Das spielfreie Wochenende in der A-Junioren Bundesliga West nutzte die U19 von Schalke 04 zu einem Testspiel gegen den PSV Eindhoven. Die königsblaue U17 war ebenfalls im Einsatz. 

Schalke

S04-Junioren mit wilden Test-Remis - Sane-Bruder trifft für U17

17. November 2019, 16:00 Uhr

Foto: Joachim Kleine-Büning

Das spielfreie Wochenende in der A-Junioren Bundesliga West nutzte die U19 von Schalke 04 zu einem Testspiel gegen den PSV Eindhoven. Die königsblaue U17 war ebenfalls im Einsatz. 

Von der A-Jugend des holländischen Top-Teams trennten sich Norbert Elgerts Schalker dank eines späten Treffers am Ende mit einem 3:3-Unentschieden (1:2). Danach sah es nach Anbruch der zweiten Halbzeit allerdings nicht aus: Beim Stand von 1:2 aus S04-Sicht wurden die Seiten gewechselt. Zuvor hatten die Königsblauen die frühe Führung durch Vasileios Pavlidis (8.) aus der Hand gegeben. 

Und nach der Pause erhöhten die Gäste aus den Niederlanden sogar auf 3:1. Doch Schalke schüttelte sich. Erst gelang Henri Matter der Anschlusstreffer zum 2:3 (68.). Und in der Nachspielzeit vollendete Malick Thiaw einen Konter zum Ausgleich.

S04 am kommenden Spieltag beim WSV im Einsatz

"Mir war es heute vor allem wichtig den Jungs Spielzeit zu verschaffen, die im Ligabetrieb bisher weniger zum Einsatz kamen", sagte Trainer Elgert, der im zweiten Durchgang mehrfach wechselte, auf der Vereinshomepage. "Davon haben einige ihre Chance genutzt und andere eher weniger."

Mit Blick auf das Geschehen auf dem Rasen fügte er an: "Wir haben heute ein hochinteressantes U19-Spiel zweier großer Clubs gesehen. Vor allem für meine Mannschaft war es ein enorm lehrreiches Testspiel - für jeden Einzelnen und für die gesamte Gruppe." 


In der A-Junioren Bundesliga West geht es für die Knappen mit einem Gastspiel beim Wuppertaler SV am kommenden Samstag (11 Uhr, im RS-Liveticker) weiter. Schalke ist seit acht Partien unbesiegt und steht auf dem sechsten Tabellenplatz. 

Schalkes U17 verspielt 3:0-Führung

Mit dem gleichen Ergebnis wie die U19 schnitt auch die B-Jugend im Test gegen den AZ Alkmaar ab. Kurz nach Beginn der zweiten Hälfte führten die Gastgeber sogar mit 3:0. Moritz Maurer (8.), Sidi Sane (32.), jüngerer Bruder von Manchester-City-Star Leroy Sane, sowie Vedad Music (53.) hatten das Fundament dafür gelegt. Doch innerhalb von acht Minuten (56., 62., 64.) verspielte Schalke seine komfortabel scheinende Führung. Es blieb beim 3:3.

"Wir haben heute ein wirklich gutes und lehrreiches Testspiel erlebt, in dem die Mannschaft viel von dem umgesetzt hat, was wir in den Trainingseinheiten besprochen haben", sagte Co-Trainer Jörg Behnert auf der Vereinsseite. Am kommenden Wochenende empfängt der S04 den VfL Bochum (11 Uhr). 

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren