Trikot-Charity

Soccerwatch-Aktion: Spenden und Trikots von Schalke, RWE & Co. gewinnen

Chris McCarthy
11. Dezember 2020, 14:34 Uhr
Foto: Soccerwatch

Foto: Soccerwatch

Das Videoportal Soccerwatch hat eine Charity-Aktion ins Leben gerufen. Das Motto lautet „Spenden und Trikots gewinnen - Amateure und Profis für den guten Zweck!“ Zu gewinnen gibt es signierte Trikots von Schalke, Rot-Weiss Essen, VfL Bochum und Co. 

Zusammen mit dem FC PlayFair - Verein für Integrität im Profifußball e.V. - verlost Soccerwatch.tv seit dem 10. Dezember täglich Trikots von Fußballprofis mit Unterschriften von der Bundesliga bis zur Oberliga. 


Zu den Vereinen zählen unter anderem der FC Schalke 04, Borussia Dortmund, Rot-Weiss Essen, VfL Bochum und viele weitere Klubs aus dem In- und Ausland. Darüber hinaus gibt es weitere Gewinne, wie original getragene Fußballschuhe von Profis sowie Wimpel mit Unterschriften.

Wer helfen und gewinnen möchte, muss lediglich mindestens 5 Euro spenden und im Verwendungszweck den entsprechenden Vereinsnamen des Trikots angeben, das man gewinnen möchte. Die Erlöse fließen zu 100 Prozent an die Organisationen, die mit dem jeweiligen Preis verknüpft sind. 


Der Großteil der Trikots kommt von der Organisation FUSSBALLSTARZ, die in ganz Deutschland Fußballcamps für Kinder veranstaltet und dabei Werte wie Integration, Inklusion und Fair Play näher bringen möchte.

Im ersten Türchen war am 10. Dezember ein original RWE-Trikot von Felix Weber mit allen Unterschriften der Mannschaft. 

Die Trikot-Charity-Aktion geht vom 10. Dezember 2020 bis zum 15. Januar 2021. Gewinner werden im Anschluss ermittelt und am 18. Januar 2021 bekannt gegeben. 


Weitere Teilnehmer der Aktion: Simon Zoller Laura Wontorra Timo Brauer David Sauerland Hendrik Bo Felix Weber Jonas Ermes Marlon Irlbacher Stefan Sander Marcel Maltritz De Nis , SportseXcellence Group, Samy Wagner, Malick Thiaw, Sebastian Kehl, Chris Domogalla, Hans Sarpei, Stefan Lex, Alfred Finnbogason, Karsten Nagel, Oliver Drohn.

Weitere Informationen:

Kommentieren

12.12.2020 - 12:08 - Malocher74

Wann ist es denn zum letzten Mal schlecht gelaufen bei RWE-Heimspielen? Gar nicht mehr seitdem die neue Leitung/Anbindung aktiv ist.

Bitte die offensichtlich lokal vorhandenen Einschränkungen deiner Verbindung/deines Setups nicht pauschalisieren.
Klar, ist ärgerlich, kann ich voll und ganz nachvollziehen. Aber dennoch bitte sachlich bleiben.

11.12.2020 - 16:33 - thoms

Ich wünsche mir von soccerwatch reibungslose Übertragungen. Und wenn man das endlich zuverlässig geschafft hat, kann man zur Verlosung von Trikots schreiten. Erst die Pflicht und dann die Kür!