Bundesliga

Rückschlag für Werder: Angreifer Füllkrug fehlt mehrere Wochen

26. Oktober 2020, 18:53 Uhr
Foto: dpa

Foto: dpa

Werder Bremen muss in den kommenden Wochen auf Stürmer Niclas Füllkrug verzichten. 

„Das MRT am heutigen Montag hat ergeben, dass sich Niclas eine Muskelverletzung in der Wade zugezogen hat“, wird Werder-Trainer Florian Kohfeldt in einer Vereinsmitteilung zitiert. Der 27 Jahre alte Füllkrug, der mit vier Treffern bislang der beste Angreifer der Bremer in dieser Saison ist, werde „erst nach der Länderspielpause, vielleicht sogar erst Ende November wieder ein Kandidat für den Kader sein“.

Anders als zunächst befürchtet hat sich Offensivspieler Yuya Osako dagegen nicht schlimmer verletzt. „Die Untersuchungen haben einen strukturellen Schaden am Knie ausgeschlossen, es ist aber eine schmerzhafte Prellung“, sagte Kohfeldt. Er halte es nicht für ausgeschlossen, dass Osako bereits in dieser Woche wieder trainieren könne. Sowohl Osako als auch Füllkrug hatten sich ihre Verletzungen beim 1:1 der Bremer am Sonntag gegen die TSG 1899 Hoffenheim zugezogen. dpa

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken

Kommentieren