Das lief aber mal so gar nicht nach dem Geschmack von Norbert Elgert: Die U19 des FC Schalke 04 hat das Testspiel gegen Victoria Clarholz mit 0:1 (0:0) verloren. Der Trainer wurde nach dem Spiel deutlich.

Vorbereitung

S04-U19: Elgert wird nach 0:1-Testspielniederlage deutlich

Justus Heinisch
23. August 2020, 16:06 Uhr
Schalkes U19-Trainer Norbert Elgert. Foto: Olaf Ziegler

Schalkes U19-Trainer Norbert Elgert. Foto: Olaf Ziegler

Das lief aber mal so gar nicht nach dem Geschmack von Norbert Elgert: Die U19 des FC Schalke 04 hat das Testspiel gegen Victoria Clarholz mit 0:1 (0:0) verloren. Der Trainer wurde nach dem Spiel deutlich.

Trainer Norbert Elgert hatte sich das ganz anders vorgestellt. Die A-Jugend des FC Schalke 04 traf am Sonntagmittag auf Victoria Clarholz. Und der frischgebackene Oberliga-Aufsteiger gewann den Test mit 1:0 (0:0). Was war genau passiert?

In der ersten Halbzeit verpasste es Schalke, aus den herausgespielten Möglichkeiten Tore zu erzielen. S04 hatte mehr Ballbesitz, mehr Spielanteile. Ein Treffer wollte allerdings nicht fallen. Nach dem Seitenwechsel tauschte Elgert sein Team durch. Und sah in der Folge, wie sich Schwächen in der Defensive auftaten. Wenig überraschend folgte kurz vor dem Abpfiff (86. Minute) das Siegtor der Victoria. Dennis Fischer markierte den Endstand.

Das wiederum missfiel Elgert. "Insgesamt waren das Spieltempo und die Aktionsgeschwindigkeit zu langsam, die Gesamtintensität zu gering. Die Jungs haben in vielen Situationen nicht schnell genug gespielt", bilanzierte er nach der Partie auf den vereinseigenen Kanälen. Gegenüber der "WAZ" wurde er deutlicher: "Solche Auftritte akzeptiere ich nicht – erst recht nicht bei Profi-Lehrlingen, die nach oben wollen."

Saison startet in rund einem Monat

Der Gegner sei ein ordentlicher, aber kein starker Oberligist gewesen. "Das war für eine Schalker U19 nicht ausreichend." Bezogen auf die eigene Elf fügte er an: "Einige wähnen sich jetzt schon im siebten Himmel. Aber die Oberliga ist von der Bundesliga so weit entfernt wie die Erde von der Sonne. Vielleicht hilft das dem ein oder anderen ja, Demut zu entwickeln."

Weiter an den Abläufen kann Schalkes A-Jugend ab Freitag (28. August) im Trainingslager in Billerbeck arbeiten. Bis zum Saisonstart steht noch ein weiteres Testspiel an. Schalke trifft auf die U19 des VfL Wolfsburg (29. August). Los geht die Spielzeit in der A-Jugend-Bundesliga West am 20. September. Dann gastiert der 1. FC Köln am Berger Feld - der amtierende Meister der Staffel.

Hier finden Sie alle News zur U19-Bundesliga West

Mehr zum Thema

Kommentieren
Beitrag wurde gemeldet

23.08.2020 - 17:31 - NorbiNig

Leider hat Schalke weder in der ersten Mannschaft noch in U 23 / U 19 Stürmer Nachwuchs. Leider schon seit Jahren.
Hoffe mal, das es auf der Torwart Position auch bald wieder besser wird!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.