Pokal

RWE meistert Erstrundenpartie im Niederrheinpokal

28. Oktober 2020, 21:17 Uhr
Foto: Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann

Am Mittwoch stand für Rot-Weiss Essen das Erstrundenspiel im Niederrheinpokal an. Beim Landesligisten SV Wermelskirchen setzte sich RWE mit 5:0 (1:0) durch. 

Titelverteidiger Rot-Weiss Essen hat seine Erstrundenaufgabe im Niederrheinpokal beim Landesliga-Vertreter SV Wermelskirchen gelöst. Beim 5:0 vor 100 Zuschauern setzte RWE-Trainer Christian Neidhart auf die große Rotation. Kein einziger Spieler ist aus der Startelf übrig geblieben, die am letzten Wochenende das Derby gegen Rot-Weiß Oberhausen mit 3:0 gewinnen konnte. 


In der ersten Halbzeit hielt der Landesligist klasse dagegen. Wermelskirchen hatte auch die erste dicke Gelegenheit der Partie. Nachdem RWE einen Abseitstreffer erzielte, war es wieder der Gastgeber, der nach 30 Minuten gefährlich wurde. Umut Demir setzte sich durch, scheiterte mit seinem Schuss aber an Golz. 

Besser machte es kurz vor der Pause Essens Marcel Platzek, der nach 43 Minuten zum 1:0 für den Regionalligisten traf. Nach einem Steilpass von Jonas Behounek umkurvte Platzek den Torwart und schob zum 1:0 ein.

Nach dem Wechsel konnte RWE schnell für die Vorentscheidung sorgen. Nach einer Ecke von Felix Herzenbruch sprang Felix Schlüsselburg am höchsten und traf zum 2:0. Platzek erhöhte mit seinem zweiten Treffer auf 3:0 (71.), Joshua Endres per Lupfer auf 4:0, Schlüsselburg markierte mit seinem zweiten Treffer in der 90. Minute den Endstand. 

Wenn es die Corona-Pandemie zulässt, geht es für RWE am Samstag in der Regionalliga weiter. Um 15:30 Uhr steht dann das Gastspiel bei der U23 des FC Schalke 04 an. 

Die Statistik zum Spiel SV Wermelskirchen - RWE

SV Wermelskirchen: Prahl, Postic, Stanojevic, Luca Postic, Sari, Salpetro, Kelm, Marin Postic, Demir, Wylezol, Kücüktireli
RWE: Golz - Behounek, Weber, Neuwirt, Herzenbruch (63. Pronichev) - Hildebrandt, Schlüsselburg - Endres, Condé (75. Kaiser), Dorow - Platzek

Tore: 0:1 Platzek (43.), 0:2 Schlüsselburg (56.), 0:3 Platzek (71.), 0:4 Endres (80.), 0:5 Schlüsselburg (90.)

[Widget Platzhalter]

Kommentieren

28.10.2020 - 23:17 - Rwe im Ausland

Sauber Jungens.
Marcel Platzek FUSSBALLGOTT. !!!
Guter Back up. Hoffe bekommt öfter mal ne Chance.Muss ja nicht die Startelf sein. Engelmänchen muss gepflegt und auch mal geschont werden.
Nur der Rwe ,abba nur Der

28.10.2020 - 21:23 - Superlöwe

Pflichtaufgabe erledigt, sehr gut!