S04

Schalke-Fans nach Pleite mit Einsicht und Ironie

17. Januar 2021, 20:34 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Der FC Schalke hat das Bundesliga-Spiel bei Eintracht Frankfurt mit 1:3 verloren. Die Fans sind nach dem Abrutschen auf den letzten Platz zwischen Einsicht, Wut und Ironie. 


"ACHTUNG Tasmania!!! Schalke startet einen neuen Anlauf auf den Rekord!!!" "Sonntag-Abend-Spiele haben den Vorteil, dass bis dahin das Wochenende ganz O.K. ist."  Die Fans des Fußball-Bundesligisten FC Schalke haben mit Wut, aber auch mit viel Ironie auf das 1:3 bei Eintracht Frankfurt reagiert. 

Fakt ist: Schalke ist wieder Letzter und die Niederlage in Frankfurt war verdient. Die Aufbruchsstimmung bei den Königsblauen ist nur eine Woche nach dem erlösenden Ende der Horrorserie schon wieder verflogen. Nach dem 4:0 gegen Hoffenheim folgte der Kater bei der Eintracht. Die Stimmung ist wieder im Keller, ausgerechnet vor dem Duell gegen den ebenfalls stark kriselnden 1. FC Köln am Mittwoch (18:30 Uhr).

Was kann helfen außer neuen Spielern? Die Anhänger wissen es nicht, sie flüchten sich in Galgenhumor. Trotzdem wird die Hoffnung zuletzt sterben, es gibt auch Fans, die weiter an den Klassenerhalt und die Mannschaft glauben. 

Ein Überblick

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

18.01.2021 - 13:53 - soso

Naja wieder die rote Laterne. War auch schwer in Frankfurt.

Ein Sieg vs Ostwestfalen - das wärs gewesen. Aber so .....
Jetzt erst mal Montag frei machen und ausruhen - oder wird trainiert.

18.01.2021 - 13:05 - Alles für Schalke

Ach, locker bleiben. So wie es aussieht kommt er Hunter zurück und dann geht tatsächlich ein Ruck durch die Mannschaft. Kola und der Hunter werden die Kabine schon noch rocken......

18.01.2021 - 06:56 - @Jane

Hoffe, das hat nicht allzu viel Kraft gekostet. Gegen formstarke Frankfurter war das in Ordnung. Mehr als der Relegationsplatz ist eh nicht drin !

17.01.2021 - 22:13 - ata1907

Ehrlich, was hat man denn erwartet?
Wenn ihr Köln vergeigt, dann wird's bitter.
Zumindest für euch.