RL West

RWO: Testspiel bei Jahn Hiesfeld ausverkauft - Appell an Fans

Justus Heinisch
07. August 2020, 14:14 Uhr
RWO testet am Samstag gegen Jahn Hiesfeld. Foto: Oliver Müller

RWO testet am Samstag gegen Jahn Hiesfeld. Foto: Oliver Müller

Am kommenden Samstag (8. August) trifft Rot-Weiß Oberhausen auf Jahn Hiesfeld. Das Spiel ist bereits ausverkauft, alle 300 verfügbaren Tickets sind vergriffen. RWO richtet nun einen Appell an die Fans.

Das dritte Testspiel der Sommervorbereitung führt den Fußball-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen nach Dinslaken. Am Samstag treffen die Kleeblätter (14 Uhr) dort auf den Oberligisten Jahn Hiesfeld. Wie RWO mitteilte, sind bereits alle 300 Eintrittskarten für das Duell verkauft.

Thorsten Binder, Vorstandsmitglied bei RWO, appellierte an die Fans: "Wie schon in den vergangenen Spielen bitten wir unsere Fans um Verständnis und davon abzusehen, ohne gültige Eintrittskarte nach Dinslaken zu reisen. Aber so wie wir das in den vergangenen Spielen beobachten konnten, werden sich auch hier wieder alle daran halten. Dafür sind wir sehr dankbar."

Die Begegnung zwischen Hiesfeld und Oberhausen können sie derweil ab 13.30 Uhr live im RevierSport-Ticker verfolgen.

Pappas: "Sind noch in der Findungsphase"

In den vorangegangenen Vorbereitungsspielen setzte es für Oberhausen ein 1:1-Remis bei Sterkrade-Nord sowie einen 3:1-Sieg bei Arminia Klosterhardt. "Wir haben noch einige Schwierigkeiten. Es ist natürlich nicht unser Ziel, einen Landesligisten erstmal müde machen zu müssen, damit wir Fußball spielen", sagte RWO-Trainer Dimitrios Pappas nach der Partie gegen Klosterhardt und fügte an: "Wir sind noch in der Findungsphase und müssen kleine Brötchen backen. Wir wollen irgendwann dahin kommen, jeden Gegner zu dominieren."

Die RWO-Testspiele im Überblick

Samstag., 08. August, 14 Uhr, TV Jahn Hiesfeld (Am Freibad 14, 46539 Dinslaken)
Dienstag., 11. August, 19 Uhr, Westfalia Herne (Stadion „Am Schloss Strünkede“, 44629 Herne)
Samstag., 15. August, 14 Uhr, SSVg 02 Velbert (Christopeit Sport Arena, 42549 Velbert)
Freitag., 21. August, 18:30 Uhr, FC Utrecht II (Sportcomplex Zoudenbalch, 3585 LD Utrecht, Niederlande)
Samstag., 29. August, 15 Uhr, SV Werder Bremen II (Stadion Niederrhein)

Mehr zum Thema

Kommentieren

07.08.2020 - 19:28 - Gregor

Ich glaube, wir werden in der nächsten Saison sehr, sehr viele Spiele in der Regionalliga haben, die ausverkauft sind.

07.08.2020 - 18:32 - Gatsby

Klar doch: Das muss man relativieren. Pappas meint natürlich, jeden Gegner in der Regionalliga! In der kommenden Saison zumindest.

07.08.2020 - 16:52 - Red-lumpi

Jeden Gegner "dominieren....:)))))))))