Transfercoup

Schalke-Hammer: Kolasinac steht vor der Rückkehr

30. Dezember 2020, 23:20 Uhr
Soll seinem Ex-Klub Schalke 04 im Abstiegskampf helfen: Sead Kolasinac. Foto: Firo

Soll seinem Ex-Klub Schalke 04 im Abstiegskampf helfen: Sead Kolasinac. Foto: Firo

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 arbeitet an einem spektakulären Transfer. Sead Kolasinac soll den Tabellenletzten in der Rückrunde verstärken.

Schalke 04 lässt nichts unversucht, um in dieser Saison den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga zu verhindern. Am Sonntag wurde Christian Gross (66) als neuer Trainer vorgestellt. Es war bereits der dritte Trainerwechsel in dieser so enttäuschenden Saison. Doch dabei wollen es die Schalker nicht belassen. Auch der Spielerkader soll verstärkt werden. Die erste Verpflichtung steht nun vor dem Abschluss. Dabei kann durchaus von einem Transfercoup gesprochen werden. Denn Sead Kolasinac (27) soll Schalke im neuen Jahr aus der sportlichen Krise führen.


Kolasinac verzichtet für Schalke auf Geld

Wie "Sky" berichtet, steht der Deal mit dessen Arbeitgeber Arsenal London kurz vor dem Abschluss und könnte zeitnah verkündet werden. Das deckt sich mit Informationen der WAZ. Schalke, Arsenal und der Nationalspieler Bosnien-Herzegowinas verhandeln demnach bereits seit einigen Tagen intensiv über ein Leihgeschäft, das bis zum Ende dieser Saison Gültigkeit haben soll. Klar ist, dass Schalke das Gehalt des 27-Jährigen nicht stemmen kann. Kolasinac war aber offenbar bereit, auf Geld zu verzichten, um seinem alten Verein im Abstiegskampf zu helfen. In der Vergangenheit waren mehrere Rückhol-Aktionen gescheitert. Nun soll es endlich klappen.
 
Damit hätten die Schalker eine ihrer größten Baustellen mit einem echten Hochkaräter besetzt. Für beide Außenverteidiger-Positionen suchen die Königsblauen neue Spieler. Zudem soll nach dem Ausfall von Goncalo Paciencia noch ein Mittelstürmer geholt werden.
 
Schalke sucht einen Mittelstürmer

Kolasinac spielte von 2011 bis 2017 in Gelsenkirchen, ehe er ablösefrei nach England zum FC Arsenal wechselte. Vor allem aufgrund seiner robusten Spielweise und seines unermüdlichen Einsatzes galt der Linksverteidiger als Publikumsliebling auf Schalke. Ein Spielertyp, der beim in dieser Saison noch sieglosen Tabellenletzten schmerzlich vermisst wird.

In London gehört Kolasinac in dieser Spielzeit nicht mehr zum Stammpersonal. Neun Pflichtspiele absolvierte Kolasinac, jedoch nur eines in der Premier League. Beim FC Arsenal steht er bis zum Sommer 2022 unter Vertrag.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

31.12.2020 - 16:39 - derdereuchversteht07

Hallo Sportsfreunde!
Endlich mal was Neues.
Wenn der (Kola) mit dem neuen Trainer in einer Abwehrreihe spielt, dann aber.
Ich habe noch nie einen Trainer gesehen der so böse schauen kann.
Gegen den möchte doch keiner spielen.
Der Bruno hat doch jetzt schon Manschetten.
Ich bleib aber dabei, die beste Lösung ist das Dreigestirn Huup, Biskens und der Ton macht die Musik.
Wenn dann der Özil und der Meier, Müller, Schulze noch kommen.
Ach so schönen Gruß noch an Herrn Tönnies den Menschenfänger, ach wat sach ich da, den Menschenversteher, nee dat bin ich ja.
Na ja, irgendwie scheint es jetzt um die Wurst zu gehen, also alle nach Aldi.
Nach dem Motto kanns auch ein bisschen mehr sein.
Wie dem auch sei nicht alles so ernst nehmen, denn wir sind ja auch nur ein Fußballverein.
Also guten Rutsch und bis dann.

31.12.2020 - 16:21 - lappes

31.12.2020 - 15:48 - Spieko

@ Grattler

auch am letztem Tag des Jahres wird wieder geätzt...schlimm, immer die gleichen dummen Sprüche.



@Spieko : Nur dafür hat er sich im Mai hier angemeldet.

31.12.2020 - 16:10 - TSG 1899

Schalke hat viele Baustellen. Kolasinac ist in der aktuellen Lage sicher eine Verstärkung, aber welcher durchschnittliche BL-Kicker wäre das nicht. Der schwächste Part im Team ist für mich die Offensive, denn sobald S04 einen oder zwei Gegentreffer bekommt, ist der Ofen aus. Wer im Durchschnitt nur 0,615 Tore pro Spiel erzielt und nie zu null spielt gewinnt statistisch auch nie ein Spiel. ;-)

31.12.2020 - 15:48 - Spieko

@ Grattler

auch am letztem Tag des Jahres wird wieder geätzt...schlimm, immer die gleichen dummen Sprüche

Allen anderen Fußballfreunden einen guten Rutsch und ein gesundes Neues Jahr

31.12.2020 - 15:15 - Blaues Wunder

@yayabinx

Hab' gerade gehört, daß Huntelaar seine Karriere auch bei uns abschließen will um uns in der Buli zu halten ! ;-)

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 14:08 - yayabinx

@lappes:
Nein wir werden 13ter. Aber wir feiern das 3 Tage lang(mit Coronaregeln natürlich). Anders als die Bayernfans, die am Tag nach der erneuten Meisterschaft bereits wieder eingeschlafen sind. ;-))
Ich wünsche auch allen S04 Fans einen guten Rutsch in neue Jahr und allen RWE Fans den Aufstieg in die dritte Liga.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 13:51 - Bayerischschalke

@ali_hb
Herr Gross hat von Außenbahnen gesprochen, ein RV wird mit Sicherheit such noch kommen, ich tippe mal auf Kenny.
Für das Mittelfeld liegt ja eigentlich Max auf der Hand, zusammen mit Serdar bestimmt keine schlechte Lösung.
Weiterhin dürfte klar sein, dass nach einem Mittelstürmer und einem offensiven Außen gesucht wird. Draxler würde mir sehr gut gefallen. Aber ich muss aufpassen, vor ein paar Tagen bin ich schon mal als Träumer für diese Namen bezeichnet worden. Ein erster Anfang ist aber schon mal getan.
Es werden bestimmt auch noch Spieler gehen, um das ganze finanzieren zu können, wäre ja auch okay. Hoffe nur nicht, dass Kutucu geht, lieber Harit.
Ich glaube, es werden noch spannende Tage im Januar.
In Berlin wird Herr Gross mit dem vorhandenen Kader schon mal ein erstes Zeichen setzen und den lang ersehnten Dreier holen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 13:46 - It's man

Kola ist gut. Draxler, Özil und Meyer, nein danke (aber die Frage dürfte sich ohnehin nicht ernsthaft stellen)! Nach Ludewigs Verletzung sollte auf rechts unbedingt noch etwas geschehen. Dafür dann lieber vorne Geld sparen und Kutucu u. a. nachhaltig integrieren.
Das ganze Kadergeplauder fühlt sich angesichts der Lage gerade sehr bizarr an - wie das Orchester, das die Titanic beim Sinken begleitet hat ... Im Grunde benötigen wir ein „Grosses“ Wunder.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 13:33 - lappes

@yayabinx

Ich gehe mal ganz stark davon aus, dass es Schalke noch in die CL-Ränge schafft ;-)

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 13:25 - yayabinx

Ich träume mal ein bisschen:
Kola kommt. Er überredet noch Özil, Draxler und Meyer, die alle keine Rolle in ihren Vereinen spielen, bis zum Saisonende zurückzukommen und wir verhindern den Abstieg. Das wäre eine im Fußball noch nie dagewesene Aktion von ehemaligen Spielern. Vielleicht schaftt es Schneider ja wenigstens noch Kenny zurückzuholen und den Philipp Hofmann vom KSC als MS dazuzuholen.
Jetzt habt ihr wenigstes was zum lästern. Glückauf.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 13:20 - easybyter

@totti1904
Ich bin ja auch nicht dafür, dass man gegen Fans eines anderen Vereins provoziert, finde aber, dass so einige RWE-Fans hier reichlich weit gehen und beleidigen. Rivaltiät ist ja ok, aber Hass sollte überwunden werden. Ich wünsche auch allen Gesundheit und ein gutes 2021 und dem RWE den Aufstieg in die 3. Liga.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 13:02 - totti1904

