Regionalliga

RWE will ersten Auswärtsdreier 2021 - mit dieser Elf

07. April 2021, 17:01 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Das Fernduell zwischen Rot-Weiss Essen und dem BVB II geht in die nächste Runde. RWE muss zum SV Rödinghausen, Borussia Dortmund tritt zeitgleich bei Preußen Münster an. 

Ab 18:30 Uhr sind alle Augen in der Regionalliga West auf die beiden Spiele zwischen dem SV Rödinghausen und Rot-Weiss Essen sowie Preußen Münster - Borussia Dortmund II gerichtet. Es geht um den Aufstieg in die 3. Liga. Der BVB führt die Tabelle mit neun Punkten an (eine Partie mehr als RWE) - bisher gaben sich die Borussen keine Blöße.


Daher darf RWE auch nicht patzen, wollen sie im Titelrennen weiter ein Wörtchen mitreden. Ein Sieg in Rödinghausen ist ein Muss, das weiß auch RWE-Trainer Christian Neidhart, der im Vergleich zum 5:0 gegen den FC Schalke II keine Veränderungen in der Startelf vornahm. 

Wichtig für RWE: Es muss der erste Auswärtssieg her im Jahr 2021, bisher gab es in der Fremde fast nur Frust in diesem Jahr. Neidhart betonte vor dem Spiel: „Wir müssen aktiv sein und zeigen, dass wir das Spiel unbedingt gewinnen wollen. Im letzten Auswärtsspiel in Oberhausen waren wir in der zweiten Halbzeit zu passiv und standen viel zu tief. Das hat uns gestört. So konnten wir uns das nötige Quäntchen Glück nicht erarbeiten und wurden durch ein Tor in der Nachspielzeit bestraft. Wir wissen, dass wir die Qualität haben, um dem Spiel unseren Stempel aufzudrücken. Das wollen wir am Mittwoch unter Beweis stellen.“

Verzichten muss Neidhart auf Kevin Grund und an-Lucas Dorow. Marco Kehl-Gómez wird nach seiner abgesessenen Gelbsperre zurückkehren - allerdings sitzt er zunächst auf der Bank. 

So spielen der SV Rödinghausen und RWE

SV Rödinghausen: Sebald - Arkenberg, Flottmann, Riemer - Kurzen, L. Kunze, Haut, A. Langer, Lee - Wirtz, Simakala

RWE: Davari - Hildebrandt, Heber, Herzenbruch, Neuwirt - Grote, Condé - Lewerenz, Harenbrock, Kefkir - Engelmann

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

07.04.2021 - 19:29 - IchDankeSie1907

Tja, das war es wohl.
Sie haben es einfach vergessen, wie es geht. 390 Tage ohne Niederlage und dann jedes zweite Spiel eine. Komisch.

07.04.2021 - 19:02 - Gregor

Wenn man heute den ersten Auswärtsdreier holen will, muss man aber anders auftreten wie in den bisher gespielten 30 Minuten. Das ist bis jetzt ein Armutszeugnis.

07.04.2021 - 18:56 - IchDankeSie1907

Schei...