Regionalliga

RWO - Ben Balla zum MSV - Oberhausen bricht Zentrale weg

Philip Ronden
19. Juni 2019, 15:34 Uhr

Foto: Micha Korb

Der Trainingsauftakt bei Rot-Weiß Oberhausen brachte eine wichtige Erkenntnis: Yassin Ben Balla ist weg. Nun suchen die Verantwortlichen einen neuen Sechser mit Zweikampfqualitäten.

Schon länger hatte es sich abgezeichnet, dass Yassin Ben Balla zum MSV Duisburg in die 3. Liga wechselt. Beim Trainingsauftakt am Mittwoch fehlte der Franzose. Trainer Mike Terranova bestätigte auf Nachfrage den Abgang des Sechsers zum MSV Duisburg. Eine offizielle Stellungnahme seitens des Vereins würde folgen.

Der Wechsel von Ben Balla, dazu der Wechsel von Dario Schumacher und das verletzungsbedingte Wegbrechen von Patrick Bauder:  Es gibt eine große Lücke in der zuletzt so starken RWO-Zentrale. "Wir brauchen bei unserem Spielstil natürlich eine stabile Zentrale im Mittelfeld", sagte Terranova auf dem Pressegespräch nach der ersten Trainingseinheit.

Auch deshalb formulierte Terranova deutlich: "Wir holen einen neuen Sechser." Kontakte wurden bereits geknüpft, wie Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder bestätigte.  Am Donnerstag wird ein von Bauder selbst vorgeschlagener Spieler an die Lindnerstraße kommen, um sich zu zeigen. In der nächsten Woche folgt dann ein weiterer Kandidat, mit dem es Gespräche geben wird. 



Einen Schnellschuss wollen Bauder und Terranova aber vermeiden: "Wir holen nicht einfach irgendeinen Spieler, nur weil die Zentrale jetzt anscheinend dünner besetzt ist. Wir holen nur einen Spieler, dessen Typ wir bisher noch nicht in unserem Team haben", sagte Terranova deutlich.

Möglich ist laut Terranova auch eine interne Lösung: "Eggersglüß kann auf der Sechs spielen. Steinmetz wird die Rolle von Patrick Bauder übernehmen, sie ist wie für ihn geschaffen. Als Kreativer können sowohl März als auch Odenthal agieren", gibt der Trainer Einblicke in die Planung. Auch Neuzugang Jerome Propheter kann den Posten des Defensiv-Ankers im Mittelfeld bekleiden. 

Mehr zum Thema

Rubriken

Kommentieren

19.06.2019 - 22:01 - nämlich

Gibt im Frännkschem Sinne also leider keine Basis für ein Gefühl Oberhaussener Selbstwertigkeit...das tut mir natürlich sehr leid.

19.06.2019 - 21:20 - nämlich

Suchen wir nun die Jahre Rot-Weiss Frännkischer Herrlichkeit...äh...bor...schwierig...sorry F51, da war nix!!!

19.06.2019 - 19:38 - Fret66

@F51: Immer noch Falsch! Aber du hast ja noch ein paar Versuche. :-)

19.06.2019 - 18:51 - Frankiboy51

Danke # Kohlenstaub und auch Bengel aus Kray, jetzt habe ich mühsam und widerwillig gelernt, die Jahre 1954 und 1955 sind die Basis der Eßener Selbstwertigkeit.
Und irgendwo habe ich noch son Pokal gesehen,
Das konnte doch nur in der Zeitzone liegen, oder feiert RWEs tatsächlich den NR-Pokal gegen ETB, wo erst nach mehreren Aufforderung die Umsatzverteilung erfolgen konnte.
Aber jetzt muß ich Herrn Fischer recht geben, aber alles was wir hier machen, ist doch zum Nutzen des RWEs, Die Funke Bonus Zahlung wird immer größer.
Der Lückenschluß zwischen Gottschalk und Rahn ist schon geschafft.

19.06.2019 - 18:40 - krayerbengel

Frankiboy 51
Verstehe Deinen Beitrag nicht .

Doppel-Derby-Sieg 19/20,gegen den Pokalsieger von 1956????!

Das würde ja voraussetzen das RWO Zweitligist wäre und Oberhausen in Baden-Würtenberg liegt.
Bitte kläre mich auf!!!


