Paukenschlag

RWE nimmt RWO den Sportchef weg

17. April 2019, 10:45 Uhr

Foto: Michael Ketzer

Seit Monaten warten die RWE-Fans auf die Nachricht, wer Nachfolger von Jürgen Lucas als Sportlicher Leiter wird. RS hat den Namen exklusiv. Jörn Nowak (32) kommt aus Oberhausen an die Hafenstraße.

Das ist ein Knaller. Wie diese Redaktion erfuhr, wechselt der Sportliche Leiter des Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen zum Ligarivalen Rot-Weiss Essen, um dort den vakanten Posten des Sportchefs zu übernehmen, den Jürgen Lucas durch seinen Rückzug zum Saisonende freigemacht hatte. 

Die Personalie wurde gehütet wie ein Staatsgeheimnis. Vermutlich auch, um in Oberhausen im Aufstiegskampf keine Unruhe aufkommen zu lassen. Doch jetzt ist das Geheimnis gelüftet. Nowak, der im Hintergrund auch schon an der Personalplanung der Essener beteiligt ist, soll im Mai, nach dem Ende der laufenden Saison, an der Hafenstraße vorgestellt werden.

Nowak will sich mit dem Aufstieg aus Oberhausen verabschieden

Und es wartet viel Arbeit auf den ehemaligen Spieler der Sportfreunde Siegen und Rot-Weiß Oberhausen. Denn RWE muss einen Umbruch vollziehen. Nowak soll eine Mannschaft formen, die in der kommenden Saison angreifen soll. Die 3. Liga ist das Ziel. Wirtschaftlich haben die Essener verbesserte Rahmenbedingungen geschaffen. Jetzt soll Nowak das machen, was er bei RWO geschafft hat. Eine Mannschaft auf die Beine stellen, die oben angreift. Mit den Oberhausenern erlebt der ehemalige Innenverteidiger eine grandiose Saison. Die Kleeblätter dürfen fünf Spieltage vor dem Saisonende vom Aufstieg träumen. Spitzenreiter Viktoria Köln schwächelte in den letzten Wochen und hat nur noch drei Punkte Vorsprung. Nowak könnte sich mit dem größten Erfolg seiner noch jungen Funktionärs-Laufbahn aus Oberhausen verabschieden.

Der 32-Jährige gilt als extrem ehrgeiziger Arbeiter, der schon während seiner Spielerkarriere stets ein Führungsspieler war. Zwei schwere Knieverletzungen zwangen Nowak jedoch dazu, seine aktive Laufbahn fühzeitig zu beenden.

Autoren: Martin Herms, Christian Brausch

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken

Kommentieren

20.04.2019 - 00:23 - Frankiboy51

# Du schöner RW.
Alles Personal, die RWO vom östlichen Nachbarn "übernommen" hatte, waren von deinem Verein ausgemustert worden, auch Lippens, Burgsmüller und, ich meine Rahn.
Die drei Letzten, die RWEs abgeworben hat, waren bei RWO Stammkräfte.

18.04.2019 - 08:01 - Du schöner RWE

Es sind viel mehr Spieler vom RWE nach RWO gewechselt, als umgekehrt, das gilt auch für die sportliche Leitung oder Trainer (Kontny, Kunkel, Pappas). Und natürlich hat RW Essen ein viel größeres Potential (Fans, Sponsoren, Tradition, Stadt) als RWO, das sehen ja nun wirklich auch alle anderen Trainer, Fans und Experten so, außer die so tadellosen RWO-Fans. Ja und wir schöpfen es regelmäßig nicht aus. Eins ist jedoch Legendenbildung, der Etat der RWO-Mannschaft war kaum niedriger als die vom RWE. Was bei uns mehr Geld frisst ist der hauptamtliche Vorsitzt und die größere Geschäftsstelle (bei der Größe des Stadions (VIP), Zuschauer) auch nötig. Jetzt haben wir erstmalig die Möglichkeit mehr in die Mannschaft zu investieren. RWO hat es all die Jahre viel leichter mit seiner Underdog-Vision gehabt. Aber lest mal in Euren Foren nach (was habt ihr auch diese Saison nach enttäuschenden Spielern an Eure Mannschaft und auch an Terranova gezweifelt, allein schon beim zwischenzeitlichen Rückstand gegen Kaan-Marienborn). Und muss man Euch an Basler, Schneider und Zimmermann erinnern. Ihr seid da auch kein Deut anders in der Erwartungshaltung als die RWE-Fans. Fans müssen hungrig nach Erfolg sein und an den Erfolg glauben, demütig müssen andere sein. Und nein, ihr seid nicht unser Erzrivale, auch so was muss man sich erst verdienen.

