Am Wochenende geht die Bundesliga wieder los, auch die 2. Bundesliga startet. Und es fällt auf: Nur knapp elf Prozent der Fans des FC Schalke glauben an einen Sieg im Geisterderby bei Borussia Dortmund. 

Umfrage

Schalke: Nur ganz wenige Fans glauben an einen Derbysieg beim BVB

14. Mai 2020, 20:24 Uhr
Schalke ist beim BVB der Außenseiter. Nur wenige S04-Anhänger glauben an einen Sieg (Foto: firo).

Schalke ist beim BVB der Außenseiter. Nur wenige S04-Anhänger glauben an einen Sieg (Foto: firo).

Am Wochenende geht die Bundesliga wieder los, auch die 2. Bundesliga startet. Und es fällt auf: Nur knapp elf Prozent der Fans des FC Schalke glauben an einen Sieg im Geisterderby bei Borussia Dortmund. 

Es ist der Knaller des ersten Spieltags nach der Corona-Krise. Borussia Dortmund trifft in der Fußball-Bundesliga auf den FC Schalke. Ein Geisterderby - so etwas gab es noch nie. Auch wenn der BVB auf zahlreiche Leistungsträger verzichten muss, die Fans gehen mit gemischten Gefühlen in den Spieltag. 


Eine Umfrage von Bundesliga-Barometer hat ergeben, dass nur 10,9 Prozent der Schalke-Fans an einen königsblauen Derbysieg glauben. 19,8 Prozent gehen zumindest von einem Unentschieden aus. 69,3 Prozent der S04-Anhänger glauben an eine Niederlage. 

Vielleicht spielt da auch die Zeit vor der Corona-Krise eine Rolle, als Schalke in der Liga eine Durststrecke erleben musste. Ganz anders das Bild bei der BVB-Fangemeinde. 91,2 Prozent glauben an den Dreier gegen den Revierrivalen. 5,9 an ein Remis und nur 2,9 Prozent gehen von einer Heimniederlage des BVB aus. 

Daher verwundert es auch nicht, dass die BVB-Anhänger in der Mehrzahl glauben, dass ihre Mannschaft gut vorbereitet ist auf den Anpfiff am Wochenende. 93,5 Prozent denken das, nur 6,5 Prozent sehen das anders. Beim FC Schalke ist das nicht so klar verteilt. Immerhin 67,7 Prozent glauben, dass Schalke bereit ist für den Auftakt. Aber auch 32,3 Prozent sehen das anders. 

Beim Thema Re-Start sind die Dortmunder und Schalker beide gespalten. 52,6 Prozent (BVB) und 57 Prozent (Schalke) gaben an, dass sie froh sind, dass es am Wochenende wieder losgeht. Aber auch 47,4 Prozent (BVB) und 43 Prozent (S04) wären für einen späteren Einstieg gewesen, weil das Risiko aufgrund der Corona-Pandemie noch zu groß sei. 









Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

15.05.2020 - 08:07 - Spieko

Wen interessieren diese belanglosen Zahlen...
die BVB Legende Adi Preißler sagte einmal:
"Grau ist alle Theorie,; wichtig ist auf"m Platz."
Wie wahr....