Am Samstag

RWE verabschiedet neun Spieler

10. Mai 2019, 15:40 Uhr

Foto: Michael Gohl

Rot-Weiss Essen wird am Samstag (14 Uhr) vor dem Spiel gegen den SC Wiedenbrück neun Spieler verabschieden.

Das gab der Verein am Freitagnachmittag in einer Pressemitteilung bekannt. 


Hier heißt es: "Vor dem letzten Heimspiel der Saison 2018/2019 verabschiedet sich Rot-Weiss Essen von neun Spielern, die den Verein mit dem Auslaufen ihres Vertrags zum Saisonende definitiv verlassen werden. Der Verbleib von sechs weiteren Spielern, deren Verträge im Sommer enden, ist noch offen. Rot-Weiss Essen sagt am Samstag Danke an Timo Becker, Timo Brauer, Tolga Cokkosan, Nicolas Hirschberger, David Jansen, Lukas Raeder, Ismail Remmo, Lukas Scepanik und Robin Urban."

RevierSport hatte zuletzt exklusiv von zehn Abgängen berichtet. Denn nach unseren Informationen wird auch Boris Tomiaks Vertrag nicht verlängert. 

Bei Robin Heller, Marcel Lenz, Noah Korczowski, Max Wegner und Nico Lucas, deren Verträge ebenfalls auslaufen, dürften Heller, Lucas und Korczowski die besten Chancen auf eine Zukunft bei RWE besitzen.

Bislang konnte Rot-Weiss mit Dennis Grote (Chemnitzer FC) und Marco Kehl-Gomez (1. FC Saarbrücken) zwei Zugänge präsentieren. Somit stehen aktuell zwölf Spieler für die kommende Saison fest. Die Verpflichtung von 12, 13 weiteren Akteuren müssen Trainer Karsten Neitzel, Noch-Manager Jürgen Lucas und dessen Nachfolger Jörn Nowak wohl noch unter Dach und Fach bringen.

Autor: Krystian Wozniak

So ist der Kader-Stand 2019/20 bei RWE Anfang Mai 2019

Tor: -
Abwehr: Philipp Zeiger, Daniel Heber, Marco Kehl-Gomez
Mittelfeld: Dennis Grote, Benjamin Baier, Kevin Grund, Cedric Harenbrock, Jonas Erwig-Drüppel
Angriff: Kevin Freiberger, Florian Bichler, Marcel Platzek, Enzo Wirtz

Zugänge:
Dennis Grote (Chemnitzer FC), Marco Kehl-Gomez (1. FC Saarbrücken)

Abgänge: Lukas Scepanik, Timo Brauer, Timo Becker, Tolga Cokkosan, Robin Urban, Nicholas Hirschberger, Boris Tomiak, Ismail Remmo, Lukas Raeder (alle Ziel unbekannt), David Jansen (Karriereende)

Auslaufende Verträge:
Robin Heller, Marcel Lenz, Noah Korczowski, Max Wegner, Nico Lucas

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

11.05.2019 - 17:06 - Bierchen

Vom Vorstand über Trainer bis zu den Spielern ALLE RAUS!
Neuanfang in Kreisliga C!

Der Marke RWE wurde irreparabler Schaden mutwillig angetan und damit zerstört!!

11.05.2019 - 16:11 - Sch'tis

Nur 9 Blumensträuße ??

Wir brauchen definitiv mehr Blumen für diese Antifußballer !!!

Seit heute behaupte ich auch, dass der Trainer mit in der Verlosung ist !!

Unfähiger Haufen !!

11.05.2019 - 12:46 - Baggermax

hört doch bitte mal auf, N. Lucas immer so runter zu putzen. Spielt erstmal besser. Die meisten von euch können keinen Ball über 5 m geradeaus schießen, aber nur motzen.

Überrascht bin ich auch, dass nur 9 Spieler verabschiedet werden. Eigentlich müssen 12-15 Spieler weg, inkl. Trainerteam.

11.05.2019 - 11:08 - faser1966

@ Bahnschranke

Jetzt wird es langsam Gewissheit, den großen Ansagen folgen Taten .... RWE 2018/2019 wird nichts mehr mit dem neuem Kader zu tun haben. Da jetzt in Kürze noch weitere Neue kommen werden und Jeder damit rechnet, dass diese sofort Stammelf-Qualitäten haben, stellt sich mir folgende Frage ....

Wer soll uns nächstes Jahr eigentlich aufhalten? :-)


Nur Wir uns selbst (wie in den 50 Jahren davor)

11.05.2019 - 10:40 - Gutessen

Wenn Lucas jun. einen Vertrag bekommt, dann hat RWE es immer noch nicht verstanden! Wie kann man sich in vielen Spielen so lustlos zeigen und dann einen Vertrag bekommen? Manche bekommen immer nur den A.... gepudert. Wenn er wirklich bleibt, müsste er sich jetzt den A... richtig aufreißen, aber ich glaube das kann der nicht.

11.05.2019 - 10:25 - Bahnschranke

Jetzt wird es langsam Gewissheit, den großen Ansagen folgen Taten .... RWE 2018/2019 wird nichts mehr mit dem neuem Kader zu tun haben. Da jetzt in Kürze noch weitere Neue kommen werden und Jeder damit rechnet, dass diese sofort Stammelf-Qualitäten haben, stellt sich mir folgende Frage ....

Wer soll uns nächstes Jahr eigentlich aufhalten? :-)

11.05.2019 - 00:54 - rotweissmarkus

Im moment sehen viele kein Unterschied zu den letzten Jahren was die Mannschaft betrifft das nützt ja alles nichts .
Es geht um Platzt 1 nach 34 Spieltagen .Wer soll da die Tore schießen, realistisch gesehen , Platzek .?
Die meisten sind an die 30 , 50% sind dauer verletzt, dass wird sich nicht ändern . Vom Trainer wollen wir gar nicht reden .
Tiefste Verneigung und grössten Respekt vor den Fans und der Mannschaft von E Frankfurt !!!

11.05.2019 - 00:18 - RWE-ole

Ja, ich hoffe wirklich ganz stark, das ab sofort ganz viele „Fans“ hier aus dem Forum für immer zu Hause bleiben, sofern sie denn überhaupt jemals in den letzten Jahren im Stadion waren.....

11.05.2019 - 00:08 - Jawattenn

Es werden noch viel mehr Menschen morgen verabschiedet... jene, die sich Mauschelei, Filz, schlechte Leistungen nicht mehr gefallen lassen, weder auf noch neben dem Spielfeld.ì

11.05.2019 - 00:00 - rotweissmarkus

Ja, mit wem wollen die denn jetzt aufsteigen da kommt noch ein Torwart hin zu !? da mus man fragen ,wie viele steigen denn im nächsten Jahr so ab .

10.05.2019 - 20:50 - Koookusnüsse_jemand_hier?

Hallo Ronaldinchen08/15, wenn in dieser Welt nur noch Erfolg zählt weiß ich endlich warum wir in den letzten Jahren stets zu kurz gekommen sind!

10.05.2019 - 20:46 - Hafenstraße07

Halo ronaldo ich habe dier scho Ma den raht gegäben deinem täxt forher mid wörd zu curygieren dan ist das läsen für uns eifacher

10.05.2019 - 20:38 - Ronaldo20

vitosax gebe ich recht Was soll den diese negative Aussage woher soll Herr Nowak gute oder freie Spieler kennen? Ich glaube wer solch einen Posten übernimmt befasst sich Tag und Nacht mit Spielern
Hafenstraßenfußball in welcher Welt leben Sie heute zählt nur der Erfolg sonst nichts

10.05.2019 - 20:33 - peterpan07

Dieser Kommentar wurde entfernt.

10.05.2019 - 20:21 - elfmeterkiller

@vitosax. Träum weiter. Mindestens 5 -6 bleiben in der Startelf. Woher soll Nowak so viele gute neue, freie oder frei werdende Spieler kennen ? Und was kann er denen über RWE erzählen.
OK. Warten wir es ab.
Was außer Geld oder das Sprungbrett Welches RWE für Spieler bietet soll jemanden der den geforderten Hafenstraßenfußball bringen soll locken ?
Bin mal gespannt was so alles passiert wenn der Rasierapparat fertig ist.

Beitrag wurde gemeldet

10.05.2019 - 19:26 - Ronaldo20

S.Peljahn vertraut unsern Verantwortlichen was auch vollkommen richtig ist. Bei vielen die hier negativ schreiben würde er keinen Zent geben

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

10.05.2019 - 19:20 - Ronaldo20

RWE-ole Die paar Die hier motzen werden doch garnicht ernst genommen die gibt es überall. Die will der RWE auch garnicht Bis jetzt haben die Verantwortlichen alles richtig gemacht und werden es auch weiter so machen

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

10.05.2019 - 19:15 - Vitosax

Ich verstehe nicht, warum hier im diesem Forum so viele so unentspannt sind! Die Karten werden unmittelbar nach Ende dieser Grottensaison komplett neu gemischt. Bin mir ziemlich sicher, dass in der ersten Elf der neuen Truppe nicht mehr als 2-3 "alte" Spieler sein werden. Die Zusammenstellung des Kaders hat doch gerade erst begonnen... Also keep calm and carry on!

Nur der RWE!

10.05.2019 - 19:06 - stenert

Finde es beschämend dem besten Mittelfeldspieler und Identifikationsfigur Timo Brauer keinen neuen Vertrag anzubieten und dem schlechtesten ggf. eine Verlängerung von 2 Jahren in Aussicht zu stellen. Schon vor dieser Saison und auch in den letzten Jahren war bekannt unser Mittelfeld ist der absolut größte Schwachpunkt. Nicht nur die unsägliche Vater/Sohn Beziehung bleibt wieder mal bestehen (es wird ja nach neuen Aufgabenfeldern für J.L. bei RWE gesucht) die viele Fans beklagten, da dies Unruhe in die Mannschaft bringt und gebracht hat und zur neuen Saison wieder angedroht wird.
Ich kann es nicht fassen, dass S.Peljahn so etwas unterstützt.
Wie in der jetzigen Saison auch wird bei einer Stammplatzgarantie der Erfolg ausbleiben. Nur dieses mal muss man sich dann von K.N. trennen, nachdem er bereits sehr stark angezählt wurde.

10.05.2019 - 19:06 - stenert

Finde es beschämend dem besten Mittelfeldspieler und Identifikationsfigur Timo Brauer keinen neuen Vertrag anzubieten und dem schlechtesten ggf. eine Verlängerung von 2 Jahren in Aussicht zu stellen. Schon vor dieser Saison und auch in den letzten Jahren war bekannt unser Mittelfeld ist der absolut größte Schwachpunkt. Nicht nur die unsägliche Vater/Sohn Beziehung bleibt wieder mal bestehen (es wird ja nach neuen Aufgabenfeldern für J.L. bei RWE gesucht) die viele Fans beklagten, da dies Unruhe in die Mannschaft bringt und gebracht hat und zur neuen Saison wieder angedroht wird.
Ich kann es nicht fassen, dass S.Peljahn so etwas unterstützt.
Wie in der jetzigen Saison auch wird bei einer Stammplatzgarantie der Erfolg ausbleiben. Nur dieses mal muss man sich dann von K.N. trennen, nachdem er bereits sehr stark angezählt wurde.

10.05.2019 - 19:06 - stenert

Finde es beschämend dem besten Mittelfeldspieler und Identifikationsfigur Timo Brauer keinen neuen Vertrag anzubieten und dem schlechtesten ggf. eine Verlängerung von 2 Jahren in Aussicht zu stellen. Schon vor dieser Saison und auch in den letzten Jahren war bekannt unser Mittelfeld ist der absolut größte Schwachpunkt. Nicht nur die unsägliche Vater/Sohn Beziehung bleibt wieder mal bestehen (es wird ja nach neuen Aufgabenfeldern für J.L. bei RWE gesucht) die viele Fans beklagten, da dies Unruhe in die Mannschaft bringt und gebracht hat und zur neuen Saison wieder angedroht wird.
Ich kann es nicht fassen, dass S.Peljahn so etwas unterstützt.
Wie in der jetzigen Saison auch wird bei einer Stammplatzgarantie der Erfolg ausbleiben. Nur dieses mal muss man sich dann von K.N. trennen, nachdem er bereits sehr stark angezählt wurde.