18.04.2019 - 02:59 - colonius

Da bringt er sicher den einen oder anderen von RWO mit zu RWE.

18.04.2019 - 00:14 - Überdingen

oh...jetzt geht das auch schon unter den Amateuren los...schade;)

17.04.2019 - 22:02 - rwekopo

Brotspinne,Deine ach so neutrale Wortwahl liess mich leider vermuten,dass Du RWO-Fan bist.Gruss.

17.04.2019 - 21:44 - TheRed

Tja, RWE Oldie,

welcher erfolgreicher Spieler will schon nach RWO

17.04.2019 - 21:33 - RWO-Oldie

Liebe RWE-Fans, ich kann ja gut verstehen, dass ihr das nicht nachempfinden könnt. Das letzte Mal, dass ein erfolgreicher Essener zu RWO gewechselt ist, war Burgsmüller. Und das ist über 35 Jahre her.

17.04.2019 - 21:22 - Gregor

Liebe RWO-Fans: Nicht aufregen und ganz locker durch die Hose atmen.
Es ist doch nichts passiert. Einen sportlichen Leiter kann man 1 zu 1 ersetzen, im Gegensatz zu einem guten Spieler.

17.04.2019 - 20:52 - RWO-Oldie

@tom123, ja, der Stachel setzt verdammt tief.
Ich will versuchen, dass zu begründen: Seit Jahren kämpft RWO darum wieder Stabilität und Kontinuität in den Verein zu bringen. Wir sind auf einem guten Weg. Mit Terra für die Erste und Dimitrios Pappas haben wir zwei RWO-Urgesteine in sportlicher Verantwortung. Wir haben eines der besten JLZ im Westen und Nowak war ebenfalls Spieler bei RWO. RWO hat ihm ein Sprungbrett gegeben, weil man etwas langfristig aufbauen will.
OK - keiner muss nur aus Dankbarkeit arbeiten, jeder junge Mensch möchte sich beruflich weiterentwickeln und seine Karriere gestalten.

Aber Manager werden von den Mitgliedern, Sponsoren und Fans bezahlt und da sollte man auch etwas Feingefühl entwickeln, welchen nächsten Schritt man macht. Auch das gehört zu professionellem Verhalten.

Wäre er zu einem Drittligisten gegangen oder als Assistent zu einem Bundesligaverein - keiner hätte ihm das verübelt. Im Gegenteil - wir hätten ihm viel Glück gewünscht, wie z.B. einem Gideon Jung als er zum HSV ging.

Der Wechsel zu RWE ist einfach ein Schlag mitten ins Gesicht eines jeden RWO-Fans. Es zeigt wie scheixx-egal ihm die RWO-Fans und alle, die ihn bei RWO gefördert haben.

17.04.2019 - 20:24 - Bucklige Brotspinne

@rwekopo

3 Berichte = 3x den gleichen Kommentar. Warum nicht? Soll ja jeder wissen was ich denke.

Bei Euch? Du denkst ich bin Fan von RWO? *lach*
Ich beurteile den Fall vollkommen neutral. Dem sei gewiss. Und genau deshalb ist diese Meinung sicherlich vielmehr neutral als viele Beiträge von RWE oder RWO-Fans.

17.04.2019 - 19:12 - rwekopo

Thema habe ich vergessen.

17.04.2019 - 19:09 - rwekopo

Brotspinne,wieso verschickst Du Deinen Frustkommentar gleich dreimal?Ich habe woanders gelesen,dass es doch bei Euch kein Nachtreten gibt!? Allerdings,RS,müssen zu ein und demselben gleich drei Berichte eingestellt werden?

17.04.2019 - 19:01 - Bucklige Brotspinne

Was ein verf...... Söldner....nach allem was RWO für den getan hat in seiner schwierigen Vergangenheit......das ist ein Schlag ins Gesicht.......Da folgt einer dem Geld.....Solchen Typen gönne ich nichts Gutes mehr....dem wünsche ich so richtigen Misserfolg....
PS: Und viel Spaß im Stadion mit den Fans Herr Nowak....

17.04.2019 - 18:20 - Wutal54

Einfach nur noch ekelhafte Entwicklungen!

17.04.2019 - 18:09 - rotweissmarkus

Unsere Rot Weissen haben in Köln oder in Lotte eigentlich immer gute spiele abgeliefert aber dann doch meistens verloren
Vielleicht ist da ein Punkt möglich , mehr glaube ich nicht .

17.04.2019 - 18:00 - Sch'tis

Haut Ihr mal die Viktoria weg ??

Haut, naja, es wird ein knappes, enges Spiel... Viktoria hauen wir nicht mal so eben weg.

Daher tippe ich auch nur auf einen knappen 4:1 Auswärtssieg :-))))))

17.04.2019 - 17:47 - vreusch

Als Dankeschön haut Ihr mal die Viktoria weg. Dann regen wir uns auch schnell wieder ab.

17.04.2019 - 17:44 - Sch'tis

rotweissmarkus schreibt:

Bin auf das Spiel bei V Köln gespannt eine Halbzeit können sie mithalten .





Genau, eine Halbzeit können sie mithalten !!


Die Viktoria :-))) lol

17.04.2019 - 17:29 - rotweissmarkus

Jetzt bin ich erstmal sprachlos man hat doch mit Rettig gerechnet aber das ist natürlich sehr pikant .
Bin auf das Spiel bei V Köln gespannt eine Halbzeit können sie mithalten .

17.04.2019 - 16:11 - Baby

aha.

17.04.2019 - 16:07 - Baby

Hallo RS, da stimm doch was im Artikel (Absatz 1) nicht, oder? "Dabei hatte Jörn Nowak seinen Vertrag bei den Kleeblättern kürzlich erst verlängert. Jetzt das Aus bei den Oberhausenern." Auf der RWO HP steht Folgendes: "Binders Vorstandskollege Herbert Jöring ergänzt: „Auch ich bedanke mich in aller Form bei Jörn für sein bisheriges Engagement. Allerdings möchte ich auch noch betonen, dass der Vertrag mit Jörn entgegen einiger Pressemeldungen nicht kürzlich verlängert wurde.“. Beide können nicht recht haben, und der Jöring sollte das doch wissen..., oder?

17.04.2019 - 15:53 - xmicha1904

Nur der Vollständigkeit halber... Janßen kam von der Viktoria zu RWE !

17.04.2019 - 15:49 - Badfuchs

wenn nowak schon im Hintergrund für essen arbeitet oder gearbeitet hat gehört der vogel vom Hof gejagt. wir bei uns müssen schliesslich auch für die neue saison noch was am kader werckeln und brauchen jemanden der 100% gibt. und das rwe in der jetzigen planungsphase keinen sportlichen leiter hat der den kader formt ist fahrlässig. daher bin ich mir sicher, dass nowak ab montag geschichte in Oberhausen ist. bin mal gespannt ob der sich noch im Stadion sehen lässt. mein gefühl sagt mir, dass er ganz schnell weg ist. mein rwo wird daraus eine trotzreaktion machen und noch motivierter zu werke gehen. die Mannschaft wird es nowak zeigen wollen dass er rwo nicht aufgeben sollte. terra wird das so auch kommunizieren und es wird uns im Endspurt stärker machen. zusätliche Motivation.... aber nowak muss weg

