Bundesliga

Schalke 04: Nun droht Platz zwei der Sieglos-Tabelle

Tizian Canizales
19. Oktober 2020, 08:02 Uhr
So richtig glücklich wirken sie nicht: Schalkes Alessandro Schöpf (links), Matija Nastasic (Mitte) und Bastian Oczipka (rechts) nach dem 1:1 gegen Union Berlin. Foto: dpa

So richtig glücklich wirken sie nicht: Schalkes Alessandro Schöpf (links), Matija Nastasic (Mitte) und Bastian Oczipka (rechts) nach dem 1:1 gegen Union Berlin. Foto: dpa

Der FC Schalke 04 hat beim 1:1 (0:0) gegen Union Berlin den ersten Punktgewinn der Saison gefeiert. Die Sieglos-Serie hält damit allerdings weiter an und beschert den Knappen einen unrühmlichen Platz in der Ligageschichte.

Nach 69 Minuten erlöste Goncalo Paciencia den FC Schalke 04 im Spiel gegen Union Berlin. Eine Mascarell-Ecke verwertete der Portugiese per Kopf und egalisierte so den Führungstreffer von Manuel Friedrich (55.). Damit verließ Königsblau den letzten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga, gab die Rote Laterne an den weiter punktlosen FSV Mainz 05 ab. 


Eins hat sich aber nicht geändert: Auch im 20. Spiel in Serie konnte der FC Schalke 04 keinen Dreier einfahren. Der letzte Sieg datiert vom 17. Januar 2020, als Suat Serdar und Michael Gregoritsch ein 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach herausschossen. Seitdem folgten Klatschen gegen Bayern München (0:5, 0:8), RB Leipzig (0:5, 0:4) oder Revier-Rivale Borussia Dortmund (0:4) und nur noch sieben Ligapunkte.

Schalke Fünfter der Sieglos-Tabelle, nun wartet der BVB

In der ewigen Sieglos-Tabelle der Bundesliga ist Schalke nun schon im einstelligen Bereich angekommen. Durch das Remis gegen Union teilen sich die Königsblauen aktuell Rang fünf mit dem 1. FC Nürnberg. Die Franken waren vom 07.10.2018 bis zum 30.03.2019 ebenfalls 20 Spiele lang sieglos geblieben und stiegen am Saisonende aus der 1. Bundesliga ab. 


Ihren Befreiungsschlag landeten die Nürnberger seinerzeit durch ein 3:0-Erfolg gegen den FC Augsburg. Für die Schalker wird die Aufgabe am kommenden Spieltag deutlich schwieriger. Am Samstag (24.10., 18:30 Uhr) müssen die Knappen zu Borussia Dortmund. 

Sollte Schalke im Signal Iduna Park nicht gewinnen können, würden sie auf Platz zwei der ewigen Sieglos-Tabelle vorrücken. Den teilen sich aktuell Blau-Weiß 90 Berlin, Dynamo Dresden und der 1. FC Kaiserslautern, die alle mal 21 Spiele lang sieglos blieben. 


Immerhin Platz eins ist für Schalke 04 aber noch weit entfernt. Den belegt Tasmania Berlin. Der mittlerweile aufgelöste und neu gegründete Verein blieb in den Jahren 1965 und 1966 für neun Monate und 31 Spiele ohne Bundesligasieg, stieg am Saisonende mit zehn Punkten ab. Bis heute hält die Tasmania viele Bundesliga-Negativrekorde. 

Weitere News zum FC Schalke 04

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren
Beitrag wurde gemeldet

19.10.2020 - 18:47 - soso

Rekord, wir schaffen das

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

19.10.2020 - 12:49 - Schalker1965

Der scheinbar unerreichbare Rekord von Tasmania Berlin "31 Spiele ohne Bundesligasieg" rückt immer näher. Ich hoffe, dass wir zumindest den 9-Punkte Negativrekord knacken. Zumindest haben wir die "rote Laterne" vorläufig abgegeben und mit Blick auf den nächsten Spieltag könnte es dabei bleiben. Es sei denn, die Mainzer punkten gegen BMG. Und der Reli-Platz ist ja auch noch in erreichbarer Nähe. :-)

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

19.10.2020 - 10:17 - jso59

zwanzig Jahre alles für die Katze Dankeschön C.T
die Arbeit von unserem Rudi Assauer wurde komplett vernichtet!
Für mich ein Verbrechen an Schalke 04 und unverzeihlich.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

19.10.2020 - 10:12 - LaLuna

Hallo Woki04,

ja, Du hast recht, war nicht toll von mir! Entschuldigung!!! Aber dieser Dein Club ist für mich schon seit fast 50 Jahren ein sehr rotes Tuch!!!!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

19.10.2020 - 10:11 - E.W.

... Rekord ist Rekord, die anderen spielen doch alle nur im mittleren Käse herum :-)

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

19.10.2020 - 09:42 - woki04

19.10.2020 - 09:11 - LaLuna

Ich wünsche allen, na, ...fast... allen eine schöne Woche!! == nun ja, Niveau ? == unsportliches Verhalten , gelbe Karte mind. . ;-)

Glückauf

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

19.10.2020 - 09:11 - LaLuna

Die Woche beginnt doch wirklich klasse!!!

RWE und BVB haben gewonnen, Freiburg und Bremen unentschieden und dieser Gelsenkirchener Ortsteilclub wird fast auf eine Stufe mit TASMANIA BERLIN gestellt!!!!

Was will man als Fussballfan denn mehr noch mehr lesen!!!!!

Ich wünsche allen, na, fast allen eine schöne Woche!!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.