Jetzt ist der Transfer perfekt: Schalke 04 hat Angreifer Vedad Ibisevic verpflichtet, der zuletzt für Hertha BSC auflief. 

S04

Schalke: Transfer perfekt - Ibisevic kommt

RevierSport
03. September 2020, 13:29 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Jetzt ist der Transfer perfekt: Schalke 04 hat Angreifer Vedad Ibisevic verpflichtet, der zuletzt für Hertha BSC auflief. 

Der FC Schalke hat sich im Angriff verstärkt. Der 36-jährige Vedad Ibisevic hat bei den Königsblauen einen Einjahresvertrag unterschrieben. 


„Vedad ist eine echte Bereicherung für unseren Kader. Ein erfahrener, torgefährlicher Offensiv-Spieler, der immer noch auf jeden einzelnen Bundesliga-Einsatz brennt“, sagt Sportvorstand Jochen Schneider. „Vedad hat uns in den Gesprächen mit seiner Einstellung überzeugt: Er will einfach unbedingt weiter auf höchstem Niveau Fußball spielen, und seine Qualitäten sind unbestritten. Wir freuen uns auf die gemeinsame Arbeit.“

Auch Ibisevic fiebert seiner neuen Herausforderung entgegen: „Schalke 04 ist ein richtig cooler Verein, da braucht man nicht lange zu überlegen. Ich bin top motiviert und will mit der Mannschaft erfolgreich sein. Mit meiner Erfahrung und meiner Qualität will ich meinen Teil dazu beitragen.“

Der Angreifer spielte in Deutschland bereits für Alemannia Aachen, die TSG Hoffenheim, den VfB Stuttgart sowie zuletzt Hertha BSC. In 340 Bundesliga-Spielen erzielte der 83-fache bosnisch-herzegowinische Nationalspieler 127 Tore und bereitete 52 weitere Treffer vor. 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

04.09.2020 - 12:11 - easybyter

@Gemare
Natürlich spielt der nich nur für die Ehre, ich denke er rechnet sich mit Einsatz-, Punkte- und Torprämien einiges aus, aber wenn er Tore erzielt und Schalke mit ihm Punkte macht, ist das ja auch ok. Dass er sein Grundgehelt von 100000 spendet ist ein toller Akt seinerseits. Ich bin echt gespannt auf ihn. Auf jeden Fall bekommt Wagner dadurch eine Opition mehr, wenn nochmal richtig Druck gemacht und vielleicht ein Tor erzwungen werden muss. Er wird sicher auch auf Schalke nur Ergänzugsspieler sein, der erfolgsorientiert bezahlt wird, Das ist für beide Seiten in Ordnung. Glück Auf!

03.09.2020 - 20:27 - Gemare

@easybyter
Bin ansonsten deiner Meinung........... aber wer hätte gedacht das Ibisevic für 100000 € im Jahr antritt !?

Beitrag wurde gemeldet

03.09.2020 - 17:41 - easybyter

Guter Deal, der im Gegensatz zur Verpflichtung von Kola zu stemmen war. Kola wird für Schalke nicht zu bezahlen sein. Seine Sympathie ist sicher nicht so groß, dass er auf Milionen verzichtet um Schalke aus dem Sumpf zu ziehen. So weit geht die Liebe dann wohl doch nicht. Würde mich sehr wundern, wenn dieser Deal klappte.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.09.2020 - 15:27 - leonybaer

Wenn jetzt noch Burgstaller seine alte Form zurückbekommt, können wir mit den "Rentnern" noch etwas erreichen. Immer noch besser als Gregoritsch! Cool wäre jetzt noch Kola!

Oder Messi oder Draxler auf Leihbasis....oder...??

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.