Bundesliga

Schalke: TikTok-Video macht Fans sauer

28. Oktober 2020, 15:00 Uhr
Die Schalke-Profis beim Training am Dienstag. Foto: firo

Die Schalke-Profis beim Training am Dienstag. Foto: firo

In einem Videoclip bei TikTok hat der FC Schalke 04 nach der Derby-Pleite gegen den BVB um „tröstende Worte“ gebeten. Viele S04-Anhänger reagierten im Netz missmutig auf das Video. 

Nach der 0:3-Niederlage im Revierderby gegen Borussia Dortmund hat der kriselnde FC Schalke 04 auch noch abseits des Rasens für Unmut bei seinen Anhängern gesorgt.

Auf dem vereinseigenen TikTok-Kanal veröffentlichte der Revierklub ein 15-sekündiges Video. In Schwarz-Weiß-Optik und mit einem Regen-Filter versehen sind dort Sequenzen von Trainer Manuel Baum sowie der Spieler Goncalo Pacienca, Amine Harit, Bastian Oczipka und Salif Sane zu sehen. Unterlegt ist das Video mit einer kindlichen Stimme, von der Äußerungen wie „Gehts dir nicht gut, tut dir was weh?“ oder „Bitte hör’ auf zu weinen“ zu hören sind. 

„Hat jemand tröstende Worte für uns?“, fragt Schalke in der zugehörigen Überschrift. Doch von vielen S04-Fans auf Twitter gab es alles andere als Aufmunterungen als Antwort auf das Video. Das Gros reagierte teils hämisch, teils resigniert.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren
Beitrag wurde gemeldet

28.10.2020 - 17:49 - soso

Die Millionarios sollen sich den A ... aufreißen.

Mit Fußball spielen is da ja nich viel los bei der Truppe !

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

28.10.2020 - 17:01 - Vitosax

Pussy TV!
Mimimi....

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

28.10.2020 - 17:01 - Vitosax

Pussy TV!
Mimimi....

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

28.10.2020 - 16:59 - PottIn

Das sieht nach einer Idee eines 27 jährigen Leiters für Sportkommunikation aus. Passt in deiemomentane S04 Lage wie Arsch auf Eimer. Vielleicht ist das Video an die Spieler des VfB Stuttgart gerichtet, dass sie uns am Freitag nicht zerlegen und somit für weitere Tränen sorgen. Das ist ein Teil der Vorbereitung auf das Heimspiel. Ganz sicher.
GlückAuf

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

28.10.2020 - 16:21 - Außenverteidiger

:D Meineid halt.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

28.10.2020 - 16:07 - Jaja07

Jeder blamiert sich, so gut er kann. Und einige noch etwas besser.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

28.10.2020 - 15:37 - Gemare

Gut das wir keine anderen Sorgen haben !!!
Wer hat denn soviel Zeit den Mist herzustellen?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

28.10.2020 - 15:23 - User1

Ist halt Schalke!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.