Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

S04
Schalke: Europäische Schwergewichte offenbar an Harit dran

(0) Kommentare
Foto: dpa

Der FC Schalke 04 muss seinen Personaletat dringend verkleinern. Mit Amine Harit hat der künftige Zweitligist einen Spieler in den eigenen Reihen, der das Interesse mehrerer Klubs auf sich zieht. 

Nach vier Jahren auf [url=/fussball/1bundesliga-2021-mannschaften-211200411-fc-schalke-04.html]Schalke[/url] wird Amine Harit die Königsblauen sehr wahrscheinlich verlassen. Der 23-jährige Offensivspieler ist trotz einiger Probleme in der Vergangenheit wohl mit der spannendste Spieler auf Schalke. Obwohl er sein Potenzial in der vergangenen Saison, wie der restliche Kader, nicht vollends abrufen konnte, sollen direkt mehrere Klubs am marokkanischen Nationalspieler interessiert sein.

Wie das französische Portal „Foot Mercato“ berichtet, soll der AC Mailand auf Harit aufmerksam geworden sein. Die Italiener erlebten in der abgelaufenen Saison einen Aufschwung und konnten sich zum ersten Mal seit der Saison 2013/14 für die Champions League qualifizieren. Nun sucht der Klub Verstärkungen, um in der kommenden Spielzeit den Positivtrend zu bestätigen.

Mehrere Vereine an Harit interessiert

Neben den „Rossoneri“ sollen noch weitere Vereine am dribbelstarken Schalke-Profi dran sein. Der FC Villarreal, der vor kurzem die Europa League gewann und in der kommenden Saison ebenfalls in der Königsklasse vertreten ist, stand bereits im Winter kurz vor einer Verpflichtung Harits. Trainer Unai Emery soll nach wie vor von ihm überzeugt sein.

Auch dem SSC Neapel wird ein Interesse nachgesagt. Darüber berichtete bereits „Sky“ und „Foot Mercato“ bestätigt diese Information. Harit soll dem französischen Bericht zufolge eher an einem Wechsel nach Italien interessiert sein. Laut des Artikels soll eine Ablösesumme in Höhe von zehn Millionen Euro im Raum stehen.

Der FC Schalke 04 verpflichtete Harit 2017 vom FC Nantes für rund acht Millionen Euro. In seiner ersten Saison deutete der Marokkaner sein großes Potenzial an. In den darauffolgenden Spielzeiten zeigte er meist durchwachsene Leistungen, obwohl er trotzdem stets einer der Aktivposten der Schalker Offensive war. In 119 Pflichtspielen war er an 36 Toren direkt beteiligt (13 Treffer, 23 Vorlagen). Aktuell hat er noch einen Vertrag bis 2024.

(0) Kommentare

Spieltag

2. Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.