Bundesliga

Schalke hat neuen Finanzvorstand gefunden

01. Oktober 2020, 10:15 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

Knapp vier Monate nach der Trennung von Peter Peters ist Schalke auf der Suche nach einem neuen Finanz-Vorstand offenbar fündig geworden.

Finanzdirektorin Christina Rühl-Hamers, die den Posten bereits kommissarisch übernommen hatte, soll nach einem Bericht des kicker die Nachfolge von Peters antreten und in den Vorstand aufrücken. Die gelernte Steuerberaterin wird dort zusammen mit Jochen Schneider (Sport und Kommunikation) und Alexander Jobst (Marketing, Vertrieb und Organisation) künftig das operative Geschäft der hochverschuldeten Knappen übernehmen. sid

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

01.10.2020 - 19:53 - luko1944

Dieser Kommentar wurde entfernt.

01.10.2020 - 16:30 - Schalker1965

Die Frau kann einem nur Leid tun neben den zwei anderen Witzfiguren. Damit erfüllt Schalke wenigstens die Frauenquote.

01.10.2020 - 12:43 - ali_hb

Bravo! Auch Frauen in den Vorstand holen, ein gutes Signal, genauso wie jetzt mit dem Frauenfußball zu beginnen. Lessons learned!