RL West

RWO-Stürmer vor RWE-Derby zuversichtlich: „Dann ist auch alles drin“

Tim Rother
22. Oktober 2020, 09:30 Uhr
Foto: Micha Korb

Foto: Micha Korb

Rot-Weiß Oberhausen hat mit dem 3:1-Heimsieg gegen Lotte frisches Selbstvertrauen getankt. Mit RWE wartet am Samstag zwar ein anderes Kaliber. Doch ein Derby hat bekanntlich seine eigenen Gesetze, meint auch RWO-Stürmer Sven Kreyer.

Einen besseren Zeitpunkt für den ersten Heimsieg 2020/21 hätte sich Rot-Weiß Oberhausen nach diesem Saisonstart nicht aussuchen können. Der Grund: Am kommenden Samstag (15:30 Uhr) steht das Derby gegen Rot-Weiss Essen an. „Wir sind sehr erleichtert“, betonte RWO-Angreifer Sven Kreyer nach der Partie gegen Lotte und fügte an: „Natürlich hat es für den ersten Heimsieg zu lange gedauert. Schön, dass es jetzt geklappt hat.“

Der 29-Jährige avancierte am Mittwochabend zu einem Schlüsselspieler auf dem Feld. Nicht zuletzt, weil er das 2:0 zu einem enorm wichtigen Zeitpunkt erzielte – wenige Sekunden nach dem Seitenwechsel war es Kreyer, der die Führung der Kleeblätter ausbaute: Nach einem Zuspiel von Shaibou Oubeyapwa behauptete sich der Stürmer im Strafraum, verzögerte zweimal und vollendete dann sehenswert ins linke obere Toreck (46. Minute).

Kreyer: „Es hat schon an einem genagt“

Nach seinem Premieren-Treffer gegen den SV Straelen (1:1) am fünften Spieltag war es erst das zweite Tor für den im Sommer von Viktoria Köln nach Oberhausen gewechselten Rechtsfuß. „Es hat schon an einem genagt, dass man da als Stürmer eine Phase hatte, in der man kein Tor schießt. Umso schöner ist es, dass man am Mittwoch mit einem Heimsieg und einem Tor nach Hause fahren konnte“, freute sich der gebürtige Düsseldorfer, der sich für die Partie gegen RWE trotz des Acht-Punkte-Abstands in der Tabelle durchaus Chancen ausmalt: „Ein Derby ist immer etwas Besonderes. Jetzt mit drei Punkten im Gepäck und dem nötigen Selbstvertrauen ist in so einem Spiel dann auch alles drin.“

Gegen den 1.FC Köln II gab es im Defensiv-Verbund der Kleeblätter noch zahlreiche Unstimmigkeiten. Kreyer forderte daraufhin, dass sein Team endlich anfangen müsse, wie Männer zu verteidigen und nicht wie A-Jugendliche. Das sah gegen Lotte schon deutlich besser aus, wenngleich eine gewisse Anfälligkeit nach langen Bällen bestehen blieb. „Wir waren sehr aggressiv und sind gut in die Zweikämpfe gekommen“, lobte der Angreifer. „Wenn wir jetzt noch die Kleinigkeiten, die gegen Lotte nicht so gut waren, ins Positive ummünzen können, sieht das schon wieder ganz gut nach Fußball aus.“

Kreyer warnt vor RWE: „Die bestrafen das sofort“
Kreyer weiß aber auch, dass Essen ein anderes Kaliber als Lotte ist. Weshalb er auch warnt: „Man hat gesehen, dass wir in der ersten Halbzeit ein, zwei Bälle hatten, die dann zu Eins-gegen-Eins-Situationen mit unserem Torwart wurden. Sowas darf uns gegen RWE nicht passieren. Die bestrafen das sofort. Aber wenn wir die Kleinigkeiten abstellen, bin ich guter Dinge, dass wir gewinnen können.“

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

22.10.2020 - 14:44 - Du schöner RWE

Was ist das für ein Kindergartenniveau? Den Spruch müssen wir in die RWO-Kabine hängen. Als Motivator soll also ein Kommentar eines RWE-Fans beim reviersport gereichen, ja wenn das schon ausreicht, sind die RWO-Spieler ja sehr schnell zu motivieren. Ich wünsche mir von meiner Mannschaft, dass jedes Spiel gleichermaßen motiviert angegangen wird. Ich denke RWO hat momentan Grund genug sich auf das Notwendige zu konzentrieren.