17.04.2019 - 15:40 - Bahnschranke

Nowak soll ja ein ehrgeiziger Typ sein. Der wird sich behaupten wollen. Bin mal gespannt, wie er sich bei uns anstellt.
Wenn er beim Grohte-Deal schon mitgearbeitet hat, dann frage ich mich wie?
Grundsätzlich ist es ja eine andere Hausnummer, ob ich einen namenlosen Spieler vor mir sitzen habe, oder eben einen Gestandenen. Und daher glaube ich ehr nicht, dass man die Grohteverpflichtung schon mit Ihm in Verbindung bringen kann.
Das er aber ein paar Blinde für RWO gefunden hat, die ja sonst keiner auf der Rechnung hatte, ist aber ein Beleg für sein Händchen. Allerdings, soviel Strahlkraft hat RWE, die Spieler März, Schuhmacher und Co würden auch umsonst für uns (RWE) auflaufen.
Meine Erwartungshaltung ist aber, gerade nach dem Zuspruch unserer neuen Sponsoren, dass man für das Ziel Aufstieg andere Kaliber an Land zieht. Daher war ich auch nicht von den Gerüchten um Neumann etc. überrascht.
Bin also gespannt, mit wem Herr Nowak und wir uns demnächst beschäftigen.

17.04.2019 - 15:32 - Tom123

Altobelli, wenn man das Geschriebene von RWO-Oldie sieht, da muss der Stachel ja verdammt tief sitzen, oh man, jeder einzelne Satz...., also von DIESEM user kenne ich das so nicht.

17.04.2019 - 15:22 - cantona08

Das hier praktizierte Nowak-Bashing der RWo´ler ist Kinderkacke. Aber ich kenne die Leistungen nicht von Hr. Novak, also abwarten...
Der Zeitpunkt der Meldung ist suboptimal, da habt ihr RWO´ler mein Mitleid.
Hoffentlich klaut euch diese Meldung nicht den Aufstieg. Vielleicht sind viele RWO-Spieler ja in Hr. Novak verliebt.
Und dann kann der Trennungsschmerz natürlich Punkte kosten.... Horrorvorstellung, so kurz vorm Ziel!
Und ihr wünscht euch tatsächlich den Bölster??? - Den Bölster, der beim WSV gerade bewiesen hat, dass er nicht mit Kohle umgehen kann? Das ist ein Sargnagel für euren Sugardaddy Hajo.
Nee, nee: Dem Hajo wünsche ich eine bessere Wahl als Bölster.
Nur der RWE!

17.04.2019 - 15:12 - TheRed

@RWO-Oldie

Ich kann verstehen, das OB sauer ist, dass er geht, und dann auch noch zu uns.
Aber jetzt so zu tun, als könnte der eigentlich gar nix und mit dem sportlichen Erfolg hat er auch nix zu tun...na ja..

Aber Leute, dass in der Fußballwelt gewechselt wird auf allen Ebenen ist doch tägliches Geschäft. Da braucht man doch nicht die Moral- oder Charakterkeule schwingen.
Bei uns ist im Winter mit Pröger auch der beste Mann gegangen, so what ?

Aber Ihr handelt ja schon den Nachfolger....Bölster…..


@xmicha1904

und Jansen war zum Zeitpunkt des Wechsels Leistungsträger bei OB ???
ICH hätte Nakowitsch und Hermes übrigens nicht abgegeben

17.04.2019 - 14:57 - RWO-Oldie

Ein Manager-Nowize wechselt zu einem permanent überschätzten Traditionsclub. Das passt doch. Sowie Heidel zu Schalke. Bin gespannt, wie die Reaktion der so "geduldigen" RWE-Fans nach der dritten Niederlage im 5. Spiel der nächste Saison sein wird.

Nowak hat bei RWO einen ordentlichen Job gemacht - allerdings reicht sein Charakter nicht aus, um in einem Umfeld mit Persönlichkeiten wie Sommers, Terranova und Pappas zu agieren.

Von daher - RWO wird sicher eine mehr als würdigen Nachfolger finden, und Herr Nowak ist morgen schon Geschichte bei RWO.

17.04.2019 - 14:57 - xmicha1904

@TheRed

.....nicht ganz falsch; allerdings waren (so meine Infos) die Beiden bei euch schon abgemeldet und gehörten nicht mehr zum Kader...
Da sehe ich dann doch einen Unterschied...
Aber sei es drum... wir werden alle sehen wie‘s ausgeht...

