Um 20.45 Uhr wird in der Veltins-Arena das Achtelfinale im DFB-Pokal zwischen Schalke und Fortuna Düsseldorf ausgetragen. Doch das Spiel interessiert an diesem 6. Februar 2019 nur am Rande. Schalkes Manager-Legende Rudi Assauer ist am Nachmittag verstorben.

Vor Düsseldorf-Spiel

Schweigeminute für Rudi Assauer

06. Februar 2019, 20:22 Uhr

Foto: dpa

Um 20.45 Uhr wird in der Veltins-Arena das Achtelfinale im DFB-Pokal zwischen Schalke und Fortuna Düsseldorf ausgetragen. Doch das Spiel interessiert an diesem 6. Februar 2019 nur am Rande. Schalkes Manager-Legende Rudi Assauer ist am Nachmittag verstorben.

 Um 19.50 Uhr bestätigte Stadionsprecher Dirk Oberschulte-Beckmann, was schon viele Fans wussten und sagte: "Dieser Tag ist kein Tag wie jeder andere. Die Gerüchte haben sich bestätigt. Auf das Vorprogramm wird verzichtet, vor dem Anstoß wird es in der Arena eine Schweigeminute geben."


Auf Schalker Seite wird Jeffrey Bruma sein Startelfdebüt geben. Er vertritt den angeschlagenen Matija Nastasic. Bruma kam in der Winterpause als Leihgabe vom VfL Wolfsburg. Auch Rabbi Matondo steht in der Startelf. 

Ansonsten beginnt Schalke mit folgender Elf: Ralf Färhmann, Daniel Caligiuri, Salif Sané, Jeffrey Bruma, Bastian Oczipka – Weston McKennie, Nabil Bentaleb – Rabbi Matondo, Mark Uth, Suat Serdar – Ahmet Kutucu

Düsseldorf beginnt wie folgt: Jaroslav Drobny - Matthias Zimmermann, Kaan Ayhan, Andre Hoffmann, Markus Suttner – Alfredo Morales, Kevin Stöger – Aymen Barkok, Takashi Usami - Marvin Ducksch, Rouwen Hennings

waz

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren