Auslosung

RWE im DFB-Pokal: Dieses Los wünscht sich Boss Uhlig

03. Januar 2021, 09:00 Uhr
Dennis Grote und Co. wollen nach Bielefeld und Düsseldorf den nächsten Gegner rauskegeln. Foto: Thorsten Tillmann

Dennis Grote und Co. wollen nach Bielefeld und Düsseldorf den nächsten Gegner rauskegeln. Foto: Thorsten Tillmann

Die Fans des Regionalliga-West-Spitzenreiters Rot-Weiss Essen werden am Sonntag, 3. Januar 2021, gespannt vor dem TV-Bildschirm sitzen und die Achtelfinal-Auslosung im DFB-Pokal verfolgen. RWE-Boss Marcus Uhlig weiß zumindest, auf wen die Mannschaft nicht treffen sollte.

Rot-Weiss Essen ist der große Underdog, der im DFB-Pokal-Wettbewerb 2020/2021 noch verblieben ist.  In Runde eins bezwang RWE Bundesligist Arminia Bielefeld (1:0) und in Runde zwei war Zweitligist Fortuna Düsseldorf (3:2) fällig. Damit ist der Viertligist der einzige übriggebliebene Vertreter aus der 4. Liga. Am Sonntag wird das Achtelfinale ausgelost.

"Wenn es irgendwie nur geht, dann wollen wir natürlich noch eine weitere Runde überstehen. Warum nicht? Die Mannschaft ist gut drauf und heiß auf den nächsten Gegner", sagt RWE-Vorstandsboss Marcus Uhlig.

Der 49-Jährige hat zwar kein Wunschlos, weiß aber zumindest auf wen Rot-Weiss Essen nicht treffen sollte. "Die vier Champions-League-Teilnehmer Bayern München, RB Leipzig, Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach müssen es nicht sein. Auch Bayer Leverkusen wäre kein guter Gegner für uns. Wir wollen schon auf jemanden treffen, den wir an einem guten Tag auch schlagen können. So in etwa die Kragenweite von Arminia Bielefeld oder Fortuna Düsseldorf", sagt Uhlig, der am Sonntagabend den Essener Gegner erfahren wird.

Ab dem Achtelfinale: Nur noch ein Lostopf

Ab 17.30 Uhr wird dann am 3. Januar 2021 der ehemalige Skisprung-Star und heutige Sportschau-Experte Sven Hannawald die Achtelfinal-Auslosung im DFB-Pokal vornehmen. Ziehungsleiter ist DFB-Vizepräsident Peter Frymuth, moderiert wird die Sendung von Alexander Bommes.

Die Begegnungen werden im Gegensatz zu den beiden ersten Hauptrunden nur noch aus einem Lostopf gezogen, wobei die zuerst gezogene Mannschaft Heimrecht hat. Sollte eine Mannschaft aus der Bundesliga oder 2. Bundesliga auf eine klassentiefere Mannschaft treffen, so hat letztere Heimrecht. Heißt: Rot-Weiss Essen hat in jedem Fall ein Heimspiel. Die Spiele werden am 2. und 3. Februar ausgetragen.

Für das Achtelfinale sind qualifiziert:

Bundesliga: Schalke 04, 1. FC Köln, RB Leipzig, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, VfL Wolfsburg, VfB Stuttgart, Werder Bremen.

2. Bundesliga: SpVgg Greuther Fürth, Darmstadt 98, SC Paderborn, Jahn Regensburg, VfL Bochum.

Regionalliga: Rot-Weiss Essen.


Zur Info: 14 von 16 Achtelfinal-Teilnehmern stehen bereits fest. Die Partien von Bayer Leverkusen gegen Eintracht Frankfurt (12. Januar, 20.45 Uhr) und Holstein Kiel gegen Titelverteidiger Bayern München (13. Januar, 20.45 Uhr) werden noch ausgetragen.

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren

03.01.2021 - 16:24 - Pfeifendlichab

.
Ich wünsche mir Bayern München. Damit wir nach dem Sieg gegen die Lederhosen entspannt als Favorit in die verbleibenden Runden gehen :-)

03.01.2021 - 14:58 - krayerbengel

Mein absoluter Wunschgegner ist Schulden04.
Alleine die Vorstellung.
Wir steigen auf, Schulden04 steigt ab und zwischendurch Kegeln wir die aus dem Pokal.
Ich kann mir nicht besseres vorstellen.

03.01.2021 - 14:45 - Kingsizewolf

Wir müssen es ja nehmen, wie es kommt. Aber wünschen darf man ja. Mein Wunsch wäre entweder Schalke, oder Köln oder Regensburg. Bin mal gespannt was kommt.

