RL

RWE: Neidhart plädiert für Saison-Fortsetzung und hat Respekt vor Schalke

Fabrice Nühlen
29. Oktober 2020, 09:59 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen ist Tabellenführer und hofft, dass die Regionalliga nicht von den neuen Corona-Regeln betroffen ist. RWE-Coach Christian Neidhart plädiert für eine Saison-Fortsetzung.

Seit Monaten beschäftigt die Corona-Krise den gesamten Sport in Deutschland. Am gestrigen Mittwoch fasste Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit den Ministerpräsidenten der Länder den Entschluss, dass im November der Profisport nur noch ohne Zuschauer zugelassen wird und der Amateursportbetrieb für einen Monat komplett aussetzen muss. 


Wie es mit der Regionalliga West weitergeht, ist noch offen. Manfred Schnieders, Vorsitzender des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV), betonte am Mittwoch gegenüber RevierSport, dass eine Entscheidung in den nächsten Tagen zu erwarten ist.

Neidhart: “Wichtig ist, dass wir unseren Job weiter ausüben dürfen“

RWE-Coach Christian Neidhart wirbt für eine reguläre Fortsetzung des Spielbetriebs: „Wichtig ist, dass wir unseren Job weiter ausüben dürfen. Ich hoffe, dass die Regionalliga von den Regeln verschont bleibt und die anderen Vereine es genau so sehen“, sagte der Fußballlehrer. „Es wäre schade, wenn die Situation ausgenutzt wird. Wenn bei uns eine Person im Staff Corona hat, müssten wir nicht den kompletten Spielbetrieb einstellen. Wir passen da schon auf und haben ein sicheres Konzept. Eine Garantie gibt es aber natürlich auch bei uns nicht.“

RWE will die Tabellenführung verteidigen

Im letzten Oktober-Spiel gastiert Rot-Weiss Essen am Samstag (15.30 Uhr) bei der U23 von Schalke 04. Für die Neidhart-Elf ist es nach dem 3:0-Erfolg gegen Rot-Weiß Oberhausen bereits das zweite Derby binnen einer Woche. Mit einem Dreier würde RWE die Tabellenführung verteidigen. Der 52-Jährige erwartet eine schwere Aufgabe: „Wir haben Respekt vor Schalke. Das ist schon eine gute Mannschaft. Wir wollen aber unseren Lauf fortführen und möglichst drei Punkte mitnehmen.“

Schalke II
ist Tabellensechster, hat aber bereits zwei Spiele mehr als Essen absolviert. Der Kader könnte am Spieltag durch junge Profis verstärkt werden. Neidhart möchte in dem Fall nicht jammern: „Ahmed Kutucu hat gegen Köln II gespielt. Wenn die Jungs Bock haben, wird das schon nicht einfach. Wir werden uns aber nicht ins Hemd machen, sondern die Situation annehmen.“ 


Ein Einsatz von Kevin Grund (Probleme mit dem Hüftbeuger) ist noch fraglich. Bis auf den langzeitverletzten David Sauerland (Kreuzbandriss) sind ansonsten alle Spieler fit.

[Widget Platzhalter]

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

30.10.2020 - 19:14 - Red-Whitesnake

Deine Stimme hatte mich auch Ian Gillan erinnert. :-)))
Wo die Luft weniger wurde, da bist du echt in Modus vonne Schlümpfe gefallen. :-))))
War aber immer noch sehr beeindruckend. Daumen hoch.
Du bist dadurch eine Runde weiter gekommen.
In den Recall. :-))))

30.10.2020 - 10:43 - RWE-Serm

Snake, alte Hupe ;-)
sorry hatte noch nen Anruf vom Manager (Deep Purple).
Hab die Tour 2021 aber abgesagt, bin jetzt doch mehr im
Vader Abraham Modus ;-) ;-)
Egal jetzt,
morgen gilt`s wieder
Nur der RWE und nen dreier im Feindesland.
Hau rein

30.10.2020 - 08:01 - Red-Whitesnake

Man Serm..,
bin echt von deiner Stimmlage begeistert.
Du hast doch auch mal ne Hardcore-Underground Band gehabt, ne? ;-)))

Gestern fiel mir noch ein Lied ein, aber da war es schon zu spät :-)))))

Und wenn wir auf der Nord/Osttribüne/im Parkstadion stehn,
wollen wir Rot Weiss Essen siegen sehn,
darum feuern wir sie an,so laut wie jeder kann,
Ole rot weiss essen ole ole
ole rot weiss essen ole ole
ole rot weiss essen heja he

ole ole ole, ole ole ole, ole rot weiss essen heja he

29.10.2020 - 20:44 - RWE-Serm

Seid wir Zwei uns gefunden, OH RWE
Kenn ich nur frohe Stunden, OH RWE
Ich hab den Himmel auf Erden, OH RWE
Schöner kann's nicht mehr werden, OH RWE
Bis Samstach
Volle Pulle
Ecken zu
Stauder auf, Veltins innen Gulli

29.10.2020 - 13:39 - Außenverteidiger

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

29.10.2020 - 13:25 - Modefan

Ab kommender Woche ist eh Schicht im Schacht. Da ruht der Trainings und Spielbetrieb auch in der obersten Amateurliga. Vielleicht wird die aktuelle Coronaverordnung auch noch verlängert, wenn die Infiziertezahlen nicht deutlich sinken. Ich finde das ok, Gesundheit geht schliesslich vor Amateursport.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

29.10.2020 - 13:18 - Außenverteidiger

Dieser Kommentar wurde entfernt.

Beitrag wurde gemeldet

29.10.2020 - 13:04 - Klaus Thaler

In der Bild steht heute, daß die Maßnahmen für die Amateurligen, ab Regionalliga abwärts gelten. Ich hoffe nicht, daß die Recht behalten.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

29.10.2020 - 11:32 - Außenverteidiger

Dieser Kommentar wurde entfernt.