Am 16. Mai startet die Bundesliga erneut. Schalke trifft direkt auf den BVB. Das sorgt für „riesige Vorfreude“ in Gelsenkirchen.

Bundesliga

Schalke 04: "Riesige Vorfreude" auf das Revierderby

Robin Haack
07. Mai 2020, 17:34 Uhr
Am 16. Mai spielt die Bundesliga wieder. Gleich am ersten Tag gibt es das Revierderby zwischen dem BVB und Schalke 04 (Foto: firo9.

Am 16. Mai spielt die Bundesliga wieder. Gleich am ersten Tag gibt es das Revierderby zwischen dem BVB und Schalke 04 (Foto: firo9.

Am 16. Mai startet die Bundesliga erneut. Schalke trifft direkt auf den BVB. Das sorgt für „riesige Vorfreude“ in Gelsenkirchen.

Zum Bundesliga-Restart trifft Schalke 04 direkt im Revierderby auf Borussia Dortmund. Sowohl die Entscheidung der Wiederaufnahme am 16. Mai als auch die Tatsache, dass es gleich gegen den Rivalen geht, sorgt bei den Gelsenkirchenern für „riesige Vorfreude“, wie der Klub in einem Statement erklärt.


„Wir freuen uns auf die Wiederaufnahme des Spielbetriebs und sind uns selbstverständlich unserer großen Verantwortung bewusst“, heißt es. „Dass es mit dem Derby wieder losgeht, sorgt natürlich bei allen im Team und ums Team herum direkt für riesige Vorfreude. Das heißt aber auch: Wir müssen sofort zu 100 Prozent da sein, um erneut in Dortmund eine gute Leistung zeigen zu können.“

Nachdem die Politik bereits am Mittwoch grünes Licht für eine Wiederaufnahme der Bundesliga gegeben hatte, präsentierte die DFL am heutigen Donnerstag die finalen Plane der Liga. Alle Partien der 1. und 2. Bundesliga werden allerdings ohne Zuschauer stattfinden.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

10.05.2020 - 18:24 - KB1904

@Xxxxxxxx1965

Kennst dich aber mit der AfD die du mir ja immer unterstellst sehr gut aus. Warum nur ? g* Deine Maske ist zu diesem Thema schon sehr früh gefallen.So und nun kannst du dich wieder alleine oder mit deinem kleinen Pumuckl unterhalten..............Am besten wieder in der Nachtschicht g*

10.05.2020 - 00:32 - Schalker1965

Dieser Kommentar wurde entfernt.

09.05.2020 - 11:01 - KB1904

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

09.05.2020 - 01:23 - Alles für Schalke

@Schalker1965: Diesmal muss ich DIR widersprechen. Du kannst doch nicht @KB1904 für seine häufig asozialen Beiträge kritisieren und dann selber sowas bringen? Zudem diffamierst Du Tönnies politisch. Das "Problem Tönnies" hat nix mit Politik zu tun, sondern mit seiner Einmischung in das operative Geschäft über seine Aufgaben als AR Vorstizender hinaus.

Die Wähler der größten Oppositiosnpartei im Bundestag, also der AfD, als faschistoid zu bezeichnen, sehe ich nahe an der Straftat der Volksverhetzung. Trifft es nicht ganz, ist aber nahe dran und vor allem, inhaltlich völlig und nachweislich falsch. Und bildungsferne Pegida Mitläufer? Wie kommst Du darauf und was hat das hier zu suchen? Was soll das?

Leute, wenn man in politischen Dingen nur ein Halbwissen hat, sollte man sich lieber zurückhalten mit Äußerungen. Lasst uns hier lieber beim Sport bleiben.....

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

08.05.2020 - 21:34 - KB1904

Dieser Kommentar wurde entfernt.

08.05.2020 - 18:02 - Schalker1965

Dieser Kommentar wurde entfernt.

07.05.2020 - 22:31 - KB1904

Dieser Kommentar wurde entfernt.

07.05.2020 - 19:46 - harDcOre

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

07.05.2020 - 18:16 - Schalker1965

Bin mal gespannt, ob Tönnies wieder im Gästeblock steht und feiert.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.