PS. DFB Pokalsieger 1956 war der Karlsruher SC.

19.06.2019 - 18:33 - Frankiboy51

#Gregor, oben rechts ist das Thema gelistet.
RWO und Meiderich
Zur Headline habe ich das Gegenteil kommentiert und zum Nachbarn hinterm Bf Obermeidericher habe ich nur eine ganz Kleine Bemerkung gemacht, Man will ja nicht zum Komplizen werden.
Was die Kommentierer von den Ostgoten hier moppern, keine Ahnung.

19.06.2019 - 18:28 - Kohlenstaub

@BW51

"Wird schon, obwohl, gegen den DFB Pokalsieger 1956 wird der Doppel-Derby-Sieg in 2019/20 nicht ganz so leicht."

Der DFB Pokalsieger von 1956, also der KSC, spielt aber gar nicht in der Regio West.

19.06.2019 - 18:20 - Klaus_Fischer

"Von 11 Kommentaren sind mindestens 7, die nichts zur Sache tun. Was für Sandkastenmimis." schreibt Düssel-Eddy dessen Kommentar nichts mit der Sache zu tun hat. Was für eine Sandkastenmimi.

19.06.2019 - 18:17 - Gregor

@Düssel-Eddy
Habe deinen Kommentar mal wie folgt erweitert:

Von 11 Kommentaren zu RWE-Artikeln sind mindestens 7 von RWO-Fans, die nichts zur Sache tun. Was für Sandkastenmimis.

Passt doch oder?

19.06.2019 - 17:58 - Düssel-Eddy

Von 11 Kommentaren sind mindestens 7, die nichts zur Sache tun. Was für Sandkastenmimis.

19.06.2019 - 17:48 - AbsolutzuRecht

Wen interessiert es ? Niemand.

19.06.2019 - 17:13 - Du schöner RWE

Unter jeden RWE-Bericht kann man zahlose niveaulose objektivlose Kommentare von RWO-Fans finden. Es gibt aber auch Ausnahmen (so z. B. RWO-Oldie).

19.06.2019 - 16:42 - redbull1de

@Klaus Fischer
Du kennst die Vorgeschichte nicht.

19.06.2019 - 16:35 - hadi

Die Zentrale bricht weg!!!!
Was weiß denn dieser RS?
Dachte die RWE vereinstreue Zeitung kennt sich
nur bei den Essenern aus.

19.06.2019 - 16:33 - Klaus_Fischer

@redbull1de: Was hat der Kommentar von Red-lumpi mit pöbeln zu tun? Der ist nicht halb so niveaulos wie dass, was Euer Frankybube51 unter jeden Artikel über RWE schreibt.

19.06.2019 - 16:33 - Frankiboy51

Danke Coke, jetzt sind wir in der Disziplin wieder weit hinten ;-), zum Kernthema hat Terra einiges gesagt.
Ich habe heute einen dominanten Propheter gesehen, gewohnt einsatzfreudige März, Odenthal und Eggersglüß und einen selbstbewußten, trickreichen Rinor Rexha.
---und dann war noch keiner unserer erfolgreichen A-Jugend da.
Wird schon, obwohl, gegen den DFB Pokalsieger 1956 wird der Doppel-Derby-Sieg in 2019/20 nicht ganz so leicht.

Und, was ich heute so lese, kann es sein, das YBB sich in der 5. Liga wiederfindet.

19.06.2019 - 16:32 - Landwehr

einer geht der nächste wird kommen .... abwarten

19.06.2019 - 16:27 - Düssel-Eddy

Reisende soll man nicht aufhalten.
Es wird schon wieder ein adäquater Ersatz aus dem Hut gezaubert,der nicht viel kostet.

19.06.2019 - 16:11 - redbull1de

@Red lumpi
Wie war das mit dem Pöbeln ?
Bin froh das wir Nachbarn haben die sich in der Not um einen kümmern.

19.06.2019 - 15:58 - Chef_von_OB

Keine Angst, Red-lumpi - wir werden den Abstieg vermeiden können...

19.06.2019 - 15:47 - Red-lumpi

@ Frankipoy

Von nun an gehts bergab.........:-))))))))))))))))))))))