22.10.2020 - 13:34 - RWE-Serm

Dieser Kommentar wurde entfernt.

22.10.2020 - 13:20 - RWEimRheingau

Für wen denn Platz machen!

22.10.2020 - 13:18 - Red-Whitesnake

Es gibt nen neuen RWE-Artikel von Chef Uhlig.
Eigentlich könnten wir hier Platz machen. :-)))))

22.10.2020 - 13:16 - Red-Whitesnake

Rheinie.... :-))))))))).
Schön wäre es... und gerecht dazu ;-)

22.10.2020 - 13:14 - Red-Whitesnake

Nein, Serm... wir sind eigentlich alle auf der gleichen Ebene der Nahrungskette. :-)))
Geht jetzt aber nach Tabellenstand :-))))))))

22.10.2020 - 13:14 - RWEimRheingau

Ne Serm, die werden nachher von Olli Rosenthal verteilt. Du hast aber erst 1 Gummipunkt, also leider keine Chance!

22.10.2020 - 13:07 - RWE-Serm

Snake,
du bist aber nicht der Chef vonne beiden ? ;-))
Mal ne andere Frage an die große Rot Weisse Familie,
sind die Karten für Samstag schon verlost? :-(

22.10.2020 - 12:59 - Red-Whitesnake

Serm...,
ich kann mir auch gar nicht vorstellen, dass meine 2 RWO-Arbeitskollegen so böse Worte wie die gestern im Stadion rufen würden.
Die 2 sind nämlich in echt in Ordnung:-))))))... und waren früher Messdiener;-)))

22.10.2020 - 12:44 - RWE-Serm

Ditobi;
ist das hier nicht das ganz normale Sticheln,
wie immer?
Also immer locker bleiben, kommt Samstag
holt euch minigens 5 Stück ab und alles ist gut.

22.10.2020 - 12:35 - Ditobi

"den Krayer nimmt Hahn, Terada ist Heber ausgeliefert, rest ist eh blind, der Engelmann ballert die alleine weg"

und ihr werden Deutscher Meister und spilet nächstes Jahr Champions League, weil ihr nur !! dort hin gehört.
Hochmut kommt eben vor dem Fall..........."Hoch Drei" sage ich da nur.

Natürlich seit Ihr die Favoriten und natürlich werden wir nach heutigem Stand verlieren.
Aber ein Fussbalspiel ist ein Fussbalspiel und ein ERgebnis kann man nicht planen.

Also lasst uns spielen und der bessere an dem Tag oder der glücklichere gewinnt !

22.10.2020 - 12:29 - RWEimRheingau

Wir singen „Scheixx Oberhausen, scheixx Oberhausen!“ Eure Stürmer können treffen wann und wo sie wollen, aber sicher nicht am Samstag! Also liebe Kanalratten schön Abstand halten, nicht dass das Spiel noch ausfällt! Wir wollen die 3 Punkte am Samstag und nicht irgendwann!

22.10.2020 - 12:26 - MonteVesko

Dem RWO wird es so ergehen wie nach dem Sieg gegen wegberg beeck, eine schöne Klatsche wird es geben! den Krayer nimmt Hahn, Terada ist Heber ausgeliefert, rest ist eh blind, der Engelmann ballert die alleine weg, wenn der Zug loslegt vorne, wissen die bei RWO garnicht, wie ihnen geschieht, die Abwehr ist eh schlecht