17.04.2019 - 14:57 - xmicha1904

@TheRed

.....nicht ganz falsch; allerdings waren (so meine Infos) die Beiden bei euch schon abgemeldet und gehörten nicht mehr zum Kader...
Da sehe ich dann doch einen Unterschied...
Aber sei es drum... wir werden alle sehen wie‘s ausgeht...

17.04.2019 - 14:52 - rwekopo

Ojeh,kann mir jetzt schon die Kommentare ausmalen,sollte RWE in Köln verlieren.

17.04.2019 - 14:49 - TheRed

@xmicha1904

Von wem sprichst Du eigentlich ? Jansen ? Heber ?

Hermes und Nakowitsch sagen Dir was, oder ?

17.04.2019 - 14:48 - Ballaballa52

Rivalität im Ruhrpott zwischen den Vereinen ist ja normal! Das aber an so einem "Jungchen"(32) fest zu machen lohnt nicht! Völlig überbewertet und Erfolg wohl nur meist in einem 'ruhigen umfeld'...
Das gibt's schon lange nicht mehr beim RWE und wirds wohl auch so schnell nicht mehr geben...So ne' Type wie der "effenzwerg" würde das wohl nix ausmachen...((::--))

17.04.2019 - 14:38 - xmicha1904

ich Bin weder neidisch noch enttäuscht über Nowacks weg... ich bin nur immer wieder erstaunt, dass der ach so große RWE mit den ach so großen Möglichkeiten sich immer und immer wieder bei uns bedient und nicht in der Lage ist mal selber Spieler oder Funktionäre zu akquirieren... warum? Weil ein Wechsel zwischen unseren Vereinen immer problematisch ist...

17.04.2019 - 14:36 - herjemine

Hatte gestern einen schönen Fußballabend dank AJAX.
nun diesen Bericht von einer schmutzigen Gemeinschaft gelesen und schon hab ich den Papp auf.

17.04.2019 - 14:25 - Rwe45136

Er hat die Möglichkeit zu glänzen oder zu scheitern. No Risk No Fun

17.04.2019 - 14:19 - vreusch

Das ist ein Terrorakt zum Saisonabschluss. Ansonsten wechselt er in ein Pulverfass, wie viele schon. Und er hätte nach etabliertem RWO Aufstieg sicher auch gutes Geld bei uns verdienen können. Jetzt muss er sofort liefern. Riskant

17.04.2019 - 14:17 - Glaskugel

Scheint ja durch zu sein.
Alles Gute drüben, Herr Nowak!

Viel wichtiger: Wer wird sein Nachfolger? Ich hoffe, dass der Vorstand nicht zu sehr in die Ferne schaut sondern hier in der Region. Im Tal ist vor kurzem mit Manuel Bölstler ein fähiger Mann frei geworden: Er kennt die Liga, die Region und hat mit wenig Mitteln viel bewegt (Aufstieg, Tabellenplatz).
Der würde gut hierher passen.

17.04.2019 - 14:15 - Red-Whitesnake

Franki51... zum Glück behälst du Etikette und Contenance.
Hätte jetzt schon gedacht, dass du richtig sauer bist.
Aber... alles wie immer und im rot-weissen Bereich.;-)

17.04.2019 - 14:12 - D.Ullmann

@Frankiboy51
Fragen über fragen.
Zu einigen habe ich eine antwort für dich

Frage:
„Was lese ich in Zukunft und wie könnte ich meine bisherige Kommentierung gegen diese Journaille und ihr Protegé verschärfen ? „
Antwort:
Meine Empfehlung: Weiter zu den Berichten über Rwe die Kommentarspalte zumüllen. Wäre doch wirklich schade wenn wir in zukunft darauf verzichten müssten.

Frage:
„Wie hoch ist die Ablösesumme ?“
Antwort:
Dafür gibts nur Nüsse.

