Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen hat den zehnten Spieler verpflichtet. Der Umbruch wird immer größer, RWO hat auch 14 Abgänge zu verzeichnen. 

RL

RWO: 14 Abgänge, zehnter Zugang kommt aus Jena

27. Juli 2020, 16:53 Uhr
Pierre Fassnacht (links) kommt aus Jena nach Oberhausen (Foto: firo).

Pierre Fassnacht (links) kommt aus Jena nach Oberhausen (Foto: firo).

Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen hat den zehnten Spieler verpflichtet. Der Umbruch wird immer größer, RWO hat auch 14 Abgänge zu verzeichnen. 

Nach einer erfolgreichen Regionalliga-Spielzeit, bei Abbruch stand RWO auf dem vierten Platz, müssen die Kleeblätter einen großen Umbruch vollziehen, 14 Spieler sind weg, nun hat Rot-Weiß Oberhausen den zehnten Zugang präsentiert. 

Pierre Fassnacht wurde vom Drittliga-Absteiger CZ Jena verpflichtet. Der 24-jährige Linksverteidiger lief in der letzten Saison 19 Mal für Jena auf.  „Pierre ist ein dynamischer Linksverteidiger, der die Wege auf der Außenbahn nicht scheut“, sagt Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder. „Er hat einen astreinen Charakter und wird mit seiner Erfahrung ein wichtiger Baustein in unserem Team sein.“

Zu- und Abgänge von RWO

Zugänge 
Sven Kreyer (Viktoria Köln)
Shun Terada (SV Straelen)
Mark Depta (Viktoria Köln)
Tugrul Erat (Bayrampasa Spor)
Leander Goralski (Fortuna Düsseldorf II)
Adam Lenges (Philadelphia Union Academy)
Pablo Overfeld, Jan Bachmann, Furkan Cakmak (alle eigene U19)

Abgänge
Philipp Eggersglüß (Atlas Delmenhorst)
Jannik Löhden (Fortuna Köln)
Francis Ubabuike (Fortuna Köln)
Christian März (TSV Steinbach)
Nico Klaß (Eintracht Braunschweig)
Philipp Gödde (Holzwickeder SC)
Tim Hermes (BW Alstedde)
Patrick Bade (1.FC Düren)
Daniel Davari (Rot-Weiss Essen)
Tarik Kurt (Ziel unbekannt)
Giuseppe Pisano (Karriereende)
Shaibou Oubeyapwa (Ziel unbekannt)
Cihan Özkara (Ziel unbekannt)
Felix Herzenbruch (nach Leihe zurück zu RWE)

Die RWO-Spiele der Regionalliga-Hinrunde (vorläufige Termine) in der Übersicht:

01, SA, 05.09.20, 14:00 Uhr, FC Wegberg-Beeck (A)
02, SA, 12.09.20, 14:00 Uhr, FC Schalke 04 U23 (H)
03, MI, 16.09.20, 19:30 Uhr, SV Rödinghausen (A)
04, SA, 19.09.20, 14:00 Uhr, SV Bergisch Gladbach (H)
05, MI, 23.09.20, 19:30 Uhr, SV Straelen (A)
06, SA, 26.09.20, 14:00 Uhr, VfB Homberg (H)
07, SA, 03.10.20, 14:00 Uhr, Wuppertaler SV (A)
08, SA, 10.10.20, 14:00 Uhr, Alemannia Aachen (A)
09, SA, 17.10.20, 14:00 Uhr, 1. FC Köln U23 (A)
10, MI, 21.10.20, 19:30 Uhr, SF Lotte (H)
11, SA, 24.10.20, 14:00 Uhr, RW Essen (A)
12, SA, 31.10.20, 14:00 Uhr, SC Wiedenbrück (H)
13, MI, 04.11.20, 19:30 Uhr, Bonner SC (A)
14, SA, 07.11.20, SPIELFREI
15, SA, 14.11.20, 14:00 Uhr, Borussia Dortmund U23 (A)
16, SA, 21.11.20, 14:00 Uhr, Rot Weiss Ahlen (H)
17, MI, 25.11.20, 19:30 Uhr, SV Lippstadt (A)
18, SA, 28.11.20, 14:00 Uhr, Fortuna Düsseldorf U23 (H)
19, SA, 05.12.20, 14:00 Uhr, Fortuna Köln (A)
20, SA, 12.12.20, 14:00 Uhr, Preußen Münster (H)
21, SA, 19.12.20, 14:00 Uhr, Borussia Mönchengladbach U23 (A)

Start der Rückrunde: SA, 16.01.2021

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren