Der Transfersommer wird aufgrund der Corona-Pandemie anders werden als zuletzt. Weniger Geld wird ausgegeben, das sind die bisherigen Wechsel der sechs großen Reviervereine Schalke 04, BVB, VfL Bochum, MSV Duisburg, Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen. Aufgelistet sind alle Wechsel und die Spieler, deren Vertrag am 30. Juni endete. 

Wechsel

Schalke bis RWO: Die bisherigen Transfers der großen Revierklubs

07. Juli 2020, 10:12 Uhr
Daniel Davari wechselt von RWO zu RWE (Foto: firo).

Daniel Davari wechselt von RWO zu RWE (Foto: firo).

Der Transfersommer wird aufgrund der Corona-Pandemie anders werden als zuletzt. Weniger Geld wird ausgegeben, das sind die bisherigen Wechsel der sechs großen Reviervereine Schalke 04, BVB, VfL Bochum, MSV Duisburg, Rot-Weiss Essen und Rot-Weiß Oberhausen. Aufgelistet sind alle Wechsel und die Spieler, deren Vertrag am 30. Juni endete. 

Schalke 04

Zugänge: Malick Thiaw (etigene U19), Can Bozdogan (eigene U19), Cedric Teuchert (war ausgeliehen an Hannover 96), Mark Uth (war ausgeliehen an den 1. FC Köln), Hamza Mendyl (war ausgeliehen an ECO Dijon), Jonas Carls (war ausgeliehen an Viktoria Köln), Pablo Insua (war ausgeliehen an SD Huesca), Sebastian Rudy (war ausgeliehen an die TSG Hoffenheim), Steven Skrzybski (war ausgeliehen an Fortuna Düsseldorf), Ralf Fährmann (war ausgeliehen an Brann Bergen)

Abgänge: Alexander Nübel (Bayern München), Daniel Caligiuri (FC Augsburg), Jonjoe Kenny (war ausgeliehen vom FC Everton), Juan Miranda, Jean-Clair Todibo (waren beide ausgeliehen vom FC Barcelona), Michael Gregoritsch (war ausgeliehen vom FC Augsburg)

BVB

Zugänge: Thomas Meunier (Paris Saint-Germain), Dzenis Burnic (war ausgeliehen an Dynamo Dresden), André Schürrle (war ausgeliehen an Spartak Moskau), Marius Wolf (war ausgeliehen an Hertha BSC), Felix Passlack (war ausgeliehen an Fortuna Sittard), Sergio Gómez (war ausgeliehen an SD Huesca)

Abgänge: Ömer Toprak (Werder Bremen), Mario Götze, Eric Oelschlägel (Ziel unbekannt), Achraf Hakimi (war ausgeliehen von Real Madrid)

VfL Bochum

Zugänge:  Lars Holtkamp (eigene U19), Dominik Baumgartner (war ausgeliehen an den Wolfsberger AC)
Abgänge: Jan Wellers, Maxwell Gyamfi, Stefano Celozzi, Ulrich Bapoh (alle Ziel unbekannt), Simon Lorenz (Holstein Kiel), Patrick Fabian (Karriereende), Jordi Osei-Tutu (war ausgeliehen vom FC Arsenal), Vasilios Lampropoulos (war ausgeliehen von Deportivo La Coruna), Manuel Wintzheimer (war ausgeliehen vom HSV)

MSV Duisburg

Zugänge: ---
Abgänge: Migel-Max Schmeling, Yasin Ben Balla, Connor Krempicki, Matthias Rahn, Jonas Brendieck, Cem Sabanci, Darius Ghindovean (alle Ziel unbekannt). 

Hinweis: Die sieben Verträge sind ausgelaufen, allerdings kann es sein, dass der eine oder andere Spieler doch beim MSV bleibt.

Rot-Weiss Essen

Zugänge: Daniel Davari (RWO), Simon Engelmann (SV Rödinghausen), Noel Futkeu, Ioannis Orkas (beide eigene U19), Felix Herzenbruch (war ausgeliehen an RWO)

Abgänge: Enzo Wirtz (SV Rödinghausen), Philipp Zeiger (VSG Altglienicke), Hedon Selishta, Robin Heller, Jonas Erwig-Drüppel, Marcel Lenz (alle Ziel unbekannt), José-Junior Matuwila (war ausgeliehen vom 1. FC Kaiserslautern)

Rot-Weiß Oberhausen

Zugänge: Shun Terada (SV Straelen), Pablo Overfeld, Jan Bachmann, Furkan Cakmak (alle eigene U19)
Abgänge: Philipp Gödde (Holzwickeder SC), Patrick Bade (1. FC Düren), Daniel Davari (RWE), Philipp Eggersglüß (SV Atlas Delmenhorst), Jannik Löhden, Francis Ubabuike (beide Fortuna Köln), Christian März (TSV Steinbach), Nico Klaß, Shaibou Oubeyapwa, Tarik Kurt, Tim Hermes (alle Ziel unbekannt), Giuseppe Pisano (Karriereende), Felix Herzenbruch (war ausgeliehen von RWE)

Kommentieren