Der Transfer soll wohl vollzogen sein, was mich sehr freut, allerdings muss noch weiter aufgerüstet werden um der Mannschaft ein neues Gesicht zu geben!
BTW: @ Grattler
Wer andauernd nur Richtung RWE am provozieren ist, darf sich über einen Shitstorm nicht wundern, nimm, nimm dies zum Anlass und guten Vorsatz ins nächste Jahr und ändere dein Verhalten!
Ansonsten, bleibt alle gesund und einen guten Rutsch ins nächste Jahr.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 13:00 - K.P.Schmidt

Ich frag mich manchmal, was die ganze Scheiße hier soll.
Nur sehr wenige treffende Kommentare, wobei man sicherlich nicht immer der gleichen Meinung sein muß, aber leider ist der größte Teil .....Schrott und Bagge.
Wenn sich jeder um seinen eigenen Verein kümmert oder wenigstens mit stichhaltigen Argumenten oder Fakten kommt ,kann wenigstens vernünftig diskutieren.
Wünsche Allen einen guten Rutsch und ein besseres 2021, bleibt gesund.
Glück Auf

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 12:30 - ali_hb

Wenn er annähernd das bringt, was er früher gebracht hat, ist er eine Verstärkung auf links und wird zur defensiven Stabilität beitragen. Allerdings - die große Schwachstelle ist der rechte AV. Wenn hier jmd. wie Danny da Costa kommen würde, wäre ein großes Loch gestopft. Außer im Sturm, sehe ich auch noch Handlungsbedarf im DM/ZM. Ich hoffe, dass Bentaleb geht und hier ein passender Ersatz kommen kann.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 12:22 - RWO-Späher

Gute, sportlich sinnvolle Rückholaktion. Was aber in erster Linie fehlt ist m.E. ein guter Torhüter, der auch mal "Unmögliche" hält. In der Presse liest man gerade von dem schweizer Dundee United-Torhüter Siegrist, der bei S04 im Gespräch sein soll - neben Celtic und ZSKA Moskau. Der spielt eine herausragende Saison und wäre wohl absolut bezahlbar. Das wäre noch einer...

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

31.12.2020 - 12:16 - Jaja07

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 12:15 - Grattler

Kevin 65 und Freunde,
wieder einmal sind Eure Theorien nicht aufgegangen. Vor ein paar Monaten noch gelästert über einen möglichen Kolasinac Transfer der kommt niemals. Aber was interessiert mich heute mein Geschwätz von gestern.

Das ist ein Hammer die Rückkehr, ein starkes Signal in der vielleicht größten Krise.....

Glück Auf

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 12:08 - easybyter

Ich wünsche dem RWE den Aufstieg in die 3. Liga und dort auch guten Erfolg.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 11:32 - Dr. Acula

Kola wollte nicht weg! Er war damals schwer verletzt und sein Vertrag wurde zu diesem Zeitpunkt aus besagten Gründen nicht verlängert.
Zudem hat er immer eine starke Bindung zu Gelsenkirchen gehabt was auch der Hauptgrund seiner Rückkehr ist. Er versucht ja schon länger zurückgekommen

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 11:25 - Micki1805

Tönnies wird Schalke helfen - aber ich denke nur als Darlehen und das muss dann auch irgendwann mal wieder zurückgezahlt werden.
Also warum noch ein Darlehen aufnehmen. Das Darlehen wird zwar Zinslos sein aber bezahlt werden muss es trotzdem und woher dann.
Schalke treibt sich immer weiter in die Schulden.
Und mit Tönnies Geld muss das nun wirklich nicht sein.
Der Kola hat es in Arsenal nicht geschafft - hat keine Spielpraxis - was soll der da überzeugen.
Erst wollen die alle weg - dann schaffen die Superstars es nirgends und wohin geht dann wieder zurück - zu Schalke - geht doch gar nicht.
Die Söldner wollten doch mehr Geld verdienen und haben kein Herz für Schalke - wo Sie es nun nirgends schaffen bieten die Schalke Ihre Hilfe an - lächerlich.
GLÜCK AUF!!!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 11:20 - Grattler

Mit dem Panzer Sead Kolasinac kehrt ein Spieler zurück der Krisen-Robustheit besitzt.
Schalke ist immer noch eine gute Adresse in Europa man gehört zu den 14 umsatzstärksten Clubs mit über 860 Millionen Euro und ist einer der größten Arbeitgeber mit fast 2000 Angestellten in Gelsenkirchen.