Frage:
„Wie hoch wird die Schadenersatzklage wegen Schwarzarbeit, Interessenkonflikt, verbotener Abwerbung von Funktionären und Spielern etc“
Antwort:
Auch dafür gibts nur Nüsse

Frage:
„Soll ich gleich zum Training fahren oder ... ?“
Antwort:
Mach dat Jung. Dat beruhigt die Nerven

17.04.2019 - 14:11 - Rwe45136

Wenn ich hier die Kommentare lese von den OBlern dann ist der Nowak die Blindschleiche. Nicht nachvollziehbar.

Nowak bekommt in Essen andere Voraussetzungen. Mehr Geld mehr Zuschauer und auch mehr Druck. Sollte er einschlagen ist das ein Sprungbrett in höhere Weihen. Also von daher macht er Alles richtig. Aber er wird sich dem Druck stellen müssen.

17.04.2019 - 14:10 - Skahad

*Es war natürlich Abgang, nicht Anfang gemeint

17.04.2019 - 14:06 - Skahad

Sportlich nicht so wichtig... dafür aber in der Art und Weise des Anfangs sowie auch moralisch; nachdem man Ihm nach seiner Verletzung die Chance gegeben hat die er sonst wohl nie gekriegt hätte, ganz schwach. Passt also nach Essen und zu Red Lumpi...aber wir sind wahrscheinlich wieder alle nur neidisch auf eure Zuschauerzahl...

17.04.2019 - 14:04 - Kalle K

Es ist nicht Aufgabe einer Zeitung, Ruhe in einem Club zu erhalten.
Zeitungen verdienen Ihr Geld mit aktueller Berichterstattung.

17.04.2019 - 14:00 - Bettpfosten

Kann die Euphorie einiger hier nicht teilen. So lange nichts bestätigt ist, können die hier schreiben was sie wollen. Wenn es so ist, finde ich die Entscheidung weder gut noch schlecht, da ich den Typ nicht kenne. Die Praktiken des abwerbens ist halt überall, von der Kreisliga bis zur Bundesliga. Das kann jeder selbst für sich bewerten ob er das gut findet oder nicht. Warten wir doch einfach, bis der Verein sich zu Wort meldet. Finde es aber vom Reviersport unter aller Sau, in der jetzigen Situation, wo es für RWO um sehr viel geht, Unruhe von aussen rein zu bringen. Von Seiten RWE kam bis jetzt nichts. Denkt mal über euren Namen REVIERSPORT nach.

17.04.2019 - 13:54 - Red1907

Da Nowak laut einheitlicher Meinungen der OBler hier, ja Null Anteil am sportlichen Erfolg hat, sollen sie doch froh sein, dass er Weg ist...verstehe die Aufregung nicht...?!

17.04.2019 - 13:44 - Red-lumpi

Frankiboy51

Mach "Platz"...Braver Junge.....

17.04.2019 - 13:40 - knallroteressener

F51 du hast schon wieder deine pillen nicht genommen

17.04.2019 - 13:39 - Frankiboy51

"Nowak will sich mit dem Aufstieg aus Oberhausen verabschieden."
Ich denke, das werden Richter und Staatsanwälte entscheiden.

17.04.2019 - 13:36 - Gregor

Den hatte sicher keiner auf dem Zettel. Ich habe seinen Namen auch kaum gelesen. Deswegen ist die Wahl vielleicht auch ganz gut so. Bei Rettig hätte jeder erwartet, dass RWE nächste Saison durchmarschiert und aufsteigt. Die Position des neuen SL wird sowieso überbewertet. Wichtig ist der Kader, der muss passen. Sonst hilft auch der beste sportliche Leiter und Trainer nicht.

17.04.2019 - 13:30 - JeffdS

Lassen wir uns überraschen .. in der 4. Liga sollte er sich auskennen .. und ehrgeizig sein .. OB wird schon wieder jemanden aus dem Hut zaubern, darin seid ihr Experten. Als Abstandszahlung sollten wir mal die Viktoria schlagen ;-)

17.04.2019 - 13:28 - Frankiboy51

Ich bin äußerst erregt, als ich diese ScheiBe im RS/RWEs Fanforum las und darüber nachdachte ...

... "warum bekommt einer einen Schlaganfall ?"
... wann ereignete sich dieser und wird Hajo da unbeschadet zurückkommen ?

