Bundesliga

Schalke: 22 Spiele ohne Sieg: "Tasmania GE" und Beistand von Domian

30. Oktober 2020, 21:17 Uhr
Der FC Schalke 04 hat seit 22 Spielen nicht mehr gewonnen. Foto: dpa

Der FC Schalke 04 hat seit 22 Spielen nicht mehr gewonnen. Foto: dpa

Nach dem enttäuschenden 1:1 (1:0) gegen den VfB Stuttgart, bleibt der FC Schalke 04 auch im 22. Bundesliga-Spiel in Serie ohne Sieg. Erinnerungen werden wach an Tasmania Berlin, wie auch die Twitter-Community festgestellt hat. 

Weitere Meldungen rund um den FC Schalke 04

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

22.11.2020 - 10:43 - soso

Ob Schneider Heidel Held und Trainer wie Wagner Baum Tedesko usw.

Sie alle haben ihren Anteil, da sie zugestimmt haben, das so eine Kirmestruppe
zusammen gestellt wurde.

Kein Erstligaformat sondern Abstiegskandidaten sind da aufm Platz.

Was sollen Kicker wie Ut, Ibisewitsch Otschipka oder Skripski, Becker und Maskarell bewirken.
Dann der tolle Bentaleppp, Serda, Kabak, Ludwig, Sane. Da geht man doch lieber nach DSC Wanne !!!

Alle im gesamten Kader haben Zweitligaformat. Und alle erhalten 3 Mio.
Man sollte sie aus GE mit dem Knüppel verjagen. Sie alle haben nicht das Recht ein Bundesliga-
Trikot zu tragen.

01.11.2020 - 19:28 - Juan1

Hallo
Ich finde auch, dass der AR eine sehr schlechte Arbeit macht. Warum stimmt unser Jahrhundertrainer diesen unverständlichen sportlichen Entscheidngen zu?????????????????
Er wäre ja für das sportliche im AR zuständig.
Und da fallen Trainerbestellungen hinein.Es begann mit Tedesco, weiter mit Wagner und jetzt Baum. Alles Trainer mit wenig Erfahrung. Alle wollten sich mit Schalke profilieren.Und das ging mit den ersten beiden schief. Auch Baum wird den beiden anderen bald folgen.
Glück auf

01.11.2020 - 14:52 - Gemare

Wer den Schaden hat braucht für den Spott nicht zu sorgen!!
Bei Schalke ist das anders.Die machen sich selber lächerlich(siehe dieses unselige Video)!
Was aus diesem Verein geworden ist,hätte ich mir nicht träumen lassen!!
Ich habe immer gedacht die Achziger waren ein einmaliger Tiefpunkt.
Uns Fans wird VIEL abverlangt.

Beitrag wurde gemeldet

31.10.2020 - 15:10 - Schalker1965

31.10.2020 - 00:15 - jso59

"Herr Schneider bitte nehmen sie ihren Hut!"

Die Flasche Schneider wird erst gehen, wenn er am Ziel ist, d.h. wenn er Schalke platt gemacht hat! Aber noch viel schlimmer ist, dass die Pfeifen im AR tatenlos zuschauen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.10.2020 - 12:52 - paulumgotteswillennichtbreitner

mein Gott das tut schon weh.
Aber das so eine Flachpfeife wie Domian, über den ganz Köln lacht, auch noch seinen Kommentar abgeben muß setzt dem noch einen drauf.
Das haben wir nicht verdient!!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.10.2020 - 00:58 - roadrunner74

Ich gehe schon seit 40 Jahren zu den Blauen....aber was jetzt da läuft ist vergleichbar mit den 80ern....und noch schlimmer ist, dass ich seit Corona (nein, eigentlich müsste man sagen seit etwa 2014 - Di Matteo) - keine Freude oder Enthusiasmus mehr fühle. Nicht nur für Schalke sondern generell für den altuellen Fußball.
Das hätte ich niemals gedacht, dass mich diese Millionäre und Geld-Druck-Maschinerie gar nicht mehr beeindruckt. Das letzte Spiel auf Sky habe ich mir im Februar 20 angeguckt - und das wird jetzt gekündigt.
Feierabend - das ist nicht mehr mein Fußball wie er früher war... ehrlicher...

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

31.10.2020 - 00:15 - jso59

Herr Schneider bitte nehmen sie ihren Hut!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

30.10.2020 - 23:27 - Überdingen

Immerhin schon zweiter...hät ich den Schlakern gar nich zugetraut;)

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.