DFB-Pokal

RWE: So reagieren Spieler und Verantwortliche auf das Los

03. Januar 2021, 18:24 Uhr
Von links: Dennis Grote, Marco Kehl-Gomez und Kevin Grund freuen sich schon jetzt auf das Achtelfinale im DFB-Pokal. Foto: Thorsten Tillmann

Von links: Dennis Grote, Marco Kehl-Gomez und Kevin Grund freuen sich schon jetzt auf das Achtelfinale im DFB-Pokal. Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen blickte am Sonntagabend gespannt auf das TV-Programm der ARD. In der "Sportschau" wurde das Achtelfinale im DFB-Pokal ausgelost. Der Viertligist wird auf den Sieger aus Bayer Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt treffen. So oder so: auf RWE wartet ein harter Brocken.

Der ehemalige Skisprung-Star Sven Hannawald bewies kein glückliches Händchen als Losfee. Hannawald konnte im DFB-Pokal-Achtelfinale kein Kracher-Spiel losen. Und den noch vier verbliebenden Ruhrpott-Klubs Borussia Dortmund, Schalke, VfL Bochum und Rot-Weiss Essen loste der Olympiasieger alles andere als Wunschgegner zu. Nur der BVB kann mit dem Heimspiel gegen Zweitligist Paderborn zufrieden sein. Schalke reist nach Wolfsburg und Bochum muss bei RB Leipzig antreten.

RWE hingegen muss sich noch ein paar Tage gedulden. Der Regionalliga-West-Spitzenreiter wird auf den Sieger der Partie Bayer Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt, die am 12. Januar 2021 gespielt wird, treffen.

RWE-Boss Uhlig: "Ein sehr, sehr schweres Los"

"Egal, ob es Leverkusen oder Frankfurt wird: es ist ein sehr, sehr schweres Los. Wir haben vorher gesagt, dass wir in Anführungsstrichen einen machbaren Gegner haben wollen. Aber wir wissen auch, dass wir im DFB-Pokal-Achtelfinale demütig bleiben müssen. Diesen Gegner gibt es in dieser Runde eigentlich nicht mehr. Ob gegen Bayer oder die Eintracht: wir werden ein richtig krasser Außenseiter sein. Das wird noch einmal ein Stück schwerer als gegen Bielefeld oder Düsseldorf. Jetzt konzentrieren wir uns wieder auf die Regionalliga. Das ist unser Brot- und Buttergeschäft", sagt Marcus Uhlig, RWE-Vorstandsboss, gegenüber RevierSport.

Die Achtelfinalspiele werden am 2. und 3. Februar ausgetragen. 

Kevin Grund: "Es ist aber eigentlich ein sch... Los. Das muss man so sagen."

Und auch die RWE-Spieler sind sich untereinander einig: Leverkusen oder Frankfurt? Mit Sicherheit kein Wunschlos für die Essener. "Es ist schon ein Los, das wir eigentlich nicht so gerne wollten. Beides sind top Mannschaften der Fußball-Bundesliga. Aber wir sehen es positiv: Wir stehen im DFB-Pokal-Achtelfinale, unabhängig vom Gegner freuen wir uns auf den Pokal-Abend", sagt Essens Routinier Dennis Grote.


Kapitän Marco Kehl-Gomez ergänzt: "Sven Hannawald hat uns da ein Hammerlos vorgelegt. Es ist mit Sicherheit kein optimales Los (lacht). Ich persönlich würde gerne gegen Frankfurt spielen. Da steht noch ein guter Kumpel von mir unter Vertrag. Das wäre noch einmal ein zusätzlicher Reiz."

Kevin Grund, dienstältester RWE-Spieler im aktuellen Kader, spricht das aus, was wohl viele RWE-Fans nach dem Los  gedacht haben: "Im ersten Moment war ich auch enttäuscht. Man hat schon auf so ein Kaliber wie Düsseldorf oder Bielefeld gehofft, um sich eine kleine Chance auszurechnen. Tja, Leverkusen oder Frankfurt? Leverkusen ist hinter den Bayern für mich aktuell die beste Mannschaft in Deutschland. Frankfurt ist auch gut drauf. Das hat man ja am Wochenende gegen Leverkusen gesehen (lacht). Egal, wer da jetzt kommt: Wir werden alles raushauen und versuchen sie zu ärgern. Es ist aber eigentlich ein sch... Los. Das muss man so sagen."

Die Partien des Achtelfinals im DFB-Pokal in der Übersicht

Rot-Weiss Essen - Sieger aus Bayer Leverkusen / Eintracht Frankfurt
VfL Wolfsburg - Schalke 04
Sieger Holstein Kiel / Bayern München - Darmstadt 98
Jahn Regensburg - 1. FC Köln
VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach
Werder Bremen - Greuther Fürth
RB Leipzig - VfL Bochum
BVB - SC Paderborn

So geht es nach dem Achtelfinale weiter:

Viertelfinale: 2. bis 3. März
Halbfinale: 1. bis 2. Mai
Finale: 13. Mai in Berlin

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

04.01.2021 - 18:18 - Bierchen

Egal. Beide sind machbar!