... Was lese ich in Zukunft und wie könnte ich meine bisherige Kommentierung gegen diese Journaille und ihr Protegé verschärfen ?
...
... Wie hoch ist die Ablösesumme ?

... Wie hoch wird die Schadenersatzklage wegen Schwarzarbeit, Interessenkonflikt, verbotener Abwerbung von Funktionären und Spielern etc ?

... Soll ich gleich zum Training fahren oder ... ?

17.04.2019 - 13:27 - O.townlover77

Viel Glück in der Nachbarstadt! Denke, der bisherige sportliche Erfolg liegt zu 99% bei der Mannschaft und dem Trainerteam sowie den Betreuern. Ja, Geld stinkt nicht und so trennt sich die Spreu vom Weizen. Wenn mich nicht alles täuscht, schlugen die Personen, die nach Exxen wechselten, nie richtig ein. Diejenigen, die zu uns kamen schon. Von daher nur der RWO!!!

17.04.2019 - 13:26 - Du schöner RWE

Da überschätzt Du aber total die Ablösesummen in diesem Bereich und Du unterschätzt gleichermaßen unsere finanziellen Spielräume. Und nicht nur für die gegnerischen Fans und Trainer, sondern auch für alle Spieler in dieser Liga ist es schon etwas besonderes bei uns im Stadion aufzulaufen, auch wenn die RWO-Fans das immer anders sehen.

17.04.2019 - 13:20 - fan2001FBU

@Du schöner RWE
Drei von den Spielern haben Verträge bis 2020 und somit ist euer Geld schon weg!
Wenn es soweit kommen sollte.
Aber was ist wenn RWO aufsteigt?
Ich glaube nicht, dass diese Spieler noch 4.Liga spielen wollen?!
Trotzdem keine gute Wahl für Nowak zu RWE zu gehen. Außer Kohle?

17.04.2019 - 13:14 - Du schöner RWE

Auf meinen Wunschzettel weit oben: Odenthal, Löhden, Eggersglüß, Kurt, Ben Balla. Zwei als Antrittsgeschenk würde ich mir wünschen.

17.04.2019 - 13:02 - Du schöner RWE

Mein Gott, was für Heuler.

17.04.2019 - 12:59 - Red-lumpi

@ vanbasten

Mimimimi.....geil dein Frust, mein Tag ist gerettet....!!!!

17.04.2019 - 12:54 - Düssel-Eddy

Kaum leuchtet bei rwx in der Ferne die Kohle, führen sie sich auf wie die Bayern

17.04.2019 - 12:52 - vanbasten

Hallo warum regen sich denn alle so auf ? Der Typ hat den geringsten Anteil am Erfolg der Mannschaft.
Seid froh das der weg ist. Zu dem Verein RWE passt der doch. Immer laut schreien und keine Taten folgen lassen.
Viel Spaß RWE mit dem Typ.

17.04.2019 - 12:48 - Du schöner RWE

Sehr gute Entscheidung. Ich hoffe einige der RWO-Spieler folgen seinem Beispiel.

17.04.2019 - 12:45 - OberhausenOle

Lool

Der kleine Nachbar muss dem "großen" Nachbar mal wieder zeigen wie es geht.
Nichts neues das sich RWE mal wieder bei uns bedient.
Naja was soll's wo eine Tür zu geht so wird sich wieder eine neue öffnen.
Danke Herr Nowak für die tolle Arbeit

17.04.2019 - 12:40 - Rwe45136

Raus aus der Schweineliga kommen und dann gibt's in Essen andere Voraussetzungen.
Aber erstmal ein Team formen dass diesen Druck nächste Saison aushält und Euphorie entfacht. GIng ja 7 Spieltage gut diese Saison.
Ob Nowak das kann?
Terranova und er haben es geschafft dieses Jahr eine Kämpfertruppe aufzustellen.
So blind kann der dann nicht sein

17.04.2019 - 12:34 - TheRed

@goleo

Blödsinn, von RWE eben kein Störfeuer in der aktuellen Situation.
Dass er zu RWE geht, steht ja anscheinend schon eine länger fest. Von Seiten RWE kam nicht ein Wort dazu, absolutes Stillschweigen

17.04.2019 - 12:33 - Eierloser Eiermann

Die Überschrift hätte *Sportchef Hammer* lauten sollen

17.04.2019 - 12:32 - Red-lumpi

Sind wir mal alle ehrlich, wer arbeitet denn schon gerne in operhaußen....muhahaha.....Nur der RWE....