Dank Clemens Tönnies nahmen wir in 20 Jahren 9 x an der UEFA Champions League Teil , desweiteren 6 x UEFA Euro League 5 Vize Meisterschaften und 3 DFB Pokal Sieger Titel wurden geholt. Diese Erfolge hat kein anderer Club außer Bayern und die Zecken vorzuweisen und die waren auch 2005 finanziell am Ende so das sie den Ulli Hoeneß in den Arsch kriechen mussten für die Bundesliga Lizenz

2014/15 standen die Zecken unter Klopp nach der Hinrunde auf Platz 17 deshalb sollten einige Leute hier Still sein .Wir kommen da unten wieder raus und Clemens war schon oft genug der Stille Retter ..... wir kommen wieder gestärkt zurück die blauen werden niemals untergehen.

Und der Parkplatz von Gelsenkirchen bleibt immer noch der Bauernverein aus Borbeck die kennt niemand mehr der außerhalb vom Baldeneysee kommt.

Glück Auf und einen guten Rutsch ins neue Jahr

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 10:52 - Außenverteidiger

@Dr.Acula: Habe eure Beiträge nicht gelesen. Kolasinac ist ein echter Kerl, der zum Mann erzogen wurde. Die Bosnier sind ein stolzes Volk und für Drucksituationen perfekt aufgestellt. Intakte Familien und eine klare Zugehörigkeit sorgen nach innnlen für Ruhe und nach außen für Leistungsfähigkeit.

In diesem Fall stimme ich easybyter zu. Ich bin sehr neidisch, wenn ihr solch einen Spielertypen verpflichten könnt und eventuell die Traume von Fußballfans platzen durch euren Klassenerhalt. Sowas macht mich richtig wütend und ich missgönne euch gute Spieler. Hoffe ihr tut es bei uns auch. Nur so entsteht die gesunde Rivalität.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 10:47 - easybyter

Kola wäre eine echte Verstärkung, das steht außer Frage. Die hämischen Kommentare der Viertliga-Fans zeigen, dass da wieder der Neid hochkommt und die Sorge, dass ihr Traum, dass Schalke absteigt, doch vielleicht nicht erfüllt wird. Ich glaube es erst, wenn der Vertrag unterzeichnet ist. Jetzt noch Kenny für die andere Seite, dann kann es noch was werden. Ein MIttelstürmer, der bezahlbar ist, wird sich allerdings nicht so leicht finden lassen. Warten wir doch einfach einmal ab.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 10:44 - Dr. Acula

@AußenverteidigerRWE
Ich habe nie davon gesprochen MM zu verpflichten. Das ist auch nicht der Inhalt meines Kommentars....

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 10:30 - AuswärtsspielRWE

@Dr. Acula
Ein Berater spricht für seinen Mandaten, sicher auch in Absprache mit diesem. Wenn der Mandant mit der Arbeit und der Aussendarstellung nicht zu Frieden ist wird der Berater gewechselt. Und mal ehrlich der Junge hat bewiesen das er nicht in der Lage ist sich durchzusetzen. Aber holt den ruhig. Sitzt er halt bei euch auf der Bank wie bei allen anderen Vereinen nach euch auch.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 10:06 - Außenverteidiger

Mögen die linken oder 68er nicht gerne hören, allerdings hat der Typ starke konservative Werte. Ansonsten würde er seinen individuellen Weg gehen. Er wirkte immer sehr stolz. Auf seine Familie, Land und Verein. Passt somit definitiv nicht zum Meineid. Dieser Verein hat damals alle Werte zerstört und die moderne Entwicklung des Fußballs begründet.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 10:00 - Dr. Acula

Das ist unfassbar was hier für Wahrheiten vermischt werden.
- Meyer hat nie gesagt er sei Weltklassespieler, das war sein Berater der mit Heidel beef hatte. Max hat dazu die Füße still gehalten.
- C.T. wäre bereit zu helfen wenn er gefragt wird. Bis dato zahlt er nix.
- Kutucu ist trainingsfaul. Das zeigen auch seine Leistungen in 2020. Da soll sich für die Kohle die er bekommt woanders ausruhen. Weg damit. Davon gibts noch genug in der Mannschaft
- Kola oder ein mittelmäßiger 1. Liga Spieler fürs gleiche Gehalt? Das ist wohl eine rhetorische Frage...

