie js eh Negativ getestet worden sind, also wieso wird das Spiel pausiert..? Meines Erachtens sollte der Verband das Spiel, als Spielabruch von Gladbach werten, 3:0 für uns und die Sache hat sich erledigt, hoffen wir alle das am Samstag bzw vor Samstag kein weiteres Unheil auf uns zu kommt und wir die Tampon Kämpfer mit einem schönen 5:0 nach Hause schicken können.

Bis dahin
Nur der RWE

20.10.2020 - 21:47 - elfmeterkiller

Sag ich doch.
Hier wird ab RL abwärts mit anderem Maß gemessen.
Oder glaubt jemand es wird groß rescherschiert ob wirklich Corona vorliegt.

20.10.2020 - 21:47 - Außenverteidiger

RWE51: Die 68er würden jetzt eine Studie verlangen, damit deine Behauptung belegt oder widerlegt wird. :P

20.10.2020 - 21:13 - RWE51

. Irgendwie komisch, Ich muss das ja nicht verstehen, einige Vereine sagen die Spiele wegen einer Person ganz ab, wie Gl II, aber Gnabry bei Bayern ist positiv, aber die spielen Champ.-Lig. Bei Geld und Millionen ist scheinbar alles möglich.

20.10.2020 - 19:21 - elfmeterkiller

Das ist einfach der Anfang vom Ende.
Wer jetzt noch glaubt, das mindestens 20 komplette Spieltage stattfinden werden der ist Optimist.
Wenn es so weiter geht wird der Laden Amateurfußball bald dicht gemacht.
Wenn der Clubhauswirt Corona hat wird sofort das Spiel abgesagt.
Ich glaube jedenfalls nicht daran, das wir soviel spiele zusammenbekommen, dass Auf-und Absteiger feststehen werden. Eventuell wenn man versucht bis Juni 20 Spieltage zu spielen.

20.10.2020 - 19:07 - memax

hast du viele Ausfälle, musst du noch Spieler nach oben abstellen, dann ziehst du einfach mal die Corona-Karte. Gladbach hatte zudem einen schlechten Lauf.
Pause willkommen.

20.10.2020 - 17:43 - RWE-Serm

Passt schon,
ich bin zwar heiß wie Frittenfett,
aber die Pause schadet unserer Mannschaft halt auch nicht.
Also ruhig zurücklehnen und die anderen stolpern sehen.
BVB II versemmelt morgen gegen SV Stolperstein Lippstadt,
Bonn gewinnt im Rheinderby in Fortuna und Wiedenbrück
schenkt Münster mit 2 Sonntagsschüssen einen ein.
Hauptsache wir schaffen 21 Spiele und sind nach der
Quozientenregel erster.

20.10.2020 - 15:35 - Superlöwe

So ein Mist, nach den zuletzt starken Leistungen hätten wir auch in Gladbach ne gute Chance gehabt. Aber natürlich gilt " Gute Besserung".
Jetzt voll auf Oberhausen konzentrieren und die nächsten 3 Punkte einsammeln. Der Trainerwechsel ist da ja schon offensichtlich verpufft.

20.10.2020 - 13:56 - Außenverteidiger

Tut der Truppe ganz gut. Sollte Grote, Grund, Davari und Engelmann ihre Form halten. Tut mehr Regeneration und Training gut.
Was natürlich gar nicht geht, dass U23 auf allen Ebenen den Wettbewerb verzerren. Würde dort gerne mal Ursachenforschung betreiben.

20.10.2020 - 13:54 - AuswärtsspielRWE

Schade schade schade
Da unser Terminkalender schon sehr gefüllt ist (DFB Pokal Finale ist ja erst im Mai) wird es mich so viele Ausweichtermine geben.
Sehe schon alle Präsidenten der Liga am DFB Knobeltisch um Punkte zocken.

20.10.2020 - 13:45 - Red-lumpi

Schade wir waren gerade so gut im " FLOW "....

20.10.2020 - 13:26 - Red-Whitesnake

Alles Gute nach Gladbach... aber, wo soll das noch enden?
Jetzt ist schon so viel durcheinander... und da wird noch viel mehr passieren. Da muß man nicht mal der größte Pessimist sein.