Beitrag wurde gemeldet

03.01.2021 - 13:48 - TSG 1899

Ich würde mich über eine Auslosung gegen Fürth ärgern, denn ich hätte gern RWE-TSG gesehen.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.01.2021 - 13:21 - Anton Leopold

Schließe mich den Vorrednern an: Der nächste Ritt wird brutal. Bielefeld war noch in der Saisonvorbereitung, Rösler hat seine Mannschaft zerrissen und damit signalisiert, der Pokal zählt nicht. Jetzt geht es um den Einzug ins Viertelfinale. Jeder Trainer wird seine Mannschaft ganz anders heiß machen und auf uns einstellen. Unsere Schwächen wurden auch gegen Fortuna hinreichend sichtbar.
Das GEsindel will ich nur, wenn ich ins Stadion darf. Ansonsten wäre es so, als würde man ausgehungert anderen beim Essen zuschauen.
Darmstadt, Regensburg - das wäre meine erste Wahl. Bochum bitte nicht, dann lieber Köln.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.01.2021 - 13:20 - Red-Whitesnake

Hoffe nur, dass es an erster Stelle nicht der MSV Duisburg ;-), danach folgen Bayern, Dortmund, Stuttgart, Frankfurt, Leipzig, Gladbach. Wolfsburg und Bochum wird. Ansonsten würde ich sagen, dass da ne Chance und der derzeitigen Form der Mannschaft bestehen würde.
Und natürlich in der Liga schön weiter so machen.
Dann ist alles Bonus. Verdienter Bonus.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.01.2021 - 12:52 - Superlöwe

Jeder Zweitligist wird es bei uns schwer haben. So viele Spiele ohne Niederlage geben enormes Selbstvertrauen und machen uns Woche für Woche stärker.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.01.2021 - 12:44 - DerOekonom

Egal wer kommt, es wird extrem schwer. Der nächste Trainer des Gegners wird nicht so blind wie Rösler, der wohl bei Yogi Löw gelernt hat, in die "Falle" von CN tappen. Wobei uns ein zweiter sehr guter Außenstürmer, der auch defensiv Qualitäten hat, sicher weiter helfen würde. Das Defensivverhalten z.B. von Endres vor dem ersten Gegentor der Fortuna war grottenschlecht.

Aber andererseits. Wir sind RWE, haben eine breite Brust, sehr gute Kondition und Fitness. Und sind kampfstark und laufstark. Wir dürfen nur nicht den Fehler machen, das wir zu offen mitspielen wollen. Dann nehmen uns die Mannschaften aus Liga 2 / 1 technisch zu Brust.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

03.01.2021 - 11:42 - fussballnurmi123

Ich wünsche mir Regensburg oder Darmstadt - die sind am ehesten schlagbar.

03.01.2021 - 11:37 - wb.

das wichtigste bei dem ganzen medientrara ist und bleibt die liga.
hoffe, darauf bleibt das team konzentriert. (einen sieg gegen bayern kann
man ja noch mitnehmen:);wär' auch nicht das erste mal)

Beitrag wurde gemeldet

03.01.2021 - 11:02 - lapofgods

Wenn ich mir den Lostopf so angucke, hätte Rwesport hier tatsächlich mal seine Lieblingsschlagzeile bringen können: "Alle wollen gegen RWE spielen"

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

03.01.2021 - 10:51 - gprovinzial

Die " Extra Gelder" aus öffentlich rechtlicher Übertragung gibt es schon seit der Saison 2013/2014 nicht mehr und wurden zur Erhöhung der Festgelder für alle verwendet.

03.01.2021 - 10:21 - grete

Bei einen Guten Gegner wärst Du im Ersten oder zweiten Programm Direktübertragung Gäb Extra Geld auch nicht zuverachten in der Coronazeit.

03.01.2021 - 10:20 - ralf26

Köln oder Bremen wären auch durchaus machbar. So wie die derzeit spielen sind die nicht stärker als Bielefeld. Fürth, Regensburg oder Bochum wäre eher undankbar.

Aber egal wie es kommt - normal wäre die Bude wieder ausverkauft. SCH... Corona.

Beitrag wurde gemeldet

03.01.2021 - 09:57 - soso

S05 is der ideale gegner, obwohl kein gegner - eher opfer

der engel schießt das ge sindel mit dem polizistensohn ab und dann ins viertelfinale

.... und nicht vergessen ..... heimrecht tauschen

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.01.2021 - 09:41 - Unholt

Das wären dann Regensburg, Fürth oder Paderborn. Bochum ist heiß und wäre undankbar. Zumal wir gegen die immer schlecht ausgesehen haben. S05 wäre auch schlecht. Wenn man gegen die verliert, ist direkt wieder von Sensation die Rede. ;-)
Aber wahrscheinlich geht's gegen Bayern oder Doofmund. Jetzt wo keiner ins Stadion darf.

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.

Beitrag wurde gemeldet

03.01.2021 - 09:38 - Der Weise

Bitte Darmstdt oder Regensburg, Fussballgott, wenn es dich gibt, dann einen von den beiden.
Aber habe es im Gefühl, dass es das GEsindel wird, die hauen wir zwar weg, aber ohne Zuschauer wäre dieser epische Erfolg leider weniger als die Hälfte wert.

In diesem Sinne

Nur der RWE

Rot Weisse Grüsse aus dem verschneiten Karlsruhe

Dieser Beitrag wurde von der Redaktion überprüft und nicht als Verstoß eingestuft.