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 09:31 - Gemare

Das begreife wer will.Ich bin dafür das er zurück kommen würde! Er hat das Schalke GEN !
Andererseits will man Kutucu ziehen lassen.Was ist das für eine Logik?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

31.12.2020 - 09:24 - Ray

Schalke suchst sein Heil in der Vergangenheit.
Wenn man jetzt 3 teuere Bankdrücker verpflichtet, ist dass der sichere Untergang.
Schalke braucht Spieler die dem Verein sofort weiter helfen und im Rhythmus sind.
Erst jagd man Tönnies vom Hof, jetzt gibt er dem Verein wieder Kredite...

Das einzige was hilft dem Verein wirklich hilft ist eine Insolvenz und ein Neustart mit 0 Schulden in der Regionalliga. In 4 Jahren ist man dann wieder oben und wettbewerbsfähig, mit dieser Schuldenlast wird da nichts mehr

31.12.2020 - 09:23 - glückauf85

Puhhh... schwierig! Sportlich wahrscheinlich eine gute Sache und absolut notwendig.
Jedoch habe auch ich, wie schon einige andere hier, arge Bedenken hinsichtlich der alarmierenden finanziellen Lage.
Er verzichtet zwar auf Geld, aber umsonst wird er auch nicht spielen.
Man kann sich nur überraschen lassen wie es weitergeht und was sich hinter den Kulissen zur Komplettsanierung des einst so großen Traditionsclubs überlegt wurde.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 08:10 - Schnapper202

Es ist unglaublich, dieser Verein schmeißt die kleinsten und treuesten Mitarbeiter raus, führt Kürzungen bei den Mitarbeitern durch wo es nur geht und dann kommen wieder solche Transfers um die Ecke. Einfach Weltklasse! Sollten die Blauen absteigen darf der DFB denen keine Profilizenz geben. Das wäre eine Frechheit und wenn sie tatsächlich nicht absteigen muss auch seitens DFB reagiert werden und aufgrund der Finanzen mindestens ein Punkteabzug her.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 02:32 - Ruhrperle

Was ist denn mit Mandzukic ? Oder mit Jose Manuel Jurado ? Er hat doch noch an Schalke was gutzumachen, schließlich hat ihm zuliebe S04 Ivan Rakitic vergrault...
Außerdem dürfte Christian Gross Jurado von al-Alhi her kennen (2018/19)...
Wie es so aussieht , spielt auch weiterhin Geld für Schalke keine Rolle !
Die Schalker scheinen eine nie versiegende Art " Lota-Vase " im Keller zu haben , die aber statt mit Wasser sich immer wieder mit Geld füllt...

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

31.12.2020 - 01:45 - davidjung186

Test1904

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 00:37 - AuswärtsspielRWE

@bayrisch.....
Max Meyer?????.?.? Ja holt den. Top Mann grins noch einer von der Sorte der mit dem Mund Weltklasse und am Ball Mittelklasse ist
Eure sportliche Kompetenz in Ehren aber sicher jemand der dabei helfen kann den Rekord von Tasmania Berlin zu knacken.
Genau so Spieler braucht ihr. Daumen hoch ????

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.12.2020 - 00:24 - Bayerischschalke

Wäre eine super Sache und auch irgendwie naheliegend. Als nächstes kommen Kenny und Meyer, dann noch ein richtig guter offensiver für die rechte Seite und ein Mittelstürmer. Herr Gross scheint einen guten Einfluss zu nehmen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

30.12.2020 - 23:51 - Schalker1965

Die erste gute Nachricht seit vielen Monaten! Hoffe nur, dass die Leihgebühr nicht mit Tönnies-Kredit finanziert wird.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

30.12.2020 - 23:50 - AuswärtsspielRWE

Ja ein echter Kracher. Kann sich diese Saison nicht bei Arsenal nicht durchsetzen, spielen ja auch ne Hammer Saison! Selbst wenn er auf ordentlich Gehalt verzichtet dürfte das finanziell ein weiterer Sargnagel sein. Aber bei über 200 Mio Schulden spielt das wohl keine große Rolle mehr.
Denke auch das die Trainer suche schon wieder angefangen hat. Schließlich muss im März hier noch einmal nachlegen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.