Rot-Weiß Oberhausen hat in der aktuellen Winterpause Neuzugänge ausgeschlossen. Doch einen

RL West

RWO: Terranova freut sich über "Winter-Neuzugang"

11. Januar 2020, 11:44 Uhr

Foto: Micha Korb

Rot-Weiß Oberhausen hat in der aktuellen Winterpause Neuzugänge ausgeschlossen. Doch einen "Neuen" begrüßte Trainer Mike Terranova dann doch noch auf dem Trainingsplatz.

Tim Hermes stand nach über acht Monaten mal wieder auf dem Rasen und nahm am Mannschaftstraining teil. "Das freut mich sehr. Er ist ein gefühlter Neuzugang. Man hat sofort gesehen, welche Qualitäten Tim mitbringt. Diese haben uns in der Vergangenheit manchmal gefehlt. Man merkt natürlich aber auch, dass Tim so lange raus war. Er muss einiges nachholen. Wir geben ihm aber die Zeit, richtig fit zu werden. Wenn das der Fall ist, dann ist Tim eine Verstärkung für uns", freut sich Fußballlehrer Terranova.

Letztes Hermes-Spiel: Am 4. Mai 2019 gegen Rot-Weiss Essen

Am 4. Mai 2019 wurde Hermes in der Halbzeitpause gegen Rot-Weiss Essen (1:1) ausgewechselt und ist seitdem außer Gefecht. Eine hartnäckige Schambeinentzündung sorgt dafür, dass Rot-Weiß Oberhausen seinen Linksverteidiger verloren hat.

Fortan hatte er mit einigen Rückschlägen und zum Teil auch großen Schmerzen zu kämpfen. "Es gab Tage, da habe ich nach dem Aufstehen höllische Schmerzen gehabt. Also im Alltag, nicht nur nach dem Sport. So wollte ich nicht weiterleben. Natürlich war auch die Angst da, dass die Karriere vorbei sein könnte. Ich habe verschiedene Ärzte aufgesucht und keiner konnte mir helfen. Dann bin ich zu Dr. Braun von Borussia Dortmund gegangen und seine Spritzen-Kur konnte mir endlich helfen. Aber auch der Doc kann mir keine Garantie geben, dass das so bleibt. Bei Schambein-Geschichten weiß man eben nie. Aber aktuell bin ich schmerzfrei und guter Dinge", sagte Hermes, der in den vergangenen vier Jahren 111 Pflichtspiele für RWO bestritt und stets ein Eckpfeiler im Team war, noch vor Weihnachten im Gespräch mit RevierSport.

Terranova ist mit seinem Kader sehr zufrieden

Die Konkurrenz um SV Rödinghausen, SC Verl und Rot-Weiss Essen hat schon auf dem Winter-Transfermarkt zugeschlagen. Rödinghausen ist sich längst mit Ex-Wattenscheid-Kapitän Nico Buckmaier einig, Verl verpflichtete den ehemaligen Oberhausener Patrick Schikowski vom Bonner SC, Essen holte Jonas Hildebrandt aus der 3. Liga von Hansa Rostock. 


Terranova lässt das Aufrüsten der Konkurrenten um den Titel kalt. "Sollen sie doch alle machen - kein Problem. Wir sind mit unserem Kader sehr zufrieden. Alle Mann sind fit und gut drauf. Ich sehe bei meinen Jungs sogar eine Weiterentwicklung. Sie scheinen noch stärker geworden zu sein. Wir freuen uns auf die Rückrunde und werden angreifen", verspricht der 43-jährige den RWO-Fans.

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen

Rubriken

Kommentieren

12.01.2020 - 20:28 - RWOlli

Ja, ich bin auch froh, dass es uns gibt!
Und seit Jahren macht der Klümchenclub einen sehr guten Job ohne sich zu verrenken.
Geld verbrennen können viele auch wenn es nachher nix bringt!
Nur der RWO!!!

12.01.2020 - 00:16 - Frankiboy51

Das sehe ich genau so wie # rwoberhausen1969
Auch hier wieder eine Story, wo man sehr schön sieht, dass unsere Spieler nicht wie Sachen, sondern als Menschen gesehen werden.
Wir lassen die Jungs nicht einfach fallen oder schicken sie vom Hof...typisch RWO.
Deshalb bin ich froh dieser Familie anzugehören.
und auch # Mystique
Die Winterpause muss echt langweilig sein, dass man jeden kleinen Spruch auf die Goldwaage legt...

Glück auf dem RWO...

11.01.2020 - 20:32 - RWO84

Grüß dich Red-Schlumpfi...
Das unser "Klümpchenclub" ohne Kohle quasi punktgleich mit dem glorreichen RWE ist, würde mich an deiner Stelle echt traurig stimmen^^

11.01.2020 - 14:40 - Mystique

Dieser Kommentar wurde entfernt.

11.01.2020 - 13:55 - Red-Whitesnake

Ich mag/mochte ihn als Spieler bzw. Trainer noch nie.
Hat irgendwie ne unsympathische Art, aber doch muss ich ihm eins lassen....
Er meint, dass er ganz großer Trainer ist.
In deren Forum... wurde er aber auch schon rasiert und zum Teufel gewünscht.
Aber egal... trotzdem ein aussagekräftiger Artikel.

11.01.2020 - 13:51 - RWEimRheingau

Ja, RWO ist ein toller Verein! Ich bin froh, dass es Euch gibt!

11.01.2020 - 12:42 - rwoberhausen1969

Dieser Kommentar wurde entfernt.

11.01.2020 - 12:03 - Red-lumpi

Dieser Kommentar wurde entfernt.