Schalke II mit hoher Testspiel-Pleite

27.01.2019

OL W

Schalke II mit hoher Testspiel-Pleite

Foto: FUNKE Foto Services

Der Spitzenreiter der Oberliga Westfalen, Schalkes U23, hat ein Testspiel im Rahmen der Wintervorbereitung deutlich verloren.

Gegen den Drittletzten der Regionalliga-West, SC Wiedenbrück, gab es für die königsblaue Reservemannschaft eine klare 1:5-Heimniederlage. Für die Knappen traf Testspieler Nathaniel Amamoo schon nach acht Minuten zur Führung, allerdings kam Schalke im weiteren Verlauf der Partie dann unter die Räder. Daniel Brinkmann (19., 27.), Kamil Bednarski (21.) sowie zwei Eigentore der Schalker durch Torwart Krystian Wozniak (56.) und Niklas Wiemann (65.) besiegelten die S04-Niederlage.


Doch trotz der Pleite mit vier Toren Unterschied war von gedämpfter Stimmung keine Spur. S04-Trainer Torsten Fröhling sah nach diesen 90 Minuten das Positive und äußerte gegenüber der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (WAZ): "Vielleicht gut, dass wir zwei Wochen vor der Fortsetzung der Meisterschaftsrunde einen Warnschuss erhalten haben."

Schalker U23 noch mit Luft nach oben

Fröhling attestierte der Pleite gegenüber der "WAZ" einen zentralen Nutzen: "Die Jungs haben gemerkt, dass noch einiges fehlt, um dorthin zu kommen, wo die Wiedenbrücker bereits sind." Der SC habe somit "verdient gewonnen, wenngleich das Ergebnis etwas zu deutlich ausgefallen ist", analysierte Fröhling und ergänzte: "Für unsere Jungs war das ein sehr lehrreicher Test."


Wiedenbrück befindet sich dort, wo der FC Schalke 04 mit seiner zweiten Mannschaft unbedingt wieder hin will: in der Regionalliga West. Dementsprechend ist der Niederlage gegen den SC Wiedenbrück durchaus Bedeutung beizumessen.

Schalke II testet noch gegen Wattenscheid

Schalke thront zwar mit elf Punkten Vorsprung auf Hauptkonkurrent Haltern als Dominator der Liga an der Tabellenspitze, hat allerdings auch ein Spiel mehr auf dem Konto. Vorsicht ist geboten - Auch S04 hat keine Punkte zu verschenken.


Am Mittwoch (30.01.2019) hat Schalke II eine weitere Chance, die eigenen Fähigkeiten auf Regionalliga-Tauglichkeit zu prüfen: Die SG Wattenscheid 09 kommt ins Parkstadion. Anstoß ist um 18 Uhr.

Autor: Julian Tilders

Kommentieren

28.01.2019 - 09:22 - luko1944

Jetzt fällt man schon über die ü23 her weil es Schalke ist. Warum schreibt ihr nicht über Rekik damals bei
Geis/Hahn +Jones/Reus wurde wochenlang Stimmung gemacht war ja auch gegen Schalke.

Mehr zum Thema