17.04.2019 - 12:30 - Red-Whitesnake

Jetzt bin ich aber von den Socken.
Nie im Leben hätte ich jetzt damit gerechnet.
Hatte eine ganz andere Größenordnung ins Visier genommen.
Und wenn es hier steht bzw. geschrieben wurde, dann wird es schon so sein.
Kannte den Namen auch nicht.
Scheint es aber gut zu machen, ne Franki51 ?
Und so eine Nachricht auf der Zielgeraden... da werden die Oberhausener auch nicht glücklich sein.
Ist schon alles komisch im Fußball geworden.
Wünsche dem neuen Mann... viel Spaß noch in Oberhausen, aber dann volle Kanne für den RWE07.

Und der neue Mann arbeitete im Hintergrund schon an der neuen Mannschaft vom RWE mit.
Echt Hammer.

17.04.2019 - 12:28 - goleo

Wieder ein Störfeuer vom Nachbarverein, wenn es bei RWO läuft. Leider nicht neu! - Aber dazu gehören immer zwei. Herr Nowak, charakterlich ganz stark! Immer nur der Kohle hinterher! Ich bin bedient!

17.04.2019 - 12:28 - Bahnschranke

Die Hauptaufgabe dürfte darin bestehen eine Mannschaft zu stellen, die auch wie eine Mannschaft auftritt. Da reicht es nicht ein paar gute Spieler an Land zu ziehen, wenn du es nicht schaffst einen Teamgeist zu kreieren. Dazu zählen auch ein passender Trainer und die Leute am Spielfeldrand. Ich hoffe er kehrt mit eisernen Besen und sortiert die Stinkstiefel aus.

17.04.2019 - 12:25 - TheRed

@Badfuchs

Mir fehlen die Smilies bei Deinem Kommentar :-)

17.04.2019 - 12:25 - toto-herne

da habe ich lieber emotionale Typen wie Knappi anstatt dieser ganzen HEUCHLER

17.04.2019 - 12:23 - Badfuchs

man hat ihn bei uns nicht fallen gelassen und einen Job gegeben und jetzt sowas. essen hat mehr Geld, aber nowak hat doch nicht viel vorzuweisen. und ein guter fussballer war er ja auch nicht. rwe braucht doch einen gestandenen sportleiter. verstehe nowak und essen nicht. kommt halt der böstler jetzt zu uns.der ist eh besser

17.04.2019 - 12:20 - Rwe45136

Wow. Das ist wirklich ein Hammer.

Wenn das wirklich bestätigt werden sollte dann kann man Uhlig und Co wirklich Respekt zollen.
Seit Jahren landet RWO vor uns und zieht uns mit weniger Kohle ne lange Nase. Von daher ist das eine Topwahl für die RL.
Wer kannte denn zB Ben Balla????

NUR DER RWE

17.04.2019 - 12:19 - xmicha1904

Das ist mehr als lächerlich!
Jetzt habt ihr ein bisschen mehr Kohle zur Verfügung und fangt direkt mal an euch bei uns zu bedienen.....
aber so ist wohl das Geschäft...
Glückauf

17.04.2019 - 12:16 - thomas.rothschild.7

Erst mal abwarten, ob die Meldung auch von RWE bestätigt wird.
@Bahnschranke: Auf Nawak wäre ich auch nicht gekommen.

17.04.2019 - 12:08 - Bahnschranke

Dann mal viel Glück bei uns ... und ein ähnlich glückliches Händchen bei den Neuverpflichtungen.
Wie sonst überall auch, hat er natürlich eine Chance bei uns verdient.

17.04.2019 - 12:06 - Bahnschranke

Auf Nowak wäre ich selbst mit 8 Promille nicht gekommen.