Beitrag wurde gemeldet

22.10.2020 - 12:20 - Red-Whitesnake

Serm..., ;-)))

du bist voll im Bilde :-)))(
Volle Kanne knisternde Atmosphäre bei uns auf dem Gang.
Das große Derby Rot-Weiss Essen - RWO... und das kleine Derby BvB - S04 .
Wie die Geier laufen sie hier rum.
Hier wird garantiert jede Schwäche, oder Unachtsamkeit schamlos ausgenutzt. :-))))
Ich hoffe, dass das bei unserer Truppe am Samstag auch gut läuft... damit ich einen ruhigen Montag Morgen hier habe.
Ich liebe meinen arroganten, hochnäsigen und verständnisvollen Blick zur Zeit :-)))))))))).. wenn sich die anderen Vereine hier in Rage reden.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

22.10.2020 - 12:09 - RWE-Serm

Snake,
flach spielen, hoch gewinnen.
Der Spruch passt echt bei uns,
wenn ich so an das Liedchen
Klingelingeling, Klingelingeling
denke.
Samstach volle Pulle,
kein Pardon
und bei uns endlich die Ecken zu.

Pass auf deine Kaffeetasse auf!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

22.10.2020 - 12:01 - Red-Whitesnake

Wie viele Tore soll der Arme den schießen, Hüller?
Also echt. :-))))
Habe nämlich erfahren, dass das mit Kreyer und Terada? (sorry, ich weiß jetzt nicht wie der genau heisst und bin zu faul zu googeln) nicht zusammen bei RWO funktioniert.
Das schafft der Svennnie dann nicht.

22.10.2020 - 12:01 - RWE51

Wenn unsere Abwehr weiter so gut steht werden die den verzweifelten Kreyer nach 30 Minuten auswechseln. Sollte RWO gewinnen, würde ich auch die Welt nicht mehr verstehen. Nur der RWE!

Beitrag wurde gemeldet

22.10.2020 - 11:58 - faselhase07

Leider das vorletzte Spiel gegen Oberhausen :‘-(. Selbst wenn wir nicht aufsteigen, richten die sich schon selbst.:-D

Schade um die 50 Oberhausener, die ohne Corona ins Stadion gereist wären.

Die Kernaussage stimmt aber... ist und bleibt ein Derby, da gelten andere Regeln. Aber zuversichtlicher war ich noch nie.

Auf gehts RWE!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

22.10.2020 - 11:52 - Red-lumpi

Moin Snake
Wird Zeit, die Tampons wieder auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen :-)

Beitrag wurde gemeldet

22.10.2020 - 11:47 - Hüller

@ Lumpi
...... und vom Fußballverständnis......???? Sven Kreyer wird es schon richten.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

22.10.2020 - 11:46 - Red-Whitesnake

Endlich... Red-lumpi.
Du hast den Talk freundlich eröffnet. ;-)))
Ganz im Gegensatz zu den netten Leuten gestern im Oberhausener Kulturtempel-Stadion.
Im sicheren Gefühl des Sieges sind die Emotionen so aus ihnen herausgesprudelt.
Direkt haben sie einen Gruß Richtung Nachbarn/Rot-Weiss Essen geschickt.
Und manche haben so laut geschrien und dabei hoffentlich noch die Hygienevorschriften eingehalten/beachtet. :-))
Man man man... sind bestimmt sehr leichtsinnig gestern gewesen, die Feierbiester wa? ;-))))))

22.10.2020 - 11:39 - Red-lumpi

- Kleeblatt1904

Was für ein armseliges Leben muss ein Red-lumpi führen...

Ich bin mit meinem Leben sehr zufrieden, privat und finanziell ;-)

22.10.2020 - 11:38 - fan2001FBU

Den Spruch muß RWO in die Kabine hängen:
22.10.2020 - 11:19 - Red-lumpi
Der langsamste Stürmer der Welt hat gesprochen, ja dann......:-))))))))

22.10.2020 - 11:28 - Kleeblatt1904

Was für ein armseliges Leben muss ein Red-lumpi führen...

Beitrag wurde gemeldet

22.10.2020 - 11:19 - Red-lumpi

Der langsamste Stürmer der Welt hat gesprochen, ja dann......:-))))))))

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.