Nabil Bentaleb vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 hat Leihverein Newcastle United seinen Verbleib bis Saisonende zugesichert. Das Arrangement war eigentlich bis zum 30. Juni terminiert, was nach der Coronavirus-Pause nicht genügen würde, um die Saison zu Ende zu spielen. 

Newcaslte

Schalke: Bis Saisonende - Bentaleb stimmt Leihverlängerung zu

Chris McCarthy
19. Juni 2020, 20:59 Uhr
Schalke-Profi Nabil Bentaleb ist bis Saisonende an Newcastle United verliehen. Foto: firo

Schalke-Profi Nabil Bentaleb ist bis Saisonende an Newcastle United verliehen. Foto: firo

Nabil Bentaleb vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 hat Leihverein Newcastle United seinen Verbleib bis Saisonende zugesichert. Das Arrangement war eigentlich bis zum 30. Juni terminiert, was nach der Coronavirus-Pause nicht genügen würde, um die Saison zu Ende zu spielen. 

Eigentlich ist Nabil Bentaleb nur bis zum 30. Juni vom FC Schalke 04 an Newcastle United verliehen. Es ist das übliche Enddatum bei Leih- und Spielerverträgen. Aufgrund der Coronavirus-Unterbrechung wird das allerdings nicht genügen, um Spieler, deren Leihen oder Verträge auslaufen, bis zum Saisonende zu binden. In der Premier League, wo der Spielbetrieb in dieser Woche wieder aufgenommen wurde, wird der Ball bis Ende Juli rollen.

Newcastle United hofft, bis dahin auf Bentaleb zählen zu können. „All unsere Spieler, die Leihspieler und die, deren Verträge auslaufen, haben verbal zugestimmt, die Saison zu beenden“, bestätigte Steve Bruce, der Trainer der Magpies, am Freitag auf einer Pressekonferenz.

Schalke: Newcastle besitzt Kaufoption für Bentaleb

Was im Falle der Leihspieler noch fehlt, ist sicherlich die Zustimmung der tatsächlichen Arbeitgeber. Bei Bentaleb und Schalke dürfte das lediglich Formsache sein. Die Königsblauen werden Newcastle jede Gelegenheit geben, sich von einer permanenten Verpflichtung des Algeriers zu überzeugen.


In Gelsenkirchen scheint Bentaleb trotz eines Vertrags bis 2021 nämlich keine Zukunft zu haben. Zu allem Überfluss zählt er bei den finanziell angeschlagenen Schalkern zu den Topverdienern. Eine Trennung würde, unabhängig von einer Ablösesumme, das Budget entlasten. Die Magpies besitzen für den 25-Jährigen dennoch eine Kaufoption in Höhe von zehn Millionen Euro.

Trotz eines mäßigen Einstands war während der Pause aus Newcastle zu vernehmen, dass grundlegendes Interesse an einer Festverpflichtung Bentalebs bestehe. Neun Spiele hat er nun Zeit, sich für weitere Aufgaben am Fluss Tyne oder gar bei einem anderen Klub zu empfehlen. Bei den Vorbereitungen zum Restart setzte Bentaleb immerhin schon mal ein Ausrufezeichen. Am Samstag, 16 Uhr, zuhause gegen Sheffield United winkt ein Platz in der Startelf. 

Weitere Meldungen rund um den FC Schalke 04

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren