S04

Schalke 04:Schneider stolz - Mittelfeldjuwel Can Bozdogan unterschreibt langfristig

18. Oktober 2020, 20:42 Uhr
Foto: firo

Foto: firo

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat den Vertrag mit Mittelfeldtalent Can Bozdogan bis zum Jahr 2024 verlängert. 

Frohe Botschaften vom Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. Kurz vor dem Heimspiel gegen Union Berlin vermeldete S04, dass Mittelfeldspieler Can Bozdogan seinen Vertrag bei den Königsblauen bis zum 30. Juni 2024 verlängert hat. Das Talent kam im Sommer 2019 für 700.000 Euro aus der U19 vom 1. FC Köln zum FC Schalke und konnte bisher positiv überzeugen. 


„Can Bozdogan gehört zu den größten Mittelfeldtalenten in der Bundesliga. Dass er sich mit voller Überzeugung und ohne zu Zögern für eine Vertragsverlängerung beim FC Schalke 04 entschieden hat, ist ein tolles Zeichen für den gesamten Klub“, sagt Jochen Schneider, Vorstand Sport und Kommunikation. „Can Bozdogan ist schon jetzt ein wichtiger Baustein in unserem Kader.“

Der Spieler selber betont: "Schalke hat mir die Möglichkeit gegeben, den Schritt vom Jugend- zum Bundesliga-Spieler zu gehen. Mein Dank gilt an dieser Stelle auch der Knappenschmiede: In der U19 habe ich das Rüstzeug bekommen, um den Sprung in den Profi-Bereich zu schaffen. Ich werde alles daransetzen, dass wir unseren Fans wieder Spaß bereiten und erfolgreich Fußball spielen.“

Das hofft auch sein Trainer Manuel Baum, der nach der Verlängerung erklärt: "Ich kannte Can vor meinem Engagement auf Schalke schon aus den U-Mannschaften des DFB. Er ist ein feiner Techniker, hat ein exzellentes Spielverständnis und sucht immer den direkten Weg zum Tor. Wichtig ist nun, dass er den eingeschlagenen Weg weiter so fleißig und voller Motivation fortsetzt.“

Seine Leistungen haben auf jeden Fall dazu geführt, dass er im Sonntagsspiel gegen Union Berlin in der Startelf der Schalker steht. Da kann er helfen, dass die Königsblauen den ersten Sieg in der noch jungen Saison einfahren.


Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen

Rubriken

Kommentieren

22.10.2020 - 14:58 - easybyter

Bozdogan ist ein großes Talent und Schneider geht seinen Weg konsequent, diese Talente an Schalke zu binden. Wenn sie dann durchstarten und von finanzkräftigeren Klubs weggekauft werden, bringen sie wenigtstens eine ansehnliche Ablösesumme. Ich denke man plant hier endlich einmal längerfristiger und kommt nicht erst mit dem Vertrag, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.

Beitrag wurde gemeldet

19.10.2020 - 18:08 - soso

Bozdoga - Wer ist das ???

Kostet 700 TEuro, isn Witz oder ?

Aber immerhin, das tapfere Schneiderlein ist stolz auf sich ......

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.