Startseite » Fußball » Regionalliga

OL/RL
RWE: Kevin Grund geht - Zweijahresvertrag in der Oberliga

(0) Kommentare
Kevin Grund verlässt nach zehn Jahren Rot-Weiss Essen.
Foto: Thorsten Tillmann

Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen und Kevin Grund gehen nach zehn Jahren getrennte Wege. Wie RevierSport bereits vor Wochen berichtete, wechselt die RWE-Ikone in die Oberliga.

[article=519640]Wie RevierSport schon vor Wochen berichtete[/article], wechselt Kevin Grund von Rot-Weiss Essen zum 1. FC Bocholt. Der hochambitionierte Oberligist stellte Grund am Freitagmittag offiziell vor. Der 33-Jährige erhält beim 1. FC Bocholt einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30.06.2023. Grund erhält beim 1. FC Bocholt die Rückennummer 33. Er trifft am Hünting auf seinen RWE-Mannschaftskollegen und Kumpel Marcel Platzek, [article=520672]der ebenfalls zum 1. FCB wechselt[/article].

Nach RS-Informationen könnte sich Grunds Arbeitsvertrag nach zwei Jahren um eine weitere Saison verlängern. Diese Option ist im Kontrakt inbegriffen. Zudem soll Grund auch in Zukunft in einem Sportartikel-Fachgeschäft Erfahrung im Arbeitsleben sammeln.

Grund wechselte im Sommer 2011 vom MSV Duisburg zu RWE und wurde gleich in seiner ersten Saison unumstrittene Stammkraft. Zunächst als Offensivspieler, etablierte er sich über die Jahre als Linksverteidiger. Insgesamt bringt er es für RWE auf 276 Einsätze in der Liga sowie 40 Niederrheinpokal- und 10 DFB-Pokal-Partien. Wettbewerbsübergreifend erzielte er dabei 26 Treffer und gab 95 Torvorlagen.

Top-Regionalligaspieler verpflichtet - Torhüter soll noch kommen

Entsprechend glücklich über den Top-Neuzugang ist der Sportliche Leiter des 1. FC Bocholt, Stephan Engels: "Kevin hat über Jahre hinweg seine Qualität immer wieder unter Beweis gestellt. So auch in der abgelaufenen Saison, wo er ein Leistungsträger bei RWE war. Sein brutaler linker Fuß, seine positionstechnische Flexibilität und die Abgeklärtheit in engen Spielsituationen werden uns noch unberechenbarer machen." Engels betont außerdem: "Neben einem tollen Sportler können wir zudem auch einen tollen und geerdeten Menschen bei uns begrüßen, der sich voll und ganz den Zielen des Vereins verschreibt."

Mit den beiden Ex-Essenern Grund und Platzek sowie Dario Schumacher (Kapitän des Bonner SC) und Maurice Pluntke (Kickers Offenbach) hat der 1. FC Bocholt sehr erfahrene Regionalliga-Spieler verpflichtet, um sein Ziel Vierliga-Aufstieg in der kommenden Saison zu realisieren. Mit einem Torhüter aus der Regionalliga befindet sich Bocholt nach RS-Informationen noch in Gesprächen.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Spieler sucht Verein
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.