Beitrag wurde gemeldet

04.01.2021 - 17:39 - Steiger1972

Außenverteidiger,sicher macht der Steiger nur Spaß.Schön das du deinen alten Kumpel vermißt hast.Bald sind die Untertagewanderung vorbei und ich gehe in die wohlverdiente Rente.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

04.01.2021 - 17:18 - Außenverteidiger

Ups, beim Ebbe Sand Artikel ist ein Fangesang positiv, wie negativ aufgestoßen. Ist ja wie Meineid betreiben. :P

Quiz: Wer wichst allein am Nordseestrand?

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

04.01.2021 - 16:58 - Außenverteidiger

Bitte fair bleiben Schtis. In einem regellosen Wettbewerb, wo nur die Liquidität für ein Jahr zählt, kann niemand mehr auf Geld verzichten. Jeder ist auf seinem Niveau im langfristigen Existenzkampf.
Bayern gegen Madrid
Darmstadt gegen St. Pauli
Essen gegen Aachen.
Der jetzige Wettbewerb ist ein Vernichtungskampf.
Deshalb brauchen wir zwingend Regeln und Gesetze.

04.01.2021 - 11:45 - Sch'tis

Daher fordere ich als Live Spiel RWE gegen den Sieger aus Leverkusen /Frankfurt !!!

04.01.2021 - 11:44 - Sch'tis

Hoffe der DFB denkt in Sachen LIVE Spiel einmal mit. Es ist noch ein Regionalliga Verein in der Runde gegen ein Spitzenverein aus der Bundesliga.
Gerade in Corona Zeiten kommen Regionalligisten kaum zu Geld, keine Zuschauer, keine Fernsehgelder.
Ein Live Spiel würde dem Regionalligisten richtig helfen.

Aber wie immer schiebt man wohl noch den Bayern gegen Darmstadt weitere Kohle in den besagten.
Sie benötigen das Geld ja dringender als der Regionalligist...

04.01.2021 - 01:22 - Außenverteidiger

Lach, kennt einer den Steiger? Er erinnert mich ansonsten an einen alten Kumpel. Natürlich macht er Spaß und fehlt mir einfach unheimlich. Lach. Oder LOL? :P Ich warte immer, lach, auf billige Unterwanderungsversuche, lach.

Beitrag wurde gemeldet

03.01.2021 - 22:33 - Steiger1972

Quatsch,alles gut,...,.IchDankeSie1907.War von mir mit den Ausrufezeichen auch nicht so gemeint,lach.Wir sind jetzt einfach mit unseren Roten dran und sollten uns nur auf die Meisterschaft konzentrieren,damit wir endlich aus diese Schweineliga rauskommen,danach ist alles möglich und die Karten werden neu gemischt!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

03.01.2021 - 22:26 - IchDankeSie1907

Mit dem Namen hast Du natürlich recht. Soll nicht wieder vorkommen.

Beitrag wurde gemeldet

03.01.2021 - 22:13 - Steiger1972

IchDankeSie1907,hast du etwas gegen Ausrufezeichen,lach???
Ich denke die sind in diesen Zeilen mehr als angebracht und DU belehre nicht andere und benutze,solltest du wie wir RWE-Fan sein,nicht das böse Wort......das
heißt Herne West,Schlacke 05 oder es gibt andere Kosenamen für unseren Stadtenachbarn mit der Turnhalle!!!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.01.2021 - 21:43 - IchDankeSie1907

Hallo @Steiger, Deine Meinung ist richtig. Aber Deine Taste mit den Ausrufezeichen ist wohl defekt? Wir sind keine Schalker, wir können auch normal miteinander kommunizieren.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.01.2021 - 21:06 - Steiger1972

Es zählt nur der Aufstieg in Liga 3!!!!!!!
Pokal ist nur ein Nebenverdienst und das bringt uns nicht viel weiter!!!!
Nur der RWE,aber auch nur der RWE!!!!

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

03.01.2021 - 20:55 - IchDankeSie1907

Hätte schlimmer kommen können. Das Gute ist, beide Gegner haben das Spiel schon vorher gegen uns gewonnen. Und warum sollen wir nicht Glück haben.
Und es gab schon mal ein legendäres Pokalspiel gegen Leverkusen:
https://youtu.be/ZAjIGkkwCLE
Leider nicht gewonnen, aber trotzdem unvergesslich.

03.01.2021 - 20:51 - Brückenschänke

Scheixx egal. Man muss nehmen was kommt.
Der DFB-Pokal ist derzeit nicht mehr als ein Zubrot.
In dieser Saison ist nur der längst überfällige Aufstieg relevant.
Endlich raus aus der Schweineliga!

03.01.2021 - 20:07 - Ronaldo

Ist doch nur eine Zugabe, denn wär hätte vorher gesagt, dass unser RWE im Achtelfinale noch dabei ist. Wohl keiner! Wichtig ist die Regio, da muss es weiter so laufen wie bisher. Alles Glück dafür kann man nur wünschen.

Beitrag wurde gemeldet

03.01.2021 - 19:14 - RWE OLDIE

Ja da hat der Sven kein so tolles Händchen gehabt.
Egal Jungs, ihr habt einen geilen Job gemacht und uns sehr viel Spaß gemacht. Jetzt erst mal weiter die Liga trocken.
Dann, egal gegen wen es geht, einen großen ärgern. Ihr habt nichts zu verlieren und könnt euch auch nicht blamieren. Wir stehen hinter euch und sind stolz wie Bolle.
Ihr seid großartig, weiter so. Zeigt allen was es heißt Rot-Weisser zu sein.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.