RWO gewann seinen ersten Test mit 8:0 gegen Sterkrade-Nord. Vier Neuzugänge waren dabei. Ein weiterer Akteur sorgte bei den Fans jedoch für Fragezeichen.

RL West

RWO testet rumänischen Profi gegen Sterkrade-Nord

Philip Ronden
29. Juni 2019, 09:28 Uhr

Foto: Thorsten Tillmann

RWO gewann seinen ersten Test mit 8:0 gegen Sterkrade-Nord. Vier Neuzugänge waren dabei. Ein weiterer Akteur sorgte bei den Fans jedoch für Fragezeichen.


Und plötzlich spielte bei Rot-Weiß wieder die Nummer 28 mit. Nein, Yassin Ben Balla war nicht zu den Kleeblättern zurückgekehrt. Sportchef Patrick Bauder hatte in den letzten Tagen jedoch an ein paar Stellschrauben gedreht und präsentierte gleich im ersten Test einen potentiellen Nachfolger für den abgewanderten Ben Balla: Kofi Twumasi heißt der vielleicht bald neue Abräumer vor der Abwehr bei RWO.

Der erst 22-Jahre alte US-Amerikaner mit ghanaischen Wurzeln gehört aktuell dem rumänischen Erstligisten FC Viitorul an. In der letzten Saison lief er auf Leihbasis für Universitatea Cluj in der zweiten rumänischen Liga auf und erzielte in zwölf Spielen zwei Tore. Der Marktwert des Sechsers beläuft sich laut Transfermarkt.de auf 125 tausend Euro. Von der Spielweise her erinnerte er etwas an eine Mischung aus Ben Balla und RWO-Shootingstar Gideon Jung, der 2014 von den Kleeblättern in die Bundesliga zum Hambuger SV wechselte.

Beim ersten Einsatz zeigte Twumasi dann gleich mal was er drauf hat: Ein Tor und eine Vorlage waren Zeugnis einer guten Leistung, die auch Patrick Bauder gefiel: "Kofi ist schon definitiv kein Schlechter. Das war ein toller Einstand", sagte er. Twumasi wurde von Bauder selbst vorgeschlagen. Wo er den 22-Jährigen den ausgegraben hat, wollte der Sportliche Leiter der Kleeblätter aber nicht verraten: "Ich kenne da den einen oder anderen. Dann habe ich das in die Wege geleitet", sagte er.

Fix ist laut Bauders Aussage jedoch noch Nichts. Nach dem Spiel betonte der 29-Jährige nochmal nachhaltig, dass die Lücke im Mittelfeld auch mit dem aktuellen Spielermaterial geschlossen werden könnte. "Wir werden nach dem gemütlichen Abend bei Sterkrade-Nord jedoch nochmal Gespräche am Samstag aufnehmen und schauen, in welche Richtung sie führen werden", bestätigte Bauder weiterhin ernsthaft bestehendes Interesse an Twumasi. 

[Widget Platzhalter]

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

29.06.2019 - 22:41 - Frankiboy51

# Bahnschranke, Auftrag bereits durchgeführt und dokumentiert im Bild 47, ganz rechts.
https://www.reviersport.de/galerie/galerie.page?id=7905
Das, was du, mein Sportfreund, vermißen solltest, ist wahrscheinlich in der RS Ethik Kommißion durchgefallen und beschnitten worden.

Schön, daß du dich für das EVO Familienfest intereßierst und dir die RWO Traditionself vs. OB Stadtauswahl incl. Team12 Deutschlands Torschützenkönige bewundern möchtest.
Daß du auch das BL Team aus der verbotenen Stadt, im Vergleichstest mit eurem Trauma, vermutlich aus der KK mit dem renovierten, aber noch nicht vom Verursacher bezahlten anschaust, dürfen deine Fankollegen von RWEs wohl nicht wißen.
Herzlich willkommen SPORTSFREUND, aber hoffentlich mit einer nicht rabattierten Eintrittskarte, die ärmste Stadt der Republik hat es nötig.

29.06.2019 - 13:59 - Kleeblättersammler

Ruhige und sachliche Arbeit bei RWO. Nur so behält man den Überblick, und bleibt alle Jahre wieder vor RWE in der Tabelle !!
Es kann Gehen wer will, Ersatz ist immer gefunden worden...….. Novak das beste Beispiel , nun zaubert Bauder gute Spieler aus den Hut.... Hut ab !

29.06.2019 - 12:08 - Frankiboy51

Philip,. hat Thorsten Tillmann tatsächlich nur ein Photo bei den Nordlern gemacht ?

29.06.2019 - 11:20 - fan2001FBU

Ronaldo20 =träum weiter !

29.06.2019 - 11:14 - Ronaldo20

8:0 ist doch gegen solchen Gegner erbärmlich
RWE hat nur 60 Minuten gespielt und das 2x hintereinander
Man sieht immer mehr die Klasse eines Herrn Nowak und Herrn Titz
Ich würde RWO Abmeldungen bevor sie gegen RWE spielen

29.06.2019 - 10:34 - D.Ullmann

Boh ey, 8:0 und RWE hat nur 4:2 und 2:1 gewonnen. Sieht so aus, als wird Oberhausen mal wieder deutlich vor RWE in der Tabelle landen. Ich schätze diese Saison mal so 18 Plätze.

29.06.2019 - 10:03 - Bahnschranke

#Frankiboy51 .... bei eurer Saisoneröffnung werde ich im Stadion sein und mir Schalke anschauen. Da du ja hier immer den Clown spielst, würde ich Dich bitten an diesem Tag mit einer Clown-Nase rumzulaufen. Ich würde gerne den Menschen sehen, der hier die Pappnase auf hat.

Zum Bericht: Irgendwie schafft es RWO immer wieder gleichwertigen Ersatz aus dem Hut zu zaubern. Man hat das Gefühl, dass Abgänge nie so schwer wiegen wie bei anderen Vereinen. Da wird nicht gejammert, sondern in aller Ruhe einfach weiter gemacht. Dieser Kofi scheint körperlich robust zu sein und hat für RWO Verhältnisse keine schlechte Vita. Zusammen mit Alex Scheelen könnte die Doppelsechs ähnlich aussehen, wie die letzen Jahre. Odental und März sind ja eher offensiver, mehr eine 8.
Wie auch immer, für für einen Platz zwischen meinem RWE und den Abstiegsplätzen wird es auch dieses mal reichen.

29.06.2019 - 09:49 - Frankiboy51

Na gut, aber nicht so viele Vorschußlorbeeren. soll ja nicht so enden wie bei den Nachbarn.