10.05.2019 - 18:12 - knallroteressener

F51 genau deine Überheblichkeit und totale Überschätzung spiegelt sich in deinen Kommentaren wieder.Trotzdem und genau deshalb bleibst du arm und neidisch. Wenn ich durch meinen Kommentar dein Ego gestärkt habe , so kann ich nur schmunzeln. Mit sportl. Gruß vonne Hafenstrasse . Nur der RWE

10.05.2019 - 17:48 - RWE-ole

Diese ständige Motzerei hier ist zum kotzen, wenn sich solche Leute hier Fans nennen, wird das mit dem Aufstieg nichts.

10.05.2019 - 17:33 - Alter-Roter

Diese Vetternwirtschaft bei RWE ist zum kotzen ,wenn so Antifußballer wie Lucas einen neuen Vertrag bekommen wird das mit dem Aufstieg nichts.

10.05.2019 - 17:23 - Sch'tis

Damit verdient er Geld:

http://www.frankiboy.co.za/images/cones100.png

So sieht er aus:

https://www.custom-planet.de/WebRoot/Store22/Shops/64073505/58EE/4B7E/EDD4/4414/18D3/C0A8/2ABA/001C/lg820_m.jpg

10.05.2019 - 17:13 - Frankiboy51

https://de.wikipedia.org/wiki/Thor
und dann im Detail:
Thor – Der unbesiegbare Barbar
Thor -- Der Hammer Gottes
Thor – Der Allmächtige,

Danke sehr ! :-))

10.05.2019 - 16:57 - knallroteressener

F51 ohhh.... du armer neidischer Thor

10.05.2019 - 16:34 - Frankiboy51

"Die Verpflichtung von 12, 13 weiteren Akteuren müssen Trainer Karsten Neitzel, Noch-Manager Jürgen Lucas und dessen Nachfolger Jörn Nowak wohl noch unter Dach und Fach bringen."

Geduldet euch, liebe Freunde in Rot und Wei**. Der 01.07.2019 wird kommen, wenn euer Verein ungestraft und ohne Regreßdrohung wieder Arbeitsverträge unterschreiben kann.
Selbst das Paravieren mit unsichtbarer Tinte kann geahndet werden.

10.05.2019 - 16:12 - Ronaldo20

chippolweg Warum sind Sie ungeduldig? Es hatt noch nirgendwo richtig angefangen die meisten haben noch Verträge und die guten pokern ich weiß das RWE mit vielen guten im Gespräch sind und kurz form Abschluss sind die machen das schon

10.05.2019 - 15:59 - UNVEU

Der Baier darf weiter rumstümpern

10.05.2019 - 15:58 - Sch'tis

Der Himmel hat sich jetzt verdunkelt,
ein Meer aus vielen hellen Sternen funkelt.
Der liebe Mond schaut durch die Bäume
und bringt dir wunderschöne Träume.

Aber erst nach dem letzten Spieltag !!!

10.05.2019 - 15:52 - chippolueg

Irgendetwas stimmt da nicht: warum wird Lucas nicht verabschiedet? Wieso soll Lucas jun. entgegen dem Fanwillen bleiben? Weil er im letzten Spiel mal EINEN Sonntagsschuss abgegeben hat??? Warum gibt es noch KEINE Bestätigung über mindestens eine "Nr. 2" im Tor? Warum gibt es in Hinsicht auf die sportliche Führung keine weitere Verstärkung? Ein Nowak alleine wird den vermeintlichen "Angriff" nicht reissen- wetten? ;)

10.05.2019 - 15:52 - peterpan07

Hier heißt es: "Vor dem letzten Heimspiel der Saison 2018/2019 verabschiedet sich Rot-Weiss Essen von neun Spielern, und dem Trainer K.Neitzel, die den Verein zum Saisonende definitiv verlassen werden. Habe den Satz von oben berichtigt.