BL

Schalke stellt klar: Rudy hat Vertrag für 2. Liga

Martin Herms
27. März 2019, 21:57 Uhr

Foto: Firo

Fußball-Nationalspieler Sebastian Rudy hat beim abstiegsbedrohten Vizemeister FC Schalke 04 einen Vertrag auch für die 2. Liga. Das stellte der Verein am Mittwoch klar und dementierte damit entsprechend gegenteilige Medienberichte.

«Der Arbeitsvertrag von Sebastian Rudy, datiert bis zum 30. Juni 2022, ist unabhängig von der Zugehörigkeit zur 1. oder 2. Bundesliga gültig», teilten die Gelsenkirchener mit: «Er beinhaltet keinerlei Klausel, die einen ablösefreien Wechsel zu irgendeinem Zeitpunkt vor dessen Ablauf ermöglicht. Alle anders lautenden Aussagen sind falsch.»

WM-Teilnehmer Rudy war kurz nach Saisonbeginn für rund 16 Millionen Euro vom FC Bayern München nach Schalke gewechselt, konnte die in ihn gesteckten Erwartungen bisher aber nicht erfüllen. (dpa)

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

28.03.2019 - 12:31 - schaengelschalker

Absteigen werden wir diese Saison definitiv nicht. H96 und FCN werden uns nicht mehr einholen.
Selbst wenn der VfB uns noch überholt, werden wir mindestens 15ter. Denn Mainz ist am Saisonende
ja hinter uns. Das hat easybyter mir ja versprochen. Oder hat er mich etwa angelogen ?

28.03.2019 - 11:58 - easybyter

Die Stimmungmache gegen Schalke erreicht groteske Dimensionen. Noch kann man davon ausgehen, dass Schalke auch in der nächsten Saison in der 1.Liga spielt. Die Lage ist zwar ernst, aber ich denke, dass genügend Substanz da ist, um nicht in die Relegation zu rutschen und selbst da kann man ja noch bestehen. Einige tun ja so, als wäre der Abstieg wahrscheinlicher als der Verbleib. Die Nachricht über Rudy beweist einmal mehr, wie einige Journalisten vorgehen. Da wird einfach etwas behauptet um Schlagzeilen zu produzieren und viele fallen darauf herein. RS übernimmt dabei oft unkritisch die Meldungen der BILD, auch das gibt mir sehr zu denken. Ich hoffe, dass Stevens Rudy endlich so einsetzt, dass er seine Fähigkeiten beweisen kann. Wenn das spiel an oder meist über ihm vorbeil läuft, kann er sich nicht zeigen. Er kann doch das Fußballspielen nicht verlernt haben.

28.03.2019 - 09:03 - escapado

Ist doch egal ob er Vertrag hat für die 2. Liga hat. Der spielt ja sowieso nicht

28.03.2019 - 08:35 - SuSler

Das ist gut, wenn Rudys Vertrag auch für Liga 2 gilt, aber was ist mit den Verträgen der anderen? Embolo, Konoplyanka , Bentaleb u.s.w.? Gelten die Verträge auch für Liga 2? Das wäre natürlich noch interessant zu wissen.

28.03.2019 - 08:04 - luko1944

Was Ich schon immer sage.Hier wird nur Stimmung gegen Schalke gemacht warum weiss Ich auch nicht.

28.03.2019 - 07:31 - Staublunge

In der Konsequenz für uns Fans heißt das:
Nicht jeder haltlosen Behauptung medialer Unruhestifter Glauben schenken und einfach mal mehr Vertrauen in die Vereinsführung setzen, als in die Spekulanten im Umfeld.

28.03.2019 - 04:16 - Lackschuh

Diese gestrige gegenteilige Meldung vom RS klang aber verbindlich und wurde entsprechend mit großer Verwunderung kommentiert! Kein Vertrag für Liga 2 wäre ja auch fahrlässig gewesen und demzufolge gab es hier auch harte Kritik am S04 oder Herrn Heidel! Den RS muss man also nun noch kritischer sehen, aber auch die Bild hat bereits oftmals alte Meldungen dementiert - man befindet sich beim RS in bester Gesellschaft! Sorry, Herr Heidel in diesem Fall muss also manches relativiert werden, was den Transfer insgesamt bis jetzt aber kaum besser macht!