Bundesliga

Schalke 04: Abwehrspieler bricht das Training ab

Andreas Ernst
24. November 2020, 18:32 Uhr
Schalke-Abwehrspieler Bastian Oczipka hat das Training abgebrochen. Foto: firo

Schalke-Abwehrspieler Bastian Oczipka hat das Training abgebrochen. Foto: firo

Die nächste bittere Nachricht für Fußball-Bundesligist Schalke 04: Bastian Oczipka verletzte sich im Training am Dienstagmorgen am Oberschenkel.

Während die Bosse des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 tagten und mit einzelnen Spielern über disziplinarische Maßnahmen sprachen, trainierte die Profimannschaft unter Trainer Manuel Baum. Doch nicht alle überstanden die Einheit bis zum Ende: Linksverteidiger Bastian Oczipka musste das Training wegen einer Oberschenkel-Verletzung abbrechen.

Wie Bild berichtet, wurde Oczipka mit einem Golf-Kart vom Rasenplatz am Parkstadion transportiert. Für Schalke wäre das bitter: Oczipka ist der einzige Spieler im Kader, der in der laufenden Bundesliga-Saison alle Spiele von der ersten bis zur letzten Sekunde bestritt. Der Grund ist einfach: Oczipkas Ersatz Hamza Mendyl zeigt aktuell keine bundesligatauglichen Leistungen. Einmal kam er zum Einsatz - im DFB-Pokalspiel gegen Regionalligist 1. FC Schweinfurt 05 (4:1) - da zeigte der marokkanische Nationalspieler, dass er für die Profimannschaft aktuell keine Alternative ist. Unter Baum war für Mendyl zuletzt zweimal kein Platz im Aufgebot.

Weiterhin fehlte Abwehrchef Salif Sané beim Training. Er hatte sich während der Länderspielreise mit der Nationalelf Senegals am Knie verletzt.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

24.11.2020 - 19:47 - soso

werr is mendy --- soll der jetz den club retten

..... is doch wirklich völlig egal wer da aufläuft
... der didi und patrick wasserzil kennt sie alle

24.11.2020 - 19:27 - reviersportfuzzi

Ein Fall für Kerim (Calhanoglu)...mach et, Junge

24.11.2020 - 19:25 - Schalker1965

Schlechter als zuletzt kann es auch mit Mendyl nicht werden. Im Ürigen, wie soll der Spieler zeigen, was er kann, wenn der Trainer ihm keine Chance gibt? In Frankreich soll er jedenfalls während seiner Ausleihe ansprechende Leistungen gezeigt haben.

24.11.2020 - 18:59 - soso

also bei dem trümmerhaufen is doch keiner unersätzlich - frag mal bei elgert nach